1. Mai in Kreuzberg

Polizeibezogenes, was in keine andere Sektion hineinpasst

Moderatoren: abi, Old Bill, schutzmann_schneidig, abi, Old Bill, schutzmann_schneidig

Homunculus
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 849
Registriert: Fr 13. Apr 2007, 00:00

1. Mai in Kreuzberg

Beitragvon Homunculus » Fr 4. Mai 2007, 19:59

[quote=""Mainzelmann2001""]
Dein seichtes Gutmenschengeschwätz ist ein Schlag ins Gesicht jedes in Berlin verletzten Kollegen.
[/quote]

Ui, da überschätzt du mich aber masslos.

Ein gut ausgebildeter, souveräner Polizist kann damit sehr gut umgehen :!:
Habe keine Signatur und gehöre auch nicht irgendeinem Pseudo-Club an...

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 17456
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

1. Mai in Kreuzberg

Beitragvon Controller » Fr 4. Mai 2007, 20:16

Schaut mal ein wenig rein:

jetzt :!:


Controller
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Reyco-gelöscht
Constable
Constable
Beiträge: 79
Registriert: Fr 13. Apr 2007, 00:00

1. Mai in Kreuzberg

Beitragvon Reyco-gelöscht » Fr 4. Mai 2007, 20:33

Schaut mal ein wenig rein:
Hab ich!

Heiligendamm?

Angriffe auf Polizei?

Geschichte des 1. Mai?

Vorwort vom Obergewerkschafter?

Also bei Angriffe auf Polizisten und die "Vormachtstellung" von Berlin wird es sicherlich in Kürze eigens in diesem Forum relativiert.

Wie sagte man: Die Zahlen steigen aber die Gewalt sinkt..oder so ähnlich.

He, wenn die über 50 jährigen Funkwagenfahrer erstmal das Tonfa haben, wird alles gut. :wink:

Die Jungen wurden ja jahrelang nach Hamburg etc. "verkauft", andere (FHS) sitzen mit Mitte bis Ende 20 als Führungskräfte auf den Wachen.

Und die , die arbeiten (1. Mai) mißhandeln Unschuldige! :wink:

Benutzeravatar
spADer
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 7026
Registriert: Sa 22. Mai 2004, 00:00
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

1. Mai in Kreuzberg

Beitragvon spADer » Fr 4. Mai 2007, 21:07

[quote=""Homunculus""][quote=""Mainzelmann2001""]
Dein seichtes Gutmenschengeschwätz ist ein Schlag ins Gesicht jedes in Berlin verletzten Kollegen.
[/quote]

Ui, da überschätzt du mich aber masslos.

Ein gut ausgebildeter, souveräner Polizist kann damit sehr gut umgehen :!:[/quote]

Oh man...Ich weiß nicht, ob ich mir wünsche dass dir mal so eine Situation widerfährt um dich ruhig zu stellen oder ob ich mir wünsche, dass du kein Kollege bist/ wirst :/

Wie man so einen Schrott schreiben kann ist mir ein Rätzel- dachte ich doch zunächst dass du nur ein kleiner Weltverbesserer sein möchtest...
Junior-Vice-President-of Kaeptn_Chaos´'WtjTBdageuM' - Clubs

Reyco-gelöscht
Constable
Constable
Beiträge: 79
Registriert: Fr 13. Apr 2007, 00:00

1. Mai in Kreuzberg

Beitragvon Reyco-gelöscht » Fr 4. Mai 2007, 21:07

Homunculus
Police Officer
Anmeldungsdatum: Apr 13, 2007
Beiträge: 162
Mal das dicke Schwarze beachten...wird jetzt klar warum und wie es läuft?

Wer schreibt, der bleibt...oder in beamtisch:

Wer viel unsinniges schreibt, der wird befördert!! ;-D

edit by mich selbst :wink:
Zuletzt geändert von Reyco-gelöscht am Fr 4. Mai 2007, 21:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
spADer
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 7026
Registriert: Sa 22. Mai 2004, 00:00
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

1. Mai in Kreuzberg

Beitragvon spADer » Fr 4. Mai 2007, 21:14

[quote=""Reyco""]
Homunculus
Police Officer
Anmeldungsdatum: Apr 13, 2007
Beiträge: 162


Bei wem war das den schon mal so????[/quote]

Keine Ahnung - bei wem denn?

Ich mache mir eigentlich auch keine Gedanken warum er so nen provozierenden Quatsch schreibt- habe ja gerade von mir gegeben was bzw. wie ich darüber denke.
Junior-Vice-President-of Kaeptn_Chaos´'WtjTBdageuM' - Clubs

Benutzeravatar
Mainzelmann2001
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 10135
Registriert: Di 30. Mai 2006, 00:00
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

1. Mai in Kreuzberg

Beitragvon Mainzelmann2001 » Fr 4. Mai 2007, 21:40

[quote=""Homunculus""][quote=""Mainzelmann2001""]
Dein seichtes Gutmenschengeschwätz ist ein Schlag ins Gesicht jedes in Berlin verletzten Kollegen.
[/quote]

Ui, da überschätzt du mich aber masslos.

Ein gut ausgebildeter, souveräner Polizist kann damit sehr gut umgehen :!:[/quote]

Ich hatte schon die Finger auf den Tasten um böse zu antworten.

Aber du bist es nicht wert.

Dein Geschwätz ist nur traurig.

Gruß

Hansi.
Was juckt es die stolze Eiche, wenn sich die Wildsau an ihr reibt.

Das frühe Vögeln entspannt den Wurm.

anti
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2547
Registriert: Mo 19. Feb 2007, 00:00
Wohnort: bärlin

1. Mai in Kreuzberg

Beitragvon anti » Sa 5. Mai 2007, 00:15

homunculus, schöner beitrag (also der einleitende, lange).

m.E. rechtfertigt die festnahme eines (einzelnen) mülltonnen-anzünders oder flaschenwerfers es nicht, mehrere und zahlreiche herumstehende, die mit den straftaten nix zu tun haben (zum allerletzten mal: wir haben uns ein konzert angeschaut/angehört, und nicht irgendwem "deckung gegeben" oder sonstwas) zu verletzen oder sonstwie zu gefährden. das ist schließlich kein bankraub mit geiselnahme, wo die geiseln hinterher vielleicht auch nen hörsturz von den blendgranaten haben :nein: und das "beste" ist ja: ihr behauptet der pfefferspray-einsatz wäre notwendig gewesen, um einen der randalierer zu verhaften - aber hinterher wurde ja gar niemand verhaftet!!! jedenfalls nicht von diesem trupp. was die frage nach dem sinn gleich nochmal verschärft.

und in der tat, es ging verdammt schnell! wenn ich nicht weitestgehend nüchtern und demonstrationserfahren gewesen wäre, hätte da niemand (und nicht alle bis auf die eine freundin von mir) noch weglaufen können.
Auf der letzten Demo in Dresden, auf der ich dienstlich war, hatte ich später einen Tinnitus auch auf den Augen, ich hab nur noch Pfeifen gesehen.
- McClane

Reyco-gelöscht
Constable
Constable
Beiträge: 79
Registriert: Fr 13. Apr 2007, 00:00

1. Mai in Kreuzberg

Beitragvon Reyco-gelöscht » Sa 5. Mai 2007, 01:38

und das "beste" ist ja: ihr behauptet der pfefferspray-einsatz wäre notwendig gewesen, um einen der randalierer zu verhaften - aber hinterher wurde ja gar niemand verhaftet!!! jedenfalls nicht von diesem trupp. was die frage nach dem sinn gleich nochmal verschärft.
Nach meiner völlig unmaßgeblichen Meinung ist zur Anwendung von Maßnahmen des unmittelbaren Zwangs nicht immer eine gleichzeitige Festnahme erforderlich.

Beispiel :?: Gern! :!:

Einsatz von Wasserwerfern dient u.a. zur Bereinigung einer polizeilichen Lage ohne dringend erforderliche Festnahmen. Der Einsatz von Pfefferspray, Schlagstock kann analog gesehen werden. Abdrängen übrigens auch :!:
jedenfalls nicht von diesem trupp. was die frage nach dem sinn gleich nochmal verschärft.
Möglicherweise aber von einem anderen..könnte man u.U. taktisches Vorgehen nennen. Darf ich aber nicht zu sagen..ist vertraulich!
wenn ich nicht weitestgehend nüchtern und demonstrationserfahren gewesen wäre, hätte da niemand (und nicht alle bis auf die eine freundin von mir) noch weglaufen können.
Demonstrationerfahren bei einem Konzert am 1. Mai in Kreuzberg? Interessant! Ein Schelm, wer dabei denkt!

Ich habe Dich richtig verstanden? Weil Du halbwegs nüchtern warst und "taktisch" demonstrationserfahren bist...bist Du schnell weggelaufen?
Also alle, außer deiner Freundin?
War sie etwa die einzigste, die nicht demonstrationserfahren und halbwegs nüchtern war? Nicht böse gemeint..nur eine Frage :!:

Unabhängig, dass deine arme Freundin im Stich gelassen wurde...woher weißt Du dann, daß auch gar niemand festgenommen wurde?

Hinten Augen oder demonstrationserfahren ständig beim präventiven Wegrennen umgedreht?

Hast Du das gesehen oder deine Freundin, die nichts mehr sehen konnte?

Nach meiner immer noch völlig unmaßgeblichen Meinung, hätte der zuständige Sachbearbeiter seine helle Freude/ liebe Not an/mit deiner Zeugenvernehmung.

Wenn ich mir vorstelle, was Polizisten alles beantworten müssen, wenn sie Zeuge eines Steinwurfes im Rahmen eines schweren Landfriedensbruch werden.

Aber das können die schon...sind ja demonstrationserfahren und ganz nüchtern :!:

anschu
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2783
Registriert: Do 23. Mär 2006, 00:00
Wohnort: Lower Saxony...bei den sieben Zwergen

1. Mai in Kreuzberg

Beitragvon anschu » Sa 5. Mai 2007, 09:50

Schöner Kindergartentread geworden...denk früh genug dran etwas gegen die Pickel zu machen... :wink:

anti
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2547
Registriert: Mo 19. Feb 2007, 00:00
Wohnort: bärlin

1. Mai in Kreuzberg

Beitragvon anti » Sa 5. Mai 2007, 10:49

[quote=""Reyco""]
wenn ich nicht weitestgehend nüchtern und demonstrationserfahren gewesen wäre, hätte da niemand (und nicht alle bis auf die eine freundin von mir) noch weglaufen können.
Demonstrationerfahren bei einem Konzert am 1. Mai in Kreuzberg? Interessant! Ein Schelm, wer dabei denkt!

Ich habe Dich richtig verstanden? Weil Du halbwegs nüchtern warst und "taktisch" demonstrationserfahren bist...bist Du schnell weggelaufen?
Also alle, außer deiner Freundin?
War sie etwa die einzigste, die nicht demonstrationserfahren und halbwegs nüchtern war? Nicht böse gemeint..nur eine Frage :!:

Unabhängig, dass deine arme Freundin im Stich gelassen wurde...woher weißt Du dann, daß auch gar niemand festgenommen wurde?

Hinten Augen oder demonstrationserfahren ständig beim präventiven Wegrennen umgedreht?

Hast Du das gesehen oder deine Freundin, die nichts mehr sehen konnte?

Nach meiner immer noch völlig unmaßgeblichen Meinung, hätte der zuständige Sachbearbeiter seine helle Freude/ liebe Not an/mit deiner Zeugenvernehmung.

Wenn ich mir vorstelle, was Polizisten alles beantworten müssen, wenn sie Zeuge eines Steinwurfes im Rahmen eines schweren Landfriedensbruch werden.

Aber das können die schon...sind ja demonstrationserfahren und ganz nüchtern :!:[/quote]

wie du sicher aus diversen anderen threads schon mitgekriegt haben wirst, war ich in meinem leben schon auf der einen oder anderen demonstration. und hab daher so ungefähr eine ahnung, wann es an der zeit ist, der polizei aus dem weg zu gehen. leider war ich an dem abend in unserer gruppe der einzige. falls das für irgendjemand hier etwas ändert: am ersten mai war ich auf keiner einzigen der "angebotenen" demos, sondern nur auf dem myFest. wir waren (mit mir) zu fünft insgesamt, von den anderen konnte ich drei aus dem weg schieben bzw. ziehen, aber die letzte ist in die andere richtung davongesprungen, bevor ich sie noch festhalten bzw. wegziehen konnte. und ist dabei anscheinend direkt in den pfefferspray-einsatz reingeraten. richtig betrunken war keineR (ich hatte bspw. 4 bier 8) ), aber du hast es erfasst - demonstrationserfahren war in dem fall nur ich. was die beobachtung von keinen festnahmen angeht: wir haben uns aus dem unmittelbaren gefahrenbereich begeben, und sind keine zwei blocks davongesprintet (allein schon weil wir ja noch meine freundin holen wollten) - haben uns also nach ca. 5 metern umgedreht und konnten sehen, was weiter passiert ist. z.b. also auch den pfefferspray-einsatz gegen die fotografen (s. eingangsposting von mir).

@anschu: die jugend von heute wird auch immer frühreifer - pickel im kindergarten??? :o :D
Auf der letzten Demo in Dresden, auf der ich dienstlich war, hatte ich später einen Tinnitus auch auf den Augen, ich hab nur noch Pfeifen gesehen.
- McClane

anschu
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2783
Registriert: Do 23. Mär 2006, 00:00
Wohnort: Lower Saxony...bei den sieben Zwergen

1. Mai in Kreuzberg

Beitragvon anschu » Sa 5. Mai 2007, 10:59

nöööö.....

Pickel im Gesicht, aber im Hirn irgendwo im Kindergartenbereich :P

Ticca
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2443
Registriert: Sa 13. Mai 2006, 00:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

1. Mai in Kreuzberg

Beitragvon Ticca » Sa 5. Mai 2007, 11:21

und ist dabei anscheinend direkt in den pfefferspray-einsatz reingeraten.
Ach wie nun ich denke sie wurde völlig unschuldig von den bösen brutalen Polizisten natürlich mit Absicht angesprüht?

Und nun is sie auf einmal selber darein geraten? Und da ist Dir noch nicht einmal der Sinn gekommen das sie selber versehentlich in den Strahl gesprungens ein könnte? Oder meinst die Kollegen gucken erst noch 10 mal das auch ja grad keiner im Anflug ist der evtl versehentlich reinstolpern kann?

Und was die Festnahmen angeht. Anti.... du bekommst auch ned alles mit.
Und wie Reyco schon sagte ein Festnahme ist nicht immer das Ziel. Ein zerstreuen der Chaoten dagegen schon.
http://www.monstersgame.de/?ac=vid&vid=144642
Wer drauf klickt wird gebissen ;)

Top-Cop
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 666
Registriert: Sa 3. Dez 2005, 00:00

1. Mai in Kreuzberg

Beitragvon Top-Cop » Sa 5. Mai 2007, 12:03

Ist schon traurig, wenn man erst seine Kumpels und dann seine Freundin "rettet" :D

Benutzeravatar
Mainzelmann2001
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 10135
Registriert: Di 30. Mai 2006, 00:00
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

1. Mai in Kreuzberg

Beitragvon Mainzelmann2001 » Sa 5. Mai 2007, 12:24

anti mit Freundin

Bild
Was juckt es die stolze Eiche, wenn sich die Wildsau an ihr reibt.

Das frühe Vögeln entspannt den Wurm.


Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende