Die Suche ergab 12920 Treffer

von Trooper
Sa 14. Apr 2018, 17:20
Forum: Ausrüstung, Kleidung und Zubehör
Thema: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen
Antworten: 118
Zugriffe: 5855

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

"Kriegerlike" wäre nach meinen Maßstäben Flecktarn, Kampfmittelweste mit 20 Magazinen und maskiert/tarngeschminkt. Wie man das mit derjenigen taktischen Ausrüstung hinkriegen will, über die wir gerade reden, ist mir schleierhaft. Auch mit ein paar Patches dran. Man darf nicht vergessen, daß herkömml...
von Trooper
Di 10. Apr 2018, 14:12
Forum: Ausrüstung, Kleidung und Zubehör
Thema: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen
Antworten: 118
Zugriffe: 5855

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Über die Überziehweste, an der sich womöglich Einsatzmittel befinden, an die ich ggf. fix rankommen muß? Nee. Umgekehrt wird ein Schuh draus... Warnweste an, wenn man auf der Fahrbahn rumtobt. Genau wie bisher.

Gesendet von meinem Swift 2 mit Tapatalk

von Trooper
Di 10. Apr 2018, 13:48
Forum: Ausrüstung, Kleidung und Zubehör
Thema: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen
Antworten: 118
Zugriffe: 5855

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Diejenigen Einsatzanlässe, die mir gerade so vor Augen stehen, haben sich in aller Regel kurzfristig nachts ergeben. Ich weiß nicht, wie es bei euch im urbanen Moloch aussieht, aber bei uns auf dem semiplatten Land ist die Verfügbarkeit von abrufbereiten Zivilkräften gerade außerhalb der Tagesdienst...
von Trooper
Di 10. Apr 2018, 10:56
Forum: Ausrüstung, Kleidung und Zubehör
Thema: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen
Antworten: 118
Zugriffe: 5855

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Die Dienstgestaltung scheint bei den. Forumsteilnehmern ja ganz schön divers zu sein. Wenn ich so überlege, wie oft ich in meiner Funkwagenzeit nächtens irgendwo im Busch gehockt habe oder durch irgendwelche finsteren Gärten und Parks gepirscht bin, um Leute zu fangen, die nicht gefangen werden woll...
von Trooper
So 18. Mär 2018, 13:55
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Muslimischer Polizist verweigert Kollegin den Handschlag
Antworten: 544
Zugriffe: 30513

Re: Muslimischer Polizist verweigert Kollegin den Handschlag

Mal ganz davon abgesehen, daß die Bezeichnung "Täter" für den Betroffenen eines Disziplinarverfahrens nicht mal korrekt ist...

Gesendet von meinem Swift 2 mit Tapatalk

von Trooper
So 18. Mär 2018, 13:01
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Muslimischer Polizist verweigert Kollegin den Handschlag
Antworten: 544
Zugriffe: 30513

Re: Muslimischer Polizist verweigert Kollegin den Handschlag

An die charakterlichen Eigenschaften und das persönliche Betragen im Dienst. Und da gibt es ganz sicher ganz Wichige. Aber eben nicht die Verpflichtung zum allumfassenden Händeschütteln. Schade, dass der Kollege das offenkundig so akzeptiert. Aus dem Sachverhalt ergibt sich keine solche Verpflichtu...
von Trooper
So 18. Mär 2018, 11:07
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Muslimischer Polizist verweigert Kollegin den Handschlag
Antworten: 544
Zugriffe: 30513

Re: Muslimischer Polizist verweigert Kollegin den Handschlag

Der Referenzrahmen für Werte und Normen in dieser Angelegenheit (und anderen) ist ja (zwangsläufig) auch nicht das Christentum, sondern der säkulare Humanismus in Form des demokratischen Rechtsstaates westlicher Prägung. Im Übrigen finde ich die Entscheidung gut und richtig, weil sie ein deutlich si...
von Trooper
Do 1. Mär 2018, 16:19
Forum: Nordrhein-Westfalen
Thema: Die Polizei soll robuster auftreten
Antworten: 91
Zugriffe: 5234

Re: Die Polizei soll robuster auftreten

Trooper, das schaffen Ikea Schränke oder Kletterparks auch. Die Frage ist: Wenn dein Land sich ein anderes Leitbild gibt - ändert sich dein Einschreitverhalten? Meines nicht. Möbeldiscounter und Funsportarten leisten also dasselbe wie Druck und Schliff im Team durch kompetente und konsequent leistu...
von Trooper
Do 1. Mär 2018, 10:11
Forum: Nordrhein-Westfalen
Thema: Die Polizei soll robuster auftreten
Antworten: 91
Zugriffe: 5234

Re: Die Polizei soll robuster auftreten

Stimmt. Aber die alte Leier "Is so, mehr (und bessere) kriegen wir nicht, die Funkwagen müssen rollen, reißt euch halt mal zusammen" reicht auf Dauer eben nicht. Verbesserungen (und seien sie auch nur gradueller Natur) gibt es nur, wenn man lange und konsequent genug nörgelt. Und zwar nicht im still...
von Trooper
Do 1. Mär 2018, 09:59
Forum: Nordrhein-Westfalen
Thema: Die Polizei soll robuster auftreten
Antworten: 91
Zugriffe: 5234

Re: Die Polizei soll robuster auftreten

Ich habe die Erfahrung gemacht, daß Schliff und Drill (nicht sinnloser Dummfick, sondern die gezielte und wiederholte Erschaffung von in der Gruppe gemeinsam durchlebten Ausbildungssituationen mit erhöhtem psychischen wie physischen Streß und Unannehmlichkeiten) sehr wohl geeignet ist, den Zusammenh...
von Trooper
Mi 6. Dez 2017, 15:40
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Interne Kritik an Personalpolitik der Berliner Polizei
Antworten: 825
Zugriffe: 54950

Re: Interne Kritik an Personalpolitik der Berliner Polizei

Problematisch sind auch eher jene Kollegen vom "alten Eisen", die etwas konservativer in ihrer Einstellung sind. So ist jedenfalls mein persönlicher Eindruck. Das macht mich persönlich einfach nur sauer diese ständigen Vorurteile. Wer konservativ ist, hat also per se ständig Vorurteile? Und wer ein...
von Trooper
Mo 13. Nov 2017, 10:38
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Interne Kritik an Personalpolitik der Berliner Polizei
Antworten: 825
Zugriffe: 54950

Re: Interne Kritik an Personalpolitik der Berliner Polizei

Den repressiven Umgang mit Leuten, die in angemessener Form sachliche Kritik äußern habe ich nicht erlebt und halte ihn daher tatsächlich für eine Behauptung vorrangig derer, die mit ihrer Kritik eben entweder nicht angemessen oder nicht sachlich waren oder mit ihrer angemessenen und sachlichen Kri...
von Trooper
Mo 13. Nov 2017, 09:50
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Interne Kritik an Personalpolitik der Berliner Polizei
Antworten: 825
Zugriffe: 54950

Re: Interne Kritik an Personalpolitik der Berliner Polizei

Irgendwie scheint die Möglichkeit, daß die Beschwerden der anonymen Unzufriedenen a) berechtigt sein könnten und b) der Wunsch nach Anonymität tatsächlich aus dem von Herrn Schreiber angesprochenen repressiven Umgang mit kritischen Mitarbeitern resultieren könnte, in deinen Überlegungen keine große ...
von Trooper
Sa 11. Nov 2017, 16:35
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Interne Kritik an Personalpolitik der Berliner Polizei
Antworten: 825
Zugriffe: 54950

Re: Interne Kritik an Personalpolitik der Berliner Polizei

Nichts anderes habe ich ja seit Anbeginn dieses Threads gesagt. Ich glaube gerne, daß derartige Anwärter auch in Berlin eine kleine Minderheit sind. Aber zumindest scheinen sie zahlreich (und beratungsresistent) genug zu sein, um für etliche Ausbilder und Mitanwärter ein Problem darzustellen. Und da...
von Trooper
Sa 11. Nov 2017, 16:19
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Interne Kritik an Personalpolitik der Berliner Polizei
Antworten: 825
Zugriffe: 54950

Re: Interne Kritik an Personalpolitik der Berliner Polizei

Da sich das von Schule und Elternhaus geprägte "Rohmaterial" nicht ändern lässt, wird den Lehrkräften nichts anderes übrig bleiben, als sich an die neue Generation anzupassen. Oh, das ließe sich durchaus ändern. Es setzt aber voraus, daß die Behörde die Ausbildung nach dem Motto "Unsere bewährten V...

Zur erweiterten Suche



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende