SARS-CoV-2 / Covid-19

Polizeibezogenes, was in keine andere Sektion hineinpasst

Moderatoren: abi, Old Bill, schutzmann_schneidig, abi, Old Bill, schutzmann_schneidig

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5065
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: SARS-CoV-2 / Covid-19

Beitragvon Knaecke77 » Fr 15. Mai 2020, 10:30

ostkev hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 10:14


Russland und Weißrussland, spielen außer bei Güter-Kraftfahrern(die von Einschränkungen nie betroffen waren) keine Rolle weder bei in D beschäftigten Arbeitnehmern noch bei sonstigen Reisenden.
Polen und Rumänien schon, aber da litt und leidet Deutschland doch viel mehr an den Beschränkungen.
Ich erinnere daran, dass auf Betreiben Deutschlands Rumänen(Erntehelfer) extra massiv eingeflogen wurden, da der Landweg versperrt war und ist. Und das Krankenhäuser und Pflegedienste ohne ihre polnischen Mitarbeiter seit Wochen "auf dem Schlauch stehen".
Mir ist die Rolle, insbesonderer rumänischer, polnischer und bulgarischer Arbeitskräfte für unsere Wirtschaft und unsere Gesellschaft (Pflege) durchaus bewusst. Allerdings ist mit Reisen natürlich auch immer die Gefahr einer Verschleppung des Virus von A nach B verbunden. Gleiches haben ja die Wintersportler gemacht, die das Virus von Ischgl und Norditalien nach Deutschland importiert haben.
Zudem habe ich keine Abneigung gegen Osteuropäer, sondern gegen Unternehmen die Menschen nicht adäquat unterbringen, diese in Subunternehmerketten beschäftigen und schlecht bezahlen. Dies fördert nämlich die Verbreitung des Virus. Hoffe, dass diese Branchen zeitnah verpflichtet werden, ihre Beschäftigen und Subarbeitnehmer regelmäßig zu testen.

Natürlich ist für unser Wirtschaftssystem ein Austausch von Waren und ein möglichst freier Personenverkehr von extrem wichtiger Bedeutung. Deshalb erscheint es mir wichtig, dass flankierend Kontrollmechanismen etabliert werden. D.h. z.B. regelmäßige Kontrollen durch das Gesundheitsamt in besonders gefährdeten Betrieben und verpflichtende Schnelltests bevor Auslandsreisen angetreten werden etc. etc. . Setzt natürlich voraus, dass die Schnelltests auch allgemein verfügbar , kostengünstig und leicht händelbar sind.

Benutzeravatar
ostkev
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1145
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 00:00
Wohnort: janz weit im Osten
Kontaktdaten:

Re: SARS-CoV-2 / Covid-19

Beitragvon ostkev » Fr 15. Mai 2020, 11:04

soeben wird im Radio(rbb) verkündet, dass soeben NRW und vermutlich heute auch alle anderen BL die Quarantänepflicht bei Einreisen aus den EU-Ländern+ Schweiz etc. aufheben ... :verweis:
Persönliche Anfragen gern und ausschließlich per PM!
Auf Sachfragen gibts Antworten auch weiterhin im Forum.

kosake
Constable
Constable
Beiträge: 78
Registriert: Di 21. Jan 2020, 20:33

Re: SARS-CoV-2 / Covid-19

Beitragvon kosake » Fr 15. Mai 2020, 11:05

@Knaecke77
Zudem habe ich keine Abneigung gegen Osteuropäer
Eine Abneigung von dir gegen Osteuropäer habe ich in deinen Beiträgen nicht erkannt.

Ich teile deine Befürchtungen, dass über Osteuropa Infektionen zu uns eingeschleppt werden können. Speziell durch die dramatische Steigerung der Infektionen in Russland.

Ostkev hat eine andere Ansicht.

Benutzeravatar
ostkev
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1145
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 00:00
Wohnort: janz weit im Osten
Kontaktdaten:

Re: SARS-CoV-2 / Covid-19

Beitragvon ostkev » Fr 15. Mai 2020, 11:13

kosake hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 11:05
Ich teile deine Befürchtungen, dass über Osteuropa Infektionen zu uns eingeschleppt werden können. Speziell durch die dramatische Steigerung der Infektionen in Russland.
Lass uns alle doch bitte teilhaben, an was du gerade dies festmachst? :gruebel:

Berücksichtige dabei doch bitte:
- Russlands Grenzen sind geschlossen,
- die Grenzen unseres Transitlandes zu Russland Polen sind beidseitig geschlossen
- es gibt keinen nennenswerten Passagier-Flugverkehr zw. D und Rus
- es gibt kaum russische Arbeitnehmer die noch pendeln könnten
- Tourismus gibt es schon gar nicht
Persönliche Anfragen gern und ausschließlich per PM!
Auf Sachfragen gibts Antworten auch weiterhin im Forum.

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5065
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: SARS-CoV-2 / Covid-19

Beitragvon Knaecke77 » Fr 15. Mai 2020, 12:04

RafaelGomez hat geschrieben:
Do 14. Mai 2020, 06:42

Du erkennst also, dass Dein Beitrag überflüssig war und Deine Bedenken obsolet sind. Gut so!
Dass sind alles Momentaufnahmen. Wenn die Grenzen sich langsam wieder öffnen, werden meiner Meinung nach auch die Zahlen wieder steigen. Empfehle Dir in diesem Zusammenhang die gut gemachten Publikationen (GASIM) aus Deiner Behörde. Sehr interessant zu lesen.
kosake hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 11:05


Eine Abneigung von dir gegen Osteuropäer habe ich in deinen Beiträgen nicht erkannt.
Danke. Dass war auch nicht im geringsten meine Intention.

Benutzeravatar
ostkev
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1145
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 00:00
Wohnort: janz weit im Osten
Kontaktdaten:

Re: SARS-CoV-2 / Covid-19

Beitragvon ostkev » Fr 15. Mai 2020, 14:10

Knaecke77 hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 12:04
kosake hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 11:05


Eine Abneigung von dir gegen Osteuropäer habe ich in deinen Beiträgen nicht erkannt.
Danke. Dass war auch nicht im geringsten meine Intention.
Das glaube ich dir gern, bloß warum hast du dann die Länder östlich von Deutschland pauschal alle in einen Topf geworfen?

Was haben Weißrussland und das EU-Land Polen außer der Lage nach Himmelsrichtung, denn gemeinsam? :gruebel:
Während in dem einen Corona völlig ignoriert wird, herrschten und herrschen in dem andern weit strengere Ausgangsbeschränkungen als bei uns. :ja:
Persönliche Anfragen gern und ausschließlich per PM!
Auf Sachfragen gibts Antworten auch weiterhin im Forum.

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5065
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: SARS-CoV-2 / Covid-19

Beitragvon Knaecke77 » Fr 15. Mai 2020, 14:48

@ OstKev
Unabhängig von Nord, Süd, West oder Ost: Voraussetzungen für Grenzöffnungen sollten m.Ü.n. vergleichbare gute Verhältnisse hüben wie drüben sein. Das ist z.B. bei Deutschland und Schweiz der Fall. Zu Frankreich hätte ich schon bedenken.

Es ist nun mal so, dass Osteuropa insbesondere Rumänien und Blugarien vermutlich weniger testen können und die Fallzahlen im Vergleich niedriger sind. Insofern ist schon fraglich, wie vergleichbar Statistiken eigentlich sind.

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 17349
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: SARS-CoV-2 / Covid-19

Beitragvon Controller » Fr 15. Mai 2020, 22:01

LTO hat diese interessante Konstellation:

Spu­cken mit Töt­ungs­vor­satz

https://www.lto.de/recht/hintergruende/ ... 0017863597
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Benutzeravatar
Rantanplan
Corporal
Corporal
Beiträge: 428
Registriert: Sa 8. Jan 2005, 00:00

Re: SARS-CoV-2 / Covid-19

Beitragvon Rantanplan » Fr 15. Mai 2020, 23:16

Controller hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 22:01
LTO hat diese interessante Konstellation:

Spu­cken mit Töt­ungs­vor­satz

https://www.lto.de/recht/hintergruende/ ... 0017863597
Da sehe ich viel Potential für künftige Strafrechtklausuren ... Ich bin sehr gespannt, wie die hiesige Justiz mit einem ähnlich gelagerten Fall umgehen würde. Bislang waren ja (mWn) alle Spucker negativ getestet worden, so dass es wohl als einfache KV eingestuft wurde.
NRW EJ 2017

Benutzeravatar
schutzmann_schneidig
Moderator
Moderator
Beiträge: 5458
Registriert: So 24. Apr 2005, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: SARS-CoV-2 / Covid-19

Beitragvon schutzmann_schneidig » Sa 16. Mai 2020, 05:57

Off topic entsorgt. Ich verweise auf diese Ansage, die bereits auf Seite 27 des Threads erfolgte: viewtopic.php?p=1375711#p1375711
- It's a deadly stupid thing to point a gun (real or fake) at a police officer in the dark of night or the light of day -

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5065
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: SARS-CoV-2 / Covid-19

Beitragvon Knaecke77 » Sa 16. Mai 2020, 11:29


Yen
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 606
Registriert: Do 1. Jan 2015, 18:35

Re: SARS-CoV-2 / Covid-19

Beitragvon Yen » Sa 16. Mai 2020, 13:28

Rantanplan hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 23:16
Controller hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 22:01
LTO hat diese interessante Konstellation:

Spu­cken mit Töt­ungs­vor­satz

https://www.lto.de/recht/hintergruende/ ... 0017863597
Da sehe ich viel Potential für künftige Strafrechtklausuren ... Ich bin sehr gespannt, wie die hiesige Justiz mit einem ähnlich gelagerten Fall umgehen würde. Bislang waren ja (mWn) alle Spucker negativ getestet worden, so dass es wohl als einfache KV eingestuft wurde.
Je nach Sachverhalt und könnte ich mir auch den § 227 vorstellen.
Da bin ich auch auf die kommenden Urteile gespannt.

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6597
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: SARS-CoV-2 / Covid-19

Beitragvon 1957 » Sa 16. Mai 2020, 14:39


Benutzeravatar
slugbuster
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 790
Registriert: Mo 3. Mär 2008, 00:00
Wohnort: Düsseldorf

SARS-CoV-2 / Covid-19

Beitragvon slugbuster » Sa 16. Mai 2020, 20:42

Knaecke77 hat geschrieben:
ostkev hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 10:14
Zudem habe ich keine Abneigung gegen Osteuropäer, sondern gegen Unternehmen die Menschen nicht adäquat unterbringen, diese in Subunternehmerketten beschäftigen und schlecht bezahlen. Dies fördert nämlich die Verbreitung des Virus. Hoffe, dass diese Branchen zeitnah verpflichtet werden, ihre Beschäftigen und Subarbeitnehmer regelmäßig zu testen.
Solche Unternehmen müssen verpflichtet werden Maßnahmen zu ergreifen. Wenn da auf Freiwilligkeit gesetzt wird lachen sich solche Unternehmer über Politiker kaputt. Ohne Zwang funktioniert da nichts. Beratungsresistenz und Betonköpfe sind dort zwar nicht die Regel, aber so weit verbreitetet , dass es zu gefährlich für die Allgemeinheit ist.
Zuletzt geändert von slugbuster am Sa 16. Mai 2020, 20:42, insgesamt 1-mal geändert.

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5065
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: SARS-CoV-2 / Covid-19

Beitragvon Knaecke77 » So 17. Mai 2020, 06:39

@ Slugbuster

Formatiere bitte Deinen Beitrag neu. Aktuell hast Du OstKev meinen Beitrag "untergeschoben" und mir Deinen.

Aber in der Sache hast Du recht. :hallo:


Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende