Orden/Medaillen/Auszeichnung bei der Polizei

Polizeibezogenes, was in keine andere Sektion hineinpasst

Moderatoren: Old Bill, schutzmann_schneidig

Mars0987
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Mi 16. Feb 2022, 21:53

Orden/Medaillen/Auszeichnung bei der Polizei

Beitragvon Mars0987 » Do 31. Mär 2022, 23:21

Hallo liebe Community,

besitzt/vergibt die Polizei, ob Land oder Bund auch Orden/Medaillen/Auszeichung wie z.b bei der Bundeswehr? Also so welche wie man sie z.B am Dienstanzug trägt. Falls ja, wo finde ich eine Übersicht von allen?

Grüße

Kulinka
Captain
Captain
Beiträge: 1535
Registriert: Do 12. Jul 2007, 00:00
Wohnort: Kempen/Ndrh.

Re: Orden/Medaillen/Auszeichnung bei der Polizei

Beitragvon Kulinka » Fr 1. Apr 2022, 02:00

Hallo Mars,

wie auch die Bundeswehr verleihen die deutschen Polizeien keine Orden oder Ehrenzeichen. Ehrenzeichen der BW verleiht der BMVg.

Vergleichbare Ehrenzeichen oder Orden eigens für den Polizeivollzugsdienst existieren meines Wissens nach nicht. Gleichwohl erhalten Polizeivollzugsbeamte oft in Anerkennung ihrer Einsatz-, bzw. dienstlichen Lebensleistungen Orden bzw. Ehrenzeichen verliehen. Zum Beispiel – auf Landesebene wie etwa in NRW – eine Rettungsmedaille oder den Verdienstorden des Landes.

Eine sehr brauchbare Liste über die historischen und aktuellen deutschen Orden und Ehrenzeichen findest Du unter https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der ... renzeichen

Viele Grüße
Kulinka

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 26588
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Orden/Medaillen/Auszeichnung bei der Polizei

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Fr 1. Apr 2022, 08:28

Nicht so ganz richtig, woll?

Siehe 5.3:

https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_bes_tex ... fgehoben=N

Also zB Afghanistanspange dürfte getragen werden.
:lah:

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5516
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Orden/Medaillen/Auszeichnung bei der Polizei

Beitragvon Knaecke77 » Fr 1. Apr 2022, 08:40

In Deutschland ist man aus nachvollziehbaren Gründen etwas sparsamer mit Orden- und Ehrenzeichen. Ich wüsste auch nicht, bei welchen Veranstaltungen man diese offiziell tragen könnte.

Ob man z.B. Orden / Medaillen für die "Neutralisierung" eines Attentäters verleihen muss, lasse ich einmal dahingestellt.
Beispiel aus Österreich:

https://www.berliner-zeitung.de/news/au ... -li.117074

Bei der Bundeswehr erhielt derjenige einen Tag Sonderurlaub der das Sportabzeichen bestanden hat. Zumindest als ich noch Wehrpflichtiger war.
Könnte man bei BOS auch einführen. Das Sportabzeichen kann man sich ja auch ans Revers heften. :polizei2:
Zuletzt geändert von Knaecke77 am Fr 1. Apr 2022, 08:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 26588
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Orden/Medaillen/Auszeichnung bei der Polizei

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Fr 1. Apr 2022, 08:52

In NRW werden dir bei erfüllten DSA / Leistungsnachweis acht Stunden gut geschrieben.
:lah:

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5516
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Orden/Medaillen/Auszeichnung bei der Polizei

Beitragvon Knaecke77 » Fr 1. Apr 2022, 08:55

Kaeptn_Chaos hat geschrieben:
Fr 1. Apr 2022, 08:52
In NRW werden dir bei erfüllten DSA / Leistungsnachweis acht Stunden gut geschrieben.
Vorbildhaft. Wäre schön, wenn dies bei Zolls auch so wäre. Wäre für die eine oder den anderen evtl. ein kleines Zuckerl sich wieder etwas mehr sportlich zu betätigen.

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5516
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Orden/Medaillen/Auszeichnung bei der Polizei

Beitragvon Knaecke77 » Fr 1. Apr 2022, 09:47

Kaeptn_Chaos hat geschrieben:
Fr 1. Apr 2022, 08:52
In NRW werden dir bei erfüllten DSA / Leistungsnachweis acht Stunden gut geschrieben.

Lese ich den Erlass richtig: PVB in NRW müssen bis zur Erreichung des 55. Lebensjahr jährlich das DSA absolvieren?
3
Zielgruppe

Alle PVB haben vor Vollendung des 55. Lebensjahres regelmäßig ihre körperliche Leistungsfähigkeit nachzuweisen. Der Nachweis der Leistungsfähigkeit gilt jeweils für einen Zeitraum von einem Jahr. Vor Ablauf der Gültigkeit muss der Leistungsnachweis erneut erbracht werden.

Nach Vollendung des 55. Lebensjahres können PVB ihre körperliche Leistungsfähigkeit auf freiwilliger Basis nachweisen.

3.1
5
Nachweis

Die körperliche Leistungsfähigkeit wird durch den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens (DSA)[2] in seiner jeweils gültigen Fassung nachgewiesen. Der Nachweis der Schwimmfähigkeit ist dabei in mindestens einer der Leistungsgruppen erforderlich. Es kann außerhalb (Sportvereine, Sportabzeichentreffs der Stadt- und Kreissportbünde, Volkshochschulen usw.) und innerhalb des Dienstes erworben werden.

Alternativ kann die körperliche Leistungsfähigkeit durch den Erwerb des Europäischen Polizeileistungsabzeichen (EPLA)[3] oder durch Ablegen des Leistungstests der Polizei NRW[4] in seiner jeweils gültigen Fassung nachgewiesen werden. Diese beiden Leistungsnachweise können in allen Disziplinen nur innerhalb des Dienstes erworben werden.
https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_text_an ... 0000000281

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 26588
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Orden/Medaillen/Auszeichnung bei der Polizei

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Fr 1. Apr 2022, 09:48

Ja.
:lah:

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5516
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Orden/Medaillen/Auszeichnung bei der Polizei

Beitragvon Knaecke77 » Fr 1. Apr 2022, 10:01

Danke.

Als unsportliche Person wird man allerdings mehr als 8 Übungsstunden benötigen um das Abzeichen zu erhalten. :polizei2:

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 26588
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Orden/Medaillen/Auszeichnung bei der Polizei

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Fr 1. Apr 2022, 10:11

Neben den dienstlichen Sportangeboten darfst du drei Stunden Sport im Monat treiben. Zudem sind die Bedingungen des DSA ja überschaubar.
:lah:

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1849
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: Orden/Medaillen/Auszeichnung bei der Polizei

Beitragvon zulu » Fr 1. Apr 2022, 11:00

Knaecke77 hat geschrieben:
Fr 1. Apr 2022, 08:55
Vorbildhaft. Wäre schön, wenn dies bei Zolls auch so wäre. Wäre für die eine oder den anderen evtl. ein kleines Zuckerl sich wieder etwas mehr sportlich zu betätigen.
Sport sollte man machen, damit man nicht in der Pension dahinsiecht und nicht weil der Dienstherr die Sportklamotten bezuschusst, es Sonderurlaub und Stundengeschenke gibt. Ich muss das DSA jährlich ablegen und wenn ich 3 Euro selber zahle, bekomme ich sogar eine Urkunde. Sonst gar nichts.

Orden und Ehrenzeichen darf man tragen, sobald es ein Anlass im feinen Zwirn gibt. Die kommen schon hin und wieder vor. Marschorden als Bandschnalle sind auch möglich.

Benutzeravatar
Old Bill
Moderator
Moderator
Beiträge: 2308
Registriert: So 27. Apr 2014, 22:27

Re: Orden/Medaillen/Auszeichnung bei der Polizei

Beitragvon Old Bill » Fr 1. Apr 2022, 12:53

Gibt auch internationale Auszeichnungen, z.b. von der UN oder der EU, die getragen werden dürfen.
KLICK KLICK
Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Das nennen sie dann ihren Standpunkt.

Kulinka
Captain
Captain
Beiträge: 1535
Registriert: Do 12. Jul 2007, 00:00
Wohnort: Kempen/Ndrh.

Re: Orden/Medaillen/Auszeichnung bei der Polizei

Beitragvon Kulinka » Sa 2. Apr 2022, 00:47

Hallo Kaeptn,

danke für die Richtigstellung/Ergänzung.

Viele Grüße
Kulinka

Benutzeravatar
slugbuster
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1057
Registriert: Mo 3. Mär 2008, 00:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Orden/Medaillen/Auszeichnung bei der Polizei

Beitragvon slugbuster » So 3. Apr 2022, 09:43

Knaecke77 hat geschrieben:Danke.

Als unsportliche Person wird man allerdings mehr als 8 Übungsstunden benötigen um das Abzeichen zu erhalten. :polizei2:
Die können ja dann , wenn Bedarf besteht die Persönlichkeit aufzupolieren, ihr Schwimmabzeichen tragen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Old Bill
Moderator
Moderator
Beiträge: 2308
Registriert: So 27. Apr 2014, 22:27

Re: Orden/Medaillen/Auszeichnung bei der Polizei

Beitragvon Old Bill » So 3. Apr 2022, 17:35

Was hat das mit dem „Aufpolieren der Persönlichkeit“ zu tun? Konstruktiver Beitrag oder nur dummdreiste Provokation?
Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Das nennen sie dann ihren Standpunkt.


Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende