Die Suche ergab 28 Treffer

von CRS36-geloescht
So 7. Jun 2009, 13:44
Forum: Waffen und Einsatzmittel des unmittelbaren Zwangs
Thema: Waffen-Nachweis-Datei WANDA
Antworten: 44
Zugriffe: 2329

Waffen-Nachweis-Datei WANDA

Die Kontrollen nach dem WaffG in seiner noch gültigen Fassung waren schon immer möglich. Allerdings waren und werden sie nur bei Vorliegen von begründeten Hinweisen auf den Verstoß der zugriffsicheren Lagerung durchzuführen sein. Die von einigen Behörden (auch Grün-Weis bzw. Blau-Weis) vertretende R...
von CRS36-geloescht
So 7. Jun 2009, 13:07
Forum: Waffen und Einsatzmittel des unmittelbaren Zwangs
Thema: Waffen-Nachweis-Datei WANDA
Antworten: 44
Zugriffe: 2329

Waffen-Nachweis-Datei WANDA

Meine Äußerungen beziehen sich nicht auf das WaffG, aber: Bei Erfüllung aller Anforderungen des WaffG für die Ausstellung einer waffenrechtlichen Erlaubnis zum Erwerb/Besitz einer oder mehrerer erlaubnispflichtigen Schußwaffen i.S.d. WaffG hat der Antragsteller einen Rechtsanspruch auf Erteilung ein...
von CRS36-geloescht
So 7. Jun 2009, 12:41
Forum: Waffen und Einsatzmittel des unmittelbaren Zwangs
Thema: Waffen-Nachweis-Datei WANDA
Antworten: 44
Zugriffe: 2329

Waffen-Nachweis-Datei WANDA

Kein Schwachfug mein Freund, ist hier beim PP passiert! Das erstere wurde gekippt, aber beim Zivilprozeß sah der ehrenwerte Vorsitzende die Sache nicht Beamtenkonform.

Kleine Zusatzfrage: Sagt einigen hier das GG etwas? Unverletzlichkeit der Wohnung????????????
von CRS36-geloescht
So 7. Jun 2009, 12:25
Forum: Waffen und Einsatzmittel des unmittelbaren Zwangs
Thema: Waffen-Nachweis-Datei WANDA
Antworten: 44
Zugriffe: 2329

Waffen-Nachweis-Datei WANDA

Michi: Nennt man dann Hausfriedensbruch, Nötigung etc. im Amt, sogenanntes Amtsdelikt, macht sich gut in der Personalakte, glaub mir!!!!!!!!!!!!! Dazu noch eine Anzeige nach dem BGB mit Schadensersatzforderung!!!
von CRS36-geloescht
So 7. Jun 2009, 12:20
Forum: Bayern
Thema: Polizei-Bergführer
Antworten: 2
Zugriffe: 773

Polizei-Bergführer

Morjen,

wird dieser Ausbildungszweig in Bayern noch angeboten oder wurde er mit Auflösung der GrePo vor Jahren abgeschafft? Kamen auch "Nichtbayern" bzw. Verwaltungsfremde (ich denke da an den GAD beim Zoll) in den Genuß dieser Ausbildung und des damit verbundenen Leistugnsabzeichen?
von CRS36-geloescht
So 31. Mai 2009, 18:25
Forum: Waffen und Einsatzmittel des unmittelbaren Zwangs
Thema: Änderung Waffenrecht bzgl. Unangekündigter Kontrolle
Antworten: 59
Zugriffe: 2995

Änderung Waffenrecht bzgl. Unangekündigter Kontrolle

Was ist an der Aussage unsachlich? Einige sollten mal das WaffG in der jetzt noch gültigen Form einmal durchlesen!! Dazu die Verwaltungs - bzw. Durchführungsverordnungen.Die sind nämlich obwohl ein Bundesgesetz von Land zu Land unterschiedlich. Eine Kontrolle des legalen Waffenbesitzers kann nur dan...
von CRS36-geloescht
Fr 29. Mai 2009, 13:57
Forum: Waffen und Einsatzmittel des unmittelbaren Zwangs
Thema: Änderung Waffenrecht bzgl. Unangekündigter Kontrolle
Antworten: 59
Zugriffe: 2995

Änderung Waffenrecht bzgl. Unangekündigter Kontrolle

Mir kommt keiner in die Wohnung!!! Außerdem, als Junggeselle kann ich meinen Waffenschrank (wenn ich der Wohnung anwesend bin) so weit offen stehen lassen, wie ich das möchte. Außerdem darf ich meine Schußwaffen geladen in der Wohnung führen. Also was soll der ganze Unsinn mit unangemeldeten Kontrol...
von CRS36-geloescht
Do 14. Mai 2009, 11:09
Forum: Suche / Biete
Thema: Suche Ärmelabzeichen der Länderpolizeien
Antworten: 9
Zugriffe: 722

Suche Ärmelabzeichen der Länderpolizeien

Hallo,

Rheinland-Pfalz kann ich komplett zum Tauschen anbieten, einschl der alten ÄA wie Gendarmerie, Ordnungspolizei, Wasserschutzpolizei, BePo.
von CRS36-geloescht
Fr 24. Apr 2009, 19:36
Forum: Bayern
Thema: wappentier der bayerischen bereitschaftspolizei
Antworten: 29
Zugriffe: 2426

wappentier der bayerischen bereitschaftspolizei

Der Spruch sowie die Übernahme des Panthers als Wappentier kommt vom ersten Inspekteur der BePo Bayern nach 1919!! Es hat nichts mit der BePo der Zeit nach dem 2. Weltkrieg zu tun.
von CRS36-geloescht
Di 31. Mär 2009, 10:43
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Polizisten erschießen 28-Jährigen
Antworten: 53
Zugriffe: 6280

Polizisten erschießen 28-Jährigen

Gegen die beiden Kollegen läuft ein Ermittlungsverfahren wegen Totschlags, in einem ähnlich gelagerten Fall in KO wurde der Kollege, obwohl in Notwehr handelnd, verurteilt!! Wo leben wir eigentlich??
von CRS36-geloescht
Do 26. Mär 2009, 10:32
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Amoklauf an Schule in Baden-Württemberg!
Antworten: 590
Zugriffe: 40998

Amoklauf an Schule in Baden-Württemberg!

Ein Grund für Brenneke (ist er eigentlich mit dem Konstrukteur des gleichnamigen Flintenlaufgechosses verwandt) Fannatismus war angeblich ein tödlicher Unfall mittels Schußwaffe in seinem persönlichen Umfeld.
von CRS36-geloescht
Do 12. Mär 2009, 11:31
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Amoklauf an Schule in Baden-Württemberg!
Antworten: 590
Zugriffe: 40998

Amoklauf an Schule in Baden-Württemberg!

Zoellner@: Erwartets Du von der GdP seriöse Vorschläge, ich bitte Dich!!
Gruß H.
von CRS36-geloescht
Do 12. Mär 2009, 09:58
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Amoklauf an Schule in Baden-Württemberg!
Antworten: 590
Zugriffe: 40998

Amoklauf an Schule in Baden-Württemberg!

Bei aller Tragik des Geschehens: würden die Medien und die sogenannten Experten genau so geschwollen reagieren, wenn ein 15-jähriger mit zwei Benzinkanistern a 20 Litern die Schule angezündet hätte?? (Waffe - Werkzeug und umgekehrt) Apropos Schule: Die letzten vergleichbaren Taten wurden von Schüler...
von CRS36-geloescht
Sa 7. Mär 2009, 10:39
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Tödlicher Schuß bei BePo Rheinland-Pfalz
Antworten: 24
Zugriffe: 2000

Tödlicher Schuß bei BePo Rheinland-Pfalz

Das eine schließt das andere nicht aus, sicherer Umgang mit einer Schußwaffe wird nur durch regelmäßige Ausbildung an der Waffe und durch Fortbildungsschießen gewährleistet. Die Unfallverhütungsvorschriften der BG sehen das genau so.
von CRS36-geloescht
Sa 7. Mär 2009, 10:28
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Tödlicher Schuß bei BePo Rheinland-Pfalz
Antworten: 24
Zugriffe: 2000

Tödlicher Schuß bei BePo Rheinland-Pfalz

Nach Aussagen von ehemaligen Mitarbeitern der betreffenden Firma wurden die notwendigen und nach der Unfallverhütungsvorschrift der BG vorgeschriebenen Fortbildungsschießen aus Wirtschaftlichkeitsgründen nur selten durchgeführt.

Zur erweiterten Suche



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende