1. Mai - DPoIG rechnet mit härtesten Ausschreitungen

Hier könnt Ihr zu aktuellen, polizeirelevanten Themen diskutieren

Moderatoren: abi, Old Bill, schutzmann_schneidig, abi, Old Bill, schutzmann_schneidig

anti
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2547
Registriert: Mo 19. Feb 2007, 00:00
Wohnort: bärlin

Re: 1. Mai - DPoIG rechnet mit härtesten Ausschreitungen

Beitragvon anti » Mo 2. Mai 2011, 03:01

Marco73 hat geschrieben:
anti hat geschrieben:ausgerechnet in dem jahr, in dem es die wenigsten verletzten (polizist_innen) und festnahmen seit 1987 gab?
Eine reife Leistung. Herzlichen Glückwunsch für so wenig Verletzte. So viel zum Thema verbaldiarrhoe...
Die Panikmache im Vorfeld kotzt genauso an wie die Verharmlosung danach.
naja, 98 (soviele waren es glaub ich 2010) verletzte polizist_innen - das ist für den berliner 1. mai einsamer rekord. denn seit 1987 waren die verletztenzahlen auf seiten der polizei stets im dreistelligen bereich. das hat nix mit verharmlosung zu tun, sondern ganz einfach mit zahlen. verharmlosung wäre die behauptung, dass die EHu-beamt_innen mittlerweile jeden abgebrochenen fingernagel als "verletzung" anzeigen; eine behauptung, die selbstverständlich kein vernünftig denkender mensch stützen würde.
Auf der letzten Demo in Dresden, auf der ich dienstlich war, hatte ich später einen Tinnitus auch auf den Augen, ich hab nur noch Pfeifen gesehen.
- McClane

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15757
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: 1. Mai - DPoIG rechnet mit härtesten Ausschreitungen

Beitragvon MICHI » Mo 2. Mai 2011, 05:01

in diesem jahr blieb es dann ja bei allen großveranstaltungen, im gegensatz zu den vergangenen jahren, richtig ruhig.

ein berliner kolege sagte mir, dass er bisher noch nie einen solch einen ruhigen 1. mai erlebt hat.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Smarty76
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2178
Registriert: Mo 29. Dez 2008, 00:00

Re: 1. Mai - DPoIG rechnet mit härtesten Ausschreitungen

Beitragvon Smarty76 » Mo 2. Mai 2011, 10:06

anti hat geschrieben:
Marco73 hat geschrieben:
anti hat geschrieben:ausgerechnet in dem jahr, in dem es die wenigsten verletzten (polizist_innen) und festnahmen seit 1987 gab?
Eine reife Leistung. Herzlichen Glückwunsch für so wenig Verletzte. So viel zum Thema verbaldiarrhoe...
Die Panikmache im Vorfeld kotzt genauso an wie die Verharmlosung danach.
naja, 98 (soviele waren es glaub ich 2010) verletzte polizist_innen - das ist für den berliner 1. mai einsamer rekord. denn seit 1987 waren die verletztenzahlen auf seiten der polizei stets im dreistelligen bereich. das hat nix mit verharmlosung zu tun, sondern ganz einfach mit zahlen. verharmlosung wäre die behauptung, dass die EHu-beamt_innen mittlerweile jeden abgebrochenen fingernagel als "verletzung" anzeigen; eine behauptung, die selbstverständlich kein vernünftig denkender mensch stützen würde.
Zumal natürlich keiner, der nicht selbst in einer EHU Dienst macht, und es daher ganz genau wissen muss...

Duroplastik
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 822
Registriert: So 31. Aug 2008, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: 1. Mai - DPoIG rechnet mit härtesten Ausschreitungen

Beitragvon Duroplastik » Di 3. Mai 2011, 12:17

MICHI hat geschrieben:in diesem jahr blieb es dann ja bei allen großveranstaltungen, im gegensatz zu den vergangenen jahren, richtig ruhig.

ein berliner kolege sagte mir, dass er bisher noch nie einen solch einen ruhigen 1. mai erlebt hat.
Ruhig ist ja noch untertrieben... da hätte ich auch zu Hause bleiben und das Wetter genießen können.

p.s

Es gab nie ein Verbot von WaWe's am 1.mai

Benutzeravatar
powle
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2185
Registriert: So 16. Dez 2007, 00:00

Re: 1. Mai - DPoIG rechnet mit härtesten Ausschreitungen

Beitragvon powle » Di 3. Mai 2011, 19:25


Benutzeravatar
Gully
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 813
Registriert: Do 24. Jan 2008, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: 1. Mai - DPoIG rechnet mit härtesten Ausschreitungen

Beitragvon Gully » Di 3. Mai 2011, 19:56

also davon würd ich gern mal die genauen umstände wissen.... :polizei13: :lupe:
Kaeptn_Chaos hat geschrieben:Klettverschlussschuhe für alle...

Benutzeravatar
Marvin
Captain
Captain
Beiträge: 1678
Registriert: Mi 20. Jul 2005, 00:00
Wohnort: Maximegalon
Kontaktdaten:

Re: 1. Mai - DPoIG rechnet mit härtesten Ausschreitungen

Beitragvon Marvin » Di 3. Mai 2011, 20:07

Siehste Duro, anderen ist da was eingefallen, womit sie sich die grässliche Langeweile vertreiben konnten. ;)

Benutzeravatar
schutzmann_schneidig
Moderator
Moderator
Beiträge: 5524
Registriert: So 24. Apr 2005, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: 1. Mai - DPoIG rechnet mit härtesten Ausschreitungen

Beitragvon schutzmann_schneidig » Di 3. Mai 2011, 20:09

Das wird mit Sicherheit ordentlich ausermittelt werden. Wäre aber dennoch ganz schon verrückt, wenn das ohne Kennzeichnung möglich wäre... :pfeif:
- It's a deadly stupid thing to point a gun (real or fake) at a police officer in the dark of night or the light of day -

Gegenüber
Corporal
Corporal
Beiträge: 204
Registriert: Di 9. Nov 2010, 17:08

Re: 1. Mai - DPoIG rechnet mit härtesten Ausschreitungen

Beitragvon Gegenüber » Di 3. Mai 2011, 20:15

Gerüchten zu Folge hat dort die Bundespolizei aus Blumberg alles geräumt was nicht schnell genug war...inklusive der Sanitäter... insgesamt sollen 100 Leute mit Pfefferspray verarztet worden sein... Falsche Zeit, Falscher Ort...

Gast

Re: 1. Mai - DPoIG rechnet mit härtesten Ausschreitungen

Beitragvon Gast » Di 3. Mai 2011, 20:53

Na, dann ist ja alles gut. Die doofen BuPos warens.

Benutzeravatar
Gully
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 813
Registriert: Do 24. Jan 2008, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: 1. Mai - DPoIG rechnet mit härtesten Ausschreitungen

Beitragvon Gully » Di 3. Mai 2011, 21:19

Archangel hat geschrieben:Na, dann ist ja alles gut. Die doofen BuPos warens.

Seh ich die Ironie nicht?
Kaeptn_Chaos hat geschrieben:Klettverschlussschuhe für alle...

Benutzeravatar
Habakuk
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1134
Registriert: Di 17. Jul 2007, 00:00

Re: 1. Mai - DPoIG rechnet mit härtesten Ausschreitungen

Beitragvon Habakuk » Di 3. Mai 2011, 22:02

Gerüchten zufolge greift die Polizei in Grundrechte ein. Die Ermittlungen laufen und das wird alles schön aufgeklärt werden. Hier jetzt wieder seine Vorurteile über bestimmte Polizeieinheiten bestätigen zu wollen halte ich für unklug.

Benutzeravatar
Muqq
Corporal
Corporal
Beiträge: 328
Registriert: Mo 6. Dez 2010, 17:47

Re: 1. Mai - DPoIG rechnet mit härtesten Ausschreitungen

Beitragvon Muqq » Di 3. Mai 2011, 22:40

Warum ist die Bundespolizei eigentlich so unbeliebt?:x

octodon-degus
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1039
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 00:00
Wohnort: Bayern

Re: 1. Mai - DPoIG rechnet mit härtesten Ausschreitungen

Beitragvon octodon-degus » Di 3. Mai 2011, 23:09

nukeomega hat geschrieben:
yeah hat geschrieben:@octodon-degus Ohne dir erklären zu wollen, wie du deinen Job zu machen hast:

Liegt nicht vielleicht genau darin auch eine Gefahr? Das es nicht mehr beeindruckt und man dann von der neuen "Härte" überrascht wird?
Ich mutmaße mal, dass der liebe octodon nicht Teil einer eingesetzten Einheit ist und sein Revierbereich etwas weiter ab vom Schuss liegt...

Was das Thema "beeindrucken" angeht:
Die Lagen sind für uns jedes Jahr so ziemlich die selben. Nur die Presse springt jedes Jahr anders drauf.

Ich für meinen Teil halte eine gewisse Abgebrühtheit in diesem Zusammenhang für ein Zeichen von Professionalität.

Mit allem Rechnen...
So, mein 1. Mai war erstaunlich ruhig. Und ja, richtig, ich bin auf einer Landdienststelle. Mich erstaunt nur, das es immer wieder Leute gibt, welche beim Niveau-Limbo gewinnen und zuvor erreichte Grenzen nach unten deutlich verschieben können...

Benutzeravatar
Rossissimo
Constable
Constable
Beiträge: 62
Registriert: Mi 1. Jul 2009, 00:00
Kontaktdaten:

Re: 1. Mai - DPoIG rechnet mit härtesten Ausschreitungen

Beitragvon Rossissimo » Di 3. Mai 2011, 23:42

Hier mal ein Beitrag von Spiegel TV über das letzte Wochenende (Walpurgisnacht/1. Mai)

Spiegel TV Magazin

@Kaya
...man kann es nicht allen recht machen.


Zurück zu „Aktuelle Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 27 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende