Die Suche ergab 431 Treffer

von Niten
Sa 23. Feb 2008, 16:28
Forum: Waffen und Einsatzmittel des unmittelbaren Zwangs
Thema: Abgeteilt: Diskussion ums Waffenrecht
Antworten: 1005
Zugriffe: 45008

Abgeteilt: Diskussion ums Waffenrecht

Der Kubotan dürfte auf jeden Fall zumindest mal dafür bestimmt sein. Was die Eignung angeht, würde ich (bin zwar nicht Trooper, aber vielleicht interessiert Dich ja auch meine Meinung :D ) die ebenfalls bejahen. Gerade durch das härtere Material und die sehr geringe Fläche kann die Schlagkraft gegen...
von Niten
Sa 23. Feb 2008, 11:17
Forum: Waffen und Einsatzmittel des unmittelbaren Zwangs
Thema: Abgeteilt: Diskussion ums Waffenrecht
Antworten: 1005
Zugriffe: 45008

Abgeteilt: Diskussion ums Waffenrecht

@ oliverk71: Nee, Jesus hat den Nick nur, weil er während einer Sperrzeit seines letzten Accounts ein bißchen rumspammen wollte :D (sorry Frank, falls Du jetzt den fundamentalistischen Christen spielen wolltest :wink: ) Zum Thema: es ist genauso falsch, Werkzeuge als monokausal für delinquentes Verh...
von Niten
Sa 16. Feb 2008, 02:12
Forum: Ausrüstung, Kleidung und Zubehör
Thema: Langwaffenfutteral
Antworten: 1
Zugriffe: 799

Langwaffenfutteral

Tasmanian Tiger (der militärische Ableger von Tatonka) biete einige sehr gute Futterale an. Wahlweise auch Tragetaschen für Präzisionsgewehre, die gleichzeitig als Schießunterlagen dienen...

Laß mal hören, was Du sonst noch so an Modellen findest.

Gruß
-Niten-
von Niten
Do 7. Feb 2008, 16:03
Forum: Waffen und Einsatzmittel des unmittelbaren Zwangs
Thema: Schlagstock - Pfefferspray, Milderes Mittel?
Antworten: 105
Zugriffe: 7800

Schlagstock - Pfefferspray, Milderes Mittel?

[quote=""Braunschweiger""]@ Niten Erstmal vorweg, falls du dich durch die ein oder andere spitze Bemerkung meinerseits beleidigt gefühlt haben solltest tut mir das leid, aber ich dachte das könntest du a) ab b) einordnen und hättest c) auch eine dem Beruf angemessene "dicke Haut"! 8) ok??? :wink: [/...
von Niten
Di 5. Feb 2008, 19:51
Forum: Waffen und Einsatzmittel des unmittelbaren Zwangs
Thema: Schlagstock - Pfefferspray, Milderes Mittel?
Antworten: 105
Zugriffe: 7800

Schlagstock - Pfefferspray, Milderes Mittel?

Schlagstock = Waffe seeeehr erwachsen! Ist es denn so schwer? Als Waffeneinsatz sind natürlich nur die dienstlich zugelassenen Dinge zu verwenden. Aber wenn ich doch keinen Waffeneinsatz stattfinden lasse, also nicht schlage, nicht schieße? Wenn das SEK die 2 kg Geosit zur Türöffnung dem Geiselnehm...
von Niten
Di 5. Feb 2008, 19:40
Forum: Waffen und Einsatzmittel des unmittelbaren Zwangs
Thema: Schlagstock - Pfefferspray, Milderes Mittel?
Antworten: 105
Zugriffe: 7800

Schlagstock - Pfefferspray, Milderes Mittel?

So, mein Lieber. Jetzt mal zurücklehnen, entspannen und sachlich mitargumentieren. Und wenns geht, keine Pseudobeleidigungen bitte, das ist unter Deinem Niveau. Die Antworten auf Deine Fragen finden sich alle in meinen vorigen Posts, aber trotzdem gerne noch mal: [quote=""Braunschweiger""]Wo ziehst ...
von Niten
So 3. Feb 2008, 22:15
Forum: Waffen und Einsatzmittel des unmittelbaren Zwangs
Thema: Schlagstock - Pfefferspray, Milderes Mittel?
Antworten: 105
Zugriffe: 7800

Schlagstock - Pfefferspray, Milderes Mittel?

[quote=""Braunschweiger""] wie gesagt, ich lasse mich gern, fundiert, vom Gegenteil überzeugen!!! :wink:[/quote] Nein, tust Du nicht. Ich habe bereits ausführlich dargestellt, daß bei der Verwendung der Zwangsmittel die Zielrichtung des Beamten ausschlaggebend ist und nicht das unreflektierte Festha...
von Niten
Sa 2. Feb 2008, 12:39
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Videoüberwachung, Nummernschilder überprüfen
Antworten: 91
Zugriffe: 2893

Videoüberwachung, Nummernschilder überprüfen

[quote=""Vito""] Ich weiß ja nicht, wie Du offen oder verdeckt interpretierst. :?: Für mich hat das nix mit verdeckt zu tun.[/quote] verdeckte Maßnahmen sind in meinen Augen hier gegeben, weil der Kontrollierte nicht mit Sicherheit sagen kann, ob gerade in seine Rechte eingegriffen wurde. Vielleicht...
von Niten
Fr 1. Feb 2008, 19:10
Forum: Verkehrsrecht
Thema: Videoüberwachung, Nummernschilder überprüfen
Antworten: 91
Zugriffe: 2893

Videoüberwachung, Nummernschilder überprüfen

Bei all den Vergleichen zum 36 V und zu Kontrollstellen sollte man eines nicht vergessen: diese Maßnahmen finden offen statt und haben in der Regel hauptsächlich die Überprüfung der Fahrtüchtigkeit des Fahrers als Ziel. Verdeckte Maßnahmen, die hauptsächlich dazu dienen sollen, Haftpflichtverstöße z...
von Niten
Di 29. Jan 2008, 18:32
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Mehr Polizisten?
Antworten: 19
Zugriffe: 1502

Mehr Polizisten?

[quote=""Nucleonix""]Challenger. Du bist ein Mann, ich bin nicht schwul. Dafür, dass Du das Wort "Sammler" benutzt und nicht Akku oder Akkumulator sagst, kriegst Du dennoch einen Kuss von einem Chemiker und Elektrochemie-Fan :bussi: Gruß, Nucleonix[/quote] So wie die ganze restliche Polizei. Witzig ...
von Niten
Mo 28. Jan 2008, 19:35
Forum: Der Polizeiberuf - Mitten im Beruf
Thema: Ist das Richten der Waffe auf eine Person bereits Androhung?
Antworten: 135
Zugriffe: 7017

Ist das Richten der Waffe auf eine Person bereits Androhung?

[quote=""Mainzelmann2001""] Das Richten der Schußwaffe auf einen Menschen ist kein Androhen des SWG nach dem POG. Zumindest nicht nach meiner Meinung. [/quote] Meine Rede. Ich kann sogar Leute verstehen, die das Gegenteil behaupten. Dabei entstehen aber Probleme, die ich hier bereits mehrfach erwähn...
von Niten
Mo 28. Jan 2008, 19:26
Forum: Der Polizeiberuf - Mitten im Beruf
Thema: Ist das Richten der Waffe auf eine Person bereits Androhung?
Antworten: 135
Zugriffe: 7017

Ist das Richten der Waffe auf eine Person bereits Androhung?

@ Mainzel & all: können wir uns auf die Begriffsunterschiede Androhen / Drohen einigen: Androhen: im Sinne des Gesetzes, Formen festgelegt (Warnschuß/verbal) Drohen: jegliche Handlung, die noch kein Androhen ist und das Gegenüber einschüchtern soll Sonst wird das so unübersichtlich und ich muß wiede...
von Niten
Mo 28. Jan 2008, 19:20
Forum: Der Polizeiberuf - Mitten im Beruf
Thema: Ist das Richten der Waffe auf eine Person bereits Androhung?
Antworten: 135
Zugriffe: 7017

Ist das Richten der Waffe auf eine Person bereits Androhung?

Das Gesetz verlangt Androhen. Androhen muß eindeutig sein. Das heißt, das Gegenüber muß nur anhand dieser Handlung erkennen, was die Konsequenzen sind. In dem Moment, in dem Du sagt, daß Richten alleine nicht reicht, kann es ergo auch kein Androhen sein... Oder warum muß man danach "nochmal" androhen?
von Niten
Mo 28. Jan 2008, 19:12
Forum: Der Polizeiberuf - Mitten im Beruf
Thema: Ist das Richten der Waffe auf eine Person bereits Androhung?
Antworten: 135
Zugriffe: 7017

Ist das Richten der Waffe auf eine Person bereits Androhung?

Lös Dich doch bitte mal von den Voraussetzungen. Diese seien gegeben! Es geht darum, ob das Richten eine eigenständige und eindeutige Androhung darstellt: Als Beispiel: Beamter A zieht seine Dienstpistole, richtet sie 5 sec lang auf Verbrecher C und sagt "stehenbleiben!" Beamter B zieht seine Dienst...
von Niten
Mo 28. Jan 2008, 18:53
Forum: Der Polizeiberuf - Mitten im Beruf
Thema: Ist das Richten der Waffe auf eine Person bereits Androhung?
Antworten: 135
Zugriffe: 7017

Ist das Richten der Waffe auf eine Person bereits Androhung?

Und wieder drehen wir uns im Kreis. Wenn das Richten Androhung im Sinne des jeweiligen PolG ist, muß ja eben nicht mehr danach separat angedroht werden!!! Allein deswegen wird doch auf Grundlage der genannten Begrifflichkeiten (Warnschuß/verbal, ansonsten: KEIN Androhen) argumentiert. Sogesehen ist ...

Zur erweiterten Suche



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende