Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Polizeibezogenes, was in keine andere Sektion hineinpasst

Moderatoren: abi, Old Bill, schutzmann_schneidig, abi, Old Bill, schutzmann_schneidig

Wiesbadener1980
Corporal
Corporal
Beiträge: 250
Registriert: Mo 18. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Landeshauptstadt Wiesbaden (Hessen)

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Wiesbadener1980 » Mo 29. Jan 2007, 08:57

Hallo

Würde gerne mal den Unterschied zwischen z.B einem Serien Vectra c und einem Polizei Vectra C wissen.

Was klar ist Rundumkennleuchten, Lackierung und Funk.

Haben die verstärke Achsaufhängungen, oder Unterbodenschutz????

Bin mal auf Antworten gespannt.

Yggdrasil
Captain
Captain
Beiträge: 1528
Registriert: Sa 25. Feb 2006, 00:00
Wohnort: An Ghaeltacht

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Yggdrasil » Mo 29. Jan 2007, 08:58

nö, absolut serie

deswegen kann auch jeder feldweg zur tödlichen falle werden :lol:
Der Wille und die Macht sind die einzigen unveräußerlichen Gesetze dieser Welt

Wiesbadener1980
Corporal
Corporal
Beiträge: 250
Registriert: Mo 18. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Landeshauptstadt Wiesbaden (Hessen)

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Wiesbadener1980 » Mo 29. Jan 2007, 09:06

[quote=""Yggdrasil""]nö, absolut serie

deswegen kann auch jeder feldweg zur tödlichen falle werden :lol:[/quote]

Ok, dachte immer da wäre einiges Verstärk, naja armes Auto (Achse) wenn ich sehe wie die des öfteren über Bordsteine knallen, oder vor 3 Wochen der Zivil Audi A6 wie der über den Bordstein alle Autos überholt hat...

Naja gut dann sind das nur die Unterschiede Funk, Rundum... und Beklebung.

Achso aber die Türen hinten lassen sich doch von innen nicht Öffnen oder??

Yggdrasil
Captain
Captain
Beiträge: 1528
Registriert: Sa 25. Feb 2006, 00:00
Wohnort: An Ghaeltacht

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Yggdrasil » Mo 29. Jan 2007, 09:11

mehr als ne kindersicherung gibts da auch nicht.

hat ja auch keiner behauptet, dass die opel polizeitauglich sind. billig waren sie.

es ist ja auch so, dass die kisten pro jahr 100.000 kilometer bekommen. das bedeutet, nach spätestens drei jahren stehen die kisten auf dem friedhof.
Der Wille und die Macht sind die einzigen unveräußerlichen Gesetze dieser Welt

Wiesbadener1980
Corporal
Corporal
Beiträge: 250
Registriert: Mo 18. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Landeshauptstadt Wiesbaden (Hessen)

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Wiesbadener1980 » Mo 29. Jan 2007, 09:20

[quote=""Yggdrasil""]mehr als ne kindersicherung gibts da auch nicht.

hat ja auch keiner behauptet, dass die opel polizeitauglich sind. billig waren sie.

es ist ja auch so, dass die kisten pro jahr 100.000 kilometer bekommen. das bedeutet, nach spätestens drei jahren stehen die kisten auf dem friedhof.[/quote]

ja stimmt die Kindersicherung.

Das sind dann in 3 Jahren etwa 300.000tkm, da ist so ein OPEL 4-Zylinder natürlich fertig.

LuckyK
Constable
Constable
Beiträge: 82
Registriert: Mi 18. Okt 2006, 00:00
Wohnort: Ingolstadt

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon LuckyK » Mo 29. Jan 2007, 09:41

Die GdP Bayern hat mal die Aktion "Bayerns Polizei sucht den Schrottdienstwagen" ins Leben gerufen. Es wurde der meist gefahrene, sich noch im Dienst befindliche Streifenwagen gesucht.

Hier die Rangliste: http://www.gdp.de/gdp/gdpbaycms.nsf/id/ ... ternet.pdf
RL-Bayern 09/2006.: 2,55 :-(
RL-Bayern 03/2007.: 2,17 :-) (5.AS Eichstätt)
Abschluss: 07/2009 :-)
BEPO: 08/2009 :-) (1.BPH E Dachau)
Einzeldienst: 03/2011 (voraussichtlich)

Yggdrasil
Captain
Captain
Beiträge: 1528
Registriert: Sa 25. Feb 2006, 00:00
Wohnort: An Ghaeltacht

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Yggdrasil » Mo 29. Jan 2007, 10:31

allerdings behaupte ich jetzt mal, dass so ein audi oder ein bmw mehr ab kann, als so eine nuckelpinne von opel. immerhin is ja allgemein bekannt, dass der blitz bei opel kein markenzeichen, sondern ein gefahrenzeichen ist.

opel is durch die bank weg einfach schlechter verabeitet und der motor ist auch nicht dafür ausgelegt, im kalten zustand höchstleistungen zu vollbringen. das material ist grundsätzlich auch minderwertiger.

bei 300.000 darf natürlich jedes auto mal zicken, aber bei opel ist die kiste ja bei 100.000km öfters in der werkstatt als auf streife.
Der Wille und die Macht sind die einzigen unveräußerlichen Gesetze dieser Welt

Wiesbadener1980
Corporal
Corporal
Beiträge: 250
Registriert: Mo 18. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Landeshauptstadt Wiesbaden (Hessen)

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Wiesbadener1980 » Mo 29. Jan 2007, 10:43

Klar BMW, Audi sind schon feiner, aber die BMW 6 Zylinder sind auch nicht ohne, im Kalten zustand getreten das danken die dann bald mit Defekter ZKD und Ölsaufen....

BMW 6 Zylinder sind da ganz emfindlich, vor allem die M20 Motoren, wie sie im E34 und auch im E30 verbaut waren.

Aber im großen und ganzen sind das schon bessere Autos wie der OPEL...

Aber was ich sagen muß das der Vectra C ( vor Facelift) mir als POL Wagen sehr gut gefällt. ( Dem schau ich immer hinterher :o )

Wiesbadener1980
Corporal
Corporal
Beiträge: 250
Registriert: Mo 18. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Landeshauptstadt Wiesbaden (Hessen)

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Wiesbadener1980 » Mo 29. Jan 2007, 10:45

en OPEL taucht ja garnich in der Liste auf (Hier die Rangliste: http://www.gdp.de/gdp/gdpbaycms.nsf/id/ ... ternet.pdf)

:lach: :lach:

Yggdrasil
Captain
Captain
Beiträge: 1528
Registriert: Sa 25. Feb 2006, 00:00
Wohnort: An Ghaeltacht

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Yggdrasil » Mo 29. Jan 2007, 10:59

das liegt daran, dass bayern gar keine opel als standartstreifenwagen hat.
Der Wille und die Macht sind die einzigen unveräußerlichen Gesetze dieser Welt

Wiesbadener1980
Corporal
Corporal
Beiträge: 250
Registriert: Mo 18. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Landeshauptstadt Wiesbaden (Hessen)

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Wiesbadener1980 » Mo 29. Jan 2007, 18:16

[quote=""Yggdrasil""]das liegt daran, dass bayern gar keine opel als standartstreifenwagen hat.[/quote]

hier in WI ist es ganz gemixt, mit den Marken.

Opel Vectra B aber nur noch ganz wenige.

Opel Vectra C Modele vor Facelift, und nach Facelift, dann mit Blauer beklebung.

BMW 5er Touring (E39)

Mercedes Vito

Und die Alte C-Klasse T-Model Mercedes

Und die Zivilen...

Ein paar Opel Astras G, dann en paar 5er (E39) und 3er (E46), dann Audi A6.

Nicht alles Zivilfahrzeuge habe WI-Kennzeichen sondern auch RÜD :wall:

Yggdrasil
Captain
Captain
Beiträge: 1528
Registriert: Sa 25. Feb 2006, 00:00
Wohnort: An Ghaeltacht

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Yggdrasil » Mo 29. Jan 2007, 18:24

streifenwagen sind grundätzlich alles vectra c

autobahnstreifenwagen sind 5er bmw

hundeführerautos sind 5er bmw-kombi und in zukunft vectra kombi

halbgruppenfahrzeuge sind mercedes vito

geländewagen sind opel frontera

pferdekutschen mein ich auch.

moppeds sind von bmw, die neuen von yamaha

zivilwagen, das is geheim, denkbar is aber alles. genau so wie alle zulassungsbezirke als wechselkennzeichen denkbar sind.

im rheingau-taunus-kreis gibt es mercedes als streifenwagen. das liegt aber nur daran, dass die probeweise mal ein eingenes budget hatten, von dem sie autos kaufen durften.
Der Wille und die Macht sind die einzigen unveräußerlichen Gesetze dieser Welt

Wiesbadener1980
Corporal
Corporal
Beiträge: 250
Registriert: Mo 18. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Landeshauptstadt Wiesbaden (Hessen)

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Wiesbadener1980 » Mo 29. Jan 2007, 18:29

[quote=""Yggdrasil""]streifenwagen sind grundätzlich alles vectra c

autobahnstreifenwagen sind 5er bmw

hundeführerautos sind 5er bmw-kombi und in zukunft vectra kombi

halbgruppenfahrzeuge sind mercedes vito

geländewagen sind opel frontera

pferdekutschen mein ich auch.

moppeds sind von bmw, die neuen von yamaha

zivilwagen, das is geheim, denkbar is aber alles. genau so wie alle zulassungsbezirke als wechselkennzeichen denkbar sind.

im rheingau-taunus-kreis gibt es mercedes als streifenwagen. das liegt aber nur daran, dass die probeweise mal ein eingenes budget hatten, von dem sie autos kaufen durften.[/quote]

AB-Streifenwagen auch OPEL OMEGA, was haben sie sich damals gestritten als die BMWs kamen, alles wollten se nimmer mit den OPEL"s auf die AB.

Stimmt genau im Kreise der RÜD-Kennzeichenfahrer fahren se MB C Klasse....

Yggdrasil
Captain
Captain
Beiträge: 1528
Registriert: Sa 25. Feb 2006, 00:00
Wohnort: An Ghaeltacht

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Yggdrasil » Mo 29. Jan 2007, 18:32

die bmw bringens halt auch nich, weil die tachonadel gerne mal bei tempo 200 festeist. und was sind schon 200 auf der autobahn.
Der Wille und die Macht sind die einzigen unveräußerlichen Gesetze dieser Welt

Wiesbadener1980
Corporal
Corporal
Beiträge: 250
Registriert: Mo 18. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Landeshauptstadt Wiesbaden (Hessen)

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Wiesbadener1980 » Mo 29. Jan 2007, 18:36

[quote=""Yggdrasil""]die bmw bringens halt auch nich, weil die tachonadel gerne mal bei tempo 200 festeist. und was sind schon 200 auf der autobahn.[/quote]

was sind das den für 5er???? 520i oder 525i???? Also was fahren die für ne Motorisirung???


Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende