Polizist schlägt Frau

Hier könnt Ihr zu aktuellen, polizeirelevanten Themen diskutieren

Moderatoren: abi, schutzmann_schneidig

vollautomat
Cadet
Cadet
Beiträge: 16
Registriert: Do 21. Feb 2013, 11:07

Re: Polizist schlägt Frau

Beitragvon vollautomat » Do 21. Feb 2013, 12:42

Lottatore hat geschrieben: Komisch ist, dass gestern, während der Sendung, auch die Rede von Drogen im Spiel war...hmmm ich werde immer skeptischer.
das hatte die frau vor ort doch selbst eingeräumt bevor sie eingefahren wurde.

Benutzeravatar
Eisscrat
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 827
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 13:23
Wohnort: Bayern

Re: Polizist schlägt Frau

Beitragvon Eisscrat » Do 21. Feb 2013, 12:49

vollautomat hat geschrieben:
Lottatore hat geschrieben: Komisch ist, dass gestern, während der Sendung, auch die Rede von Drogen im Spiel war...hmmm ich werde immer skeptischer.
das hatte die frau vor ort doch selbst eingeräumt bevor sie eingefahren wurde.
Und hinterher haben es ihr Anwalt und sie wieder bestritten da sie ja damit nur in eine Ecke gestellt werden sollte.

Und nun nach erfolgter entnahme einer Haarprobe scheinen sie nun wieder umzuschwenken.
Wobei die Durchsuchung und die Haarprobe ja auch nur geschah um das arme Opfer einzuschüchtern.

Ich mach mir die Welt...
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ Albert Einstein

Benutzeravatar
beni
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2948
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: NRW

Re: Polizist schlägt Frau

Beitragvon beni » Do 21. Feb 2013, 12:50

vollautomat hat geschrieben:
Kaeptn_Chaos hat geschrieben:Hast du die letzten 17 Seiten gelesen?
war die frage an mich gestellt? oder an wen?
Ja der Käpt'n hat die frage an dich gerichtet.....
Schenke ein Lächeln und es kommt zu dir zurück

Gruß
beni aus NRW

vollautomat
Cadet
Cadet
Beiträge: 16
Registriert: Do 21. Feb 2013, 11:07

Re: Polizist schlägt Frau

Beitragvon vollautomat » Do 21. Feb 2013, 12:56

beni hat geschrieben:
vollautomat hat geschrieben:
Kaeptn_Chaos hat geschrieben:Hast du die letzten 17 Seiten gelesen?
war die frage an mich gestellt? oder an wen?
Ja der Käpt'n hat die frage an dich gerichtet.....
ah ok. dann sag dem käpt`n: nein, habe ich nicht, weil mir einige ansichten überhaupt nicht gefallen. Bild

Benutzeravatar
Flex242
Constable
Constable
Beiträge: 90
Registriert: Do 21. Feb 2013, 12:31

Re: Polizist schlägt Frau

Beitragvon Flex242 » Do 21. Feb 2013, 12:59

Hallo

Ich hab mir den Bericht gerstern mal bei Stern TV angeschaut. Dabei schilderte die Frau ihre Sichtweise, aber irgendwie sind da mehr Fragezeichen aufgetaucht:
Sie hat sich mit ihrem Freund heftig gestritten und vermutlich wurde das auch körperlich. Sie ruft die Polizei. Die Lage beruhigt sich und wird von den Polizisten gefragt ob sie Anzeige (vermutlich wegen KV) stellen will. Sie verneint und weil es sich um ein Antragsdelikt handelt, wäre doch eigentlich die Maßnahme hier beendet. Warum sollte sie mit auf die Wache kommen ? Anzeige ist ja hinfällig und wenn doch kann sie ja später eine Aussage machen. Oder waren sie so betrunken, dass sie alleine nicht mehr klar gekommen sind und zum Ausnüchtern auf die Wache mitgenommen wurden ?

Warum wurde ihr verweigert ihre Mutter anzurufen, ist ja eigentlich legitim in diesem SV ? Das soll ja der Auslöser ihrer Panik gewesen sein und deshalb wurde sie dann auch gefesselt.

Und dann in der Zelle, sie gefesselt und auf die Bank gedrückt von anderen Polizisten. Das Spucken ist wirklich nicht die feine Art sich zu beschweren. Der Polizist muss ja schon sehr nahe am Gesicht gewesen sein um eine Kopfnuss zu befürchten, denn total fixiert hat man mit dem Kopf nicht mehr viel Spielraum.

Nach den Faustschlägen hätte doch ein RTW gerufen werden müssen ? Wenn man während einer Maßnahme das Gegenüber verletzt muss die medizinische Versorgung gewährleistet werden.

Ich hab versucht das neutral wie möglich zu betrachten. Ich fand zu dem an der Sendung auch gut, dass es keine Pauschalisierung der gesamten Polizei sein soll. Sondern ein vermeintliches Fehlverhalten einzelner Polizisten.

Was hier genau das Fehlverhalten war, wird sicher vor Gericht noch ergründet.
Zuletzt geändert von Flex242 am Do 21. Feb 2013, 13:01, insgesamt 1-mal geändert.
Nur Fallschirmspringer wissen, warum die Vögel singen!

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6235
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: Polizist schlägt Frau

Beitragvon 1957 » Do 21. Feb 2013, 13:01

@ vollautomat: nicht nur aufgrund dieser nachfragefrage können wir die qualität deines beitrages nur geringschätzen, was möglicherweise deiner unkenntnis geschuldet ist.
im übrigen ist ein aufmerksames lesen hilfreich.

zu deinem verständnis:

eine durchsuchung von personen nach irgendwas ist eine polizeiliche standardmassnahme, die nur gleichgeschlechtlich erfolgen darf.
die durchsuchung ist eine gezielte suche nach sachen, die in der kleidung, am körper oder in körperfalten bzw. der mundhöhle möglicherweise versteckt sind.

das hat nichts mit dem transport in eine zelle o.ä. oder der anwengung von unmittelbarem zwang ( gewalt) zu tun.


@ flex

ja , diese fragen werden ganz sicher geklärt. am ende gibts ein urteil.
Zuletzt geändert von 1957 am Do 21. Feb 2013, 13:06, insgesamt 1-mal geändert.

vollautomat
Cadet
Cadet
Beiträge: 16
Registriert: Do 21. Feb 2013, 11:07

Re: Polizist schlägt Frau

Beitragvon vollautomat » Do 21. Feb 2013, 13:05

1957 hat geschrieben:@ vollautomat: nicht nur aufgrund dieser nachfragefrage können wir die qualität deines beitrages nur geringschätzen.

zu deinem verständnis:

eine durchsuchung von personen nach irgendwas ist eine polizeiliche standardmassnahme, die nur gleichgeschlechtlich erfolgen darf.
die durchsuchung ist eine gezielte suche nach sachen, die in der kleidung, am körper oder in körperfalten bzw. der mundhöhle möglicherweise versteckt sind.

das hat nichts mit dem transport in eine zelle o.ä. oder der anwengung von unmittelbarem zwang ( gewalt) zu tun.
danke für die klaren worte.

Benutzeravatar
freed
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 810
Registriert: Sa 29. Okt 2005, 00:00
Wohnort: Hannover

Re: Polizist schlägt Frau

Beitragvon freed » Do 21. Feb 2013, 13:09

Wir als Behördenleitung wissen sehr gut, dass Gewalt gegen Polizeibeamte (leider) nach wie vor Realität ist, gerade auch durch alkoholisierte oder unter Drogeneinfluss stehende Personen. Wir haben das notwendige Vertrauen in Ihre ordnungsgemäße Arbeit!
Solche Worte wünschte ich mir auch mal von meiner Behördenleitung...

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6336
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Polizist schlägt Frau

Beitragvon Challenger » Do 21. Feb 2013, 13:12

Flex242 hat geschrieben:Die Lage beruhigt sich und wird von den Polizisten gefragt ob sie Anzeige (vermutlich wegen KV) stellen will. Sie verneint und weil es sich um ein Antragsdelikt handelt, wäre doch eigentlich die Maßnahme hier beendet.
Nicht unbedingt: liegt eine häusliche Gewalt vor, dann keineswegs.
Challenger


"Wenn Du willst, daß Dir die Leute auf die Schulter klopfen und sich überschlagen vor Dankbarkeit, hast Du den falschen Beruf gewählt."

Benutzeravatar
Flex242
Constable
Constable
Beiträge: 90
Registriert: Do 21. Feb 2013, 12:31

Re: Polizist schlägt Frau

Beitragvon Flex242 » Do 21. Feb 2013, 13:14

Was ich mit meinem Beitrag ausdrücken wollte war, dass es aus der Sicht der Frau es so abgelaufen sein soll, als hätten die Polizisten sämtliche Grundsätze über den Haufen geworfen. Was mir schwer fällt zu glauben. Da die Polizeiausbildung sehr gut ist und man als Polizist so ausgebildet wird, dass sich die Polizei selbstverständlich auch an Gesetze halten muss.

Ansonsten bin ich der Meinung, dass Polizisten für grobes Fehlverhalten auch bestraft werden müssen.

@Challenger:

Gut zum Schutz der Person ok. Wenn sie es selber will. Aber irgendwie hat sie sich nicht geäußert, ob sie ganz freiwillig mit auf Wache gegangen ist. Deswegen wirft ihre Schilderung in der Sendung mehr Fragen auf.
Zuletzt geändert von Flex242 am Do 21. Feb 2013, 13:25, insgesamt 3-mal geändert.
Nur Fallschirmspringer wissen, warum die Vögel singen!

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6235
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: Polizist schlägt Frau

Beitragvon 1957 » Do 21. Feb 2013, 13:16

@freed,

das ist doch eine worthülse. natürlich ist es schön, wenn eine behördenleitung ihren mitarbeitern das grundsätzliche vertrauen ausspricht.

trotzdem müssen im konkreten fall ermittlungen aufgenommen werden.

Benutzeravatar
DocSnuggles
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1373
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 20:24

Re: Polizist schlägt Frau

Beitragvon DocSnuggles » Do 21. Feb 2013, 13:40

vollautomat hat geschrieben:
Kaeptn_Chaos hat geschrieben:Hast du die letzten 17 Seiten gelesen?
war die frage an mich gestellt?
An wen sonst?

@Beobachter:

Wenn es nicht so sexistisch wäre, würde das sogar meine Zustimmung finden... :polizei2:

@1957:

War nicht als Basing gedacht, sondern es war einfach die Schilderung meiner Wahrnehmung, wie sich der Journalismus in den letzten 25 Jahren verändert hat. Natürlich ist die Presse grds. von immenser Wichtigkeit.
"Oft ist "kritisch" eine gute Eigenschaft, manchmal aber auch ein Synonym für "keine Ahnung, aber für alles eine Meinung"."
Hessen78

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6235
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: Polizist schlägt Frau

Beitragvon 1957 » Do 21. Feb 2013, 13:50

o t.: die veränderung des journalismus ergibt sich aus den auch in anderen gesellschaftsbereichen eingezogenen veränderungen der letzten jahre. im grunde liegt es am konsumverhalten.

zum thema: http://www.welt.de/regionales/muenchen/ ... assen.html

Benutzeravatar
Mainzelmann2001
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 10135
Registriert: Di 30. Mai 2006, 00:00
Wohnort: Rheinhessen
Kontaktdaten:

Re: Polizist schlägt Frau

Beitragvon Mainzelmann2001 » Do 21. Feb 2013, 15:21

Flex242 hat geschrieben:Hallo

Ich hab mir den Bericht gerstern mal bei Stern TV angeschaut. Dabei schilderte die Frau ihre Sichtweise, aber irgendwie sind da mehr Fragezeichen aufgetaucht:

Ich hab versucht das neutral wie möglich zu betrachten.
Tja, neutraler wäre es gewesen, wenn du den Spiegel Bericht mit den Äußerungen der Polizei verglichen hättest:
Der Sachverhalt stellt sich derzeit für uns so dar: Eine Frau verständigt den Polizeinotruf und teilt mit, dass sie von ihrem Ex-Freund geschlagen, verfolgt und bedroht wurde. Der eintreffenden Streifenbesatzung erzählt sie dann einen verwirrenden Sachverhalt. Da Offizialdelikte im Raum stehen, werden beide Personen mit deren Einverständnis - getrennt in verschiedenen Funkwagen - zur Abklärung des Sachverhalts zur Dienststelle gefahren. Auf der Fahrt zur Dienststelle rastet die Frau aus. Sie schreit, kratzt, tritt um sich und trifft dabei mehrmals einen Beamten an den Oberschenkeln. Erst nach Anlegen der Handfesseln kann die Fahrt zur Dienststelle fortgesetzt werden. Auf der Dienststelle beleidigt die Frau anwesende Beamte, windet sich und wird in die Haftzelle gebracht. Als die Beamten in der Zelle die Handfesseln abnehmen wollen, tritt die Frau wieder um sich. Beruhigendes Zureden durch einen Beamten bleibt wirkungslos. Stattdessen spuckt die gefesselte Frau dem Beamten ins Gesicht. Der Beamte dreht das Gesicht der Frau zur Seite. Daraufhin schnellt der Kopf und Oberkörper der Frau ruckartig nach oben. Nach eigenen Angaben will der Beamte diesen Kopfstoß abwehren und verteidigt sich mit einem Fauststoß. Die Frau, die später angibt Betäubungsmittel eingenommen zu haben, wird dabei schwer verletzt. Die Beamten ziehen den Rettungsdienst hinzu.
Meiner Meinung nach klingt das, was die Polizeibeamten schildern wesentlich plausibler.

Aber, es wird sich klären.
Was juckt es die stolze Eiche, wenn sich die Wildsau an ihr reibt.

Das frühe Vögeln entspannt den Wurm.

Benutzeravatar
Flex242
Constable
Constable
Beiträge: 90
Registriert: Do 21. Feb 2013, 12:31

Re: Polizist schlägt Frau

Beitragvon Flex242 » Do 21. Feb 2013, 15:39

@Mainzelmann: Völlig richtig !

Danke für das Zitat aus dem Spiegel.
Nur Fallschirmspringer wissen, warum die Vögel singen!


Zurück zu „Aktuelle Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende