Die Suche ergab 473 Treffer

von hellbert
Mo 2. Nov 2015, 17:36
Forum: Aktuelle Themen
Thema: SWG in Naumburg
Antworten: 23
Zugriffe: 1713

Re: SWG in Naumburg

Ich dachte das mit der Notwehr und PVBs wäre mittlerweile hinreichend ausdiskutiert und auch gerichtlich geklärt. Und das Ergebnis: ja, auch ein Polizist darf sich auf Notwehr berufen. In den letzten beiden Seminaren auf denen ich war, wurde unter anderem durch Dr. Cornelius Birr dazu geraten, die e...
von hellbert
Fr 9. Okt 2015, 02:29
Forum: Off-Topic
Thema: Neues von Tania K.
Antworten: 88
Zugriffe: 7903

Re: Neues von Tania K.

Knaecke77 hat geschrieben:Eine weltfremde Tante mehr aus dem grünen Gruselkabinett. :o
Nur das die weltfremden Tanten mit ihrer Partei für Namensschilder bei der Polizei und quasi Abschaffung des Vermummungsverbotes gesorgt haben.
Das mit den Schuhen kriegen sie sicher auch noch hin. :/
von hellbert
Do 8. Okt 2015, 16:03
Forum: Der Polizeiberuf - Einstellung und Ausbildung
Thema: In der Vegangenheit Cannabis konsumiert
Antworten: 100
Zugriffe: 3408

Re: In der Vegangenheit Cannabis konsumiert

Mir schmeckt es auch nicht, dass Leute mit krimineller Vergangenheit eingestellt werden. Aber zum Einen ist das halt die neue Polizei, zum Anderen wird es schwierig werden, Bewerber ohne Vergangenheit was Straftaten mit den Stichworten Cannabis, KV, Sachbeschädigung und Raub zu finden. Ob beanzeigt ...
von hellbert
Fr 2. Okt 2015, 19:33
Forum: Off-Topic
Thema: Neues von Tania K.
Antworten: 88
Zugriffe: 7903

Re: Neues von Tania K.

Was soll es da neues geben? Ist doch alles schon bekannt und nicht erst seit gestern. Und die Probleme von dem Verhalten der Kriminellen mit Migrationshintergrund sind genauso bekannt wie die Probleme mit den Kriminelle ohne Migrationshintergrund. Die Gründe dafür sind ebenso bekannt, weil sie so zi...
von hellbert
Fr 25. Sep 2015, 00:11
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Stuttgart 21: So gingen Polizisten gegen Demonstrante vor
Antworten: 3
Zugriffe: 824

Re: Stuttgart 21: So gingen Polizisten gegen Demonstrante vo

scheint ja hier auch hier nicht ein all zu beliebtes Thema zu sein,frage mich warum? Weil es für mich ein Beispiel dafür ist, was in Deutschland schief läuft,warum wir sicherheitstechnisch am Arsch sind und auch der "Durchschnittsbürger" die Polizei nicht mehr verdient hat. Bei S21 wurden von Seite...
von hellbert
So 20. Sep 2015, 22:03
Forum: Berlin
Thema: Eingestellte Ermittlungsverfahren
Antworten: 147
Zugriffe: 12756

Re: Eingestellte Ermittlungsverfahren

War doch klar das die "Ehhh, zeig ma dein Händiii"-Generation auch mal überlegt, sich was halbwegs Anständiges zu suchen. Und bei der aktuellen Bewerberlage stehen die Chancen ja auch nicht schlecht. Und was ist schon so ein kleines Räubchen oder räuberisches Epressungschen. Wird ja auch von den Ger...
von hellbert
Fr 18. Sep 2015, 14:06
Forum: Polizeiliche Fun(d)stücke
Thema: Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate
Antworten: 646
Zugriffe: 242951

Re: Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Wollte kein hneues Thema dafür aufmachen und denke, hier passt es am besten rein.

Bild :polizei1:
von hellbert
Fr 18. Sep 2015, 13:45
Forum: Aktuelle Themen
Thema: SWG in Berlin
Antworten: 94
Zugriffe: 7143

Re: SWG in Berlin

In Berlin ist doch eh Hopfen und Malz verloren. Was nützt einem Training, wenn die Politik offensiv hinter jedem steht, außer der Polizei? In Kombination mit einer immer weltfremderen und "toleranteren" Justiz! Ist aber OT und in allen Facetten in X Foren diskutiert worden. Man möge es mir nachsehen...
von hellbert
Fr 18. Sep 2015, 13:33
Forum: Der Polizeiberuf - Einstellung und Ausbildung
Thema: Polizeitauglichkeit mit vergrößerten Lymphknoten
Antworten: 8
Zugriffe: 769

Re: Polizeitauglichkeit mit vergrößerten Lymphknoten

Entscheiden kann das nur der PA. Habe als Berufspessimist nur eine Befürchtung geäußert. :/
von hellbert
Fr 18. Sep 2015, 12:48
Forum: Aktuelle Themen
Thema: SWG in Berlin
Antworten: 94
Zugriffe: 7143

Re: SWG in Berlin

Es wird auch ganz offen kommuniziert und vermittelt, dass es aus Gründen der Eigensicherung äußerst sinnvoll und rechtlich völlig unproblematisch ist. Das ist klar. Problematisch wird es ja erst, wenn die Folgen eintreten. Sprich: - Kampf um die Waffe - Schussabgabe auf einen Unbewaffneten Ob in so...
von hellbert
Fr 18. Sep 2015, 12:33
Forum: Der Polizeiberuf - Einstellung und Ausbildung
Thema: Polizeitauglichkeit mit vergrößerten Lymphknoten
Antworten: 8
Zugriffe: 769

Re: Polizeitauglichkeit mit vergrößerten Lymphknoten

Frag den Polizeiarzt. Aber befürchte: vergrößerte Lymphknoten -> erhöhtes Krebsrisiko -> :frown:
von hellbert
Fr 18. Sep 2015, 11:59
Forum: Aktuelle Themen
Thema: SWG in Berlin
Antworten: 94
Zugriffe: 7143

Re: SWG in Berlin

Das war nicht als Kritik an den eingesetzten Beamten gedacht. Letztlich stimmt ja das Ergebnis, auch wenn erhebliche "Abstriche" gemacht werden mussten. Fakt scheint aber zu sein, dass ein Täter mit Messer gemeldet wurde. Und ich denke, in der Situation hätten sich die meisten der Person lieber mit ...
von hellbert
Fr 18. Sep 2015, 11:18
Forum: Aktuelle Themen
Thema: SWG in Berlin
Antworten: 94
Zugriffe: 7143

Re: SWG in Berlin

Liest sich so, als hätten die anwesenden Beamten erst dann ihre Waffen gezogen, nachdem der Angriff stattgefunden hat. Das wäre sehr ungewöhnlich, das kann man kaum glauben. Das ist def eigentliche Skandal. Wird aber in der deutschen Kultur der polizeilichen Zurückhaltung und des Weglaufens nicht d...
von hellbert
Sa 12. Sep 2015, 14:28
Forum: Strafrecht und Strafprozessrecht
Thema: DE - Oase der Rechtsstaatlichkeit oder pervertiertes System
Antworten: 36
Zugriffe: 3086

Re: DE - Oase der Rechtsstaatlichkeit oder pervertiertes Sys

Ich schmeiß mal folgende Dinge aus dem GG in den Raum: - Willkürverbot - Recht auf einen ordentlichen Richter - freie Meinungsäußerung - Recht auf Versammlung - Pressefreiheit ... Genau in diese Richtung geht ja meine Frage. Gibt es diese Dingen in den anderen Ländern nicht oder legen die das nur a...
von hellbert
Sa 5. Sep 2015, 12:32
Forum: Strafrecht und Strafprozessrecht
Thema: DE - Oase der Rechtsstaatlichkeit oder pervertiertes System
Antworten: 36
Zugriffe: 3086

Re: DE - Oase der Rechtsstaatlichkeit oder pervertiertes Sys

1957 hat geschrieben:du bringst weder zutreffende argumente noch sind deine annahmen nachvollziehbar.

kurz gesagt, der ansatz ist unsinn.
Für mich machen diese zwei Sätze keinen Sinn.... :gruebel:

Zur erweiterten Suche



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende