Ist die RAF wieder da?

Hier könnt Ihr zu aktuellen, polizeirelevanten Themen diskutieren

Moderatoren: abi, Old Bill, schutzmann_schneidig, abi, Old Bill, schutzmann_schneidig

Riker69
Constable
Constable
Beiträge: 43
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 16:31

Ist die RAF wieder da?

Beitragvon Riker69 » Di 19. Jan 2016, 17:15

"Man weiß nie, was noch alles passieren kann", hat Rainer Griesbaum gelegentlich gesagt. Der Bundesanwalt hatte den Großteil seiner 36 Jahre bei den obersten Strafverfolgern in Karlsruhe gegen Mitglieder der Roten Armee Fraktion (RAF) ermittelt, bevor er vor gut zwei Jahren in den Ruhestand verabschiedet wurde.
http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 72730.html
„Wer den Sumpf austrocknen will, darf nicht die Frösche fragen.“
Friedrich Merz

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5099
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Ist die RAF wieder da?

Beitragvon Knaecke77 » Di 19. Jan 2016, 17:22

Riker69 hat geschrieben:
"Man weiß nie, was noch alles passieren kann", hat Rainer Griesbaum gelegentlich gesagt. Der Bundesanwalt hatte den Großteil seiner 36 Jahre bei den obersten Strafverfolgern in Karlsruhe gegen Mitglieder der Roten Armee Fraktion (RAF) ermittelt, bevor er vor gut zwei Jahren in den Ruhestand verabschiedet wurde.
http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 72730.html

Der revolutionäre Kampf dürfte wohl eher vorbei sein. Auch Rente will verdient sein, insbesondere wenn man nie ins Rentensystem einbezahlt hat. :buhu:

Aber wer weiß was noch kommt. Die Ränder werden wieder stärker.....
Die Ähnlichkeiten des Überfalls von Duisburg und den gescheiterten Neuauflagen in Groß Mackenstedt und Wolfsburg sind zu groß, um reiner Zufall zu sein. Und die DNA-Analysen sprechen nun eine klare Sprache.

Die Ermittler in Niedersachsen gehen davon aus, "dass die Tat allein der Finanzierung des Lebens im Untergrund dienen sollte" - Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund gebe es nicht. Die Millionenbeute aus Duisburg bedeutete für die drei RAF-Rentner im Schnitt weniger als 900 Euro im Monat. Das hat ihnen offenbar nicht gereicht.
http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 72730.html

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25793
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Ist die RAF wieder da?

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Di 19. Jan 2016, 21:42

Riker, meinst du, die haben alle auf Flixbusfahrer umgeschult?
:lah:

Riker69
Constable
Constable
Beiträge: 43
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 16:31

Re: Ist die RAF wieder da?

Beitragvon Riker69 » Mi 20. Jan 2016, 11:02

Kaeptn_Chaos hat geschrieben:Riker, meinst du, die haben alle auf Flixbusfahrer umgeschult?
Locker und lustig scheinst Du ja zu sein ;D
Aber zwischendurch wohl vergessen, dass die agierenden Täter schwer bewaffnet waren :hallo:
„Wer den Sumpf austrocknen will, darf nicht die Frösche fragen.“
Friedrich Merz

Benutzeravatar
Fritz4081
Captain
Captain
Beiträge: 1657
Registriert: Mi 26. Sep 2007, 00:00

Re: Ist die RAF wieder da?

Beitragvon Fritz4081 » Mi 20. Jan 2016, 11:28

Moin Riker69,

kann man nur feststellen: Mit der Ausrüstung geht ein Überfall anders....

Gut, wenns so nicht abgelaufen ist.

Vielleicht hat sich auch die eine oder andere Sehschwäche mainfestiert?

Gruß

Fitz

Riker69
Constable
Constable
Beiträge: 43
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 16:31

Re: Ist die RAF wieder da?

Beitragvon Riker69 » Mi 20. Jan 2016, 11:36

Ohne Frage @Fritz!
Aber sie sind halt (wieder?) da und da sollte ein "Hab acht" nicht unerheblich sein :polizei2:
„Wer den Sumpf austrocknen will, darf nicht die Frösche fragen.“
Friedrich Merz

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25793
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Ist die RAF wieder da?

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mi 20. Jan 2016, 11:41

Worauf ich hinaus wollte, ist, dass die nie weg waren. Und irgendwie ihren Lebensunterhalt bestreiten. Sozialhilfe und ehrliche Arbeit scheiden da ja eher aus.
:lah:

wolfi71
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 745
Registriert: Di 4. Jun 2013, 18:32

Re: Ist die RAF wieder da?

Beitragvon wolfi71 » Do 21. Jan 2016, 20:00

Da man die Leute zum großen Teil eigentlich nicht kennt, scheiden Sozialhilfe und ehrliche Arbeit nicht gänzlich aus. Man hat ja nur DNA von denen, nicht mal Fingerabdrücke. Und bekanntlich ist DNA bei Zwillingen gleich, Fingerabdrücke nicht.

Die Ausrüstung muss man auch bedienen können. Wer mal bei der Bw gedient hat, der kann das zwar, aber kannst ja nicht alle ehemaligen Soldaten, die das Zeug mal bedient haben überprüfen. Zumal die Bw wohl kaum noch Unterlagen dazu hat.

Evtl leben die unter einer falschen Identität irgendwo völlig unbedrängt. Ich tippe aber eher auf Ausland.

Ich persönlich kann mit der RAF gut leben. Wenn ich nicht zufällig am falschen Ort zur falschen Zeit bin, habe ich persönlich da wenig Risiko. Bei höheren Repräsentanten aus Staat und Wirtschaft sieht das aber anders aus. Wobei ich eher von einer Straftat zur Finanzierung des Lebensunterhaltes ausgehe.
Zuletzt geändert von wolfi71 am Do 21. Jan 2016, 20:08, insgesamt 1-mal geändert.

cancer91
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1273
Registriert: So 6. Mär 2011, 19:50

Re: Ist die RAF wieder da?

Beitragvon cancer91 » Do 21. Jan 2016, 20:06

Mmmh ob Leute von der RAF wirklich bei der BW Dienst geleistet haben ?

Edit:
Oh, ich sehe gerade, das ist mein 1000. Beitrag :tanz: :musik:
Mögen noch viele weitere Folgen :bia:
Die lieben Leut

------> Ratio statt Emotio <------

Freeman12349
Corporal
Corporal
Beiträge: 550
Registriert: So 14. Mär 2010, 17:51
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Ist die RAF wieder da?

Beitragvon Freeman12349 » Do 21. Jan 2016, 20:39

@wolfi71
Ich persönlich kann mit dem NSU gut leben. Wenn ich nicht zufällig am falschen Ort zur falschen Zeit bin, habe ich persönlich da wenig Risiko. Bei Ausländern und jungen Polizistinnen sieht das aber anders aus.

/Sarkasmus
Kein PVB

Klagt nicht, kämpft!


Zurück zu „Aktuelle Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende