VU - zwei Kollegen getötet

Hier könnt Ihr zu aktuellen, polizeirelevanten Themen diskutieren

Moderatoren: abi, Old Bill, schutzmann_schneidig, abi, Old Bill, schutzmann_schneidig

Gast

VU - zwei Kollegen getötet

Beitragvon Gast » Do 2. Jul 2015, 09:07

Moin!

Ohne Worte:

LKW-Fahrer tötet zwei Kollegen

Falls schon eingestellt: bitte sperren.

Können die denn nix in ihren LKW? Nicht einmal am Standstreifen vorbei fahren? Aber vermutlich Drogen intus...super. Ich hoffe sehr auf eine gerechte Haftstrafe.

Zum kotzen.

Gruß :polizei4:

Benutzeravatar
BROlizei
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 103
Registriert: So 5. Okt 2014, 12:42

Re: VU - zwei Kollegen getötet

Beitragvon BROlizei » Do 2. Jul 2015, 09:15

Die 46-jährige Polizistin und ihr 51-jähriger Kollege standen mit ihrem Auto in Höhe der Anschlussstelle Lichtenau auf dem Standstreifen, als ein Lastwagen auf den Streifenwagen auffuhr.

Zwei Polizisten sterben auf A44 - Lkw prallt auf Polizeiauto | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/region/zwei-pol ... 1347547505
Sehr tragischer Unfall, mein Beileid an Familie und Kollegen. Nichtsdestotrotz würde mich interessieren, wieso man auf dem Standstreifen auf den Einsatz wartet. Oder ist das wirklich so üblich? Hört sich auf jeden Fall ziemlich gefährlich an.
Grüßchen :hallo:

Polimannzei
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 971
Registriert: Di 15. Sep 2009, 00:00
Wohnort: NRW / Owl

VU - zwei Kollegen getötet

Beitragvon Polimannzei » Do 2. Jul 2015, 09:22

Ach kacke. Hab's auch gerade gelesen. Mein Beileid den Hinterbliebenen.

Spekulationen a lá Brolizei sind meiner Meinung hier fehl am Platz.

Edit: Hier die Pressemeldung des PP BI:

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/3061550
Zuletzt geändert von Polimannzei am Do 2. Jul 2015, 09:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
BROlizei
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 103
Registriert: So 5. Okt 2014, 12:42

Re: VU - zwei Kollegen getötet

Beitragvon BROlizei » Do 2. Jul 2015, 09:28

Nene, sorry. Das sollte kein Ansatz einer Spekulation oder einer Diskussion sein. Ich hatte mich in dem Zusammenhang halt wirklich gefragt, ob dies üblich bei der Polizei ist... Ich kann es natürlich verstehen wenn man darauf im Moment lieber nicht antworten möchte und in Ruhe trauern will. An der Stelle dann noch mal sorry für die unpassende Frage.

Gruß.
Grüßchen :hallo:

Baumi 2
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 120
Registriert: Mi 26. Dez 2012, 12:13

Re: VU - zwei Kollegen getötet

Beitragvon Baumi 2 » Do 2. Jul 2015, 10:09

Herzliches Beileid den Kollegen und der Familie

Benutzeravatar
Mongoose
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 760
Registriert: Do 19. Feb 2009, 00:00

Re: VU - zwei Kollegen getötet

Beitragvon Mongoose » Do 2. Jul 2015, 10:40

Mein herzliches Beileid den Angehörigen und Kollegen.

Benutzeravatar
Imacop
Corporal
Corporal
Beiträge: 401
Registriert: Sa 30. Jan 2010, 21:57
Wohnort: Bergische

Re: VU - zwei Kollegen getötet

Beitragvon Imacop » Do 2. Jul 2015, 10:43

Wie kann man nur als Fahrer eines 40-Tonners unter Drogeneinfluss fahren!?
Zumal jeder Idiot wissen sollte, dass sich Drogen und Straßenverkehr nicht vertragen.


Mein Beilid an die Hinterbliebenen.
Bleibt stark!
NRW

VanDan
Corporal
Corporal
Beiträge: 587
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 17:02

Re: VU - zwei Kollegen getötet

Beitragvon VanDan » Do 2. Jul 2015, 12:16

Absolut erschreckend.
Dieser Unfall hätte wirklich- wie so einige Dinge im Leben, nicht passieren müssen.

Ich wünsche der Familie von Herzen alles Gute in dieser unfassbar schweren Situation!!
Zuletzt geändert von VanDan am Do 2. Jul 2015, 12:25, insgesamt 1-mal geändert.
Dum spiro, spero

Spawnilein
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1331
Registriert: So 6. Jul 2008, 00:00

Re: VU - zwei Kollegen getötet

Beitragvon Spawnilein » Do 2. Jul 2015, 12:19

Mein Beileid den Angehörigen und Kollegen.

VanDan
Corporal
Corporal
Beiträge: 587
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 17:02

Re: VU - zwei Kollegen getötet

Beitragvon VanDan » Do 2. Jul 2015, 12:26

Gebe Dir Recht!
Habe es geändert!
Dum spiro, spero

Criss_mitchel
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 934
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 01:42

Re: VU - zwei Kollegen getötet

Beitragvon Criss_mitchel » Do 2. Jul 2015, 14:07

Mein Beileid an die Familie und Kollegen


@Imacop
Ich vermute das wird gar nicht so selten der Fall sein, um wach zu bleiben usw.

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3611
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: VU - zwei Kollegen getötet

Beitragvon Brot » Do 2. Jul 2015, 15:15


Benutzeravatar
MuZ
Corporal
Corporal
Beiträge: 501
Registriert: Do 10. Mär 2005, 00:00

Re: VU - zwei Kollegen getötet

Beitragvon MuZ » Do 2. Jul 2015, 16:07

Auch von mir und meinen Kollegen ein Beileid an die Hinterbliebenen. ;-(


Und wie immer wird niemand etwas daraus lernen. Es wird weiter zu dicht aufgefahren, es wird weiter zu schnell gefahren, es wird weiter teilweise auf dem Standstreifen gefahren, weil man ja mal schnell im Fußraum was suchen muss, es wird weiter zu lange und übermüdet gefahren und es wird weiter mächtig gesoffen (und anderes), ... es gibt fast nur noch dämliche Menschen auf Deutschlands Straßen ... :sauer:

Criss_mitchel
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 934
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 01:42

Re: VU - zwei Kollegen getötet

Beitragvon Criss_mitchel » Do 2. Jul 2015, 16:36

Du hast noch das Handy vergessen und sms schreiben während der fahrt.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25847
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: VU - zwei Kollegen getötet

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Do 2. Jul 2015, 16:39

Ich bin schockiert ob dieses sinnlosen Todes zweier Menschen und Kollegen.
Was in den zuerst eintreffenden Kollegen sowie Freunden und Verwandten angesichts dieses Horrorszenarios vorgehen mag, möchte ich mir gar nicht vorstellen.
:lah:


Zurück zu „Aktuelle Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende