Messerangreifer final bekämpft

Hier könnt Ihr zu aktuellen, polizeirelevanten Themen diskutieren

Moderatoren: abi, Old Bill, schutzmann_schneidig, abi, Old Bill, schutzmann_schneidig

Gast

Messerangreifer final bekämpft

Beitragvon Gast » Di 28. Apr 2015, 06:56

Moin!
Eine tragische Nachricht kommt an diesem Morgen aus Rheinland-Pfalz: Nach einem Ehestreit ist ein 40-Jähriger mit einem Küchenmesser auf die herbeigerufene Polizei losgegangen. Er wurde mit zwei Schüssen verletzt und starb in der Nacht.
Quelle: spiegel online

Ich hänge mich mal aus dem Fenster und behaupte: trotz der Tragik des Geschehens noch gut gelaufen.

Gruß :polizei4:

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1795
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: Messerangreifer final bekämpft

Beitragvon zulu » Di 28. Apr 2015, 11:05

Ist ja keine Seltenheit mehr...die Guten blieben unverletzt. :zustimm:

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3611
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Messerangreifer final bekämpft

Beitragvon Brot » Di 28. Apr 2015, 13:48

SWG gegen Messerangreifer, keine weiteren Details. Mir fehlt da bislang der Diskussionsansatz.

Gast

Re: Messerangreifer final bekämpft

Beitragvon Gast » Mi 29. Apr 2015, 18:43

Moin!

SPON

Na ja, immerhin eine sehr erfreuliche Entwicklung im Umgang mit Messertätern - ohne das zynisch zu meinen.

Wird in RLP ggf. besonders geschult/sensibilisiert?

Gruß :polizei4:

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25847
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Messerangreifer final bekämpft

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mi 29. Apr 2015, 18:53

Hm.

Ist denn diese Reaktion nicht auch in der NRW Aus- und Fortbildung Standard? Oder habe ich da nur mit meinem Behördentraining einen guten Griff getan?
:lah:

Gast

Re: Messerangreifer final bekämpft

Beitragvon Gast » Mi 29. Apr 2015, 20:04

Moin!

Vielleicht...?!

Gruß :polizei4:

Benutzeravatar
Kensei
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 975
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 18:46

Re: Messerangreifer final bekämpft

Beitragvon Kensei » Mi 29. Apr 2015, 20:26

Wenn man dem Artikel Glauben schenken kann, finde ich zumindest bemerkenswert, dass scheinbar zunächst mit Pfefferspray versucht wurde, die Lage zu bereinigen... :polizei4:
...Als er nach mehrmaliger Aufforderung das Messer nicht habe fallen lassen und auch Pfefferspray ihn nicht gestoppt habe, habe ein Beamter zwei Schüsse abgegeben...
"Free people will never remain free, if they are not willing, if need be, to fight for their vital interests..."
- John Foster Dulles

Freeman12349
Corporal
Corporal
Beiträge: 550
Registriert: So 14. Mär 2010, 17:51
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Messerangreifer final bekämpft

Beitragvon Freeman12349 » Mi 29. Apr 2015, 20:32

Unter Sicherung vor dem Angriff vielleicht eingesetzt?
Kein PVB

Klagt nicht, kämpft!

Benutzeravatar
Kensei
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 975
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 18:46

Re: Messerangreifer final bekämpft

Beitragvon Kensei » Mi 29. Apr 2015, 20:37

Beißt sich dann aber zumindest mit dem hier:
...öffnete der 40-jährige Wohnungsinhaber der Polizei die Tür. Dann soll er unvermittelt mit einem Küchenmesser auf die Beamten losgegangen sein...
Fraglich ist sicher, was auf "Spiegel Online" als verlässliche Quelle gegeben werden kann.

Abwarten was noch so kommt.
"Free people will never remain free, if they are not willing, if need be, to fight for their vital interests..."
- John Foster Dulles

artjom24
Constable
Constable
Beiträge: 56
Registriert: Mi 31. Aug 2011, 22:41

Re: Messerangreifer final bekämpft

Beitragvon artjom24 » Mi 29. Apr 2015, 22:54

Kaeptn_Chaos hat geschrieben:Hm.

Ist denn diese Reaktion nicht auch in der NRW Aus- und Fortbildung Standard? Oder habe ich da nur mit meinem Behördentraining einen guten Griff getan?

Doch, das ist in NRW der Standard.

Benutzeravatar
PotionMaster
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2740
Registriert: Di 1. Aug 2006, 00:00

Re: Messerangreifer final bekämpft

Beitragvon PotionMaster » Mo 9. Nov 2015, 15:20

http://metropolnews.info/mpn127279/krei ... hrigen-ein

Verfahren gegen den Polizisten wurde eingestellt.

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4558
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Messerangreifer final bekämpft

Beitragvon vladdi » Mo 9. Nov 2015, 19:03

Schrecklich.
Klingt nach fast perfektem Handeln der PVB.
Ergebnis der StA ist nach dem Sachverhalt richtig.

Riker69
Constable
Constable
Beiträge: 43
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 16:31

Re: Messerangreifer final bekämpft

Beitragvon Riker69 » Mo 9. Nov 2015, 20:35

Warum wird Hier ein SWG nach Messerangriff immer wieder neu diskutiert?
Fakt ist, wenn der Angreifer weniger als 6m vom Angegriffenen entfernt ist, hat dieser definitiv nicht mehr die Zeit zum Entholstern!
„Wer den Sumpf austrocknen will, darf nicht die Frösche fragen.“
Friedrich Merz

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4558
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Messerangreifer final bekämpft

Beitragvon vladdi » Mo 9. Nov 2015, 20:56

Was HIER gemeint wird ist das eine; was StA und Richter sagen das andere.

der kanadier
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 612
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 13:43

Re: Messerangreifer final bekämpft

Beitragvon der kanadier » Di 10. Nov 2015, 08:50

Riker69 hat geschrieben:Warum wird Hier ein SWG nach Messerangriff immer wieder neu diskutiert?
Fakt ist, wenn der Angreifer weniger als 6m vom Angegriffenen entfernt ist, hat dieser definitiv nicht mehr die Zeit zum Entholstern!
Und was wilst du uns damit sagen ?


Zurück zu „Aktuelle Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende