Die Suche ergab 133 Treffer

von Habakuk2
Fr 10. Nov 2017, 00:36
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Interne Kritik an Personalpolitik der Berliner Polizei
Antworten: 825
Zugriffe: 72746

Re: Interne Kritik an Personalpolitik der Berliner Polizei

Lima, ja die wird es immer geben. Wir haben auch einen beratungsresistenten LDA bei uns ("kann alles, weiß alles"). Das unsere Möglichkeiten an der Basis leider begrenzt sind, wissen wir beide. Auf meiner alten EHu konnte man sich nicht immer seine guten Praktikanten ziehen, aber die Nieten wurden a...
von Habakuk2
Fr 10. Nov 2017, 00:10
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Interne Kritik an Personalpolitik der Berliner Polizei
Antworten: 825
Zugriffe: 72746

Re: Interne Kritik an Personalpolitik der Berliner Polizei

Wieso nicht? Auch "Polizeistudenten" haben einen Vorgesetzten und sind Teil dieser Behörde. Wie so oft gilt doch, dass schreiben hilft ( ja, Papier ist geduldig). Mir wollte letztes Jahr ein "Kollege" in seiner Rolle als zweiter Reihe Parker erzählen"Man fahr dich runter, ich bin Kollege. Guck doch ...
von Habakuk2
So 5. Nov 2017, 17:51
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Interne Kritik an Personalpolitik der Berliner Polizei
Antworten: 825
Zugriffe: 72746

Re: Polizei-Akademie Spandau

Genauso muss das ja auch laufen, die Kollegen müssen gefordert und gefördert werden. Leider stelle ich immer wieder fest, dass Vorgesetzte zwar mit ihren Mitarbeitern / Auszubildenen bei Facebook befreundet seien wollen. Das die eigenen Ansagen dann aber im Winde verwehen versteht man dann nicht... ...
von Habakuk2
So 5. Nov 2017, 16:13
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Interne Kritik an Personalpolitik der Berliner Polizei
Antworten: 825
Zugriffe: 72746

Re: Polizei-Akademie Spandau

Zustimmung zu der Ausdifferenzierung der Verantwortlichkeit der "Probleme " mit dem Nachwuchs. 1.) Die Auswahl des Nachwuchses 2.) Die grundsätzliche Ausbildung (Integration) 3.) Das Aufnehmen des Nachwuchses in den Dienststellen (Inklusion) Gerade weil 2. und 3. nicht ohne einander gedacht werden k...
von Habakuk2
Fr 3. Nov 2017, 11:23
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Interne Kritik an Personalpolitik der Berliner Polizei
Antworten: 825
Zugriffe: 72746

Re: Polizei-Akademie Spandau

Ich kann mich den letzten Kommentaren nur anschließen.Bei allen tatsächlichen Missständen halte ich die teilweise hysterische Gerüchteküche für bedenklich. Eine trumpische selektive Wahrnehmung von vermeintlichen nebulösen Vorfällen befeuert doch nur den Unwillen der Behördenleitung sich jede Woche ...
von Habakuk2
Do 2. Nov 2017, 00:04
Forum: Ausrüstung, Kleidung und Zubehör
Thema: HANDSCHUHE -Sammelthread-
Antworten: 323
Zugriffe: 49280

Re: HANDSCHUHE -Sammelthread-

Gepolsterte Knöchel halte ich (und bisweilen auch einige Geschäftsanweisungen) für unsinnig.

Zum Durchsuchen sind die Handschuhe zu klobig. Bei geschlossenen Einsätzen sind sie zu dünn, bzw. haben zu geringen Schutz. Dann lieber einen Schwerpunkt setzen.
von Habakuk2
Mi 1. Nov 2017, 23:59
Forum: Hessen
Thema: BFE Auswahlverfahren
Antworten: 29
Zugriffe: 4357

Re: BFE Auswahlverfahren

Das ist doch alles Kaffeesatzleserei, jede Einheit macht es anders. Jede Einheit legt andere Schwerpunkte. Egal bei welcher Dienststelle: Persönliches Vorstellen und Fragen zeigt Engagement und Interesse. Gleichzeitig hat die Dienststelle schon mal ein Gesicht zum Namen und Fragen schadet nie. Die b...
von Habakuk2
Mi 1. Nov 2017, 23:55
Forum: Aktuelle Themen
Thema: Interne Kritik an Personalpolitik der Berliner Polizei
Antworten: 825
Zugriffe: 72746

Interne Kritik an Personalpolitik der Berliner Polizei

Ach ja die üblichen Themen "schlechter (Migranten)-Nachwuchs" und der Umgang mit sozialen Medien... Das bei poltiisch gewollten Mehreinstellungen Anwärter auslernen, die früher nicht schon im EAV geflogen wären, ist logisch. Ich halte von plumpen Sprüchen die mir etwas zu rechtslastig sind gar nicht...
von Habakuk2
Di 31. Okt 2017, 16:37
Forum: Hessen
Thema: BFE Auswahlverfahren
Antworten: 29
Zugriffe: 4357

Re: BFE Auswahlverfahren

Ruf doch einfach mal bei den Einheiten an und stell dich persönlich vor, so erfährt man am Besten, was einen erwartet.
von Habakuk2
Do 5. Okt 2017, 23:07
Forum: Der Polizeiberuf - Einstellung und Ausbildung
Thema: Verschweigen von psychischen Erkrankungen o.ä.
Antworten: 8
Zugriffe: 1738

Re: Verschweigen von psychischen Erkrankungen o.ä.

Verschweigen, bzw. Lügen geht gar nicht.
Außerdem bietet der Beruf definitiv zu viele potentielle Trigger. Im Interesse der psychischen Verfassung sollte man vom Polizeiberuf bei einschlägiger Vorerkrankung Abstand nehmen.
von Habakuk2
Do 5. Okt 2017, 15:27
Forum: Bundespolizei - Mitten im Beruf
Thema: Binnenklima BuPo
Antworten: 51
Zugriffe: 6470

Re: Binnenklima BuPo

Erstmal finde ich es löblich, wenn sich Staatsanwälte (natürlich auch Richter) ein eigenes Bild von der ihr zuarbeitenden Organisation Polizei machen. In meinem Bundesland habe ich das leider noch nie gesehen. Aber welche allgemeingültigen Aussagen kann ich durch die subjektiven Eindrücke einzelner ...
von Habakuk2
Di 3. Okt 2017, 22:10
Forum: Bundespolizei - Mitten im Beruf
Thema: Binnenklima BuPo
Antworten: 51
Zugriffe: 6470

Re: Binnenklima BuPo

War der Herr, der solche Hypthesen in den Raum stellt, denn jemals Mitglied von BuPo & LaPo? Kann er das für jede Abteilung/Dienststelle sagen? Nach meinen dienstlichen und privaten Kontakten zu der BuPo, ist es dort genauso "hierarchisch" wie auf den Dienststellen, die ich besuchen durfte. Verallge...
von Habakuk2
Mi 20. Sep 2017, 18:27
Forum: Niedersachsen
Thema: Situation NDS
Antworten: 709
Zugriffe: 50907

Re: Situation NDS

Danke,wieder was gelernt.
von Habakuk2
Mi 20. Sep 2017, 16:03
Forum: Niedersachsen
Thema: Situation NDS
Antworten: 709
Zugriffe: 50907

Re: Situation NDS

Ohne OT zu werden, diese bekommen "nur" nur die Kollegen des Ausbildungseinrichtungen oder auch die der Fortbildung?
von Habakuk2
Mi 20. Sep 2017, 09:31
Forum: Niedersachsen
Thema: Situation NDS
Antworten: 709
Zugriffe: 50907

Re: Situation NDS

Bei entsprechender Leistung gönne ich jedem Kollegen eine Beförderung,aber der Käptn hat den Nagel auf den Kopf getroffen.

Ohne die Arbeit an den Schulen schmälern zu wollen, sie ist deutlich entspannter, als der Einzeldienst.

Zur erweiterten Suche



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende