Die Suche ergab 28 Treffer

von Opiumbauer
Di 15. Nov 2005, 18:44
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Führerschein mit 17- Wer kann ihn machen ?
Antworten: 4
Zugriffe: 296

Führerschein mit 17- Wer kann ihn machen ?

In Niedersachsen gibt es ja seit kurzer Zeit einen Führerschein mit 17.

Wer darf den alles machen?

Auch Jugendliche, die in Bayern wohnen und z.B. in den Ferien bei ihrer Tante in Hannover dort ihren Führerschein machen ?
von Opiumbauer
Mi 18. Aug 2004, 15:50
Forum: Bußgeld/Verwarnungsgeld
Thema: genau 31kmh innerorts zu schnell, zum 2ten mal in einem jahr
Antworten: 24
Zugriffe: 1368

genau 31kmh innerorts zu schnell, zum 2ten mal in einem jahr

aber wenn der Führerschein weg ist, gibts gar keine Euros mehr für mich.
Dann verstehe ich erst recht nicht, warum du dich im Straßenverkehr so verhälst.

Was machst du denn, wenn dein Anwalt es einmal nicht schafft, dich rauszuhauen ?

Mir wäre dieses Risiko nicht mehr kalkulierbar...
von Opiumbauer
Mi 18. Aug 2004, 14:39
Forum: Bußgeld/Verwarnungsgeld
Thema: Handy-Bußgeld ohne IDF ?
Antworten: 62
Zugriffe: 3247

Handy-Bußgeld ohne IDF ?

aber fotos sind auch mit ner stink normalen digicam möglich, die fast standdard auf jedem streifenwagen sind. Bei Streifenwagen muss die Kamera aber eine schnelle Auslöseverzögerung haben, weil ja wohl jeder sofort das Handy zur Seite legt, wenn sich ein Streifenwagen dem Sünder nähert. Und ein aus...
von Opiumbauer
Mi 18. Aug 2004, 14:29
Forum: Bußgeld/Verwarnungsgeld
Thema: Handy-Bußgeld ohne IDF ?
Antworten: 62
Zugriffe: 3247

Handy-Bußgeld ohne IDF ?

Hier wird man dann Maßnahmen ergreifen, wie sie z. T. auch im Rahmen der Geschwindigkeitsüberwachung, bei der Fahrzeugführerermittlung notwendig sind. Ich verstehe das so, dass man bei einem Handy-Telefonierer, der einem z.B. im Verkehr entgegenkommt, einfach das Kennzeichen, Ort und Zeit notiert u...
von Opiumbauer
Mi 18. Aug 2004, 14:23
Forum: Bußgeld/Verwarnungsgeld
Thema: genau 31kmh innerorts zu schnell, zum 2ten mal in einem jahr
Antworten: 24
Zugriffe: 1368

genau 31kmh innerorts zu schnell, zum 2ten mal in einem jahr

@Smlf .(zur Erinnerung: ein falsch abgelegter Eid, bedeutet Freiheitsstrafe) Nun bleib mal locker. Ein Meineid muss vorsätzlich begangen werden. Das wird aber kein Richter der Welt nachweisen können, dann hat man sich eben doch geirrt. Bei mir jeden Fall hat mich mein Anwalt schon des öfteren rausge...
von Opiumbauer
Mi 18. Aug 2004, 14:02
Forum: Bußgeld/Verwarnungsgeld
Thema: Handy-Bußgeld ohne IDF ?
Antworten: 62
Zugriffe: 3247

Handy-Bußgeld ohne IDF ?

Wie kann man denn einen Handy-Telefonierer verwarnen ohne seine Personalien zu haben ?

http://www.netzeitung.de/internet/300927.html

Haben die Berliner da eigene Gesetze ?
von Opiumbauer
Do 29. Jul 2004, 11:53
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Haftung nach erzwungenem Bremsmanöver
Antworten: 156
Zugriffe: 4818

Haftung nach erzwungenem Bremsmanöver

@nomdma Ähem...also ein nagelneuer Golf V 2.0 TDI hat eine eingetragene Höchstgeschwindigkeit von 203 km/h - ich rede aber von Fahrzeugen mit eingetragener Höchstgeschwindigkeit im Bereich von 220 bis 245 km/h Als "leicht bremsen" würde ich vorsichtig antippen bezeichnen, als "stärker bremsen", wenn...
von Opiumbauer
Mi 28. Jul 2004, 22:03
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Haftung nach erzwungenem Bremsmanöver
Antworten: 156
Zugriffe: 4818

Haftung nach erzwungenem Bremsmanöver

Wenn ich ein Fahrzeug fahre, dass eine Höchstgeschwindigkeit von 170 hat, kann ich logischerweise derlei Situationen nicht erleben Komisch, irgendwie habe ich geahnt, dass so eine Erwiderung von dir kommen würde... Du bist halt ziemlich leicht auszurechnen. :mrgreen: Aber ich erkläre es gern noch m...
von Opiumbauer
Mi 28. Jul 2004, 19:24
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Haftung nach erzwungenem Bremsmanöver
Antworten: 156
Zugriffe: 4818

Haftung nach erzwungenem Bremsmanöver

@nomdma ich darf also als "Schnarcher" einen Unfall mittels Überholen im Überholverbot, falsches Überholen oder zu geringe Geschwindigkeit beim Überholvorgang provozieren und bin dann nicht schuld? Das hatten wir doch schon tausendmal... (--> Es geht hier nicht um Recht oder Unrecht, sondern um "ver...
von Opiumbauer
Mi 28. Jul 2004, 13:34
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Haftung nach erzwungenem Bremsmanöver
Antworten: 156
Zugriffe: 4818

Haftung nach erzwungenem Bremsmanöver

nomdma schrieb: Wieso sollte ich mein Fahrverhalten ändern? So lange ich mich immer im Rahmen des Erlaubten bewege, sehe ich keinen Grund, daran etwas zu ändern. und schon bevor ich hier den Thread eröffnet habe, war mir klar, dass ich beim nächsten mal etwas besser auf so schweizer Schlafmützen auf...
von Opiumbauer
Di 27. Jul 2004, 21:42
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Haftung nach erzwungenem Bremsmanöver
Antworten: 156
Zugriffe: 4818

Haftung nach erzwungenem Bremsmanöver

@nomdma Kurze Frage: Haben die ganzen Postings "gegen dich" wenigstens ein bisschen Einsicht bei dir geweckt bzw. zum Nachdenken angeregt oder wirst du weiterhin mit 200-240km/h auf einer 2-spurigen AB an Wohnwagengespannen und LKWs vorbeischießen...? Ich werde versuchen, die Antwort schon mal zu ge...
von Opiumbauer
Di 27. Jul 2004, 17:05
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Haftung nach erzwungenem Bremsmanöver
Antworten: 156
Zugriffe: 4818

Haftung nach erzwungenem Bremsmanöver

@nomdma Du bist also der Meinung, dass der mehrheitlich vertretene Standpunkt automatisch der Richtige sein muss? Du hast wirklich nichts, aber auch gar nichts verstanden...(obwohl du eigentlich schon erwachsen sein müsstest) Es geht hier nicht um "Recht haben", bzw. "richtig" oder "falsch", es geht...
von Opiumbauer
Di 27. Jul 2004, 15:45
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Haftung nach erzwungenem Bremsmanöver
Antworten: 156
Zugriffe: 4818

Haftung nach erzwungenem Bremsmanöver

Es macht einfach keinen Sinn, hier noch weiter zu posten!!!

Wir können jetzt noch weitere 100 Postings in Haarspalterei verfallen, aber auch das wird den Standpunkt eines "Unverbesserlichen" nicht ändern...

Schönen Tag noch...!
von Opiumbauer
Mo 26. Jul 2004, 23:11
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Haftung nach erzwungenem Bremsmanöver
Antworten: 156
Zugriffe: 4818

Haftung nach erzwungenem Bremsmanöver

Sicherlich passieren auf der AB Unfälle und einige davon logischerweise auch aufgrund überhöhter oder nicht angepasster Geschwindigkeit. Dies aber in einem Maße, dass keinerlei Restriktionen rechtfertigt, Jetzt mal unter uns, Frank...: Wie hoch müssten denn die Zahlen sein, damit du Restriktionen f...
von Opiumbauer
Mo 26. Jul 2004, 22:25
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Haftung nach erzwungenem Bremsmanöver
Antworten: 156
Zugriffe: 4818

Haftung nach erzwungenem Bremsmanöver

Bei Diskussionen zählen nun mal [...] nachvollziehbare und belegbare Fakten! Bei den Unverbesserlichen zählen weder die besten Argumente noch Fakten, das ist ja gerade das Problem !!! Ach ja, noch was: Am 29. Juli wird das Urteil im Berufungsverfahren bzgl. des Autobahnrasers von Mercedes erwartet....

Zur erweiterten Suche



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende