Zentrale Abhöreinrichtung kommt

Hier könnt Ihr zu aktuellen, polizeirelevanten Themen diskutieren

Moderatoren: abi, schutzmann_schneidig

Richard
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 118
Registriert: Fr 14. Jul 2006, 00:00

Zentrale Abhöreinrichtung kommt

Beitragvon Richard » Fr 28. Dez 2007, 09:51

[quote=""Goldstern""]Moin!

Wer sind denn "die"?

[/quote]

Moin Goldstern.
Wer sollen die schon sein...die Üblichen halt. :)

1. Polizeivollzugsbehörden
2. Staatsanwaltschaften und Gerichte
3. Landesämter für Verfassungsschutz
4. Bundeszentralregister
5. Ausländerzentralregister
6. Ausländerbehörden
7. Bundeskriminalamt
8. Zollkriminalamt
9. Bundesamt für Verfassungsschutz
10. Bundesnachrichtendienst
11. Militärischer Abschirmdienst
12. Bundesbeauftragten für die Unterlagen des
Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen
Republik

STASI lässt grüssen.

Benutzeravatar
Skip
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 969
Registriert: Fr 8. Jun 2007, 00:00

Zentrale Abhöreinrichtung kommt

Beitragvon Skip » Fr 28. Dez 2007, 10:20

[quote=""Richard""]
STASI lässt grüssen.[/quote]

Mich erinnert das mehr an eine bekannte amerikanische Bundesbehörde :bindagegen:
Und an die ganz frühen Jahre des FBI´s unter J. Edgar Hoover...
Viele Grüße
Skip
========>Kein PVB<=================

Richard
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 118
Registriert: Fr 14. Jul 2006, 00:00

Zentrale Abhöreinrichtung kommt

Beitragvon Richard » Fr 28. Dez 2007, 10:26

„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“ Benjamin Franklin

RGSpH
Cadet
Cadet
Beiträge: 31
Registriert: Di 29. Aug 2006, 00:00

Zentrale Abhöreinrichtung kommt

Beitragvon RGSpH » Fr 28. Dez 2007, 10:59

@ richard

es tut mir leid das sagen zu müssen, aber deine antworten in diesem und dem thread mit dem erschossenen zeigen mir deutlich

1. du hast null ahnung von der materie, vor allem alles was die praktischen seiten angeht

2. ich bin überzeugt, dass einige der kollegen dich garantiert schon mal auf der anderen seite einer demo "ich bin gegen alles, hauptsache es kommt vom staat" gesehen haben.

wie ich zu dieser (meiner ganz privaten, im einklang mit der uns gegebenen meinungsfreihet geäußerten) meinung komme?

z. b. an dem quatsch hier. wer glaubt eigentlich, dass eine behörde ein telefon abhört und die andere das nicht erfährt, wenn es dazu einen anlass (strafvervolgung etc.) gibt? das ist schon immer so und das bleibt auch so. die einrichtung dieser "zentrale" ist lediglich eine technische einrichtung. mit einem zentralserver vergleichbar. und was das jetzt mit stasi o. ä. zu tun hat.... hm ich weiss es nicht.

aber wen man natürlich nur immer die zeilen liest die einem in sein anarchobild passen, wirds wohl nix mit fundierter kenntnis.

übrigens finde ich es lustig, wenn sich leute über die stasi, ddr, nva etc, aufregen die das alles höchstens noch aus nicht ganz autenhischen, wenn auch sehr amüsanten filmen kennen. ehe einer fragt, ja ich weiss diesbezüglich wovon ich rede.

Richard
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 118
Registriert: Fr 14. Jul 2006, 00:00

Zentrale Abhöreinrichtung kommt

Beitragvon Richard » Fr 28. Dez 2007, 11:18

[quote=""RGSpH""]@ richard

[...]
ich bin überzeugt, dass einige der kollegen dich garantiert schon mal auf der anderen seite einer demo "ich bin gegen alles, hauptsache es kommt vom staat" gesehen haben.
[...]

[/quote]

Na, dann will ich Dir mal meine, von der Meinungsfreiheit gedeckte, Meinung sagen.

Das Demonstrationsrecht nach Artikel 8 des Grundgesetzes ist ein Grundrecht, auch wenn Du es gerne abschaffen würdest.

Woraus Du diese "sichere" Überzeugung generierst, bleibt zumindest mir verborgen.

Ich habe dem Staat schon gedient, da bist Du vermutlich noch mit der Rassel um den Christbaum gelaufen.

Im übrigen betrachte ich Deine Einlassungen als persönlichen Angriff, der bestenfalls dazu geeignet ist meine Person herabzuwürdigen und eigentlich von der Moderation nicht toleriert werden sollte.

Ich habe niemanden beleidigt, habe nur inhaltlich Stellung bezogen und meine Meinung gesagt. Warum das hier permanent zum Anlass genommen wird, persönlich angegriffen zu werden ist mir schleierhaft.

Für mich eigentlich ein deutliches Zeichen, daß Kritik am System, in der Ausbildung der Exekutive unerwünscht ist. Irgendwie scheint es da Defizite in der sozialen Kompetenz zu geben.

RGSpH
Cadet
Cadet
Beiträge: 31
Registriert: Di 29. Aug 2006, 00:00

Zentrale Abhöreinrichtung kommt

Beitragvon RGSpH » Fr 28. Dez 2007, 11:41

oh fühlt sich da wer sehr getroffen? tstststst tut mir aber leid.

zum abschluss noch ein beispiel von deiner doch so überragenden fachkenntnis: ich kann um keinen christbaum getanzt sein, weil es bei uns nur jahresendschmuckbäume gab. aber woher soll ein theoretiker das wissen?
interessant ist übrigens wie du auf deine eigene art und weise reagierst. im provozieren anderer bis du ja ganz gut aber im einstecken.....wohl eher nicht.
phrasen kannst auch ganz gut ablassen. aber die sind halt meist nicht besonders tiefgründig.

ich hab also eine mangelnde sozialkompetenz, weil ich mir eine meinung über dich gebildet habe? hm interessante betrachtungsweise. du sprichst nicht zufällig von dir sonst in der dritten person oder?

ach mein richard (oder sollte ich löwenherz zu dir sagen und eure majestät?) sie doch nicht alles so verbissen. ironie ist so unterhaltent in dieser doch so tristen welt. warum verärgert sie dich dann so? oder macht sie dir nur spass, wenn du andere angreifen damit kannst?

in diesem sinne einen guten rutsch ins neue jahr und ..........

vorsicht, die hören alle schon mit in ihrer abhörzentrale der stasi2

Richard
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 118
Registriert: Fr 14. Jul 2006, 00:00

Zentrale Abhöreinrichtung kommt

Beitragvon Richard » Fr 28. Dez 2007, 12:04

[quote=""RGSpH""] weil es bei uns nur jahresendschmuckbäume gab.
[/quote]

EDIT
Na, dann wird mir einiges klar. :)

Wer in einem totalitären System aufgewachsen ist, für den ist das natürlich alles ganz normal.

_____________________________________________

Ich verstehe die Verwendung der gelöschten "Bezeichnung" in diesem Kontext als Versuch einer Beleidigung.

Goldstern

springer
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5426
Registriert: Mi 16. Nov 2005, 00:00
Wohnort: Hessen

Zentrale Abhöreinrichtung kommt

Beitragvon springer » Fr 28. Dez 2007, 12:44

[quote=""Richard""]Für mich eigentlich ein deutliches Zeichen, daß Kritik am System, in der Ausbildung der Exekutive unerwünscht ist. Irgendwie scheint es da Defizite in der sozialen Kompetenz zu geben.[/quote]

Also soll man seine Meinung für sich behalten, wenn sie dir nicht passen könnte? Interessante Einstellung - insbesondere wenn Du so auf Meinungsfreiheit pochst.

[quote=""Richard""]4. Bundeszentralregister
5. Ausländerzentralregister
6. Ausländerbehörden
12. Bundesbeauftragten für die Unterlagen des
Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen
Republik [/quote]

Das sollen die übliche Behörden sein, die Abhören sollen? Du machst Dich gerade lächerlich - und zwar vom feinsten. Bringt die Diskussion aber insofern weiter, dass Du jedem erklärt hast, dass Du von nichts ne Ahnung hast.

Gruß,
Springer

Richard
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 118
Registriert: Fr 14. Jul 2006, 00:00

Zentrale Abhöreinrichtung kommt

Beitragvon Richard » Fr 28. Dez 2007, 13:00

[quote=""springer""]

Das sollen die übliche Behörden sein, die Abhören sollen? Du machst Dich gerade lächerlich - und zwar vom feinsten. Bringt die Diskussion aber insofern weiter, dass Du jedem erklärt hast, dass Du von nichts ne Ahnung hast.

[/quote]

Nö, aber die die an der Zentraldatei partizipieren werden.

Ich habe also von NICHTS eine Ahnung? :D

Ist schon gut, wer hier eine andere Gesinnung erwartet ist naiv, den Vorwurf muss ich mir allerdings machen. :wink:

BKA-swune
Corporal
Corporal
Beiträge: 254
Registriert: Sa 28. Aug 2004, 00:00

Zentrale Abhöreinrichtung kommt

Beitragvon BKA-swune » Fr 28. Dez 2007, 13:12

Rofl richi, deine beiden Weggefährten auf Seite 1 haben die hart erkämpfte Meinungsfreiheit der Ossis erwähnt und die Angst gleich mit, dass solche Einrichtungen wie die Stasi jetzt wieder aufleben könnten.

Was mich wundert ist, obwohl du scheinbar aus gleichem Lager zu kommen scheinst, Ossis jegliches Selbstbestimmungsrecht absprichst, denn sie sind es ja gewohnt.

Traurig Junge, selbst wenn es nur Ironie sein sollte. Schlagkräftige Argumente gegen eine Zusammenlegung habe ich noch von keinem vernehmen können. Wie soll das ja auch gehen... mit der IT Technik in den Behörden kennt ihr euch ja nicht so aus.

Jede Behörde hat z.Z. eigene Servicestellen für Überwachungsmaßnahmen. Diese halten jeder für sich Server bereit, deren Kapazität nicht immer voll ausgenutzt wird. Gibt es bei einer Behörde freie Kapazitäten und bei einer anderen neigen sie sich dem Ende zu, ist es momentan sehr aufwändig bis unmöglich die Kapazitäten der anderen Behörden zu nutzen. Daher müsste jede Behörde z.Z. so viel Kapazitäten bereit stellen, dass diese Engpässe nicht vorkommen. Das allerdings kostet sehr viel Geld und geht zu Lasten der jeweiligen Haushalte und der Bürger. Sinnlos verplempertes Geld also, was global operierenden, meist amerikanischen Firmen unnütz "geschenkt" wird. Ist das in eurem Interesse?

Bedenkt bitte, das der Schaltung von polizeilichen Überwachungsmaßnahmen trotz Zusammenlegung noch eines gerichtlichen Beschlusses bedarf. ;-) Selbst wenn es, was nicht vorkommt, Informationen gibt, die ein Sachbearbeiter nicht haben dürfte, kann er sie auch nicht ins Ermittlungsverfahren einbringen. Sie sind somit wertlos, da sie nicht zur Urteilsfindung beitragen.

Odie_SH

Zentrale Abhöreinrichtung kommt

Beitragvon Odie_SH » Fr 28. Dez 2007, 13:15

[quote=""Richard""]Zentraldatei[/quote]

Wo steht das denn? Un-Sachkenntnis versteckt man am besten durch das Einbringen von dazu erfundenen Details......

RGSpH
Cadet
Cadet
Beiträge: 31
Registriert: Di 29. Aug 2006, 00:00

Zentrale Abhöreinrichtung kommt

Beitragvon RGSpH » Fr 28. Dez 2007, 13:20

ich wollt ja nimmer, aber was solls.

richard, jetzt noch mal zum mitschreiben für dich. es geht nicht um die einrichtung einer "zentraldatei". es geht schlicht und ergreifend um die bündelung TECHNISCHER ressourcen. :!:

und auf diese technischen einrichtung werden z. b. die von springer genannten behörden gar kein zugriff haben, warum auch? ein ausländerZENTRALregister und ein bundesZENTRALregister hat alle daten die es braucht.
und selbst die berechtigten behörden untereinander bekommen diesen zugang nicht uneingeschränkt. z.b. unterliegen viele strafverfahren meiner behörde dem steuergeheimnis, da bekommt keine landes- oder bundespolzeibehörde o. ä. zugang zu. das ist so und punkt. :!:

wenn du das alles anzweifelst und glaubst, dass in diesem staat alles so gegen die freiheit des einzelnen getan wird, dann glaub es halt und werd damit glücklich.
dann versteh ich aber eines überhaupt nicht. :?:
du sagtest, du dienst dem staat schon so lange, zumindest seit einer zeit, zu der ich noch um den (wie auch immer genannten) baum mit der rassel gerannt bin. und glaub mir, dass ist schon verdammt lang her. warum tust du es dann? wie kannst du einerseits ein system kritisieren und schlecht finden und anderer seits ihm dienen? das geht zugegebenermaßen über meinen horizont. :(

gruss

ps: der ossi-spruch zeugt übrigenz von ausgereifter sozialkompetenz deinerseits. ich hatte vergessen in die liste deiner besonderen fähigkeiten das erzielen von eigentoren mit einzubeziehen sorry :P

Richard
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 118
Registriert: Fr 14. Jul 2006, 00:00

Zentrale Abhöreinrichtung kommt

Beitragvon Richard » Fr 28. Dez 2007, 13:22

[quote=""BKA-swune""]

Was mich wundert ist, obwohl du scheinbar aus gleichem Lager zu kommen scheinst, Ossis jegliches Selbstbestimmungsrecht absprichst, denn sie sind es ja gewohnt.

[/quote]

Tue ich das? Wo?

Wie soll das ja auch gehen... mit der IT Technik in den Behörden kennt ihr euch ja nicht so aus.
Hihi...wenn Du wüsstest. :)

Bitte tue mir den Gefallen und lege mir nicht irgendwelche Sachen in den Mund, die ich nicht gesagt habe.
Keiner hat davon gesprochen, daß die Stasi wieder auflebt, aber die Menschen und die sind es ja schließlich aus der die Stasi bestand, die sind noch da. In wieweit sie jetzt schon wieder an Stellen sitzen, an denen sie lieber nicht sitzen sollten, mag jeder selbst beurteilen.

Richard
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 118
Registriert: Fr 14. Jul 2006, 00:00

Zentrale Abhöreinrichtung kommt

Beitragvon Richard » Fr 28. Dez 2007, 13:27

[quote=""RGSpH""]

wie kannst du einerseits ein system kritisieren und schlecht finden und anderer seits ihm dienen?

[/quote]

Genau da liegt die Krux an der Sache.
Wie kommst Du dazu zu behaupten ich würde das System generell kritisieren und schlecht finden?
Man wird doch wohl mal einzelnen übertriebenen Sicherheitswahn kritsieren dürfen ohne gleich als Staatsfeind und/oder protentieller Anarcho abgestempelt zu werden, oder?

Kanne
Corporal
Corporal
Beiträge: 415
Registriert: Mo 2. Jan 2006, 00:00
Wohnort: Hürth

Zentrale Abhöreinrichtung kommt

Beitragvon Kanne » Fr 28. Dez 2007, 19:08

Für alle, die nicht richtig lesen können: :!:
Der Verfassungsschutz, die Bundespolizei und das Bundeskriminalamt mit den angeschlossenen Landeskriminalämtern sollen in der geplanten Bundesabhörzentrale beim Bundesverwaltungsamt gemeinsame IT-Ressourcen nutzen können....
Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... rom/atom10

Es geht also nicht darum, eine "Super-Schnüffel-Abhörbehörde" zu schaffen, sondern um die Bündelung von bestimmten IT-Ressourcen! :nein:

Dieser Eingangssatz bei Heise-online ist dann aber auch das Einzige was noch einigermaßen zitierfähig ist, denn der Rest strotzt nur vor Mutmaßungen und gefährlichen Halb- bis Viertelwissen, wer denn in Deutschland überhaupt abhören kann und darf und wie sich das in Zukunft gestalten soll! (Mir wurde schlecht dabei!) :lol:

Und dies setzt sich dann leider auch in der hier geführten Diskussion fort!
Diejenigen, die sich über die "Bundesabhörzentrale" ereifern, sollten vielleicht erst einmal die rechtlichen Grundlagen, wie z. B. §§100a, 100b StPO, dem AWG und dem sog. G-10-Gesetz nachlesen, wer, wann, unter welchen Voraussetzungen überhaupt anderer Leut' Telefon anzapfen darf! :/

Unter dem Gesichtspunkt, den BKA-swune
... Jede Behörde hat z.Z. eigene Servicestellen für Überwachungsmaßnahmen. Diese halten jeder für sich Server bereit, deren Kapazität nicht immer voll ausgenutzt wird. Gibt es bei einer Behörde freie Kapazitäten und bei einer anderen neigen sie sich dem Ende zu, ist es momentan sehr aufwändig bis unmöglich die Kapazitäten der anderen Behörden zu nutzen. Daher müsste jede Behörde z.Z. so viel Kapazitäten bereit stellen, dass diese Engpässe nicht vorkommen. ...
angeführt hat, macht eine solche Bündelung von IT-Kapazitäten schon Sinn :ja: , wird aber am Föderalismus in der Bundesrepublik scheitern, weil 16 Länder und der Bund unterschiedliche Systeme betreiben, die teilweise nicht kompatibel sind! :nein: :!:

Und wenn hier
1. Polizeivollzugsbehörden
2. Staatsanwaltschaften und Gerichte
3. Landesämter für Verfassungsschutz
4. Bundeszentralregister
5. Ausländerzentralregister
6. Ausländerbehörden
7. Bundeskriminalamt
8. Zollkriminalamt
9. Bundesamt für Verfassungsschutz
10. Bundesnachrichtendienst
11. Militärischer Abschirmdienst
12. Bundesbeauftragten für die Unterlagen des
Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen
Republik
diejenigen Dienststellen dargestellt werden, die abhören dürfen, dann zeigt dies, dass hier einfach Stimmungsmache betrieben wird, ohne ein fundiertes Wissen über die gesetzlichen Grundlagen und Aufgaben der einzelnen Dienstellen zu haben! :cry:

@Goldstern, Deinen "Freizeit"-Job als Moderator will ich nicht machen wollen!

In diesem Sinne, einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2008! :mrgreen:


Zurück zu „Aktuelle Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende