Frauen bei der Polizei

Treffen, Klönen, Unternehmungen und Partnersuche ist hier gefragt

Moderator: coco_loco

JuliEngel-geloescht
Corporal
Corporal
Beiträge: 321
Registriert: Mi 14. Apr 2004, 00:00

Frauen bei der Polizei

Beitragvon JuliEngel-geloescht » Mo 14. Feb 2005, 19:23

@ bonsai: da muß ich dir recht geben! ich will als frau nich bevorzugt werden sonder ich will meine Leistung genauso bringen wie die Männer!
Beim Sport is des natürlich net so einfach, weil für Frauen ja andere Bewertungstabellen gelten! und darüber regen sich bei uns viele Männer auf daß das nichts mit Gleichberechtigung zu tun hat! aber eine Frau is von Natur aus benachteiligt und des wird eben durch niedrigere Anforderungen ausgeglichen! denn Frauen bauen nun mal nicht so schnell Muskeln auf wir bestehen halt mehr aus Fett! ;)
aber beim beruflichen Aufstieg finde ich sollte jeder die gleichen Leistungen bringen, weil da is ja keiner von der Natur benachteiligt, sondern jeder kann da zeigen was er kann oder will!
Auf eigenen Wunsch gelöscht.

BoWeN
Corporal
Corporal
Beiträge: 443
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 00:00
Wohnort: ~Mainz

Frauen bei der Polizei

Beitragvon BoWeN » Mo 14. Feb 2005, 19:32

ha.. ich bin auch einer von denen, die sich darüber aufregen. Ich kann nur vom Schulsport reden, aber ich finds einfach nur unfair. Ich bin damit einverstanden, dass Frauen eine andere Bewertung bekommen wie Männer. Aber man sollte das Ganze mal überarbeiten, denn die Forderungen für Männer sind verhältnismäßig schwerer...

Und ich finde auch, dass man bei Turnen z.B. ne andere Benotung für Männer machen sollte. Ist es nich so, dass 90% der Männer noch nie geturnt haben und dass sie allgemein einfach ungelenkiger sind als Frauen (auch wenn das vom Körper her vielleicht nicht so veranlagt ist).

flame79
Cadet
Cadet
Beiträge: 30
Registriert: Di 8. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Sachsen Anhalt
Kontaktdaten:

Frauen bei der Polizei

Beitragvon flame79 » Mo 14. Feb 2005, 22:17

@bonsei also ich kann auch sagen, dass Männer in "frauenberufen" bevorteilt werden.
Ist 1 Stelle frei als Erzieher oder Krankenschwester und bewirbt sich 1 Frau und 1 Mann auf diese Stelle, wird garantiert der Mann eingestellt und zwar aus dem Grund, weil es zu wenig Männer in diesen Berufen gibt, weil Männer "besser" anpacken können (schwerer heben etc.) Ich kann das sagen, weil ich bevor ich Polizistin geworden bin, Erzieherin war und die Erfahrung gemacht habe.
Und in der heutigen Zeit (sooo viele Arbeitslose ) ist das natürlich auch für die Frau, die nicht eingestellt wurde, natürlich auch ein erheblicher finzieller Nachteil, denn so leicht findet sie woanders keine Job als Erzieherin.

Und zum finanziellen Vorteil bei der Polizei würd ich gern mal wissen, wo da die Frau finzanzielle Vorteile hat???? Ich bin PM ín und verdiene mit Sicherheit das gleiche wie ein PM, keinen Cent mehr und keinen weniger.
Die Stellen werden wohl kaum nach Geschlecht bezahlt.Das geht nach Besoldungsgruppen. A7, A8, A9......und dann natürlich noch danach, ob du Schichten gehst oder Tagdienst machst, DUZ etc.

Bonsai
Cadet
Cadet
Beiträge: 17
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 00:00
Wohnort: Paderborn ( NRW)

Frauen bei der Polizei

Beitragvon Bonsai » Di 15. Feb 2005, 11:07

@flame79:

Der finanzielle Vorteil liegt doch bei jeder Beförderung klar auf der Hand. Mit jeder Beförderung rutsche ich eine Gehaltsstufe höher. Und wenn jemand bei gleichen Vorraussetzungen eher Befördert wird, so verdient derjenige auch eher mehr Geld. Das Ganze könnte man ja über ein ganzes Beamtenleben hochspinnen wenn eine Kollegin bei jeder ihrer Beförderungen mit einem Kollegen gleichsteht, aber jedesmal bevorzugt wird.
Da braucht man denke ich nicht groß nachrechnen um zu verstehen, dass da auch ein klarer finanzieller Vorteil vorliegt, oder?

Das Männer in anderen Berufen wie Krankenpfleger vielleicht eher genommen werden, da es dort bereits viele Frauen gibt, mag ja sein.
Aber ich bezweifele dass das jedes Mal so ist oder gar rechtlich festgelegt ist.


Zum Thema Sport denke ich auch dass eine differenzierte Bewertung sicherlich nicht verkehrt ist, da Männer anscheinend den mehr auf körperliche Leistung ausgelegten Körper besitzen.
Die Frage ist, ob diese Differenzierung dermaßen krass geschehen muß, wie sie gehandhabt wird.


Gruß,
Bonsai.
We must always fear the wicked.
But there is another kind of evil that we must fear the most,
and that is the indifference of good people.

JuliEngel-geloescht
Corporal
Corporal
Beiträge: 321
Registriert: Mi 14. Apr 2004, 00:00

Frauen bei der Polizei

Beitragvon JuliEngel-geloescht » Mi 16. Feb 2005, 17:51

also so krass ist der Unterschied auch wieder nicht bei den Sportleistungen! Der der die Tabellen erstellt mit der Sportlichen Bewertung von MÄnnern und FRauen wird sich damit schon auskennen und des wohl gleichberechtigt gemacht haben!

Apropos wir haben nächste Woche so einen Gleichstellungstag, der angeblich was mit der Gleichstellung von Männer und FRauen im Polizeiberuf zu tun hat. Werd nächste Woch mehr dazu schreiben!
Auf eigenen Wunsch gelöscht.

TraumTaenzerinMone
Corporal
Corporal
Beiträge: 365
Registriert: Mi 2. Jun 2004, 00:00

Frauen bei der Polizei

Beitragvon TraumTaenzerinMone » Mi 16. Feb 2005, 17:55

Ja, den Gleichstellungstag hatten die in Nabburg schon. DIe mussten sich unteranderem gegenseitig führen, also du bist mit verbunden augen und der andere führt dich mit der tonfa lekend udn lautzeichen. Und die haben rollenspielöe gemacht. Da mussten sich einige Jungs als Frauen verkleiden. DIe Builder und das Video davon fand ich sehr amüssierend ;-D
Auf eigenen Wunsch am 28.08.08 gelöscht.

JuliEngel-geloescht
Corporal
Corporal
Beiträge: 321
Registriert: Mi 14. Apr 2004, 00:00

Frauen bei der Polizei

Beitragvon JuliEngel-geloescht » Sa 19. Feb 2005, 13:39

hehe gut zu wissen dann nehm ich shco mal meine digicam mit! lol aber als mädels ham sich unsere jungs scho fasching verkleidet! *G*
Auf eigenen Wunsch gelöscht.

Polizeifreund
Corporal
Corporal
Beiträge: 318
Registriert: Di 4. Mai 2004, 00:00
Wohnort: München

Frauen bei der Polizei

Beitragvon Polizeifreund » Sa 19. Feb 2005, 15:54

...aber die Jungs auch fragen, ob sie mit den Fotos einverstanden sind.

Da gibts so ein komisches Gesetz........

:lol:
In der Ruhe liegt die Kraft!

JuliEngel-geloescht
Corporal
Corporal
Beiträge: 321
Registriert: Mi 14. Apr 2004, 00:00

Frauen bei der Polizei

Beitragvon JuliEngel-geloescht » Fr 25. Feb 2005, 20:36

ja dieses tolle gesetz kenn ich scho hab ja net umsonst mal jura studiert da ham wir des durchgekaut bis zum umfallen!
aber gibt da auch nen spruch:" was MANN nicht weiß macht ihn nicht heiß!" :lach: :lach: :D
Auf eigenen Wunsch gelöscht.

dieunbezaehmbare
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 00:00
Wohnort: OWL, aber gott sei dank nicht mehr lange...

Frauen bei der Polizei

Beitragvon dieunbezaehmbare » Fr 25. Feb 2005, 22:10

[quote=""Bonsai""]Hallo!

Ich selber mache Dienst auf einer kleinen Wache, wo wir in der Woche mit nur einem Wagen unterwegs sind und es locker 20min dauern kann, bis wir eventuell Verstärkung haben. Und unter gleichen Umständen kann mir kein Kollege sagen dass er nicht schonmal ein flaues Gefühl im Magen gehabt hat, wenn er mit einer 50kg-Kollegin zu einer Hauerei gefahren ist. .[/quote]

achja... sieh an, wer sich hier so rumtreibt... und "kleine wache" ist ja wohl maßlos übertrieben... das ist ne reine ABM bei euch!!! :D :D :D :D :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Neue Männer braucht das Land!

Bonsai
Cadet
Cadet
Beiträge: 17
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 00:00
Wohnort: Paderborn ( NRW)

Frauen bei der Polizei

Beitragvon Bonsai » Sa 26. Feb 2005, 15:27

Hallo Angie, Du Wilde!

Das kannst Du jawohl über unsere kleine Sonnenscheinwache nicht sagen! :D

Bei uns an der Front, wo sich Hase und Fuchs noch gute nacht sagen wird wenigstens noch handfest gearbeitet! Bild

...hast Du Deine nächste Wache eigentlcih schon vor Deinem Erscheinen vorgewarnt?
Sind ja hier genug Kollegen aus Köln dabei, denke ich!

Gruß,
Bonsai.

PS: Ich freu mich auf Belgien!Bild
We must always fear the wicked.
But there is another kind of evil that we must fear the most,
and that is the indifference of good people.

Polizeifreund
Corporal
Corporal
Beiträge: 318
Registriert: Di 4. Mai 2004, 00:00
Wohnort: München

Frauen bei der Polizei

Beitragvon Polizeifreund » Sa 26. Feb 2005, 19:30

[quote=""JuliEngel""]ja dieses tolle gesetz kenn ich scho hab ja net umsonst mal jura studiert da ham wir des durchgekaut bis zum umfallen!
aber gibt da auch nen spruch:" was MANN nicht weiß macht ihn nicht heiß!" :lach: :lach: :D[/quote]

Ja, aber nur, wenn sie für deine Privatsammlung sind und nicht für das Internet!

8)
In der Ruhe liegt die Kraft!

bine
Constable
Constable
Beiträge: 49
Registriert: Di 28. Dez 2004, 00:00

Frauen bei der Polizei

Beitragvon bine » Sa 26. Mär 2005, 18:37

[quote=""flame79""]@bonsei also ich kann auch sagen, dass Männer in "frauenberufen" bevorteilt werden.
Ist 1 Stelle frei als Erzieher oder Krankenschwester und bewirbt sich 1 Frau und 1 Mann auf diese Stelle, wird garantiert der Mann eingestellt und zwar aus dem Grund, weil es zu wenig Männer in diesen Berufen gibt, weil Männer "besser" anpacken können (schwerer heben etc.) Ich kann das sagen, weil ich bevor ich Polizistin geworden bin, Erzieherin war und die Erfahrung gemacht habe.
Und in der heutigen Zeit (sooo viele Arbeitslose ) ist das natürlich auch für die Frau, die nicht eingestellt wurde, natürlich auch ein erheblicher finzieller Nachteil, denn so leicht findet sie woanders keine Job als Erzieherin.

Und zum finanziellen Vorteil bei der Polizei würd ich gern mal wissen, wo da die Frau finzanzielle Vorteile hat???? Ich bin PM ín und verdiene mit Sicherheit das gleiche wie ein PM, keinen Cent mehr und keinen weniger.
Die Stellen werden wohl kaum nach Geschlecht bezahlt.Das geht nach Besoldungsgruppen. A7, A8, A9......und dann natürlich noch danach, ob du Schichten gehst oder Tagdienst machst, DUZ etc.[/quote]

Hallo Flame,
ich gebe Dir vollkommen recht Männer werden auch in Frauenberufe bevorzugt,das stimmt alles was Du geschrieben hast aber eins hast Du vergessen und zwar:die Männer werden bevorzugt weil sie nicht schwanger werden können und keinen Mutterschutz kommen und die 3 Jahre die sie nicht arbeiten.Die stelle muß der Arbeitgeber offen lassen darf keinen anderen fest einstellen,und so sind die Arbeitgeber natürlich sehr froh wenn ein Männliches Wesen da ist.

Noch was anderes ich Persönlich finde Gemischteberufe besser,auch ich bin von Beruf Kinderpflegerin und arbeite in einem Kinderhaus mit lauter Weiblichen Wesen.Ich sags Euch das ist sehr schlimm dieses rum geziege,und hinterherum gedrasche,tragen nasen ganz schön nach oben und ich sehe sooooooo super aus und in wirklich keit ist sie geschminkt wie ein Papagei.
Ich bin da schon 15 Jahre aber jetzt reichts mir und so habe ich beschlossen einen LKW-Führerschein zu machen.
Eigentlich wollte ich ja zur Polizei aber ich habs total versaut,bin knalhart durchgefallen das war vor 9 Jahren.
Na ja vieleicht probiere ich es auch noch als freiwillige Polizistin,aber dazu muß ich vieleicht nach Berlin ziehen den hier in Baden-Würtenberg giebt es keine Freiwillige Polizisten.

So das wars gruß Bine

Polizeifreund
Corporal
Corporal
Beiträge: 318
Registriert: Di 4. Mai 2004, 00:00
Wohnort: München

Frauen bei der Polizei

Beitragvon Polizeifreund » Sa 26. Mär 2005, 19:17

Bine, wie alt bist du den? In München gibts für die älteren Damen und Herren noch ein nettes Programm bis Mitte 30! :opa:

Zum anderen Thema:


Es gibt wohl keinen besseren Arbeitgeber für Frauen hinsichtlich der Gleichstellung mit dem männlichen Geschlecht!

Bezahlung, Augstiegschancen und Verwendungsmöglichkeiten!

Dazu die Möglichkeit als Mutter zwischen 10 und 40 Stunden zu arbeiten!
In der Ruhe liegt die Kraft!

Knut
Corporal
Corporal
Beiträge: 201
Registriert: Mi 12. Jan 2005, 00:00
Wohnort: :tronhoW

Frauen bei der Polizei

Beitragvon Knut » Sa 26. Mär 2005, 21:01

Was unterschiedliche Anforderungen beim Sport angeht:

"Männer haben im Schnitt 16%, ein gut trainiertes Schwein 20% und Frauen 25% Körperfett."
Don't argue with idiots, they drag you down to their level and beat you with experience...


Zurück zu „Kontaktbörse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende