Polizeiauto im Rhein versunken

Hier könnt Ihr zu aktuellen, polizeirelevanten Themen diskutieren

Moderatoren: abi, Old Bill, schutzmann_schneidig, abi, Old Bill, schutzmann_schneidig

1-14-20-9
Corporal
Corporal
Beiträge: 521
Registriert: So 27. Mai 2007, 00:00

Re: Polizeiauto im Rhein versunken

Beitragvon 1-14-20-9 » Fr 13. Sep 2013, 20:38

Gaggo hat geschrieben: Aber Hochwasser hat es in sich, völlig planlos über alle Berechnungen zu steigen. Davon kann ich ein Lied singen. Wenn man für den Verlust eines Fahrzeugs verantwortlich gemacht werden kann, ist man Regresspflichtig. Wenn nicht, dann nicht.

lg
Gaggo
Das stimmt, schnell steigendes Wasser setzt innerhalb von Minuten Gelände unter Wasser, das man vielleicht ein paar Minuten vorher noch für sicher hielt. Ich hab sowas mal an der Ostsee erlebt, Hat mich ein Surfsegel gekostet, nur wegen eines Toilettenganges.

Danke, Frage beantwortet

Der Steinmetz

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3609
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Polizeiauto im Rhein versunken

Beitragvon Brot » Mo 17. Aug 2015, 17:38

Schweizer Hobbytaucher entdeckt das verschwundene Bad Säckinger Polizeiauto
Schweizer Hobbytaucher gelingt etwas, das ein großer Suchtrupp nicht geschafft hat: Er findet das Polizeiauto, das 2013 in Bad Säckingen in den Rhein gerollt ist. Die Polizei ist somit düpiert.
Das Fahrzeug wurde endlich gefunden. Ob der Finder einen Finderlohn bekommt? :pfeif:

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25797
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Polizeiauto im Rhein versunken

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Di 18. Aug 2015, 07:15

Vielleicht will er ja auch Eigentum erwerben... :polizei3:
:lah:

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3609
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Polizeiauto im Rhein versunken

Beitragvon Brot » Di 18. Aug 2015, 09:54

Der Artikel wurde inzwischen aktualisiert und Finderlohn wird es keinen geben:
Kein Finderlohn
Michael Tschannen und Sascha Füchter sind auch nicht ganz zufrieden mit der Geschichte. "Wir haben nach einem Finderlohn gefragt, aber die Polizei sagt Nein. Sie meinten, die Kosten für die Bergung seien höher als der Wert des Autos", sagt Tschannen.
Ein kleines Dankeschön an die Finder wäre aber meiner Meinung nach schon angebracht :)

Viel witziger aber:
Das Auto ist Füchter zufolge voll gepackt, sogar den Koffer eines Maschinengewehrs haben die beiden Taucher gefunden. Das Gewehr sei allerdings nicht mehr dort.
Wusste gar nicht, dass unsere Streifenwagen mit MGs ausgestattet sind :polizei1:

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 5022
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Polizeiauto im Rhein versunken

Beitragvon DerLima » Di 18. Aug 2015, 10:21

Wusste gar nicht, dass es für ein Maschinengewehr einen Koffer gab...
******************************************************
projekt:UNVERGESSEN (Klick mich)
******************************************************

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1787
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: Polizeiauto im Rhein versunken

Beitragvon zulu » Di 18. Aug 2015, 10:27

@DerLima

http://www.peli.com/de/cases/472-m2-rcvr-mobile-armory ;D
oder

http://www.peli.com/de/cases/472-minigun-mobile-armory - das ist abgefahren. :D

Zum Thema:

Nun ich kenne das zugehörige Revier und ich hoffe, dass die MP ohnehin nicht auf dem Auto war. Denn sonst wäre es komisch, dass die weg ist. Die Behälter dafür sind nämlich eigentlich fest verbaut und abgeschlossen.

Benutzeravatar
Robocop
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 616
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 00:00
Wohnort: Detroit

Re: Polizeiauto im Rhein versunken

Beitragvon Robocop » Di 18. Aug 2015, 10:30

Noch witziger ist aber das hier:

Kritiker und Zweifler gibt es in dieser Sache viele. Sie fragen, wie das Auto einfach verschwinden konnte und – vor allem – wieso die Beamten es so lange nicht gefunden haben. Verschwörungstheorien wurden laut, die Polizei habe etwas zu verbergen und das Auto absichtlich versenkt. Einer dieser Zweifler ist der Bad Säckinger Rechtsanwalt Günter Jöckel. Er hatte mit einer Anfrage an Polizei und Presse den Fall vorige Woche erneut aufgerollt. "Als ich am Telefon gehört habe, dass das Auto wieder da sei, hielt ich das für eine Zeitungsente", so Jöckel. Als es sich als wahr herausstellte, habe er die Nachricht mit großer Freude vernommen. Zufrieden ist er aber nicht, denn Mumpf sei schon einmal im Gespräch gewesen: "Ich bin der Meinung, dass die Polizei das Auto nicht finden wollte, und fühle mich bestätigt, dass an der Sache etwas faul ist."
Die Deppen sterben echt nie aus :tot:
Vielleicht ist er ja so voller Tatendrang und birgt das Auto selbst, um der Verschwörung auf den Grund gehen zu können. :mrgreen:
Man muss auf der ganzen Klaviatur des Gesetzes spielen können.

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 5022
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Polizeiauto im Rhein versunken

Beitragvon DerLima » Di 18. Aug 2015, 10:32

Hm... Okey... müsste aber wohl füpr nen MG 42/ MG 3 sein...

Verschwörung... ahhh... Ja....
Controller, Beobachter: Ihr müsst eure Aluhüte hergeben!!
******************************************************
projekt:UNVERGESSEN (Klick mich)
******************************************************

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25797
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Polizeiauto im Rhein versunken

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Di 18. Aug 2015, 11:10

Das war doch ein Kombi, oder?

Vielleicht war da das Bernsteinzimmer drin...
:lah:

Benutzeravatar
Beobachter
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 753
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 14:53

Re: Polizeiauto im Rhein versunken

Beitragvon Beobachter » Di 18. Aug 2015, 13:18

@Lima: von mir kriegste keinen. Kauf beim Käptn.
"Ich glaube an das Gute im Menschen, rate aber dazu, sich auf das Schlechte in ihm zu verlassen. "
Alfred Polgar

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15730
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Polizeiauto im Rhein versunken

Beitragvon MICHI » Di 18. Aug 2015, 13:32

Closed. Kann aus aktuellem Anlass wieder geöffnet werden.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15730
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Polizeiauto im Rhein versunken

Beitragvon MICHI » Mi 26. Aug 2015, 12:22

Auto wieder da.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Faddrr
Constable
Constable
Beiträge: 72
Registriert: Di 10. Mär 2015, 18:08

Re: Polizeiauto im Rhein versunken

Beitragvon Faddrr » Mi 26. Aug 2015, 12:26

Jo, hier:
http://www.sueddeutsche.de/leben/moment ... .2591686-3

Bischen schmockig geworden, die Karre. Aber für zwei Jahre Rhein absolut vertretbar. Ich sähe danach nicht mehr so gut aus :tot:

€dit: hier sind ein paar mehr Bilder und einige kleine Videos. Von vorne erkennt man schon, dass der Wagen etwas gelitten hat :pfeif:

http://www.badische-zeitung.de/bad-saec ... 18901.html

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 17414
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Polizeiauto im Rhein versunken

Beitragvon Controller » Mi 26. Aug 2015, 15:34

Vielleicht war da das Bernsteinzimmer drin...
Kaeptn

Bernsteinzimmer und Rhein .... das passt nicht zusammen

Nibelungengold und Rhein :ja:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3609
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Polizeiauto im Rhein versunken

Beitragvon Brot » Mi 26. Aug 2015, 15:53

Die Bergung wurde übrigens von der Schweizer Armee durchgeführt, die zufällig mit einem Bataillon vor Ort war:

http://www.blick.ch/news/deutsches-poli ... 99984.html

Bin mal gespannt, ob da evtl. noch Kosten auf die deutschen Behörden zukommen. Oder ob es soetwas bei den Schweizern zum Nulltarif gibt, schließlich war es für die Beteiligten eine Übung :polizei2:
Finder Michael Tschannen beobachtete die Bergung von seinem Sitzplatz aus. Sein Finderlohn: eine Flasche süddeutscher Wein
Wow, eine ganze Flasche? Respekt... :polizei10:


Zurück zu „Aktuelle Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende