De Maiziere fordert Umbau der Sicherheitsarchitektur

Polizeibezogenes, was in keine andere Sektion hineinpasst

Moderatoren: abi, schutzmann_schneidig

Konspi
Corporal
Corporal
Beiträge: 354
Registriert: So 24. Jan 2016, 20:09

Re: De Maiziere fordert Umbau der Sicherheitsarchitektur

Beitragvon Konspi » Mo 9. Jan 2017, 18:27

"IT-Probleme" hängen meines Wissens weniger mit Übertragungsaspekten zusammen, sondern im Wesentlichen mit der jeweiligen Software, die den Wünschen eines jeden Landes angepasst werden soll - was deren bundesweite Kompatibilität wieder reduziert, und den unterschiedlichen Speichermodalitäten (z.B. Mindestalter einer gespeicherten Person), die nicht zuletzt die jeweilige Landesgesetzgebung berücksichtigen müssen.

Grüße
Man darf eine Meinung haben, man muss nicht! Wenn man keine Ahnung hat - einfach mal "Fresse halten"! Dieter NUHR
"Glück ab"!

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16974
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: De Maiziere fordert Umbau der Sicherheitsarchitektur

Beitragvon Controller » Mo 9. Jan 2017, 18:38

mal da reingeschnuppert ?

https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassu ... r=10006071

was es nicht bereits alles gibt an Dateien und gesammelten Daten, die darauf warten
bearbeitet, ausgewertet und ausgetauscht zu werden.
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Konspi
Corporal
Corporal
Beiträge: 354
Registriert: So 24. Jan 2016, 20:09

Re: De Maiziere fordert Umbau der Sicherheitsarchitektur

Beitragvon Konspi » Mo 9. Jan 2017, 18:49

Ich würde den Beitrag verstehen, wenn es hier nicht gerade darum ginge, dass es Mängel bei der sachgerechten bundesweiten Auswertung bzw. Speicherung vorliegende Daten gibt!

Grüße
Man darf eine Meinung haben, man muss nicht! Wenn man keine Ahnung hat - einfach mal "Fresse halten"! Dieter NUHR
"Glück ab"!

Benutzeravatar
Buford T. Justice
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1268
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 02:51
Wohnort: Pott.

Re: De Maiziere fordert Umbau der Sicherheitsarchitektur

Beitragvon Buford T. Justice » Mo 9. Jan 2017, 19:16

The-Funky-Beast hat geschrieben:Welche Zuständigkeiten genau meinst du jetzt?
Ich bezog mich hierauf:
The-Funky-Beast hat geschrieben:Im Gegensatz zur Länderebene spielen wiederum natürlich Islamisten eine ganz andere Rolle, die diese, wie ebenfalls schon erwähnt, regional nicht so fest gebunden sind wie diese unzähligen rechts- und linksextremistischen Gruppierungen.
Was ändert die regionale Bindung an der Zuständigkeit der jeweiligen Behörde? Sind die Landesverfassungsschützer somit für Rechts/Links zuständig und der Bundesverfassungsschutz für Islamismus?
The-Funky-Beast hat geschrieben:Die Schwierigkeit ist ja diese Kommunikation auch rechtssicher zu gestalten. Und das ist, sowohl vonseiten des Datenschutzes als auch der E-Government-Rechtslage, nun mal nur über geschlossene Systeme möglich. Und geschlossene Systeme bedingen das überall selbiges vorhanden ist.
Und ein solches geschlossenes System wurde nicht eingerichtet?
:applaus:

The-Funky-Beast
Corporal
Corporal
Beiträge: 437
Registriert: Di 24. Jan 2012, 18:52
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: De Maiziere fordert Umbau der Sicherheitsarchitektur

Beitragvon The-Funky-Beast » Mo 9. Jan 2017, 19:49

Buford T. Justice hat geschrieben:Was ändert die regionale Bindung an der Zuständigkeit der jeweiligen Behörde? Sind die Landesverfassungsschützer somit für Rechts/Links zuständig und der Bundesverfassungsschutz für Islamismus?
Danke, da herrschte kurz Verwirrung. :)
Per se ändert das natürlich erstmal nichts, jeder Verfassungsschutz ist von Themen berührt das Thema Verfassungsschutz berührt... ein Satzbau der selbst mir das fürchten lehrt. xD
Es wurde hier aber schon durchaus richtig angemerkt, dass eine Behörde, je größer sie ist, zunehmend mit Selbstverwaltung beschäftigt ist. Würde man einen großen und alleinigen Bundesverfassungsschutz schaffen, würde, zumindest tendenziell, wohl dieses Phänomen auch auftreten. Solche Verhaltensweisen führen in der Regel dazu, dass zuerst die kleinen Probleme vergessen werden... was im vorliegenden Beispiel die kleinen extremistischen "Nester" in den einzelnen Bundesländern wären, von denen bundesweit vielleicht erstmal nicht die große Gefahr ausgeht (Beispiel NSU ist da eher die Ausnahme), welche aber in ihren Regionen einen großen Aufmerksamkeitsbedarf haben können.
Was nicht heißen soll das eine Bündelung in einer einzigen Behörde nicht auch Vorteile hätte. Aber diese wiegen halt meiner Meinung nach, sogar wenn man mal die verfassungsrechtlichen Hürden bei der Sache außer Acht lässt, die Nachteile bei weitem nicht auf.
Buford T. Justice hat geschrieben:Und ein solches geschlossenes System wurde nicht eingerichtet?
Offenkundig nein. Schon gar nicht bundesweit zwischen den verschiedenen Polizei- und Verfassungsschutzbehörden.
In Ermangelung entsprechender Gelder, hapert es da oftmals schon in einem einzigen Bundesland zwischen Justizministerium und Justizapparat, um mal beispielhaft was zu nennen. Da werden die Akten immer noch versiegelt dreimal an Tag mit der Hauspost von A nach B gekutscht.
Auch hier wieder: Nicht weil da niemand mit Scanner und Mail nicht umgehen kann, sondern weil es rechtlich nicht gestattet ist diese zu nutzen und weil kein Geld dafür da ist, ein funktionierendes geschlossenes System auf beiden Seiten zu installieren, welches genau vorgibt wer was einsehen darf und vor allem ob wirklich zu 100% die richtige Person hinter der Tastatur auf der anderen Seite sitzt.
"Nur auf das Ziel zu sehen, verdirbt die Lust am Reisen."

Benutzeravatar
Buford T. Justice
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1268
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 02:51
Wohnort: Pott.

Re: De Maiziere fordert Umbau der Sicherheitsarchitektur

Beitragvon Buford T. Justice » Mo 9. Jan 2017, 19:58

:nein: Was die geschlossene Kommunikation angeht, liegst Du offenkundig falsch. Das hier
https://www.materna.de/SharedDocs/Downl ... onFile&v=5
ist eines von zwei Systemen, die die Anforderungen erfüllen.
:applaus:

The-Funky-Beast
Corporal
Corporal
Beiträge: 437
Registriert: Di 24. Jan 2012, 18:52
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: De Maiziere fordert Umbau der Sicherheitsarchitektur

Beitragvon The-Funky-Beast » Mo 9. Jan 2017, 20:08

Buford T. Justice hat geschrieben::nein: Was die geschlossene Kommunikation angeht, liegst Du offenkundig falsch. Das hier
https://www.materna.de/SharedDocs/Downl ... onFile&v=5
ist eines von zwei Systemen, die die Anforderungen erfüllen.
Wäre mir neu dass das bundesweit zusammenhängend Anwendung findet, worum es ja hier geht. :gruebel:
Natürlich schließt dass nicht aus, dass es in einzelnen Bundesländern unter den jeweiligen LANDESbehörden sowas gibt.

EDIT:
Auch sagte ich nicht das solche Systeme an sich nicht existieren. Ich sagte lediglich sie existieren in diesem Sinne nicht bei den Behörden bundesweit (sei es mangels Geld oder mangels dem politischen Willen durch die federführenden Ministerien).
"Nur auf das Ziel zu sehen, verdirbt die Lust am Reisen."

Benutzeravatar
Buford T. Justice
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1268
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 02:51
Wohnort: Pott.

Re: De Maiziere fordert Umbau der Sicherheitsarchitektur

Beitragvon Buford T. Justice » Mo 9. Jan 2017, 20:22

Boah ey. Deine Beratungsresistenz ist echt bemerkenswert. Meine Hinweise und Nachfragen kamen offensichtlich zu vorsichtig daher. Vielleicht darf ich fragen, woher Du die Selbstverständlichkeit nimmst, mit der Du Deine Behauptungen würzt?

Natürlich haben alle Länder und der Bund Epost und nutzen es auch. Nur weil Du binnen eines Jahres noch keine zu Gesicht bekommen hast, heißt das nicht, dass die Einrichtung zu teuer war.

Woher kommen denn die meisten aller Erkenntnisse aufgrund welcher der Verfassungsschutz erst auf Personen aufmerksam wird? Im absoluten Regelfall jedenfalls nicht im Bereich, auf welchen der Bund originär sein Augenmerk legt. Deshalb: Nein, es ist nicht der Bund, der bei dem Verdacht islamistischen Terrorismuses zuerst zuständig ist. Vollkommen unabhängig davon, wie mobil potentielle "Gefährder" sind bzw. agieren.
:applaus:

The-Funky-Beast
Corporal
Corporal
Beiträge: 437
Registriert: Di 24. Jan 2012, 18:52
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: De Maiziere fordert Umbau der Sicherheitsarchitektur

Beitragvon The-Funky-Beast » Mo 9. Jan 2017, 20:29

Weil ich mich auf meiner aktuellen Stelle exakt mit dem Thema Verwaltungsmodernisierung beschäftige. :polizei10:
Aber gut, lassen wir das Thema nicht zu einem persönlichen ans Bein pinkeln ausarten und nehmen es hin das die Meinungen halt auseinander gehen. :zustimm:
"Nur auf das Ziel zu sehen, verdirbt die Lust am Reisen."

Benutzeravatar
Buford T. Justice
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1268
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 02:51
Wohnort: Pott.

Re: De Maiziere fordert Umbau der Sicherheitsarchitektur

Beitragvon Buford T. Justice » Mo 9. Jan 2017, 21:05

Richtig, manche Dinge sind nur keine Frage von Meinungen sondern von Tatsachen. Aber gut.
:applaus:

Konspi
Corporal
Corporal
Beiträge: 354
Registriert: So 24. Jan 2016, 20:09

Re: De Maiziere fordert Umbau der Sicherheitsarchitektur

Beitragvon Konspi » Mo 9. Jan 2017, 21:15

Sorry Funky, aber Buford hat RECHT..! Bundesweite E-Post auch oberhalb von VS-NfD. Es mag Verwaltungsmodernisierung auf verschiedenen Ebenen geben.

Grüße

Nachtrag - aber "papierlose Büros" sind tatsächlich noch weitverbreitet!! Nicht nur bei Eurer Justiz!
Zuletzt geändert von Konspi am Mo 9. Jan 2017, 21:35, insgesamt 1-mal geändert.
Man darf eine Meinung haben, man muss nicht! Wenn man keine Ahnung hat - einfach mal "Fresse halten"! Dieter NUHR
"Glück ab"!

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25300
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: De Maiziere fordert Umbau der Sicherheitsarchitektur

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mo 9. Jan 2017, 21:16

Seine Tätigkeit berechtigt ihn seiner Meinung nach bei vielerlei Themen zur absolut richtigen Meinung. Fraglich, warum er die verlassen will.
:lah:


Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende