Terminal geräumt...Job weg ?

Hier könnt Ihr zu aktuellen, polizeirelevanten Themen diskutieren

Moderatoren: abi, schutzmann_schneidig

Ekowit
Corporal
Corporal
Beiträge: 218
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:48

Terminal geräumt...Job weg ?

Beitragvon Ekowit » Mi 2. Mär 2016, 21:35

Gibt es den Fred schon irgendwo ?

Eigentlich Slapstick...

Kann Sie tatsächlich Ihren Job verlieren ?

https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinla ... n-100.html
    NATIONAL PRESIDENTE OF
    SCHNELLES HELLES MC EUROPE

    1% OUTLAW MOTORCYCLE GANG

    SCHNELLES HELLES FOREVER
    FOR EVER SCHNELLES HELLES

    SHFFSH

    Benutzeravatar
    Kaeptn_Chaos
    Deputy Inspector
    Deputy Inspector
    Beiträge: 25300
    Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
    Wohnort: Tal der Verdammnis

    Re: Terminal geräumt...Job weg ?

    Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mi 2. Mär 2016, 21:41

    Kommt drauf an...

    Als Beamtin auf Widerruf oder Probe denkbar. Als Lebzeitbeamtin eher nicht.

    Slapstick eher nein. Eher schön doof und mal wieder ein schönes Beispiel für die Azubis, die noch vor Einstellung nach der Karte fragen.
    :lah:

    Lone Soldier

    Re: Terminal geräumt...Job weg ?

    Beitragvon Lone Soldier » Mi 2. Mär 2016, 21:41

    Entlassung sehe ich nicht, wohl aber ein Disziplinarverfahren. Der dicke Brocken werden die zivilrechtlichen Ansprüche sein.

    vanymo
    Corporal
    Corporal
    Beiträge: 553
    Registriert: Mo 24. Jun 2013, 14:12

    Re: Terminal geräumt...Job weg ?

    Beitragvon vanymo » Mi 2. Mär 2016, 22:04

    Was soll denn da passieren? Wenn da ein Richter ein Urteil versucht: Dienstausweis raus, Befreiung von der Gerichtsbarkeit verkünden und feddich. :megacool:
    Hat beim Finanzamt auch geklappt!

    Benutzeravatar
    Polli
    Stellv. Administrator
    Stellv. Administrator
    Beiträge: 17446
    Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
    Wohnort: Ruhrgebiet

    Re: Terminal geräumt...Job weg ?

    Beitragvon Polli » Mi 2. Mär 2016, 22:27

    Hi Leute,

    gut, dass ich nicht im Ryanair-Flieger gesessen habe.

    Ich wäre wahnsinnig :irre: geworden.

    Offensichtlich hat sich die junge Kollegin herzlich wenig dabei gedacht. :stupid:

    Finanztechnisch hat sie bei den zu erwartenden Regressforderungen :schlaumeier: für den Rest
    ihres Berufslebens vermutlich "ausgesorgt". :steinigung:

    Gruß :polizei2:

    Polli (NRW)

    --> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



    http://polizeistiftung-nrw.de/


    Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

    Benutzeravatar
    Kaeptn_Chaos
    Deputy Inspector
    Deputy Inspector
    Beiträge: 25300
    Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
    Wohnort: Tal der Verdammnis

    Re: Terminal geräumt...Job weg ?

    Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mi 2. Mär 2016, 22:48

    Und die nächsthöhere Besoldungsstufe wird auf sich warten lassen... :pfeif:
    :lah:

    Benutzeravatar
    Polli
    Stellv. Administrator
    Stellv. Administrator
    Beiträge: 17446
    Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
    Wohnort: Ruhrgebiet

    Re: Terminal geräumt...Job weg ?

    Beitragvon Polli » Mi 2. Mär 2016, 23:04

    Jepp :!:

    Sozusagen Stau auf der A 10 ....
    Polli (NRW)

    --> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



    http://polizeistiftung-nrw.de/


    Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

    Benutzeravatar
    Controller
    Deputy Inspector
    Deputy Inspector
    Beiträge: 16971
    Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

    Re: Terminal geräumt...Job weg ?

    Beitragvon Controller » Mi 2. Mär 2016, 23:47

    wenn da wirklich alle Kosten mit ihr heimgehen sollten ...... was bleibt einem da übrig ?

    Privatinsolvenz :polizei13:
    Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
    so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

    Benutzeravatar
    Challenger
    Deputy Inspector
    Deputy Inspector
    Beiträge: 6336
    Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
    Wohnort: Hessen
    Kontaktdaten:

    Re: Terminal geräumt...Job weg ?

    Beitragvon Challenger » Mi 2. Mär 2016, 23:50

    Naja, wie heißt es doch so schön: mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Andere zahlen eine Immobilie ab und haben am Ende sogar etwas davon.
    Challenger


    "Wenn Du willst, daß Dir die Leute auf die Schulter klopfen und sich überschlagen vor Dankbarkeit, hast Du den falschen Beruf gewählt."

    vanymo
    Corporal
    Corporal
    Beiträge: 553
    Registriert: Mo 24. Jun 2013, 14:12

    Re: Terminal geräumt...Job weg ?

    Beitragvon vanymo » Do 3. Mär 2016, 00:08

    Controller hat geschrieben:wenn da wirklich alle Kosten mit ihr heimgehen sollten ...... was bleibt einem da übrig ?

    Privatinsolvenz :polizei13:
    Solche Kosten kriegt man mit ner Privatinsolvenz auch nicht weg.

    Benutzeravatar
    Controller
    Deputy Inspector
    Deputy Inspector
    Beiträge: 16971
    Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

    Re: Terminal geräumt...Job weg ?

    Beitragvon Controller » Do 3. Mär 2016, 00:19

    :nixweiss: deshalb die Frage :polizei10:
    Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
    so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

    Benutzeravatar
    Kaeptn_Chaos
    Deputy Inspector
    Deputy Inspector
    Beiträge: 25300
    Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
    Wohnort: Tal der Verdammnis

    Re: Terminal geräumt...Job weg ?

    Beitragvon Kaeptn_Chaos » Do 3. Mär 2016, 06:00

    Nun ja....damals vorsätzlich wollte die Flughafengesellschaft 207.000 Euro:

    http://m.spiegel.de/reise/aktuell/a-487524.html

    Dass sich da Fluggesellschaften gemeldet haben, konnte ich ad hoc nicht recherchieren. Insofern kann sie sich in ihrem Landstrich vermutlich sogar noch eine DHH mitfinanzieren. Und einen ÖDR Kurs bei mir. Mit bis zum Hals im Wasser und Gartenschlauch von oben 'Ich will meine Karte nie wieder unberechtigt einsetzen, hoo!'.

    (Versagen nur Frauen an Flughäfen? :evil: )
    :lah:

    RafaelGomez
    Deputy Inspector
    Deputy Inspector
    Beiträge: 2702
    Registriert: Mi 17. Sep 2008, 00:00

    Re: Terminal geräumt...Job weg ?

    Beitragvon RafaelGomez » Do 3. Mär 2016, 07:16

    vanymo hat geschrieben:
    Controller hat geschrieben:wenn da wirklich alle Kosten mit ihr heimgehen sollten ...... was bleibt einem da übrig ?

    Privatinsolvenz :polizei13:
    Solche Kosten kriegt man mit ner Privatinsolvenz auch nicht weg.
    OT: Warum nicht? Nach meiner Kenntnis werden in der Privatinsolvenz bei entsprechendem Wohlverhalten sämtliche zivilrechtlichen Ansprüche getilgt.

    1957
    Deputy Inspector
    Deputy Inspector
    Beiträge: 6255
    Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

    Re: Terminal geräumt...Job weg ?

    Beitragvon 1957 » Do 3. Mär 2016, 08:18

    Nur, das so eine Privatinsolvenz nicht mal eben und nach belieben angeleiert werden kann. Insbesondere nicht bei sicherem Job und monatlich über 2000 EUronen.

    Eine Entlassung erfolgt sicher nicht.

    Das zeigt im übrigen wieder, dass heutzutage einige 23jährige eher noch 15 sind.

    malfragen
    Captain
    Captain
    Beiträge: 1688
    Registriert: Do 9. Apr 2015, 02:11

    Re: Terminal geräumt...Job weg ?

    Beitragvon malfragen » Do 3. Mär 2016, 08:23

    Bei einer Person die beruflich gegebene Privilegien derartig ausnutzt sollte eine Entlassung durchaus erwogen werden.
    -----------------------------------------------------------
    Kein PVB


    Zurück zu „Aktuelle Themen“

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: Kaeptn_Chaos, kais1994, squad und 1 Gast



    • Neue Mitglieder

    • Top Poster

    • CopZone Spende