SWG in Heilbronn

Hier könnt Ihr zu aktuellen, polizeirelevanten Themen diskutieren

Moderatoren: abi, schutzmann_schneidig

Kulinka
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1254
Registriert: Do 12. Jul 2007, 00:00
Wohnort: Kempen/Ndrh.

Re: SWG in Heilbronn

Beitragvon Kulinka » Mi 12. Aug 2015, 11:37

@Chaos

Danke für den Link. Ist eine echt interessante Arbeit.

Freeman12349
Corporal
Corporal
Beiträge: 550
Registriert: So 14. Mär 2010, 17:51
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: SWG in Heilbronn

Beitragvon Freeman12349 » Di 15. Mär 2016, 09:44

http://www.swr.de/landesschau-aktuell/b ... index.html

Angeklagter beruft sich auf Notwehr. Soso. :stupid:
Kein PVB

Klagt nicht, kämpft!

Benutzeravatar
very
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8047
Registriert: Di 25. Apr 2006, 00:00
Wohnort: da, wos laut challenger am schönsten ist.....

Re: SWG in Heilbronn

Beitragvon very » Di 15. Mär 2016, 10:48

Und die Messer hatte er nur dabei, damit er den netten Polizeibeamten was schönes kochen kann...
"In den Krimis wird aber nicht gezeigt, dass man vielen Schutzpolizisten die Arbeit bei der Kripo als Sanktion androhen könnte.
Für weitere Fragen diesbezüglich bitte auch die Suchfunktion nutzen."

Kaeptn_Chaos, Juli 2008

BodenseeCop
Corporal
Corporal
Beiträge: 477
Registriert: So 16. Mär 2008, 00:00

Re: SWG in Heilbronn

Beitragvon BodenseeCop » Di 15. Mär 2016, 11:06

very hat geschrieben:Und die Messer hatte er nur dabei, damit er den netten Polizeibeamten was schönes kochen kann...
Und um sie mit dem Essen überraschen zu können trat er die Seitentür ein.

Benutzeravatar
Ghostrider1
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4002
Registriert: Fr 9. Feb 2007, 00:00
Wohnort: Elbflorenz

Re: SWG in Heilbronn

Beitragvon Ghostrider1 » Di 15. Mär 2016, 11:29

Freeman12349 hat geschrieben:http://www.swr.de/landesschau-aktuell/b ... index.html

Angeklagter beruft sich auf Notwehr. Soso. :stupid:
Joa, darf er ja. Aber ich denke, dass Gericht wird das wenig bis keine Notwehraspekte finden.

Benutzeravatar
zambo84
Corporal
Corporal
Beiträge: 257
Registriert: Di 4. Mär 2008, 00:00

Re: SWG in Heilbronn

Beitragvon zambo84 » Di 15. Mär 2016, 11:51

very hat geschrieben:Und die Messer hatte er nur dabei, damit er den netten Polizeibeamten was schönes kochen kann...
Ja natürlich, waren ja auch Küchenmesser!

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3508
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: SWG in Heilbronn

Beitragvon Brot » Fr 8. Apr 2016, 01:03

Nach Messerangriff auf Polizisten: 29-Jähriger zu neun Jahren Haft verurteilt
Wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung muss ein 29-Jähriger neun Jahre ins Gefängnis. Er hatte zwei Polizisten auf einer Wache in Heilbronn mit einem Messer angegriffen.
In einem weiteren Artikel die Hintergründe zum evtl. Motiv. Das Gericht ging dabei über die geforderten Strafmaße hinaus (Verteidigung 7 Jahre, Staatsanwaltschaft 8 Jahre). Anders als von den Opferanwälten ging der vorsitzende Richter von einer "Spontantat" aus, weshalb es nicht zum versuchten Mord reichte, auch wenn dies die Opferanwälte anders sahen. Aber wenn nicht mal die Staatsanwaltschaft die Mordmerkmale bejaht, warum sollte es dann der Richter.


Zurück zu „Aktuelle Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende