Die Suche ergab 2523 Treffer

von PotionMaster
Mo 11. Nov 2019, 16:55
Forum: Strafrecht und Strafprozessrecht
Thema: Bestimmte Straftaten als OWi - Entlastung für Polizei und Justiz?
Antworten: 16
Zugriffe: 544

Re: Bestimmte Straftaten als OWi - Entlastung für Polizei und Justiz?

Eingespart wird der Weg über die STA, deren Stelle nehmen dann die Rechtsämter an. Dazu brauchen die auch mehr Personal. Das geht dann aber auf Kosten der Kommunen. Das meinte ich mit dem verschieben der Baustelle, ja. Irgendwo an irgendeiner Stelle müsste man halt doch Geld in die Hand nehmen. War...
von PotionMaster
Mo 11. Nov 2019, 16:48
Forum: Strafrecht und Strafprozessrecht
Thema: Bestimmte Straftaten als OWi - Entlastung für Polizei und Justiz?
Antworten: 16
Zugriffe: 544

Re: Bestimmte Straftaten als OWi - Entlastung für Polizei und Justiz?

Doch Ghostrider, damit sind die auch die Amtsgerichte befasst und wer die OWis macht ist eine Frage des Geschäftsverteilungsplans der sich stetig ändert und nicht selten wenn nicht sogar sehr häufig auch den Strafrichtern diese Tätigkeit noch gibt. Eben gerade dort, wo vermeintlich noch Kapazitäten ...
von PotionMaster
So 10. Nov 2019, 14:59
Forum: Strafrecht und Strafprozessrecht
Thema: Bestimmte Straftaten als OWi - Entlastung für Polizei und Justiz?
Antworten: 16
Zugriffe: 544

Re: Bestimmte Straftaten als OWi - Entlastung für Polizei und Justiz?

Da würde ich trotzdem noch von einer Entlastung ausgehen. Natürlich wird aktuell ohnehin die Masse davon im Strafbefehlsverfahren abgefrühstückt. Das macht schon weniger Arbeit, ist aber trotzdem noch ein Punkt wo StA und Gericht Kontakt zur Tat haben. Bei einer Owi wäre das zumindest nicht mehr das...
von PotionMaster
Sa 9. Nov 2019, 12:28
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Gewalt gegen Polizeibeamte
Antworten: 14
Zugriffe: 687

Re: Gewalt gegen Polizeibeamte

Der von Schutzmann bereits geschilderte. Die Verfahren können seitens der Gerichte nur beschleunigt werden wenn es mehr Personal und die Räumlichkeiten dafür gibt. Das wird aber so nicht passieren. Mehr Polizeibeamte befürworte ich aus eigener Erfahrung ausdrücklich. Das führt aber auch nur zu mehr ...
von PotionMaster
Sa 9. Nov 2019, 12:01
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Gewalt gegen Polizeibeamte
Antworten: 14
Zugriffe: 687

Re: Gewalt gegen Polizeibeamte

Natürlich ist die Erinnerung da getrübt, das bezweifelt wohl kein vernünftig denkender Mensch. Das gilt aber nun ebenso für die Belastungszeugen die hier gegen den Angeklagten gesprochen haben dürften. Im Rahmen der freien richterlichen Beweiswürdigung kam dann eben der seltene Freispruch heraus. Da...
von PotionMaster
Sa 9. Nov 2019, 11:41
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Gewalt gegen Polizeibeamte
Antworten: 14
Zugriffe: 687

Re: Gewalt gegen Polizeibeamte

Dann ist das sehr bedauerlich....

Ansonsten kann ich dir wie üblich wieder nur zustimmen Schutzmann :zustimm:
von PotionMaster
Sa 9. Nov 2019, 11:18
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Gewalt gegen Polizeibeamte
Antworten: 14
Zugriffe: 687

Re: Gewalt gegen Polizeibeamte

Das kann ich dir leider nicht beantworten. Für uns wäre das schon auffällig lange. Selbst heute bei der allgegenwärtigen Überlastung.
von PotionMaster
Sa 9. Nov 2019, 11:02
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Gewalt gegen Polizeibeamte
Antworten: 14
Zugriffe: 687

Re: Gewalt gegen Polizeibeamte

Gern geschehen, es ist offenbar notwendig. Eine differenzierte Betrachtung schadet eben nicht, gerade wenn man als Aussenstehender einen Blick wagt. Strafrechtler: Ja, zur Verfahrensdauer muss ich dir recht geben. Auch ich würde mir eine zügigere Vorgehensweise wünschen. Das wäre sicher der Wahrheit...
von PotionMaster
Sa 9. Nov 2019, 10:39
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Gewalt gegen Polizeibeamte
Antworten: 14
Zugriffe: 687

Re: Gewalt gegen Polizeibeamte

Nicht jedes Urteil, das die eigene Meinung nicht bestätigt muss als lächerlich dargestellt werden. Leider auch ein zunehmender Trend. Akzeptiert werden nur noch jene Urteile, die dem eigenen Empfinden entsprechen. Zumal der Artikel selbst schon prozessual falsch berichtet. Wenn man nur der Erinnerun...
von PotionMaster
Do 31. Okt 2019, 11:27
Forum: Bundespolizei - Einstellung und Ausbildung
Thema: BPOL Arzt Linkshershypertrophie
Antworten: 12
Zugriffe: 513

Re: BPOL Arzt Linkshershypertrophie

Eine Möglichkeit ist auch keine Sicherheit. Wären sie sich sicher, dann bräuchten sie den Befund auch nicht. Du wirst nun warten müssen, was der Befund aussagt.
von PotionMaster
Do 31. Okt 2019, 10:59
Forum: Bundespolizei - Einstellung und Ausbildung
Thema: BPOL Arzt Linkshershypertrophie
Antworten: 12
Zugriffe: 513

Re: BPOL Arzt Linkshershypertrophie

Wenn es die Möglichkeit nicht gäbe, was glaubst du warum du zum Kardiologen gehen und der BPol einen Befund schicken müsstest?
von PotionMaster
So 6. Okt 2019, 11:16
Forum: Der Polizeiberuf - Einstellung und Ausbildung
Thema: Mit Schwerbehinderung PDU?
Antworten: 26
Zugriffe: 1792

Re: Mit Schwerbehinderung PDU?

Wie du bereits festgestellt hast, ist Film und Fernsehn eben nicht die Realität. Sicher können autistische Personen besondere Fähigkeiten haben. Personen im Rollstuhl ebenfalls. Ein bekannter, im letzten Jahr verstorbener Mensch im Rollstuhl mit schweren Behinderungen war gar einer der intelligentes...

Zur erweiterten Suche



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende