Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Witziges, kurioses, einfach eine Sektion die Spaß machen soll :-)
O-Ren
Cadet
Cadet
Beiträge: 19
Registriert: Sa 30. Dez 2006, 00:00

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon O-Ren » Sa 30. Dez 2006, 21:11

VB auf ner Hauptstraße, Absteller läd gerade auf.
Älterer Herr hält neben unserem FustKw und fragt nach einigen Minuten Wartezeit:" Wird der Parkplatz dann hier frei?"

Jermaine
Constable
Constable
Beiträge: 76
Registriert: Di 28. Nov 2006, 00:00
Wohnort: Berlin

Also...

Beitragvon Jermaine » Di 2. Jan 2007, 17:24

Hab da auch noch was nettes aus einem Polizeibericht:

"Während der Festnahme des Besch. kam es zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung (s. Vorg. xxxx). Hierbei wurde POM X. an der Oberlippe getroffen und platzte auf."

Der nächste ist dem Umstand geschuldet, dass in Polizeiberichten meist Herr / Frau als Anrede weggelassen wird und es meist nur heißt: der oder dem ... wurde usw....:

"Der PARK wurde in seiner Wohnung angetroffen. Daraufhin wurde dem PARK die Freiheit entzogen."

In diesem Sinne...

Benutzeravatar
Afri-Cola
Cadet
Cadet
Beiträge: 25
Registriert: Do 4. Jan 2007, 00:00
Wohnort: NRW

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon Afri-Cola » Fr 5. Jan 2007, 16:26

Oha, da hab ich auch noch einen....

....zur Karnevalszeit hatten wir ne Kontrollstelle aufgebaut, DGL, ein weiterer Wagen und ich als UD....

PKW A nähert sich der Kontrollstelle - angehalten
Ich geh zu dem PKW hin...*reinschau* Ein Typ in Hippie-Klamotten

Ich: Guten Abend, bla bla bla, ....haben sie diesen Abend berauschende Medikamente oder Drogen konsumiert?

Typ:Nein, wieso?

Ich: Ja, wenn man sich zu Karneval als Hippie verkleidet kann man ja auch mal sowas konsumieren...

Typ: Ich sehe IMMER so aus

Ich: öh *hüstel* äh... gute weiterfahrt

Die Kollegen haben sich nicht mehr eingekriegt vor lachen....
Geduld ist der Schlüssel zur Freude, Toleranz der Schlüssel zum Frieden

ThorstenBTZ
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: So 11. Dez 2005, 00:00
Wohnort: Bayreuth, Zwickau
Kontaktdaten:

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon ThorstenBTZ » Di 16. Jan 2007, 13:16

Ein Kumpel von mir hat sich auch mal was nettes geleistet:

Wird von Polizei angehalten, es folgt Alkoholtest:
Polizist: "So, einmal blasen bitte !"

Kumpel: "Für nen Fuffi tu ich alles !" :lol:

Uhh, das hat Ärger gegeben. Mein Kumpel musste sich dann beim Beamten entschuldigen um einer Anzeige wegen Beleidigung aus dem Weg zu gehen.

Syrus
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 118
Registriert: So 5. Sep 2004, 00:00
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon Syrus » Do 18. Jan 2007, 13:44

Bekannte Person einer gewissen PI in RLP legt einem nicht näher genannten Kollegen eine pol. Faherlaubnis vor, da bekannt war, das er niemals einen ordentlichen Wohnsitz in Polen begründen konnte, dann die Frage: Waren Sie denn wirklich 185 Tage in Polen?....
Anwort: Na klar, von Dezember bis März.....

Danke schön.... =)

Frage: "Hatten sie schonmal was mit Drogen zu tun?"
Antwort: "Nee ich komm doch gerade aus der Therapie...."

Gruß,
Hasta la victoria siempre!

capricorn22
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Mo 8. Jan 2007, 00:00
Wohnort: Würzburg

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon capricorn22 » Do 25. Jan 2007, 18:25

Bei einer Fahndung nach einem "Exer" wird der einschlägig hierfür bekannte Herr XY angetroffen:

Polizei: Wir sind auf der Suche nach einem Exhibitionisten. Vielleicht können sie uns weiterhelfen. Der Mann war mit einer roten Short bekleidet, zog dann die Hose herunter und zeigte seinen..piiiep...einer jungen Frau vor.
Kommt ihnen diese Situation bekannt vor?

Antwort: Meinen sie ICH soll das gewesen sein (lacht). Also nein! Wenn ich DAS mache dann hol ich IHN immer nur durch den Hosenstall heraus

:polizei13:

Benutzeravatar
Trooper
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 13302
Registriert: Sa 2. Okt 2004, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon Trooper » Sa 27. Jan 2007, 12:33

Zwei Kollegen halten einen (ziemlich versifften und wenig ansehnlichen) Fahrradfahrer an, der trotz vorheriger Ermahnung ohne Licht gefahren ist und überdies stinkt wie eine ganze Schnapsfabrik.

Der Proband pustet, liegt aber unterhalb von 1,6 Promille. Dafür entscheidet sich der Kollege, ihm wegen Fahrens ohne Licht ein Ticket zu schreiben. Der Kunde protestiert zunächst wild und lautstark mit dem Hinweis darauf, daß er ein 1-Euro-Jobber sei und die 20 € für ihn ja den Verdienst von drei Tagen bedeuten würden. Als auch diese traurige Geschichte den Schutzmann sichtlich kalt läßt, greift der Bürger auf einmal in die Tasche, zieht eine Riesenpackung Kondome heraus, hält sie dem Kollegen unter die Nase und trompetet:

"Ey Mann, ich war gerade auf so 'ner total superkrassen Sexparty!!!! Da kann man doch wohl mal drei Bier trinken, oder?"

:lol:
Dear Kids,
There is no Santa. Those presents are from your parents.
Sincerely, Wikileaks

ElCapitano-gelöscht
Constable
Constable
Beiträge: 69
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:00

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon ElCapitano-gelöscht » Di 13. Feb 2007, 12:25

Schlagfertigkeit

Ein Bekannter von mir ist Schlachter. Neulich war er mit seinem Viehtransporter unterwegs und hatte SCHWEINE geladen;) Da wurde er von der Polizei angehalten, ein älterer Polizist und einer mit Schulterglatze (P2) :D Der ältere sagte, nachdem er die Papiere gesehen hatte, dass er weiterfahren könne.
Da fragte der Jungpolizist:,, Was haben sie denn geladen?`` Mein Bekannter antwortete:,, Fresser`` Der Jungpolizist:,, Was sind denn Fresser?`` Mein Bekannter sagte:,, Du bist ein Fresser, kein Kalb und kein richtiger B_ulle!`` *lol* Das waren dann 50 Euro;) Danach kam der ältere Polizist nochmal zu meinem Bekannten und bedankte sich für den geilen Spruch, sowas habe er schon seit 3 Jahren nicht mehr gehört :mrgreen:

LG Capitano

ullerhimself
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 114
Registriert: Mo 29. Mai 2006, 00:00
Wohnort: Göppingen
Kontaktdaten:

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon ullerhimself » Mi 14. Feb 2007, 05:49

Hab auch noch eins!

VT ruftan, er hatte nen Wildunfall, sagt er hat nen Luchs überfahren.

Kollege: "Sicher? Luchse gibts bei uns gar keine mehr!"

VT:"Doch, doch, habs an den Ohren erkannt!"

Kollege: "Ok!?"

20 min später ruft jagdpächter an:

"War ein Eichhörnchen!"

rofl

Echt passiert!
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich höre was ich sage?

Benutzeravatar
Trooper
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 13302
Registriert: Sa 2. Okt 2004, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon Trooper » Mi 14. Feb 2007, 16:39

Ein ganzer Raum voller mehr oder weniger interessiert zuhörender Schutzleute bei einem Seminar zum Thema Internetkriminalität...

Referent: "... ja, also natürlich ist auch das Betreiben einer Homepage, auf der Propaganda für einen Angriffskrieg gemacht wird, nach deutschem Recht strafbar. Wenn also der A nun eine Website online stellt und auf ihr den folgenden Aufruf veröffentlicht: "Suche ein paar kräftige Jungs, die mit mir Polen überfallen und es diesmal in weniger als 17 Tagen schaffen wollen... und danach Holland in einem Tag..."

Zwischenrufer: "Ähm, aber ich dachte, das läuft dann unter Sportwetten..."

:lol:
Dear Kids,
There is no Santa. Those presents are from your parents.
Sincerely, Wikileaks

ElCapitano-gelöscht
Constable
Constable
Beiträge: 69
Registriert: Do 11. Jan 2007, 00:00

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon ElCapitano-gelöscht » Do 15. Feb 2007, 00:49

@Trooper;) Das war ganz sicherlich kein FAKE;) Beamtenbeleidigung ist übrings keine Straftat sondern lediglich eine Ordnungswidrigkeit! Als Straftat gilt erst eine Tat, welche ab 1 Jahr Haftstrafe ohne Bewährung geahndet werden kann;) Und ich glaube nicht, dass mein Bekannter sich sowas aus den Fingern gesaugt hat! Dazu hat er zu wenig Phantasie :mrgreen: Ist ja schließlich nen Schlachter und kein Dekorateur;) LG Capitano

Ninj@
Cadet
Cadet
Beiträge: 14
Registriert: So 25. Jul 2004, 00:00
Wohnort: Osthessen
Kontaktdaten:

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon Ninj@ » Do 15. Feb 2007, 07:55

@ ElCapitano: Hast du überhaupt schon mal was mit der Polizei zu tun gehabt? Anscheinend erstellst du hier ganz neue Gesetze. Beleidigung ist und bleibt eine Straftat, ganz egal, wer beleidigt wird. Und Beamtenbeleidigung gibt es erst recht nicht als eigenen Tatbestand, auch wenn das viele Leute denken. Der einzige Unterschied zum Ottonormalbürger ist der, dass ein Beamter Amtsträger ist und somit der Dienstvorgesetzte gem. § 194/III StGB auch strafantragsberechtigt ist, wenn die Tat im Dienst oder in Bezug auf den Dienst geschehen ist. Nur mal am Rande, dass hier keine falschen Behauptungen aufgestellt werden.
Übrigens kann Beleidigung mit Freiheitsstrafe bis zu 2 Jahre bestraft werden, wenn sie mittels einer Tätlichkeit begangen wurde, sonst 1 Jahr, i.d.R. aber Geldstrafe.
Eine Hälfte der Netzteilnehmer versteht die Ironie nicht, die zweite
Hälfte sieht Ironie ungern, weil dann ja die erste falsch reagieren
könnte, und der Rest ist dünn gesät.

Gemueselaster
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: Di 27. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Landau
Kontaktdaten:

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon Gemueselaster » Do 15. Feb 2007, 08:05

@Trooper;) Das war ganz sicherlich kein FAKE;) Beamtenbeleidigung ist übrings keine Straftat sondern lediglich eine Ordnungswidrigkeit! Als Straftat gilt erst eine Tat, welche ab 1 Jahr Haftstrafe ohne Bewährung geahndet werden kann;) Und ich glaube nicht, dass mein Bekannter sich sowas aus den Fingern gesaugt hat! Dazu hat er zu wenig Phantasie Ist ja schließlich nen Schlachter und kein Dekorateur;) LG Capitano
Moin Capitano,

mal ne Frage: Biste vom Fach?? Ich hoffe nicht!
Der Unterschied zwischen Straftat und Owi ergibt sich aus den verschiedenen Gesetzen - nämlich Strafgesetzbuch und dem Gesetz über Ordnungswidrigkeiten. Die Beleidigung ist allgemein unter §185 Strafgesetzbuch, und die eines Beamten in §194 (3) StGB abgefasst - somit handelt es sich klar um ne Straftat. Im OwiG kann ich nichts über Beleidigungen finden, wird somit nicht erfasst, also bleibts bei ner Straftat.
Das Thema mit einem Jahr Knast und aufwärts ist die Unterscheidung zwischen Straftat und Verbrechen, da ne Straftat durchaus mit Geldstrafe oder Bewährung belegt sein kann. Für ein Verbrechen fährt man mindestens 1 Jahr ein (§12 StBG).

Also bekommt Dein Bekannter demnächst noch Post oder Du bekommst Rückenprobleme wegen dem Bären auf Deinen Schultern. Zum Beweis für die angeblichen 50 Öcken kannste Dir ja auchmal die Quittung zeigen lassen. Wenn er keine hat, ist er wahrscheinlich an nen Karnevalspolizisten geraten, da wird die Beleidigung wirklich durch Herausgabe mehrer Freirunden bebußt.

So long,
der Gemüselaster

Benutzeravatar
Trooper
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 13302
Registriert: Sa 2. Okt 2004, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon Trooper » Do 15. Feb 2007, 09:55

Beamtenbeleidigung ist übrings keine Straftat sondern lediglich eine Ordnungswidrigkeit!
In welcher Welt lebst du denn eigentlich? Natürlich ist es eine strafbare Handlung, einen Beamten zu beleidigen.

Im übrigen gibt es, wie schon angemerkt wurde, keinen besonderen Tatbestand "Beamtenbeleidigung", sondern nur die ganz normale "Beleidigung" gemäß § 185 StGB. Zwischen Polizeibeamten und Zivilisten wird da grundsätzlich nicht differenziert, was die Strafbarkeit angeht. Die von Gemüselaster zitierte Vorschrift (§ 194 StGB) regelt nur die Frage, wer in so einem Fall strafantragsberechtigt ist.

Dein Kumpel hat dich entweder komplett verschaukelt oder eine über fünf Ecken gehörte unwahre Story als seine eigene ausgegeben.
Dear Kids,
There is no Santa. Those presents are from your parents.
Sincerely, Wikileaks

Hanno81
Corporal
Corporal
Beiträge: 265
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hannover/ 2 Wohnsitz Hann.Münden

Slapstick im Polizeidienst - Eure besten Zitate

Beitragvon Hanno81 » Do 15. Feb 2007, 11:08

Also es war die Lange Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 05:20 Uhr.
Mein Kollege und ich wollten eigentlich rein fahren da Übergabe.
In unserem Revierberich gibt es das Veranstaltungsdreieck.
2 wirklich sehr gut aussehende und mit Miniröcken gekleidete Mädels aus dem Bereich rtg. Fahrzeug.

Ich wollte sofort, mein Kollege nein wir fahren rein.

An der nächsten Kreuzung fuhr die Dame vom rechtsabbieger Streifen geradeaus weiter.
Kollege: Das ist ein Grund!
Ich: Super
Angehalten
Ich: Ich kontrolliere du sicherst ;)

Ich: Guten Morgen Verkehrskontrolle, FS Fz schein
Sie: Ich wusste das wir von euch kontrolliert werden
Ich: Wieso?
Sie: Ja weil ihr schon so geguckt habt.
Ich: Nö, eigentlich überhaupt nicht, denn so toll finde ich euch beide wirklich nicht, an der Kreuzung da vorne sind sie geradeaus weiter gefahren obwohl sie hätten abbeigen müssen.
(Das musste ich ja wohl sagen, dass ich die nicht ,,so toll" finde) :)
...
...
Ich: Haben sie Alkohol getrunken?
Sie: Nein ich trinke nie
Ich: Gut dann machen wir einen freiwilligen Alktest?
Sie: Ja


Gemacht getan 0.00 gepustet

Sie zurück zum Auto und ist nicht losgefahren, weil Schlüssel verloren oder sie hat ihn nicht so schnell wiedergefunden.

Kollege ran!!!
Beim suchen geholfen. Sie saß bereits wieder im Auto.
Ich kurz hin rein geleucht, habe allerdings nur Beine gesehen :)

Wieder reingesetzt.
Kollege kam ne Minute Später.
Diesmal konnten wir nicht losfahren, weil der KOllege nicht losfahren konnte

Kollege: Alter Schwede, Leck mich am Arsch , du ich glaube die hatte nichts drunter!!!
Ich: Warum hast du mich nicht gerufen?

Das war ein schöner Feierabend für ihn. :D :mrgreen: :mrgreen:


Zurück zu „Polizeiliche Fun(d)stücke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende