Polizeiskandal: Erfinder des Blitzmarathons ohne Zulassung

Witziges, kurioses, einfach eine Sektion die Spaß machen soll :-)
Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1646
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: Polizeiskandal: Erfinder des Blitzmarathons ohne Zulassu

Beitragvon zulu » Mo 29. Aug 2016, 14:28

Ich kontrolliere nicht jedes Dienstfahrzeug oder jeden Mietwagen, den ich übernehme, auf eine gültige Zulassung. Machst du das?

malfragen
Captain
Captain
Beiträge: 1688
Registriert: Do 9. Apr 2015, 02:11

Re: Polizeiskandal: Erfinder des Blitzmarathons ohne Zulassu

Beitragvon malfragen » Mo 29. Aug 2016, 14:32

Ne mache ich nicht, aber bin ja auch nicht der Erfinder des Blitzermarathons.^^ ;D

Naja in solcher Position hat das schon faden Beigeschmack, der Minister fährt mit solchem Wagen rum....
-----------------------------------------------------------
Kein PVB

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25255
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Polizeiskandal: Erfinder des Blitzmarathons ohne Zulassu

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mo 29. Aug 2016, 14:36

Und das fällt dir jetzt ein halbes Jahr später auf? Hwg.
:lah:

dtx
Constable
Constable
Beiträge: 41
Registriert: So 28. Aug 2016, 18:34

Re: Polizeiskandal: Erfinder des Blitzmarathons ohne Zulassu

Beitragvon dtx » Mo 29. Aug 2016, 15:07

malfragen hat geschrieben: Wenn also keine Versicherung erforderlich ist weil dies das Bundesland selbst übernimmt in der Zeit des Leasingvertrages, was ist wenn der Vertrag ausgelaufen ist?
Nochmal: Das Land versichert sich nicht selber, es zahlt einfach die Schäden. Wenn es das Auto nach dem Ende des Vertrages weiter nutzt, ist das eine vertragsrechtliche und keine versicherungsrechtliche Angelegenheit.
malfragen hat geschrieben: Dann ist das Fahrzeug ja wieder in der Hand des Leasingunternehmers und in dem Sinne ein privates KFZ.
Sobald das Auto in der Hand des Leasingunternehmers ist, kann der Bedienstete damit keinen Unfall mehr bauen.

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3507
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Polizeiskandal: Erfinder des Blitzmarathons ohne Zulassu

Beitragvon Brot » Mo 29. Aug 2016, 15:59

malfragen hat geschrieben:Frage?
Wenn ich mit einem Auto unterwegs bin das keine Zulassung und Versicherung hat aber Kennzeichen, wird das dann auch so locker aufgefasst wie hier?
Denke ich mal nicht.
Nein, der normale Bürger, in diesem Falle du, wirst auf den örtlichen Marktplatz gezerrt und festgekettet. Hier kann dich dann als Strafe der Pöbel mit faulen Eiern und Tomaten bewerfen.
Alternativ könnte auch die Weiterfahrt untersagt werden und je nach Umständen eine Anzeige wegen Kennzeichenmissbrauch, Urkundenfälschung, Verstoß gegen Pflichtversicherungsgesetz, etc. folgen.
Kaeptn_Chaos hat geschrieben:Und das fällt dir jetzt ein halbes Jahr später auf? Hwg.
Sorry Kaeptn_Chaos, aber hier irrst du. Seit Diags Beitrag und der folgenden Antworten sind sogar 1,5 Jahre verstrichen...

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15572
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Polizeiskandal: Erfinder des Blitzmarathons ohne Zulassu

Beitragvon MICHI » Mo 29. Aug 2016, 16:51

Altes Thema. Leider nicht rechtzeitig geschlossen worden. Aber dann jetzt.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!


Zurück zu „Polizeiliche Fun(d)stücke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende