Bombenanschlag auf Polizeibeamte bei Anti-Sparpaket-Demo

Hier könnt Ihr zu aktuellen, polizeirelevanten Themen diskutieren

Moderatoren: abi, Old Bill, schutzmann_schneidig, abi, Old Bill, schutzmann_schneidig

Benutzeravatar
Trooper
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 13359
Registriert: Sa 2. Okt 2004, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Bombenanschlag auf Polizeibeamte bei Anti-Sparpaket-Demo

Beitragvon Trooper » Sa 12. Jun 2010, 20:15

Duroplastik hat geschrieben:Das lief grad auch im ARD und über diverse andere Medien:

http://www.bz-berlin.de/aktuell/berlin/ ... 77708.html

Wie gesagt so nen Urteil hat immer auch zwei Seiten.

Hier der Vorfall auf Youtube:
http://www.youtube.com/watch?v=g11JHTTSCjM
Dear Kids,
There is no Santa. Those presents are from your parents.
Sincerely, Wikileaks

Benutzeravatar
trusted
Corporal
Corporal
Beiträge: 375
Registriert: So 17. Mai 2009, 00:00
Wohnort: NRW

Re: Bombenanschlag auf Polizeibeamte bei Anti-Sparpaket-Demo

Beitragvon trusted » Sa 12. Jun 2010, 20:24

Wow was soll man dazu noch sagen!

Mir fehlen da echt die Worte, in der Quelle ist es schon richtig angegeben, dass man hier nicht mehr von einem Feuerwerkskörper sprechen kann, sondern einer Eigenkreation.

Letztendlich wird das hier aber im Zuge der WM Berichte und irgendwelcher Beschwichtungen locker flockig geredet und ändern tut sich vermutlich eh nichts.

traurig

_sabrina_
Cadet
Cadet
Beiträge: 29
Registriert: So 10. Mai 2009, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Bombenanschlag auf Polizeibeamte bei Anti-Sparpaket-Demo

Beitragvon _sabrina_ » Sa 12. Jun 2010, 20:29

Eine gute Besserung den Beamten und das die Verantwortlichen gefunden werden und entsprechend bestraft werden!


Krank....

Benutzeravatar
DonRob
Corporal
Corporal
Beiträge: 261
Registriert: So 14. Jun 2009, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Bombenanschlag auf Polizeibeamte bei Anti-Sparpaket-Demo

Beitragvon DonRob » Sa 12. Jun 2010, 20:50

Sowas hinterfotzig-lebensgefährliches zu machen ist doch irre, mir fehlen die Worte dazu.
Nachdem ich das Video bei YouTube gesehen habe ist für mich Schluss.
Am Montag gebe ich meinen E-Anzug ab und dann kann Herr Direktor sich einen anderen suchen der diese Sch... in Berlin noch weiter mitmachen möchte.
Der Senator und der Präsi werden betroffen sein und die Tat verurteilen... wahrscheinlich noch ein Krankenbesuch mit Fotograf und kleinem Präsent, öffentlichkeitswirksam in Szene gesetzt.
Dafür kürzen sie in Berlin weiter das Gehalt und sorgen dafür, dass der Job immer besch... wird.

Den verletzten Kollegen wünsche ich rasche und möglichst schmerzfreie Genesung, keinen Ärger mit der Dienstunfallfürsorge und ruhig Blut, falls Dieter & Ehrhart ihnen hohle Reden ins Ohr flüstern.

P.S.: In die Berliner Polizei-News hat es diese Meldung bis jetzt noch nicht geschafft, wahrscheinlich wird im LZ erstmal heftigst telefoniert was man schreiben/mitteilen darf.
Zuletzt geändert von DonRob am Sa 12. Jun 2010, 20:53, insgesamt 1-mal geändert.

Spawnilein
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1331
Registriert: So 6. Jul 2008, 00:00

Re: Bombenanschlag auf Polizeibeamte bei Anti-Sparpaket-Demo

Beitragvon Spawnilein » Sa 12. Jun 2010, 20:50

Glaube kaum, dass das im Strome der momentanen Ereignisse irgendwie groß bekannt wird...
Gibt doch tatsächlich Menschen, die glauben das die Polizei Blendgranaten eingesetzt hat, oder das es verwunderlich war das die Polizei so schnell da war, obwohl nen Anschlag auf die Polizei ohne Polizei wäre komisch naja...

Gute Besserung den verletzten Kollegen, hoffentlich kriegt man die Verantwortlichen...

Benutzeravatar
Fritz4081
Captain
Captain
Beiträge: 1659
Registriert: Mi 26. Sep 2007, 00:00

Re: Bombenanschlag auf Polizeibeamte bei Anti-Sparpaket-Demo

Beitragvon Fritz4081 » Sa 12. Jun 2010, 20:55

Na sieht nach Selbstlaboratumsetzung aus, nach der Anlaufzeit. Eigentlich Wahnsinn.

Gute Besserung den Verletzten.

Gruß fritz

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8909
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Bombenanschlag auf Polizeibeamte bei Anti-Sparpaket-Demo

Beitragvon Diag » Sa 12. Jun 2010, 20:56

Da stellt sich mir doch die Frage, ob das nur ein riesengroßer Zufall war, dass der Kameramann genau an dieser Stelle stand und genau in diese Richtung gefilmt hat... :gruebel:

Wo soll das noch hinführen?

Gast

Re: Bombenanschlag auf Polizeibeamte bei Anti-Sparpaket-Demo

Beitragvon Gast » Sa 12. Jun 2010, 21:16

@DonRob auf so eine Aktion wartest Du doch bei unserer Fürhung vergebens.
Das ganze wird wieder schön geredet bis zum geht nicht mehr und am Ende ändert sich gar nichts. :motz:

@Diag
Es dauert nicht mehr all zu lang und dann kracht es in diesem Land gewaltig.
Wir sehen uns dann am Pariser Platz und tretten alle für die freiheitlich demokratische Grundordnung ein ...

Benutzeravatar
dangerfreak5
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1141
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Bombenanschlag auf Polizeibeamte bei Anti-Sparpaket-Demo

Beitragvon dangerfreak5 » Sa 12. Jun 2010, 21:25

erst wenn militante Demoteilnehmer restlos kapieren, dass auf deren Gewalt als "Naturgesetz" Gegengewalt folgt, dann wirds vielleicht besser.

Der Staat sitzt am Ende immer am längeren Hebel. Das haben sogar die Terroristen von 1977 kapiert.

Aber wie heißt es so schön: jeden Tag steht ein neuer Dummer auf. Junge Idealisten, die zu ihrem "Kampf" die falschen Mittel (Gewalt/Terror) benutzen.
Zuletzt geändert von dangerfreak5 am Sa 12. Jun 2010, 21:27, insgesamt 1-mal geändert.

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8909
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Bombenanschlag auf Polizeibeamte bei Anti-Sparpaket-Demo

Beitragvon Diag » Sa 12. Jun 2010, 21:27

Zusätzlich zu meiner obigen Frage stellt sich mir auch die Frage, warum der Schwachsinnsredner aufm Lkw bei dieser Explosion noch nicht mal zusammenzuckt...

Ein Schelm ist, wer was böses dabei denkt

dangerfreak: Es folgt nicht Gegengewalt sondern Zwang zur Durchsetzung von Maßnahmen, meinste nicht auch?

Benutzeravatar
dangerfreak5
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1141
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Bombenanschlag auf Polizeibeamte bei Anti-Sparpaket-Demo

Beitragvon dangerfreak5 » Sa 12. Jun 2010, 21:31

nennt es wie ihr denkt.

Die Kamera stand vielleicht auch auf einem Stativ. Fairerweise muss man dies Möglichkeit in Betracht ziehen.

JuppFlassbeck
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Sa 12. Jun 2010, 22:30

Re: Bombenanschlag auf Polizeibeamte bei Anti-Sparpaket-Demo

Beitragvon JuppFlassbeck » Sa 12. Jun 2010, 22:37

Wundert das jemanden, nach dem was in den letzten Tagen von Seiten der Einsatzkräfte in Berlin passiert ist?
Gewalt erzeugt Gegengewalt.
Merkt Ihr nicht dass die Regierenden Euch in den A.... f...?
Begreift Ihr nicht, dass Ihr bei den sozialen Unruhen die noch bevorstehen missbraucht werdet, dass Ihr in letzter Konsequenz auf Euren Nachbarn, Euren Schwager auf Euren Bruder schießen müsst?

Wacht endlich mal auf. Und wehrt euch. Und nicht gegen die Menschen auf der Straße, sondern gegen die Politiker die Euch missbrauchen.

Gast

Re: Bombenanschlag auf Polizeibeamte bei Anti-Sparpaket-Demo

Beitragvon Gast » Sa 12. Jun 2010, 22:38

Ich wünsche den Kollegen gute Besserung und eine vollständige Genesung.
Zuletzt geändert von Gast am Sa 12. Jun 2010, 22:40, insgesamt 1-mal geändert.

Duroplastik
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 822
Registriert: So 31. Aug 2008, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Bombenanschlag auf Polizeibeamte bei Anti-Sparpaket-Demo

Beitragvon Duroplastik » Sa 12. Jun 2010, 22:39

Gerry hat geschrieben:Gesundheit... :polizei10:
Haste auch so nen kribbeln in der Nase??

Benutzeravatar
zoellner
Moderator
Moderator
Beiträge: 3307
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Breisgau Vice

Re: Bombenanschlag auf Polizeibeamte bei Anti-Sparpaket-Demo

Beitragvon zoellner » Sa 12. Jun 2010, 22:42

war das grad ein Aufruf zur Meuterei? :stupid:

BTW. Jedes Volk bekommt die Regierung die es Verdient. Da besagte Regierung demokratisch (sprich von der Mehrheit) gewählt wurde und somit selbiges Repräsentiert, ist die Aufgabe der Polizei, diese Mehrheit vor der radikalen hirnverbrannten und weltfremden Minderheit zu schützen und nicht sich ihr anzuschließen!


Zurück zu „Aktuelle Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende