Seite 1 von 15

Bodycam

Verfasst: Mo 27. Mai 2013, 17:35
von Stoxx82
http://www.welt.de/politik/deutschland/ ... estet.html

hmmm... auch dieses Schwert ist zweischneidig.
bin gespannt, wie das im Detail abläuft und wie es hinter her genutzt wird.

Re: Hessen will Bodycam testen...

Verfasst: Mo 27. Mai 2013, 17:45
von Mystix
Wieso zweischneidig?

Re: Hessen will Bodycam testen...

Verfasst: Mo 27. Mai 2013, 17:55
von Mainzelmann2001
Mystix hat geschrieben:Wieso zweischneidig?
Gibts das bei euch schon?

Re: Hessen will Bodycam testen...

Verfasst: Mo 27. Mai 2013, 18:01
von Mystix
Nein.

Re: Hessen will Bodycam testen...

Verfasst: Mo 27. Mai 2013, 18:11
von Mainzelmann2001
Mystix hat geschrieben:Nein.
OK. Ich finds inkonsequent ohne Ton. Vom Prinzip her aber gut. Aber nur mit Ton.

Re: Hessen will Bodycam testen...

Verfasst: Mo 27. Mai 2013, 18:18
von Controller
hm
wie das im Detail abläuft
sind mir noch zu wenig Infos :polizei10:

Re: Hessen will Bodycam testen...

Verfasst: Mo 27. Mai 2013, 18:29
von Stoxx82
"zweischneidig" mag missverständlich gewesen sein.

einerseits ne gute Sache - die Situation wird wahrheitsgemäß dokumentiert und kann "mitten aus der Lage" festgehalten werden.

andererseits wäre natürlich genau der Ton hilfreich, im Bezug auf Dokumentation eventueller Straftaten in Bezug auf die Verletzung der Ehre

Aber auch das, was die Kollegen äußern bzw. wenn Ansagen gemacht werden wäre sicher gut festzuhalten.

nennen wir es besser inkonsequent...

ich bin gespannt, was die Hessen berichten.

Re: Hessen will Bodycam testen...

Verfasst: Mo 27. Mai 2013, 19:24
von -SKY-
Die Idee finde ich gut, allerdings wird dies ggf. noch mehr Aggressionen gegenüber PVB heißen, meiner Meinung nach. Obwohl London mal wieder gezeigt hat, wie gut so eine Videoüberwachung ist, schreien alle Leute laut "Datenschutz" und streupen sich etwas in Deutschland.

Kann mir gut vorstellen wenn nun PVB mit so einer Kamera vor jemanden steht, fühlen die sich in ihrer Privatsphäre verletzt oder wollen das nicht und bekommen bereits eine Grundaggression, so nur meine Vermutung.

Ansonst finde ich es ohne Ton auch nicht optimal, da man nur von Bildern her nicht wirklich beweisen kann, welche polizeiliche Maßnahme nun wirklich getroffen und gesagt wurde. Auch wenn der Gegenüber ausfallend und beleidigend wird, kann man dies mit dieser Cam nicht beweisen.

Vielleicht haben wir auch einen Denkfehler und die Cams sollen einfach nur Straftäter, die Gewalt gegenüber eines PVB zeigen, besser Identifizieren kann, falls dieser flüchtig ist oder bessere Beweislage vor dem Gericht.

Re: Hessen will Bodycam testen...

Verfasst: Mo 27. Mai 2013, 19:35
von cosmic
Hört sich an sich gut an der Test. Den fehlenden Ton finde ich auch suboptimal. Auf der anderen Seite: Wenn die Eigensicherungskamera im FustKw meine nächtliche Kontrolle im Gewerbegebeit oder auf dem Schulhof aufnimmt, geschiet dies auch ohne Ton.

Re: Hessen will Bodycam testen...

Verfasst: Mo 27. Mai 2013, 19:40
von Gast
Die Bilder könnten weder geschnitten oder gelöscht noch auf einem Computer gesichert werden.
:gruebel:
kapier ich nicht... hat man den unendlichen speicherplatz erfunden?
und wie soll ich die aufnahmen aus der irgendwann ja (weil nicht löschbaren) unendlich großen bildmaterialsammlung mit meiner anzeige mitschicken wenn ich die aufnahmen ja nicht sichern kann?

Re: Hessen will Bodycam testen...

Verfasst: Mo 27. Mai 2013, 20:13
von Tobi2079
Die Idee finde ich richtig gut !
Sogar im Radio wurde davon berichtet, sodass viele Leute wissen, das PVB mit den Cams ausgestattet sind. Es war aber nur die Rede von Frankfurt-Sachsenhausen, oder werden die Bodycams auch woanders in Hessen getestet ?
Finde so eine Cam aber ganz praktisch, vor ein paar Monaten gab es einen Kinofilm, der amerikanische Polizisten bei der Arbeit zeigt mithilfe oder aus der Sicht der Bodycam.
Aber mit Ton :zustimm:

Re: Hessen will Bodycam testen...

Verfasst: Mo 27. Mai 2013, 20:21
von Brathühnchen
Kann mir gut vorstellen wenn nun PVB mit so einer Kamera vor jemanden steht, fühlen die sich in ihrer Privatsphäre verletzt oder wollen das nicht und bekommen bereits eine Grundaggression, so nur meine Vermutung.
Ich wäre zumindest sehr reserviert und nicht kooperativ.
Grundaggression wäre kein passendes Wort... Die Kamera beschwört allerdings ein Ungleichgewicht der Personenstellungen. Ich rede auch nicht mit einem, der eine Waffe in den Händen hält und würde allerdings auch keine 'Gegenkamera' zücken um das Gleichgewicht wiederherzustellen. Ich würde die Kommunikation aktiv auf das in meinen Augen notwendigste reduzieren.

In meine Wohnung dürfte er mit meinem Einverständnis auch nicht.
Finde so eine Cam aber ganz praktisch, vor ein paar Monaten gab es einen Kinofilm, der amerikanische Polizisten bei der Arbeit zeigt mithilfe oder aus der Sicht der Bodycam.
Einer der Gründe für meine Ablehnung.
Oder wurden alle Gesichter verpixelt und der Ton verzerrt?

Re: Hessen will Bodycam testen...

Verfasst: Mo 27. Mai 2013, 21:05
von Brot
cosmic hat geschrieben:Auf der anderen Seite: Wenn die Eigensicherungskamera im FustKw meine nächtliche Kontrolle im Gewerbegebeit oder auf dem Schulhof aufnimmt, geschiet dies auch ohne Ton.
Gibt es bei euch Kameras in den Streifenwagen?

Also bevor in Deutschland die Beamten mit Kameras ausgestattet werden sollten, wäre ich eher dafür, die Streifenwagen mit einer Frontkamera auszustatten.

Re: Hessen will Bodycam testen...

Verfasst: Mo 27. Mai 2013, 21:13
von Tobi2079
Brathühnchen hat geschrieben:
Finde so eine Cam aber ganz praktisch, vor ein paar Monaten gab es einen Kinofilm, der amerikanische Polizisten bei der Arbeit zeigt mithilfe oder aus der Sicht der Bodycam.
Einer der Gründe für meine Ablehnung.
Oder wurden alle Gesichter verpixelt und der Ton verzerrt?
Falls es dich interessiert, habs wiedergefunden: End of Watch -> Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=kOOV1rLj6dc

Über den Film lässt sich streiten, aber es handelt sich dort um diese Bodycams; werden am Hemd vorne fixiert.

Re: Hessen will Bodycam testen...

Verfasst: Mo 27. Mai 2013, 21:15
von MICHI
Brot hat geschrieben: Gibt es bei euch Kameras in den Streifenwagen?

.
Bei uns in allen.