Keine Polizei beim "VU ohne"

Polizeibezogenes, was in keine andere Sektion hineinpasst

Moderatoren: abi, Old Bill, schutzmann_schneidig

Benutzeravatar
Buford T. Justice
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1286
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 02:51
Wohnort: Pott.

Re: Keine Polizei beim "VU ohne"

Beitragvon Buford T. Justice » Do 7. Mai 2015, 10:44

Wenn ich mal das Milchmädchen meiner Behörde exemplarisch bemühen darf: Die Zahl der Kategorie-5-VU (einfache Blech-VU ohne weitere Tatbestände) macht knapp zehn Prozent aller Einsätze im Stadtgebiet aus. Ich wage mal zu behaupten, dass sich mit einer dieser Zahl angepassten Personalreduktion auch der Luxus verbieten würde, zum Teil mit zwei Überhangwagen den Spätdienst zu bewältigen.

Wem das lieber ist :nixweiss:

Weniger zu tun wäre für den Einzelnen jedenfalls nicht.

(Und für manche eine Gelegenheit weniger, 'ne 4 ewig zu ziehen.)


@ Tyrant: Ggf. solltest Du Deine eigene Einstellung zur Verkehrsteilnahme überdenken, wenn Du so oft und so regelmäßig in Verkehrsunfälle verwickelt bist, wie Deine Formulierungen es implizieren.
:applaus:

tyrant
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2129
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 20:47

Re: Keine Polizei beim "VU ohne"

Beitragvon tyrant » Do 7. Mai 2015, 10:46

Buford: Mir ist das nicht im Straßenverkehr passiert. Gibt ja noch andere Delikte, die manch Polizist als Bagatelldelikt ansieht und deshalb keine Streife schickt. Zum Beispiel Fahrraddiebstahl mit Festnahme der Täter oder auch Hausfriedensbruch ohne Möglichkeit der Identitätsfeststellung.
Ich bin KEIN PVB!

An allem Unrecht, das geschieht,
ist nicht nur der Schuld, der es begeht, sondern auch der,
der es nicht verhindert.

(Erich Kästner)

Benutzeravatar
Buford T. Justice
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1286
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 02:51
Wohnort: Pott.

Re: Keine Polizei beim "VU ohne"

Beitragvon Buford T. Justice » Do 7. Mai 2015, 10:48

Ah, und da kommt die Polizei erst, wenn man sagt, dass der kleine Augen hat?

Verstehe.
:applaus:

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6343
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Keine Polizei beim "VU ohne"

Beitragvon Challenger » Do 7. Mai 2015, 11:30

tyrant hat geschrieben:Gibt ja noch andere Delikte, die manch Polizist als Bagatelldelikt ansieht und deshalb keine Streife schickt. Zum Beispiel Fahrraddiebstahl mit Festnahme der Täter
Also das erscheint mir ja eher als starker Tobak.
Challenger


"Wenn Du willst, daß Dir die Leute auf die Schulter klopfen und sich überschlagen vor Dankbarkeit, hast Du den falschen Beruf gewählt."

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15645
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Keine Polizei beim "VU ohne"

Beitragvon MICHI » Do 7. Mai 2015, 11:33

tyrant hat geschrieben:Buford: Mir ist das nicht im Straßenverkehr passiert. Gibt ja noch andere Delikte, die manch Polizist als Bagatelldelikt ansieht und deshalb keine Streife schickt. Zum Beispiel Fahrraddiebstahl mit Festnahme der Täter oder auch Hausfriedensbruch ohne Möglichkeit der Identitätsfeststellung.
Wo hast du das denn her? Schon mal was vom Par. 163 STPO gehört? Deine z T. hier mehrfach dargelegte "Unfähigkeit" oder Faulheit der Polizei, nur weil man dich seinerzeit offenbar nicht genommen hat, ist schon bemerkenswert.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

malfragen
Captain
Captain
Beiträge: 1688
Registriert: Do 9. Apr 2015, 02:11

Re: Keine Polizei beim "VU ohne"

Beitragvon malfragen » Do 7. Mai 2015, 11:54

Ich hab nachgeschaut.
Bei manchen Autovermietungen ist im Mietvertrag klar geregelt. , das bei jedem unfallschaden der an dem Mietwagen entsteht die Polizei zu verständigen ist.
Ob der entstandene Schaden nur eine Bagatelle ist oder nicht.
Es wird im Nachhinein u.U zu problemen kommen wenn man es nicht macht.
Sollte die polizei dann nicht kommen wollen, bekommt man dann ein Schriftstück das bestätigt das man angerufen hat?
Gerade in so einem fall wäre es halt schon wichtig.
Mietwagen sind immer fast neu und sehr teuer.
-----------------------------------------------------------
Kein PVB

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6343
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Keine Polizei beim "VU ohne"

Beitragvon Challenger » Do 7. Mai 2015, 12:01

Name, Dienststelle und Telefonnummer sind ausreichend.

Mich persönlich hat im Nachgang allerdings noch nie ein Autovermieter kontaktiert. :polizei10:
Challenger


"Wenn Du willst, daß Dir die Leute auf die Schulter klopfen und sich überschlagen vor Dankbarkeit, hast Du den falschen Beruf gewählt."

Benutzeravatar
Harkov
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2091
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 13:34
Wohnort: Am Dom zu Kölle

Re: Keine Polizei beim "VU ohne"

Beitragvon Harkov » Do 7. Mai 2015, 12:03

Aus Polizeisicht ist es ja auch irrelevant, was die Herren in ihre Mietverträge schreiben. Ich habe auch noch nie erlebt, dass die Autovermietung dort nachfragt, trotz 5-jähriger Tätigkeit bei einer.

Das hat einfach was mit Faulheit zu tun.
Zuletzt geändert von Harkov am Do 7. Mai 2015, 12:06, insgesamt 2-mal geändert.
Agiler Mindsetter - IHK blended-learning Zertifikatslehrgang

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15645
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Keine Polizei beim "VU ohne"

Beitragvon MICHI » Do 7. Mai 2015, 12:03

Ein Autovermieter kann viel verlangen. Wenn eine landeseigene Regelung besteht,zu Bagatellunfällen keine Polizei zu schicken,bzw. sie zwar zu schicken, um den ordnungsgemäßen Datenaustausch zu sichern, ohne einen VU aufzunehmen, ist ihm genauso weit geholfen, als wäre sie gar nicht verständigt worden. Wer soll denn dann auch noch was bescheinigen,wenn die Leitstelle sagt,kommt keiner?
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

malfragen
Captain
Captain
Beiträge: 1688
Registriert: Do 9. Apr 2015, 02:11

Re: Keine Polizei beim "VU ohne"

Beitragvon malfragen » Do 7. Mai 2015, 13:21

Ja gut mag sein das der inhalt der Mietverträge etliches enthält.
Aber dennoch unterschreibt man den und ist daran gebunden.
Also muss man sich an den auch halten.
Falls euch interessiert, ich hatte mal mietwagen wegen unfall wo ich nix dafür konnte.
Ich kann den genauen Wortlaut hier posten.

Wundert mich aber jetzt schon.
Einerseits steht es in den meisten Verträgen drin das man die Polizei verständigen muss, aber nachfragen tut dann doch keiner. :gruebel:
-----------------------------------------------------------
Kein PVB

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25378
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Keine Polizei beim "VU ohne"

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Do 7. Mai 2015, 13:34

Aber die Polizei ist nicht daran gebunden.

In vielen Mietverträgen ist auch die Mittagsruhe als Klausel enthalten. Und jetzt?
:lah:

Benutzeravatar
Harkov
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2091
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 13:34
Wohnort: Am Dom zu Kölle

Re: Keine Polizei beim "VU ohne"

Beitragvon Harkov » Do 7. Mai 2015, 13:50

malfragen hat geschrieben:Ja gut mag sein das der inhalt der Mietverträge etliches enthält.
Aber dennoch unterschreibt man den und ist daran gebunden.
Also muss man sich an den auch halten.
Falls euch interessiert, ich hatte mal mietwagen wegen unfall wo ich nix dafür konnte.
Ich kann den genauen Wortlaut hier posten.

Wundert mich aber jetzt schon.
Einerseits steht es in den meisten Verträgen drin das man die Polizei verständigen muss, aber nachfragen tut dann doch keiner. :gruebel:

Das hat einzig und allein mit den komplizierten Versicherungen der Mietfirmen zu tun. Teilweise müssen Schäden von der Autovermietung auch selbst beglichen werden, weil die Versicherungssummen für Autovermieter horrend sind. Das hat weniger mit deiner Versicherung als Kunde zu tun, als mit dem Versicherer der Autovermieter.

Die Autos sind auch oft nicht geleased, sondern werden von der Autovermietung gekauft und nach 6 Monaten verkauft.

Insgesamt recht kompliziert, mehr kann ich dazu nicht sagen. Das man bei einem Mietwagen die Polizei rufen soll, hat einzig und allein den Vorteil, dass einem weniger Summs aufgetischt wird bei der Fahrzeugabgabe.
Agiler Mindsetter - IHK blended-learning Zertifikatslehrgang

Benutzeravatar
uwewittenburg
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3712
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Keine Polizei beim "VU ohne"

Beitragvon uwewittenburg » Do 7. Mai 2015, 14:44

Bei der aufgezwungenen Selbstbeteiligung ist die Gesamtsumme egal, nur nicht die Schuldfrage.
Ich lasse mir meine Meinung nicht nehmen und nehme sie auch nicht anderen.
Nur wer höflich widerspricht ist ein würdiger Diskussionspartner.

SERVO PER AMIKECO

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6299
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: Keine Polizei beim "VU ohne"

Beitragvon 1957 » Do 7. Mai 2015, 14:58

ghostrider, bei parkremplern geht es in der regel doch darum, die zumeist nicht anwesenden geschädigten festzustellen und eine zivilrechtliche schadensreglung sicherzustellen. das ist jetzt nicht für die versicherungen, sonderen für den geschädigten. das mag auch nciht zur verkehrssicherheit, aber zur rechtssicherheit beitragen. gleichwohl hält sich die anzahl derartiger unfällig in argen grenzen. ich fahr da auch gerne hin, wenn wir gerufen werden. meist hab ich das in 5- 10 minuten geregelt. das ist etwas, was wir nebenher machen und meist klappt das auch. wartezeiten müssen bei hoher einsatzlage eben in kauf genommen werden.

malfragen
Captain
Captain
Beiträge: 1688
Registriert: Do 9. Apr 2015, 02:11

Re: Keine Polizei beim "VU ohne"

Beitragvon malfragen » Do 7. Mai 2015, 16:21

Hi Uwe.
Klar geht in dem fall um die Schuldfrage.
Denke mir mal wenn mir der Herr Prof. Dr.Dr. von und zu, in Mietwagen donnert, hab ich in sachen glaubwürdigkeit mal ganz schlechte karten.
Wenn Schuldfrage da nicht so ganz eindeutig ist, wäre ich schon ganz froh wenn Polizei das mal mitanschaut. :lupe:
Wenn einer mietwagen selbst beschädigt ist eigentlich klar da braucht man Polizei nicht.
-----------------------------------------------------------
Kein PVB


Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende