mutiger cop aus usa

Witziges, kurioses, einfach eine Sektion die Spaß machen soll :-)

Moderator: Old Bill

Benutzeravatar
opo
Corporal
Corporal
Beiträge: 405
Registriert: Di 1. Feb 2011, 19:46

mutiger cop aus usa

Beitragvon opo » Sa 6. Apr 2013, 00:38

ich finde das video lustig aber irgendwo finde ich auch diese vorgehensweise gut und fair :))

http://www.youtube.com/watch?v=RLRQ2v-CqSI
Mein Bett und ich lieben uns aber der Wecker kommt damit nicht klar!

Gast

Re: mutiger cop aus usa

Beitragvon Gast » Sa 6. Apr 2013, 01:53

und für genau diese meinung hat youtube die kommentar-funktion unter den videos geschaffen :!:
ohne frage, interessantes video, aber du hättest ja wenigstens mal irgendeinen diskussions-ansatz geben können :pfeif:
einfach nur ein video posten, ohne konkrete frage oder bestimmte intention, halte ich nicht für forums-würdig :banned:

Benutzeravatar
LawOfThomsen
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 137
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:00

Re: mutiger cop aus usa

Beitragvon LawOfThomsen » Sa 6. Apr 2013, 08:52

1. Hat das Video einen so langen Bart das es darauf ausrutscht.

2. Finde ich die Vorgehensweise im Sinne von Polizei völlig schwachsinnig. Wer sich auf so eine Prügelei einläßt ist selber Schuld. Das hat in meinen Augen nichts mit Polizeiarbeit zu tun.

Benutzeravatar
Kensei
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 971
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 18:46

Re: mutiger cop aus usa

Beitragvon Kensei » Sa 6. Apr 2013, 09:24

Das ist übrigens kein Polizei-"Cop", sondern ein Sicherheitsdienstmitarbeiter-"Cop" wenn ich das richtig erinnere. Und daneben Hobby-Thai-Boxer. Das Video wurde schon an diversen Stellen ausführlich diskutiert.

Und was findest du als Polizist an dem Verhalten "toll"?
Ich hätte es professionell gefunden, wenn er den Angreifer schnell ruhiggestellt hätte, anstatt sich minutenlang mit ihm rumzuboxen...
"Free people will never remain free, if they are not willing, if need be, to fight for their vital interests..."
- John Foster Dulles

HeJu
Corporal
Corporal
Beiträge: 408
Registriert: Di 9. Nov 2010, 22:38
Wohnort: Da, wo andere Urlaub machen
Kontaktdaten:

Re: mutiger cop aus usa

Beitragvon HeJu » Sa 4. Mai 2013, 02:46

Ein gut ausgebildeter Kampfsportler hätte den in den ersten Sekunden flachgelegt und nicht dieses Tänzchen gestartet.

So wie der hier: http://www.br.de/nachrichten/mittelfran ... t-100.html
Auch wenn die ganze Menschheit aus Drecksäcken besteht, bin ich noch lange nicht verpflichtet, auch einer zu sein !

Grüße,

Henner

Benutzeravatar
Sinär
Corporal
Corporal
Beiträge: 506
Registriert: So 28. Aug 2011, 22:35

Re: mutiger cop aus usa

Beitragvon Sinär » Sa 4. Mai 2013, 08:28

LawOfThomsen hat geschrieben:Finde ich die Vorgehensweise im Sinne von Polizei völlig schwachsinnig. Wer sich auf so eine Prügelei einläßt ist selber Schuld. Das hat in meinen Augen nichts mit Polizeiarbeit zu tun.

Seh ich ähnlich, aber warum sollte es auch etwas mit Polizeiarbeit zu tun haben? Er ist ja kein Polizist. :polizei2:



Um mit Michis Worten zu sprechen: mir fehlt hier deswegen auch der Polizeibezug :zunge:
Wir, die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen,
versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben so Viel mit so Wenig so lange versucht,
dass wir jetzt qualifiziert sind, fast Alles mit Nichts zu bewerkstelligen.

Gast

Re: mutiger cop aus usa

Beitragvon Gast » Sa 4. Mai 2013, 10:30

Jou, Securityofficer...sind bei uns nicht bewaffnet aber sprechen uns gerne mal mit "Kollege" an.
Mittlerweile wird alles verlinkt bei dem jemand mit Uniform zu sehen ist. Warte schon auf die ersten Beiträge über den Staatswaldförster.


Zurück zu „Polizeiliche Fun(d)stücke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende