Geschädigte einer häuslichen Gewalt greift Beamte an

Polizeibezogenes, was in keine andere Sektion hineinpasst

Moderatoren: abi, schutzmann_schneidig

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16909
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Geschädigte einer häuslichen Gewalt greift Beamte an

Beitragvon Controller » Sa 19. Jan 2019, 17:19

Und gäbe deutlich mehr, recht unerfreuliche Schreibereien ........
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8907
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Geschädigte einer häuslichen Gewalt greift Beamte an

Beitragvon Diag » Sa 19. Jan 2019, 19:18

Controller hat geschrieben:
Sa 19. Jan 2019, 17:19
Und gäbe deutlich mehr, recht unerfreuliche Schreibereien ........
Nicht, wenn Du Dich auf Zeugenaussagen verlassen musst so wie hier: https://www.snopes.com/fact-check/marine-layer/
The suspect was transported to the local hospital with two broken arms, a broken leg, possible broken ribs, assorted lacerations and bruises he obtained when he fell trying to run after stabbing the Marine.
;D

(Ja, das Zitat ist nicht bewiesen...)


Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende