Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Witziges, kurioses, einfach eine Sektion die Spaß machen soll :-)
Graf-Prometheus
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Mo 18. Sep 2006, 00:00
Kontaktdaten:

Das ist eigentlich ein Filmzitat...

Beitragvon Graf-Prometheus » Di 5. Dez 2006, 14:25

...aber an der richtigen Stelle gesprochen bringt es bestimmt auch Freude.

Der gefesselte Bürger: "Die Handschellen sind aber verdammt eng. Sie schnüren mir das Blut ab!"

Polizist: "Das ist normal. Die sind neu und weiten sich noch."


Gruß

Der Graf
--==::[ Wer lesen kann, ist klar im Vorteil ]::==--

aNn_e
Cadet
Cadet
Beiträge: 22
Registriert: Mi 11. Okt 2006, 00:00

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon aNn_e » Do 7. Dez 2006, 00:42

beim schießen
ausbilder: "gehöhrschutz!!!"
alle ziehen diesen auf, bekannter hält sich die ohren zu und kassiert verwirrte blicke.
bekannter:"oh, der andere gehöhrschutz!"

naja, typische situationskomik

Benutzeravatar
Trooper
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 13302
Registriert: Sa 2. Okt 2004, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon Trooper » Do 7. Dez 2006, 00:51

Mutti und Vati erscheinen mit ihrem sichtlich geknickten Sohnemann auf der Wache, wo Trooper gerade Anzeigenaufnahme macht. Sie verkünden in heiligem Zorn, daß sie ihren 15jährigen Sohn beim Kiffen erwischt hätten, und nun Anzeige gegen seinen Dealer erstatten wollen.

Ich weise sie darauf hin, daß ich in diesem Fall auch ihren Sohn wegen unerlaubtem Besitz verarzten muß. Sie schauen sich kurz an, nicken und geben zu verstehen, daß Sohnemann diese Lektion dann wohl lernen muß.

Der ziemlich verschüchterte Filius erzählt mir dann, er habe noch nie vorher gekifft. Heute habe er mit zwei Freunden beschlossen, das mal zu ändern, und gemeinsam einen Joint geraucht.

Trooper: "Wieviel habt ihr denn gekauft?"

Sohn: "Hmm, na ja, einen Joint halt... für zehn Euro."

Trooper: "Und wieviel war da wohl drin?"

Sohn: "Weiß nich, vielleicht so zehn Gramm oder so..."

:lol:
Dear Kids,
There is no Santa. Those presents are from your parents.
Sincerely, Wikileaks

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25256
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Do 7. Dez 2006, 02:05

Jetzt habe ich den Kiffer von scary movie vor Augen...

Gestern nacht, drei Uhr, dreizehnjährige Aufgegriffene auf der Wache, Mama kommt rein.

Ms. 13: Du *setzeabfälligesWortfürdasweiblicheGenital*, was willst du denn hier???

Kollege entrüstet: 'Hallo, geht's noch? Du bist hier auf einer Polizeiwache, überlege mal, wie du mit deiner Mutter redest! Du kannst die doch nicht dumme *setzeabfälligesWortfürdasweiblicheGenital* nennen?!?'

Ms. 13 kleinlaut:' Dumme *setzeabfälligesWortfürdasweiblicheGenital* habe ich ja auch gar nicht gesagt. '

Und ich dachte, sowas gibt's nur in schlechten Filmen.
:lah:

Parabellum
Corporal
Corporal
Beiträge: 322
Registriert: Mo 26. Jun 2006, 00:00

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon Parabellum » Fr 8. Dez 2006, 10:48

Bekannter von mir sitzt im Fahrzeug kurz vorm Ortsausgang und macht hübsche Bildchen von eiligen Menschen. Da klopft es an die Scheibe " Guten Tag, Sie können einpacken ich hab´ sie eben an Radio7 verpfiffen" :lol:
si vis pacem, para bellum.

Disclaimer: Das von mir Geschriebene stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Polizist und stehe auch nicht im öffentlichen Dienst!

Benutzeravatar
Trooper
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 13302
Registriert: Sa 2. Okt 2004, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon Trooper » Mo 18. Dez 2006, 17:09

Wir fahren in den Nachbarlandkreis, weil die dortige ELS um Verstärkung gebeten hat. Im Ort soll eine männliche Person herumlaufen, die laut Zeugenaussagen beim Verlassen ihres geparkten PKW eine Schußwaffe durchgeladen und eingesteckt haben soll.

Während wir fahndenderweise in der Stadt herumfahren, hören wir folgenden Dialog über Funk mit:

ELS : "Weiß irgendwer noch andere Läden, die Ziele für einen Raub sein könnten?"

Streifenwagen : "Also, es gibt diese Spielothek, was weiß ich wo, und noch diese andere, wo die ist, weiß ich erst recht nicht... aber wir fahren da erstmal hin."

:lol:
Dear Kids,
There is no Santa. Those presents are from your parents.
Sincerely, Wikileaks

martin1905
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 117
Registriert: Mo 15. Mai 2006, 00:00

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon martin1905 » Mo 18. Dez 2006, 17:18

kollegen sind bei der amok-fortbildung. haben gerade ein vollszenario durchgespielt, alles wurde auf video aufgenommen und dies schaut man sich jetzt an.

amokläufer wurde von kugeln durchsiebt, hat die waffen schon fallen gelassen. krümmt sich auf boden. minutenlang. dann hört man, wie ein kollege noch einen schuß auf den verwundeten amokläufer abgibt.

ausbilder fragt, wieso er nochmal geschossen hat.

antwort: " ich habe ihm seinen verdienten finalen rettungsschuss verpasst."

8)

Savannah
Constable
Constable
Beiträge: 76
Registriert: Fr 25. Nov 2005, 00:00
Wohnort: NI

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon Savannah » Di 19. Dez 2006, 04:52

Samsatg Nacht, alle Fahrzeuge im Einsatz bei einem versuchten Tötungsdelikt.
Wachhabender: Ist ein Fahrzeug frei?
Streifen: Nein.
Wachhabender: Na ja, ich hab da noch ne Schlägerei, aber die kann ich noch ein bisschen schieben...
Streifen: ??????


Kollegin X zur Aushilfe bei der Leitstelle, Kollegin Y aus dem ESD gerade zu "Besuch" (selbes Gebäude, verschiedene Stockwerke)
DAL ruft bei X an: Kannst du mal eben mit X nach ... fahren, für die Kollegen Spuren bei einem ED sichern.
Kollegin X: Mit X?
DAL: Ja, ihr habt ja beide TOG-Erfahrung.
Kollegin: Äh, du sprichst mit X!
(er meinte natürlich Y)

-> entsprechender DAL sagt auch immer: Aus dieser Schicht wird nichts mehr. Ja, bei dem DAL....
Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen,
man weiß nie was man kriegt.

(Forrest Gump)

http://spielwelt17.monstersgame.net/?ac ... d=60086019

BoeserOnkel
Constable
Constable
Beiträge: 42
Registriert: Di 21. Nov 2006, 00:00

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon BoeserOnkel » Mi 20. Dez 2006, 22:02

In der Asylneuaufnahme auf dem Frankfurter Flughafen befindet sich ein frisch gelandeter Schwarzafrikaner und soll wie immer erstmal gründlich durchsucht werden ( Mit Blick in die Körperöffnungen wie es so schön heisst )

Der Afrikaner wird nackig gemacht und durchsucht, zuletzt wird er angewiesen sich mit dem Rücken zu den Beamten zu drehen und sein Pobacken leicht auseinanderzuziehen ( wegen des Blickes in den Auspuff ).

Der A. tut wie ihm geheissen, blickt sich dann aber erschreckt um und sagt .

" Officer, please don' t fuck me"

:lach: :lach: :lach:

BoeserOnkel
Constable
Constable
Beiträge: 42
Registriert: Di 21. Nov 2006, 00:00

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon BoeserOnkel » Mi 20. Dez 2006, 22:13

Tatort Frankfurter Flughafen.
Einreisekontrolle einer Maschine aus der Ukraine.

Kollege X nimmt eine sehr aufreizend angezogene blutjunge ukrainische Frau, die kaum deutsch und englisch spricht und kein Geld hat zur Überprüfung mit auf die Wache.

Nach einigem Hin und her wird der Abholer der Person vorstellig, deutscher Staatsangehöriger und Beamter höherer Dienst des Auswärtigen Amtes.

Nachdem er seine zukünftige Frau in Empfang genommen hat, fragt er den Kollegen X , warum er ausgerechnet seine Verlobte mitgenommen hat.

Kollege X trocken : "Ihre Verlobte sieht aus wie eine Prostituierte !"


:mrgreen: Kam aber nie was nach...
Zuletzt geändert von BoeserOnkel am Mi 20. Dez 2006, 23:14, insgesamt 1-mal geändert.

BoeserOnkel
Constable
Constable
Beiträge: 42
Registriert: Di 21. Nov 2006, 00:00

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon BoeserOnkel » Mi 20. Dez 2006, 22:20

Ich bei der Befragung eines Schwarzafrikaners.

Während einer Pause will ich mir was aus der Kantine holen und frage meinen Dolmetscher, der auch Pechschwarz war bzw. ist, ob ich ihm was mitbringen soll.

Er: " Ja bitte, bring mir ne Tafel Schokolade mit.
Aber nur Weisse, ich beiss mir sonst immer in die Finger."

:o :o

BoeserOnkel
Constable
Constable
Beiträge: 42
Registriert: Di 21. Nov 2006, 00:00

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon BoeserOnkel » Mi 20. Dez 2006, 23:13

Was anderes, ist mir glaub ich 1995 hier passiert.

Ich lauf so in Uniform durchs Terminal am Flughafen, da spricht mich eine ca. 65 Jahre alte türkische Frau an.

Sie fragt irgendwas auf türkisch, was ich nicht verstehe.

Ich sage, " Sorry, ich verstehe kein Wort von dem, was sie sagen."

Sie fragt nochmal auf türkisch und ich erwidere, dass ich immer noch nicht weiss, was sie von mir will.

Da überlegt die ältere Frau und sagt dann auf deutsch:

" Wo kann ich pissen und kacken ":o

Ausser einem richtungsweisenden Fingerzeig viel mir dazu nicht mehr viel ein in dem Augenblick.

BoeserOnkel
Constable
Constable
Beiträge: 42
Registriert: Di 21. Nov 2006, 00:00

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon BoeserOnkel » Do 21. Dez 2006, 00:46

Wo ich dann grad dabei bin, fällt mir noch mehr alter Kram ein.


1. das Fettnäpfchen des Kollegen, der zuviel James Bond Filme gesehen hat.

Man muss dazu wissen, dass die alten Flughafenausweise, die damals für Behördenmitarbeiter zeitlich unbegrenzt ausgestellt wurden statt des Gültigkeitsmonats und Jahres nur ein Fett gedrucktes

00.00

aufgedruckt hatten neben dem Lichtbild. Diese Ausweise wurden üblicherweise am Hemd angeklippst getragen.

Ich sass mit dem betreffenden Kollegen, den ich schon von der Ausbildung kannte in der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle.

Da kam ein gerade angekommener Passagier aus dem internationalen Transitbereich an seinen Kontrollschalter, guckte auf den Ausweis, und fragte.

" Was bedeuten denn die Doppelnullen dort auf ihrem Ausweis ? "

Kollege grinst und meint:

"Das ist meine Lizenz zum Töten !"

So weit, so gut, schwammig wurde die Geschichte dann, als daraufhin der Fluggast seinen israelischen Reisepass auf den Tisch legte.

Platsch, Fettnapf voll getroffen.


Andere Story !


Ich wieder in der Einreisekontrolle und ein Haufen Passagiere/ Touristen aus Cancun / Mexico.
Da steht plötzlich eine Frau vor mir und legt zwei deutsche Pässe hin.

Ihren Eigenen und den eines Mannes.

Freundlich und ganz normal gefragt: "Wo haben sie denn Ihren Mann gelassen ? "

Stellt sie mir plötzlich eine Urne auf den Tresen und meint:
" Hier "

Fiel mir so auf Schlag nichts anderes zu ein als zu sagen.

" Da ist aber jetzt der Zoll für zuständig "

Schande über mich aber so was passiert im Eifer des Gefechts.


Fettnapf Nummer Drei:

Sitze mit einer Kollegin in der Einreisekontrolle , vor ihr steht ein Mann, der nicht mehr aussah wie das blühende Leben.

Höre sie noch sagen:

" Auf Ihrem Passbild sehen Sie aber noch ne Ecke jünger aus "

Sagt der Mann: " Ja, dass war ja auch vor der Chemotherapie"


Wieder ein Moment, wo man im Boden versinken will, aber sowas passiert eben.

So, jetzt is aber gut mit olle Kamellen.

Krefelder
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: Fr 10. Nov 2006, 00:00
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon Krefelder » Do 21. Dez 2006, 02:11

Wir bekahmen Samstags nachts mal nen Volltrunkenen fürs PG rein soweit alles noch normal als er dann aber seine Sachen abgeben durfte mussten wir etwas Grinsen da der Mann ne (sry aber keine ahnung wie man es sonst nennt) Taschenmuschi dabei hatte soweit so gut wir nehmen alles auf usw führen ihn in die Zelle und nach einiger Zeit klingelt der Mann und fragt tatsächlich nach seiner Taschenmuschi da er wohl andere Sachen im Kopf hatte als sich auszunüchtern :lach:

WeisserVolta
Cadet
Cadet
Beiträge: 31
Registriert: Fr 28. Apr 2006, 00:00
Wohnort: Bochum

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon WeisserVolta » Mi 27. Dez 2006, 17:17

Urlaubsbekanntschaft auf türkisch oder wie man eine Familie zusammenführt:

Da sitzt man nichts böses ahnend auf der Wache und hat Anzeigendienst. Da erscheint ein aufgeregter türkischer Mitbürger (Herr A) mit zweien seiner drei Söhne auf der Wache.

In gebrochenem Deutsch erzählt Herr A daraufhin folgende kleine Geschichte.

Herr A war mit seinen drei Söhnen in Camping-Urlaub in der Türkei. Auf der Rückfahrt lernten Sie im Verlaufe eines Tankstellenbesuchs einen sehr netten anderen türkischen Herrn, Herrn B, kennen, welcher aus dem Nachbarort in Deutschland kam.

Man fuhr daraufhin etliche Kilometer in Kolonne und unterhielt sich bei den folgenden Tankstellenstops munter weiter. Der jüngste Sohn des Herrn A wurde irgendwann sehr müde und nach Rücksprache mit seinem Vater und Herrn B legte er sich in den Wohnanhänger des Herrn B, da dieser ja viel gemütlicher war als der des Herrn A.

Herr A und B verständigten sich darauf sich an der letzten Ausfahrt vor ihrem Heimtort zu treffen, um das Kind "Zurückzutauschen". Der Beschluß hierzu fand in Österreichstatt.

Im guten alten Ruhrgebiet angekommen, wartete nun Herr A auf Herrn B. Dieser erschien allerdings nicht. Zum Glück hatte man ja zuvor auch die Handynummern ausgetauscht. Herr A versuchte mehrfach Herrn B zu erreichen. Leider ohne Erfolg.

Daraufhin wandte Herr A sich hoffnungsvoll an die deutsche Polizei. Die Beamten wählten kurzerhand die Telefonnummer und Herr B nahm auch ab. Nach dem Sohn des Herrn A gefragt wußte dieser zunächst von nichts. Vielmehr reagierte er aufgrund sprachlicher Barrieren eher gereitzt, dass die Polizei über seinen Urlaub in der Türkei Bescheid wisse.

Auf mehrefaches intensives Bitten ging er dann doch nochmal zu seinem Wohnwagen und schloss diesen auf. Er war ein wenig verwundert, dass ein kleiner weinender Junge ihm entgegengerannt kam.


Zurück zu „Polizeiliche Fun(d)stücke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende