Urteil im Fall "Jalloh"

Hier könnt Ihr zu aktuellen, polizeirelevanten Themen diskutieren

Moderatoren: abi, schutzmann_schneidig

Erdapfel
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 947
Registriert: Di 1. Aug 2006, 00:00

Re: Urteil im Fall "Jalloh"

Beitragvon Erdapfel » Sa 16. Nov 2013, 10:25

Und zu diesem Zweck ist dann auch ein hoch unseriöses Vorgehen zulässig?

Gast

Re: Urteil im Fall "Jalloh"

Beitragvon Gast » Sa 16. Nov 2013, 11:53

Bevor man sich hier noch weiter hineinsteigert, polemisiert und bevor es letztendlich noch beleidigend wird, schließe ich wieder.
Falls es neue Erkenntnisse aus seriösen Quellen gibt bitte einem Moderator zur Einstellung zukommen lassen.

Benutzeravatar
Trooper
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 13302
Registriert: Sa 2. Okt 2004, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Urteil im Fall "Jalloh"

Beitragvon Trooper » So 7. Sep 2014, 12:55

Auf Wunsch eines Users eingefügt...

http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/bgh-ur ... 0b3e4.html
Dear Kids,
There is no Santa. Those presents are from your parents.
Sincerely, Wikileaks

Benutzeravatar
schutzmann_schneidig
Moderator
Moderator
Beiträge: 5315
Registriert: So 24. Apr 2005, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Urteil im Fall "Jalloh"

Beitragvon schutzmann_schneidig » Do 16. Nov 2017, 08:23

- It's a deadly stupid thing to point a gun (real or fake) at a police officer in the dark of night or the light of day -

Benutzeravatar
schutzmann_schneidig
Moderator
Moderator
Beiträge: 5315
Registriert: So 24. Apr 2005, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Urteil im Fall "Jalloh"

Beitragvon schutzmann_schneidig » Fr 8. Dez 2017, 11:08

Auf Hinweis von PotionMaster eingefügt.

http://www.tagesschau.de/inland/oury-ja ... t-101.html
- It's a deadly stupid thing to point a gun (real or fake) at a police officer in the dark of night or the light of day -


Zurück zu „Aktuelle Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende