Die Suche ergab 431 Treffer

von Niten
So 4. Sep 2005, 20:16
Forum: Waffen und Einsatzmittel des unmittelbaren Zwangs
Thema: Deutschuss?
Antworten: 75
Zugriffe: 7839

Deutschuss?

Ja, eine verbesserte (auch private) Ausbildung in diesem Sektor in Deutschland wäre wünschenswert. Daß das nicht aus unserem Lande kommt, habe ich vermutet, deswegen meine Frage nach der PDV.

Jetzt aber genug off-topic.

Nochmals danke

-Niten-
von Niten
So 4. Sep 2005, 20:06
Forum: Waffen und Einsatzmittel des unmittelbaren Zwangs
Thema: Deutschuss?
Antworten: 75
Zugriffe: 7839

Deutschuss?

Erklärst Du mir dann die Herkunft? Da ja der Gast "Gaston" das so geschrieben hat und Du das augenscheinlich erkannt hast, scheint es ja Fachjargon eines bestimmten Kreises mit Zugang zu einer gewissen Ausbildung zu sein... Nun würde mich mal interessieren, wer das so lehrt! Ach ja, hab ich im letzt...
von Niten
So 4. Sep 2005, 19:23
Forum: Waffen und Einsatzmittel des unmittelbaren Zwangs
Thema: Deutschuss?
Antworten: 75
Zugriffe: 7839

Deutschuss?

Habs mir so oder so ähnlich schon gedacht.

Ist dieses "Takt"-Gerede Teil der BPol-PDV? Hab ich so nämlich noch nicht gehört.

pfüti
-Niten-
von Niten
Sa 3. Sep 2005, 21:44
Forum: Waffen und Einsatzmittel des unmittelbaren Zwangs
Thema: Deutschuss?
Antworten: 75
Zugriffe: 7839

Deutschuss?

Vielleicht bin ich der einzige, ders nicht verstanden hat, aber ich frag mal: Position 1-4? im 2 Takt an die Hüfte? Takt 1-2? Ich glaube es mir ja grob vorstellen zu können, aber ich würds trotzdem gern genau wissen - was ist damit gemeint? Und wieso wird sogenanntes "Retention Shooting" (also Schie...
von Niten
Fr 19. Aug 2005, 23:34
Forum: Waffen und Einsatzmittel des unmittelbaren Zwangs
Thema: private Schusswaffe
Antworten: 15
Zugriffe: 1757

private Schusswaffe

Dann gibt es doch starke regionale Unterschiede. Meine Sachkundeprüfung mußte ich komplett ablegen, da war meine Ausbildung bei Polizei und Bundeswehr egal.
Allerdings war die nun mal so sehr auf die verwendeten Waffensysteme bezogen, daß es sicher nicht geschadet hat... :ja:
von Niten
Fr 19. Aug 2005, 20:14
Forum: Waffen und Einsatzmittel des unmittelbaren Zwangs
Thema: private Schusswaffe
Antworten: 15
Zugriffe: 1757

private Schusswaffe

[quote=""chris76""] Die Sachkunde nach § 7 I WaffG kann durch eine entsprechende Tätigkeit oder Ausbildung nachgewiesen werden - auch das dürfte bei einem PvB gegeben sein. [/quote] Ich glaube nicht, daß das der Fall ist. Der normale Streifenpolizist kennt sich nur mit einer Schußwaffe aus, nämlich ...
von Niten
Mo 15. Aug 2005, 22:49
Forum: Sport und Selbstverteidigung
Thema: Frage zu Selbstverteidigun/Notwehr
Antworten: 7
Zugriffe: 1357

Frage zu Selbstverteidigun/Notwehr

Für einen "letalen Angriff" muß man nicht zwangsläufig in einer Kampfsportart ausgebildet sein. Die Zeiten, in denen manche glauben, durch Drücken der richtigen "Knöpfe" am Körper eines Gegners sozusagen als Geheimtechnik diesen töten zu können, sind ja - Gott sei's gedankt - vorbei. Wer fünf Sekund...
von Niten
So 7. Aug 2005, 13:01
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Chaostage in Hannover ---> APPD und Uh Uh Affe
Antworten: 79
Zugriffe: 4898

Chaostage in Hannover ---> APPD und Uh Uh Affe

[quote=""Charmeur""]Ich weiß jetzt nicht, wie das gesetzlich geregelt ist, aber die kassieren ja ggf. auch Wahlkampfkostenerstattung etc. für ihren Jux aus Steuergeldern. :/ [/quote] Und die wird nach der Wahl mittels einer großen Party direkt an die Wähler gebracht, so wie es seit Jahren bei denen ...
von Niten
Do 4. Aug 2005, 10:28
Forum: Der Polizeiberuf - Mitten im Beruf
Thema: PKA will helfen
Antworten: 15
Zugriffe: 1561

PKA will helfen

@chris0211 Das ist fast richtig. Allerdings reicht kein bloßer Verdacht aus. Man muß die Person auf frische Tat betroffen haben. § 127 (1) Wird jemand auf frischer Tat betroffen oder verfolgt, so ist, wenn er der Flucht verdächtig ist oder seine Identität nicht sofort festgestellt werden kann, jeder...
von Niten
Mo 30. Mai 2005, 21:06
Forum: Waffen und Einsatzmittel des unmittelbaren Zwangs
Thema: Deutschuss?
Antworten: 75
Zugriffe: 7839

Deutschuss?

Hi! @Gast: Würde es sich um einen unbewaffneten Angreifer handeln, wäre die Frau wohl der angenehmere, wenn auch nicht zu unterschätzende Gegner (im Normalfall Unterschied zu Lasten der Frau in Körpergröße, Gewicht, Kraft) Bei einem Messerangriff ist das gefährliche aber die Klinge. Glaub mir, ob Di...
von Niten
Mo 30. Mai 2005, 20:56
Forum: Waffen und Einsatzmittel des unmittelbaren Zwangs
Thema: Rapid Rotation Baton
Antworten: 1
Zugriffe: 687

Rapid Rotation Baton

Hi. Hab das Ding bisher noch nicht in der Hand gehabt, hab mich aber mal etwas schlau gemacht. Der Name leitet sich daher ab, daß der Stock schnell um die Längsachse rotiert werden ann, um ihn so entweder wie jeden anderen Stock auch oder mit der "Spitze" nach unten zu benutzen. Aus diesen verschied...

Zur erweiterten Suche



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende