Hat die Polizei ein Extremismus-Problem?

Polizeibezogenes, was in keine andere Sektion hineinpasst

Moderatoren: abi, schutzmann_schneidig

claire
Constable
Constable
Beiträge: 62
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 17:42

Re: Hat die Polizei ein Extremismus-Problem?

Beitragvon claire » So 31. Mär 2019, 11:35

Der Bundespräsident mahnte Ende November 2018 an:

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat vor extremistischen Umtrieben innerhalb der Polizei gewarnt. Es dürfe niemals hingenommen werden, "dass sich in Teilen der Polizei ein Misstrauen gegen die liberale Demokratie einnistet oder sich gar Seilschaften bilden, die gegen die demokratischen Institutionen oder Verantwortungsträger polemisieren", sagte Steinmeier am Montag laut Redemanuskript auf dem Bundeskongress der Gewerkschaft der Polizei in Berlin.

Die Polizei müsse für die Demokratie einstehen. "Extremismus in den Reihen der Polizeien darf es nicht geben und darf nicht geduldet werden."


Das benötigt, in seinen Worten der Rede, u.a. eine starke Polizei in einer liberalen Demokratie.

Benutzeravatar
Buford T. Justice
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1241
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 02:51
Wohnort: Pott.

Re: Hat die Polizei ein Extremismus-Problem?

Beitragvon Buford T. Justice » So 31. Mär 2019, 12:16

Interessiert Claire - als Threaderstellerin - überhaupt, was so zwischen ihren Beiträgen geschrieben wird?

Auf Erwiderungen auf ihre Beiträge erwidert sie jedenfalls nichts.

Ist „Claire“ vielleicht der Tarnname für (extrem kreative) undercover-Ermittlungen einer/eines Bento-Investigativjournalist_in im Polizeiforum, ja vielleicht sogar von Magarete Stokinski höchstpersönlich? :o
:applaus:

claire
Constable
Constable
Beiträge: 62
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 17:42

Re: Hat die Polizei ein Extremismus-Problem?

Beitragvon claire » So 31. Mär 2019, 12:41

Buford T. Justice hat geschrieben:
So 31. Mär 2019, 12:16
Interessiert Claire - als Threaderstellerin - überhaupt, was so zwischen ihren Beiträgen geschrieben wird?

Auf Erwiderungen auf ihre Beiträge erwidert sie jedenfalls nichts.

Ist „Claire“ vielleicht der Tarnname für (extrem kreative) undercover-Ermittlungen einer/eines Bento-Investigativjournalist_in im Polizeiforum, ja vielleicht sogar von Magarete Stokinski höchstpersönlich? :o
Ich folgere, Du suchst meine Aufmerksamkeit, nun gut.

1. das ich auf Erwiderungen nicht antworte ist falsch, wie im Thread ersichtlich.
2. fiel mir zu weiterem der Fehlschluss -ad hominem- ein, welcher sich dadurch auszeichnet, dass nicht die Aussage des Gegenüber Gegenstand der Betrachtung ist, sondern der Aussagende.

Das wäre jetzt aber wirklich OT. Geht ja ums Thema und, dass jedem natürlich freisteht auf was er/wie reagiert. Wie im richtigem Leben.

Benutzeravatar
Buford T. Justice
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1241
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 02:51
Wohnort: Pott.

Re: Hat die Polizei ein Extremismus-Problem?

Beitragvon Buford T. Justice » So 31. Mär 2019, 12:46

Naja, auf welche „Deiner“ unzähligen Aussagen sollte man auch noch intensiv eingehen, ehe Du die nächste zusammenhangslos in die Auflistung aufnimmst und von der letzten ablenkst?

Aber zumindest habe ich Deine Aufmerksamkeit; nichts anderes wollte ich.
:applaus:

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4329
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Hat die Polizei ein Extremismus-Problem?

Beitragvon vladdi » So 31. Mär 2019, 14:33

Die Frage, ob Claire Undercoverjournalistin ist, wurde nicht beantwortet?!

Aldous
Corporal
Corporal
Beiträge: 511
Registriert: Di 5. Mär 2013, 17:11

Re: Hat die Polizei ein Extremismus-Problem?

Beitragvon Aldous » So 31. Mär 2019, 14:35

Buford T. Justice hat geschrieben:
So 31. Mär 2019, 12:16
Ist „Claire“ vielleicht der Tarnname für (extrem kreative) undercover-Ermittlungen einer/eines Bento-Investigativjournalist_in im Polizeiforum, ja vielleicht sogar von Magarete Stokinski höchstpersönlich? :o
Ähnliche Gedanken ließen bei mir sogar die Frage aufkommen, ob es sich möglicherweise um einen Bot handelt, in dessen Aussagen durch menschliche Hand von Zeit zu Zeit ein händischer Beitrag eingestreut wird.

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1642
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: Hat die Polizei ein Extremismus-Problem?

Beitragvon zulu » So 31. Mär 2019, 15:48

Claire, du postes sporadisch ein beliebiges Zitat und wartest, was darauf erwidert wird. Dazu reagierst du aber nicht. Deine Agenda ist mir schleierhaft. Mir scheint, hier wird geködert. Vote for close.

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4329
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Hat die Polizei ein Extremismus-Problem?

Beitragvon vladdi » So 31. Mär 2019, 19:45

Claire,

die Polizei darf nicht öffentlich (verdeckt) ermitteln. Da gibt es jedoch strenge Anforderungen und Auflagen.

Wenn du jetzt hier verdeckt recherchierst, dann ist das ‚nicht richtig‘.

Könntest du bitte dich kurz erklären.

claire
Constable
Constable
Beiträge: 62
Registriert: Sa 9. Feb 2019, 17:42

Re: Hat die Polizei ein Extremismus-Problem?

Beitragvon claire » So 31. Mär 2019, 21:02

vladdi hat geschrieben:
So 31. Mär 2019, 19:45
Claire,

die Polizei darf nicht öffentlich (verdeckt) ermitteln. Da gibt es jedoch strenge Anforderungen und Auflagen.

Wenn du jetzt hier verdeckt recherchierst, dann ist das ‚nicht richtig‘.

Könntest du bitte dich kurz erklären.
Das ist jetzt wirklich "abgefahren".

Zu meiner Person, ich bin keine Journalistin und kein Bot.
Und verdeckte Ermittlungen in einem öffentlichen Forum. Was soll denn das?

Zum Thema:
1957 hat geschrieben:
Mi 27. Mär 2019, 17:32
MIt dem Phänomen beschäftigen sich Politiker jeder Coleur, Polizeiführer und ein Haufen Wissenschaftler - weil es für diesen Staat wichtig ist, eine Polizei zu haben, die sich nicht durch extreme Einstellungen jedweder Art beeinflussen zu lassen.
Es gibt nun mal Anhaltspunkte dafür. Die mal eben insgesamt vom Tisch zu wischen, ist weder professionell, noch angemessen.

Da ist es doch gut, wenn wir als Insider auch unsere Stimme erheben und damit deutlich zeigen, dass wir ganz aufrechte und korrekte Polizisten ohne Extremhaltungen sind.

Wer sich damit nicht beschäftigen will, der macht es einfach nicht.
Dem stimme ich absolut zu :polizei1:

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16912
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Hat die Polizei ein Extremismus-Problem?

Beitragvon Controller » So 31. Mär 2019, 23:22

Wenn du jetzt hier verdeckt recherchierst, dann ist das ‚nicht richtig‘.
:buhu: :buhu: :buhu: :buhu:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4751
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Hat die Polizei ein Extremismus-Problem?

Beitragvon Knaecke77 » Mo 1. Apr 2019, 06:42

claire hat geschrieben:
So 31. Mär 2019, 11:35
Der Bundespräsident mahnte Ende November 2018 an:

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat vor extremistischen Umtrieben innerhalb der Polizei gewarnt. Es dürfe niemals hingenommen werden, "dass sich in Teilen der Polizei ein Misstrauen gegen die liberale Demokratie einnistet oder sich gar Seilschaften bilden, die gegen die demokratischen Institutionen oder Verantwortungsträger polemisieren", sagte Steinmeier am Montag laut Redemanuskript auf dem Bundeskongress der Gewerkschaft der Polizei in Berlin.

Die Polizei müsse für die Demokratie einstehen. "Extremismus in den Reihen der Polizeien darf es nicht geben und darf nicht geduldet werden."


Das benötigt, in seinen Worten der Rede, u.a. eine starke Polizei in einer liberalen Demokratie.
Recht hat er. Wenn er doch auch so konsequent bei der Verlinkung bestimmter Musikgruppen auf der Homepage des Bundespräsidenten wäre. :polizei4:

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4329
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Hat die Polizei ein Extremismus-Problem?

Beitragvon vladdi » Mo 1. Apr 2019, 06:47

Controller hat geschrieben:
Wenn du jetzt hier verdeckt recherchierst, dann ist das ‚nicht richtig‘.
:buhu: :buhu: :buhu: :buhu:

:applaus:


‚Richtig‘ ist es, wenn man einfach fragt. Angenommen die Vermutung bezüglich Claire wäre treffend und sie hätte sich offen zur Diskussion gestellt, dann wäre das Thema hier ähnlich diskutiert worden.

Es gibt halt ‚richtig‘ und ‚nicht richtig‘.

Benutzeravatar
Buford T. Justice
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1241
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 02:51
Wohnort: Pott.

Re: Hat die Polizei ein Extremismus-Problem?

Beitragvon Buford T. Justice » Mo 1. Apr 2019, 06:57

vladdi hat geschrieben:
Mo 1. Apr 2019, 06:47
Es gibt halt ‚richtig‘ und ‚nicht richtig‘.
Und das legst ausgerechnet Du mit Deinem hier schon vielfach zur Schau gestellten abstrusen Rechtsverständnis fest?

:applaus:
:applaus:

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4329
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Hat die Polizei ein Extremismus-Problem?

Beitragvon vladdi » Mo 1. Apr 2019, 07:06

Richtig und nicht richtig legt nicht einfach eine Person fest, aber ich habe es hier angesprochen. Dabei ging es jedoch um keine Rechtsauslegung.

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16912
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Hat die Polizei ein Extremismus-Problem?

Beitragvon Controller » Mo 1. Apr 2019, 16:23

Richtig?
Richtig naives Geschwurbel war dein einleitender Hinweis auf die Ermächtigungen der Polizei und den Zusammenhang den du herstelltest.

Und unsauber war es noch dazu

:polizei3:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)


Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende