Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Polizeibezogenes, was in keine andere Sektion hineinpasst

Moderatoren: abi, Old Bill, schutzmann_schneidig, abi, Old Bill, schutzmann_schneidig

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6349
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Challenger » Sa 3. Feb 2007, 15:08

Schade, daß viele Threads häufig keine Beachtung mehr finden, sobald es technisch "fundiert"/belegbar wird... :/
Challenger


"Alles Große in unserer Welt geschieht nur, weil jemand mehr tut, als er muß." (Hermann Gmeiner)

Erdapfel
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 947
Registriert: Di 1. Aug 2006, 00:00

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Erdapfel » Sa 3. Feb 2007, 15:21

[quote=""Challenger""]...
Meine Fragestellung zielte eher auf die Form und Abmessungen der RTK-Anlage ab, da ja bemängelt wurde, die RTK 6 (bzw. RTK 4) würde den Luftwiderstand dermaßen erhöhen, daß keine adäquaten Geschwindigkeiten mehr möglich wären.[/quote]

Das halte ich für ein Gerücht, man schaue sich nur mal an welches Tempo die hoch motorisierten Sprinter drauf bekommen, geschweige den so ein Tuareg - die haben beide ne Aerodynamik wie Schloss Neuschwarnstein.

Yggdrasil
Captain
Captain
Beiträge: 1528
Registriert: Sa 25. Feb 2006, 00:00
Wohnort: An Ghaeltacht

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Yggdrasil » Sa 3. Feb 2007, 15:24

auf gerader strecke ist man mit unseren nuckelpinnen eben fast jedem durchschnittlichen mittelklassewagen unterlegen. da zählt ja dann leider auch kein fahrerisches können.

auf autobahnähnlichen land und bundesstraßen und autobahnen ist die endgeschwindigkeit einfach zu gering um jemanden einzuholen, zu verfolgen oder eine gute zeit rauszufahren.

im urbanen gebiet macht sich die automatik ganz schnell bemerkbar, da man nach dem runterbremsen, z.b. an ampeln, einfach nicht schnell genug vom fleck kommt.

bmw ist da zu opel deutlich besser, weil die automatik viel schneller auf den gasimpuls reagiert. beim opel verschluckt sich wohl erst mal der turbolader.

das rtk ist echt wie ein bremsfallschirm. dabei gibt es doch fast unendlich viele bessere varianten. jeder rettungswagen hat aerodynamischere leuchten obwohl der sie garnicht bräuchte.

man könnte auch ganz einfach die blaulichter hinter die innenscheibe klemmen, wie es teilweise mittlerweile in den usa der fall ist.
Der Wille und die Macht sind die einzigen unveräußerlichen Gesetze dieser Welt

Yggdrasil
Captain
Captain
Beiträge: 1528
Registriert: Sa 25. Feb 2006, 00:00
Wohnort: An Ghaeltacht

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Yggdrasil » Sa 3. Feb 2007, 15:28

der vito mag vielleicht ein tolles spaßmobil sein, weil er ein radio hat, einen klapptisch, viel platz und die mp mit eingelegtem magazin fassen kann. mag auch für verkehrsunfälle super sein, weil man da im trockenen vernehmungen und ähnliches drin machen kann.

aber überall wo geschwindigkeit gefragt ist, is die kiste der größte schwachfug.

und da bei mir im dienstgebiet fast jede nacht einer versucht abzuhauen und wir auch teilweise 30km autobahn und landstraße durchfahren müssen, um kollegen zu unterstützen oder zu einem alarm zu fahren, ich denke da auch an die ganzen notwendigen überholmanöver auf zweispurigen straßen mit gegenverkehr... ne, also nen vito nehm ich erst, wenn ichs am kreuz hab.
Der Wille und die Macht sind die einzigen unveräußerlichen Gesetze dieser Welt

samestrange

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon samestrange » Sa 3. Feb 2007, 15:28

[quote=""Yggdrasil""]
bmw ist da zu opel deutlich besser, weil die automatik viel schneller auf den gasimpuls reagiert. beim opel verschluckt sich wohl erst mal der turbolader. [/quote]


uiuiui, ein richtiger Profi. Etwa auch ein Raketenschlosser?

Yggdrasil
Captain
Captain
Beiträge: 1528
Registriert: Sa 25. Feb 2006, 00:00
Wohnort: An Ghaeltacht

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Yggdrasil » Sa 3. Feb 2007, 15:34

ich finde es nur lächerlich, dass ein streifenwagen der polizei schon einem durchschnittlichen familienauto unterlegen ist.
Der Wille und die Macht sind die einzigen unveräußerlichen Gesetze dieser Welt

walt
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 00:00
Wohnort: Boppard / RLP

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon walt » Mo 5. Feb 2007, 21:55

:) Also ich bin mit unserem C-Daimler eigentlich ganz zufrieden.
Logisch gibt es immer was zu meckern, das war damals bei Ford Granada und Consul auch schon so. Und seitdem haben sich die Zeiten nun wirklich gebessert.
Und wenn mal einer wegfährt, na und ??? Man muss auch mal verlieren können, und irgendwann kriegen wir sie eh doch alle.

:mrgreen: spätestens mit unserer 1200er RT :mrgreen:
Walt
(wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten)

canariz
Corporal
Corporal
Beiträge: 230
Registriert: Sa 7. Okt 2006, 00:00

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon canariz » Mo 5. Feb 2007, 22:53

Tja, wir haben den Touran...
Ich hab bei der Bestellung schon den Kopf geschüttelt.
Das ist die letzte Karre.

Ich glaube s gab noch keine Woche in der mal beide Tourans da waren und nicht einer wegen technischer Mängel fehlte.
Und dazu kommt noch, daß die Fahreigenschaften haben, die unter aller Sau sind.
Mit 80 km/h kann man auf feuchter Straße beim Beschleunigen noch die Reifen durchdrehen lassen.

Grauenhaft.

Für Familienväter die beim Gradeausfahren auf der AB mal den halbwegs Dicken machen wollen, mag sone 140 PS-Dieselmotorisierung ja das nonplusultra sein, für den Dienst halte ich die für völlig untauglich.

Ich freu mich jeden tag wieder, wenn einer defekt ist und wir nen alten 3er BMW da stehen haben.
Fast 300.000 auf der Uhr, aber ein Genuß an Fahreigenschaften.
"Eine gute Haltung zu Pferde stiehlt dem Gegner den Mut und dem Zuschauer das Herz - wozu (...) erst noch angreifen? Sitze wie einer der gesiegt hat!" - Friedrich Nietzsche -

Benutzeravatar
Hans_Dampf
Corporal
Corporal
Beiträge: 394
Registriert: Sa 8. Jul 2006, 00:00
Wohnort: Bayern

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Hans_Dampf » Mo 5. Feb 2007, 23:33

[quote=""Close1086""]...vor n paar wochen kam bei irgendeiner wissenssendung n beitrag zu den bayerischen bmw 3er touring modellen mit 177 ps.[/quote]

Bei unseren aktuellen Modellen handelt es sich (im Gros) um e90 320d Touring mit 163 PS. Der Vorgänger e46 320d Touring hat 150 PS.

Nen Diesel mit 177 PS gabs meines Wissens nur beim 2,5 Liter im 5er (e60).
Gesendet von meinem Gameboy Color
_______________________________________

Bayern ist ein Freistaat. Die Landesfarben sind Weiß und Blau. Das Landeswappen wird durch Gesetz bestimmt.

Yggdrasil
Captain
Captain
Beiträge: 1528
Registriert: Sa 25. Feb 2006, 00:00
Wohnort: An Ghaeltacht

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Yggdrasil » Di 6. Feb 2007, 12:49

ich will das auch nicht falsch verstanden wissen. im streifendienst braucht man sicher keinen ferrari oder nen AMG. der streifenwagen soll zweckmäßig sein, was das platzangebot und die ausstattung angeht. es kann aber nicht sein, dass das fahrzeug jedem durchnittsfahrzeug eines durchschnittsbürgers schon unterlegen ist. ein streifenwagen ist auch dazu da um mal ein bisschen schneller als schritteschwindigkeit zu fahren.

und wenn einem einer im jahr mal abhaut, dann is das vielleicht nicht so dramatisch. ich kann nur sagen, ich hab fast jede woche jemanden, der versucht zu flüchten....

es kam sogar schon vor, dass manche autofahrer vor so einer vito nuckelpinne extra den glatten gemacht haben, weil sie genau wussten, dass die bullen eh nicht hinterher kommen und sich daraus einen spaß gemacht haben.
Der Wille und die Macht sind die einzigen unveräußerlichen Gesetze dieser Welt

Daniel1
Corporal
Corporal
Beiträge: 314
Registriert: Di 8. Nov 2005, 00:00
Wohnort: NRW, Aachen
Kontaktdaten:

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Daniel1 » Di 6. Feb 2007, 13:58

Würde gerne mal den Unterschied zwischen z.B einem Serien Vectra c und einem Polizei Vectra C wissen.
Was klar ist Rundumkennleuchten, Lackierung und Funk.
Haben die verstärke Achsaufhängungen, oder Unterbodenschutz????
Bin mal auf Antworten gespannt.
Sorry, dass ich nochmal auf den ersten Beitrag zurückkommen muss, aber ich finde die Frage sollte nicht lauten, was der Streifen-Vectra mehr hat als der Serien-Vectra, sondern was er weniger hat :lol: !

Aber zum Glück hat der Passat bei uns in NRW ja schon die meisten Vectras abgelöst... :top:

Yggdrasil
Captain
Captain
Beiträge: 1528
Registriert: Sa 25. Feb 2006, 00:00
Wohnort: An Ghaeltacht

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Yggdrasil » Di 6. Feb 2007, 14:15

ok.

unser vectra hat z.b. kein radio. ein serienauto hat eins.

zum anderen ist anstelle des feldes, wo der konpf zur quittierung der glättegefahr sitzt, jetzt der statusgeber eingebaut. das bedeutet, wenn die außentemperatur unter 5 grad fällt, kann ich nicht mehr quittieren und weil ich nicht mehr quittieren kann, verschwindet die anzeige auch nicht mehr im display und weil die anzeige nicht verschwindet kann nicht mehr die anzeige erscheinen, die dazu nötig ist um das gebläse und die temperatur zu verstellen. sowas nenn ich fortschritt. mit anderen worten, wenn die temperatur unter 5 grad geht, kann ich mein gebläse nicht mehr verstellen und es bleibt so eingestellt wie es war. im sommer kann man es dann wieder verstellen :nein:
Der Wille und die Macht sind die einzigen unveräußerlichen Gesetze dieser Welt

Daniel1
Corporal
Corporal
Beiträge: 314
Registriert: Di 8. Nov 2005, 00:00
Wohnort: NRW, Aachen
Kontaktdaten:

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Daniel1 » Di 6. Feb 2007, 14:26

Am meisten fasziniert hat mich bei der Einführung des Vectras ja immer doch die nicht vorhandene Uhr :respekt:
(ja, ich weiß...ohne Radio keine Uhr...)
Aber soviel zu einem bedarfsgerechten Arbeitsplatz...wer braucht im Streifenwagen schon ne Uhr :unknown:

Aber wie gesagt, die letzten Vectras übersteh ich auch noch und mit dem Passat bin ich ja sehr zufrieden.

Yggdrasil
Captain
Captain
Beiträge: 1528
Registriert: Sa 25. Feb 2006, 00:00
Wohnort: An Ghaeltacht

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Yggdrasil » Di 6. Feb 2007, 14:31

stimmt die uhr fehlt ja auch :lol:
doch ein vectra hat eine, aber die is nicht beleuchtet :nein:
wenigstens is ne tankuhr drin. :lach:
Der Wille und die Macht sind die einzigen unveräußerlichen Gesetze dieser Welt

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6349
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Was sind die Unterschiede (Streifenwagen)

Beitragvon Challenger » Sa 17. Feb 2007, 12:21

Passt ja auch hier sehr gut zum Thema: Bayern testet bei der PASt die

:arrow: SoSi-Anlage Haensch DBS 975 LED

Das wäre, gerade für die PASt, doch eine Alternative, oder!?
Challenger


"Alles Große in unserer Welt geschieht nur, weil jemand mehr tut, als er muß." (Hermann Gmeiner)


Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende