Wer fährt auch zum Böhse Onkelz Abschlußkonzert?

Treffen, Klönen, Unternehmungen und Partnersuche ist hier gefragt

Moderator: coco_loco

Paco
Corporal
Corporal
Beiträge: 313
Registriert: Mo 2. Aug 2004, 00:00
Wohnort: Osnabrück - Bochum
Kontaktdaten:

Wer fährt auch zum Böhse Onkelz Abschlußkonzert?

Beitragvon Paco » Do 23. Jun 2005, 22:41

Also ich fand, dass sie mit der Auswahl der Zeit und auch der Lieder sehr gut bedient waren .. und ganz ehrlich: Viel länger hätte ich es auch nicht ausgehalten! (ich meine nicht die Musik :) , sondern von der Ausdauer her)

Natürlich war es auf der einen Seite emotional .. auf der anderen Seite (warum es für mich so unverständlich war, dass selbst die harten Glatzen die Heulerei angefangen haben!) wusste jeder im Vorfeld, was Sache ist!
Und auch gerade dann, wenn man das 'warum' kennt, weshalb sie aufhören "mussten" ...
wie Gonzo richtig anmerkte: Es war eine geile Party und ein geiler Tanz, und jetzt seid nicht traurig, sondern feiert weiter!
"Wir sehen uns in einem späteren Leben wieder"

Tränen der Emotion habe ich nur auf der Abschiedstournee verstehen können und auch selber die ein oder andere vergossen.
Wer z.B. eine Party wie bspw. Dortmund mitgemacht hat weiss, wovon ich spreche!

Lübecker Gast

Wer fährt auch zum Böhse Onkelz Abschlußkonzert?

Beitragvon Lübecker Gast » Mo 27. Jun 2005, 12:57

Ein Zoll-Bunny, das Onkelz hört.... ein wahrer Traum...

Ich war übrigens auch da !!!

Nun gibt es sie nicht mehr ... :cry:

zollbunny
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 107
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: BaWü

Wer fährt auch zum Böhse Onkelz Abschlußkonzert?

Beitragvon zollbunny » Mo 4. Jul 2005, 13:46

Na klar hört ein Bunny auch Onkelz :wink:

Sie sind ja nicht ganz aus der Welt. Haben auch noch ihr Label.
Ich habe gehört, dass sie nur keine Tourneen mehr machen, aber existieren werden sie weiter. Was dran ist, weiss ich nicht.


Grüßli vom zollbunny
Versuche zu kriegen, den Du liebst, ansonsten musst Du lieben, wen Du kriegst.

zollbunny
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 107
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: BaWü

Wer fährt auch zum Böhse Onkelz Abschlußkonzert?

Beitragvon zollbunny » Mi 6. Jul 2005, 21:33

Seit dem Abschlusskonzert "Vaya Con Tioz" ist nun schon einiges an Zeit vergangen und die ersten Rückmeldungen der Onkelz und auch des Managements sind veröffentlicht worden. Was genau die einzelnen Leute gesagt haben, erfahrt ihr nun:

04.07.2005
Abschiedsgruss von Stephan an Euch
Zum Abschied liebe....

Neffen und Nichten!

ich versuche über etwas zu schreiben für das es keine Worte gibt. Aus Gegenwart wurde Geschichte. Ich will uns aber nicht selbst beweihräuchern, deshalb reduziere ich diesen Eintrag darauf, mich aus tiefstem Herzen bei Euch zu bedanken. Wie hart der Abschied war, werdet Ihr uns angesehen haben. Ich für meinen Teil habe die 2. Hälfte des Konzerts in einer Art Trance verbracht, kann mich an so manches nicht mehr erinnern. Die Gesten, das Meer aus Armen, die "wir danken Euch" Rufe, haben sich aber tief in mein Innerstes gebrannt. Nichts kann das Gefühl beschreiben, das ich hatte als Ihr Euch hingekniet, gesetzt was auch immer getan habt. Eine Respektsbekundung die wohl keinem Künstler jemals widerfahren ist oder widerfahren wird. Ich gestehe, dass so etwas kaum zu verarbeiten ist. Wie soll man das jemandem erklären der es selbst nicht gesehen hat? Ich hatte sicher nicht in jeder Hinsicht meinen besten Tag, unter den Umständen und dem Druck und den kaum zu kontrollierenden eigenen Emotionen finde ich es jedoch legitim, mal daneben zu greifen. Die Stimmung, die Hingabe und Eure Gesänge haben mich getragen und das bis zum Schluss. Ich hätte nie gedacht, dass es möglich ist, von der ersten bist zur letzten Reihe ein Gefühl zu transportieren, das mich mit tiefer Dankbarkeit erfüllt. Ihr wart an diesem Tag der fünfte Onkel. Ihr habt Euch selbst übertroffen und uns, vor allem aber mich damit von Lied zu Lied gepeitscht. Ich wollte euch an diesem Abend noch soviel sagen, aber ich kann mich nicht einmal mehr an ein einziges Wort meiner Schlussansage erinnern. Ich habe aber mit jeder Faser meines Körpers Eure Dankbarkeit und von Herzen kommende Begeisterung gespürt. Ich bin wahnsinnig stolz, das erlebt haben zu dürfen. Wir sind eine Familie, vielleicht sogar mehr als das, etwas das einem immer zur Seite steht. Mit VCT schrieben wir Geschichte und schlossen das Buch. Ein Buch, auf das wir Tausend Jahre gewartet haben. Pure Alchemie. Ich gehe, und das mit erhobenen Haupt und dem Wissen, dass es vorbei, doch nicht vergessen ist . Erzählt es Euren Kindern. Vaya con Tios und träumt so lange Ihr könnt. Bleibt frei. Danke für alles!!

Es tut W
Stephan

30.06.2005
Danke, Danke......
Hallo Leute,

auf diesem Wege auch nochmals von Seiten der Tour bzw. Eventleitung und auch vom BOSC nochmals vielen Dank an alle Teilnehmer des größten Rockfestivals einer deutschen Band. Ein halbes Jahr intensivste Planung dieses Events im Vorfeld zeigten somit positive Wirkung. Ein paar Zahlen und Fakten dazu, damit die Gerüchteküche endlich aufhört, zu brodeln:
Es gab keinen einzigen Toten auf dem Festival am Lausitzring. Die Sanitäter haben ca. 3000 ärztliche Behandlungen durchgeführt. Vom Insektenstich über Sonnenbrand bis hin zu 40 schwerwiegenden Verletzungen, die vorübergehend in Krankenhäuser untergebracht werden mussten. Darunter befand sich auch ein Besucher, der von einem Wohnmobil auf Z 4 überrollt wurde, allerdings keine inneren oder schweren Verletzungen davon trug. Aber auch diese Besucher sind mittlerweile alle wieder wohl auf. Ein Festivalbesucher wollte sich auf Z 3 vom Kran stürzen, aber selbst diese heikle Situation konnte von Securitykräften professionell entschärft werden und es erfolgte danach bei diesem Festivalteilnehmer eine Einweisung in die Psychatrie. Bereits am Montag danach wurde die Rennstrecke wieder ihrer eigentlichen Bestimmung übergeben und am Mittwoch um 20 Uhr war das komplette Areal inklusive aller Zeltplätze wieder sauber. 600 Tonnen Müll wurden dabei entsorgt, 350 Sattelzüge mit Material wurden bewegt. 2 Millionen Liter Abwasser wurden während der Festivalwoche entsorgt. Auch Polizei, Förster und alle involvierten örtlichen Behörden sowie die örtliche Infrastrukrur wie Getränkemärkte, Gastronomie etc. bedanken sich hiermit ausdrücklich für das disziplinierte Verhalten der Onkelz Fans und haben diesbezüglich nur höchstes Lob gezollt. Der BOSC möchte sich hiermit auch nochmals auf diesem Weg ausdrücklich beim VfB Klettwitz und besonders beim Herrn Speckhardt für die mehr als gelungene Organisation und Durchführung des Fußballturniers bedanken. Alle an diesem Wochenende beteiligten Personen (egal ob Besucher oder Crew) haben mit ihrem Verhalten dazu beigetragen, dass hier in der Lausitz im Juni 2005 Rockgeschichte geschrieben wurde. Und darauf können wir alle stolz sein.

In diesem Sinne
Thomas Hess (B.O. Tourleitung) und Ralf Werner (Fanclubleiter BOSC)

29.06.2005
Hallo Nichten und Neffen...
... das Wochenende am Lausitzring war der absolute Kick!
Sicher gab es die eine oder andere Panne, sorry dafür, aber bei so einem großen Gig kann man nicht alles unter Kontrolle haben, da muss man auch erst mal Erfahrungen sammeln. Da bei dieser Masse an Arbeitskräften die meisten Fremdarbeiter waren, war es fast unmöglich, dass sich da nicht einige Arschgeigen untermischten. Ihr und wir haben alle unser Bestes gegeben und unterm Strich ist etwas dabei heraus gekommen, das seines gleichen sucht. Ich möchte mich vom Tiefsten heraus bei Euch bedanken für das geilste Konzert aller Konzerte. Dank auch an alle, die an diesem Konzert mitgearbeitet und geholfen haben.

Beste Grüße,
Pe
-----
Alles Liebe an alle Onkelz-Fans

Grüßli vom zollbunny
Versuche zu kriegen, den Du liebst, ansonsten musst Du lieben, wen Du kriegst.

Paco
Corporal
Corporal
Beiträge: 313
Registriert: Mo 2. Aug 2004, 00:00
Wohnort: Osnabrück - Bochum
Kontaktdaten:

Wer fährt auch zum Böhse Onkelz Abschlußkonzert?

Beitragvon Paco » Mi 6. Jul 2005, 22:32

Ich muss sagen, dass ich das zum ersten mal lese .. ich hab mich bisweilen einfach nicht überwinden können, die BO-HP zu besuchen :(
~pause~
*seufz*
~pause~

ziemlich ergreifend.

Was für Pannen sprechen Stephan und Pe denn an?
Ehrlich gesagt habe ich nur bei Kevin ab und an mal Textunsicherheit feststellen können! :?:

Bahnschranke
Cadet
Cadet
Beiträge: 37
Registriert: Di 9. Nov 2004, 00:00
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Wer fährt auch zum Böhse Onkelz Abschlußkonzert?

Beitragvon Bahnschranke » Mi 6. Jul 2005, 23:24

Ehrlich gesagt, hab ich auf den genauen Text gar nicht mehr geachtet, weil die Show, die Pogerei und alles rund herum war doch ziemlich geil.

Ja, leider war die a.d.i.o.z. die letzte Scheibe und das geilste Konzert seit 1994 leider das letzte, was die Onkelz jemals gegeben haben. Wie Stephan, Thomas u. Pe es schon beschrieben haben, wird Deutschland sowas wohl vorerst nicht mehr erleben. Schade! Aber "Wer die Onkelz kennt, der weiß, dass es kein zurück mehr gibt!"

Es war der Hammer!!!

Das einzige was jetzt komisch ist, dass wir nicht mehr wie bekloppt nach den Tourtickets beim Ticketcenter hinterher laufen und uns bei ner neuen Veröffentlichung morgens schon nach der neuen Scheibe suchen. Ging mir zumindest so.

Gruß

Schranke
Habt Geduld, mit der Zeit wird aus Gras Milch!


Zurück zu „Kontaktbörse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende