MP 5 lost

Hier könnt Ihr zu aktuellen, polizeirelevanten Themen diskutieren

Moderatoren: abi, Old Bill, schutzmann_schneidig, abi, Old Bill, schutzmann_schneidig

Ekowit
Corporal
Corporal
Beiträge: 218
Registriert: Di 17. Nov 2009, 22:48

MP 5 lost

Beitragvon Ekowit » Fr 12. Aug 2016, 18:58

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/l ... 07449.html

Was droht dem PvB im schlimmsten Fall ?
NATIONAL PRESIDENTE OF
SCHNELLES HELLES MC EUROPE

1% OUTLAW MOTORCYCLE GANG

SCHNELLES HELLES FOREVER
FOR EVER SCHNELLES HELLES

SHFFSH

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3571
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: MP 5 lost

Beitragvon Brot » Fr 12. Aug 2016, 19:23

Teer und Federn :polizei2:

Wäre interessant zu wissen, wie die MP5 abhanden gekommen ist, denn auch in Leipzig dürfte sie keine Mannausstattung sein.

Vielleicht auf dem Fahrzeugdach abgelegt und losgefahren? Solch eine Geschichte wurde uns zumindest in der Ausbildung erzählt und wie kurz darauf die Oma mit der gefunden MP5 im Arm zum Revier gekommen ist und sie abgegeben hat.

/edit:
Den Sachverhalt will ich natürlich nicht ins Lächerliche ziehen. Ich glaube, der Verlust einer Dienstwaffe ist eines der Worst-Case-Dinge, die einem Polizeibeamten widerfahren können.

Benutzeravatar
PotionMaster
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2731
Registriert: Di 1. Aug 2006, 00:00

Re: MP 5 lost

Beitragvon PotionMaster » Fr 12. Aug 2016, 19:25

Die Geschichte kommt mir bekannt vor ;D

malfragen
Captain
Captain
Beiträge: 1688
Registriert: Do 9. Apr 2015, 02:11

Re: MP 5 lost

Beitragvon malfragen » Fr 12. Aug 2016, 20:14

Kann man nur auf Oma als Finderin hoffen und nicht Kiddys beim Pokemon Go.

Ein Privatmann würde sicherlich sämtliche Besitzkarten verlieren beim verlieren einer Waffe.
-----------------------------------------------------------
Kein PVB

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25653
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: MP 5 lost

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Fr 12. Aug 2016, 20:22

Gerne wiederhole ich mich:

In anderen Artikeln ist nicht ausgeschlossen, dass das Ding geklaut wurde.

Und malwiedergebabbelt: Da kannst du ja beruhigt sein, ein PVB hat ja keine Besitzkarten.
:lah:

Benutzeravatar
Doncahounas
Corporal
Corporal
Beiträge: 324
Registriert: Di 3. Mai 2005, 00:00
Wohnort: Bayern

Re: MP 5 lost

Beitragvon Doncahounas » Fr 12. Aug 2016, 20:30

Ich meine auf ntv gelesen zu haben dass der Kollege die Waffe im Kofferraum ablegte, als sich die Situation vor Ort als weniger brisant denn angenommen entpuppte.

In letzter Zeit machte ja öfters mal die Runde, wie einfach (auch Dienst-)Fahrzeuge mittels abgefangener Signale der Funkfernbedienung geöffnet werden können. Wenn die MP dann nicht mal im verschlossenen Fach ist...möge sich jeder von dem Vorfall sensibilisieren lassen.

Ich hoffe auf ein Happy End.
I´m not useless! I still can serve as a bad example!

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4558
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: MP 5 lost

Beitragvon vladdi » Fr 12. Aug 2016, 21:55

In einem Bericht stand, er habe die Waffe auf das Dach gelegt. Da gehört die Waffe nicht hin. Eine solche Nachlässigkeit kann dazu führen dass etwas ganz gewaltig daneben läuft, und dafür hat er die Konsequenzen zu tragen.

HessieJames
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 167
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 15:40

Re: MP 5 lost

Beitragvon HessieJames » Sa 13. Aug 2016, 00:57

http://t.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker/P ... ig-Gruenau

Das Magazin ist wohl gefunden worden. Hoffen wir, dass die Waffe auch noch auftaucht.

Konspi
Corporal
Corporal
Beiträge: 370
Registriert: So 24. Jan 2016, 20:09

Re: MP 5 lost

Beitragvon Konspi » Sa 13. Aug 2016, 08:27

So bedauerlich/bedenklich wie einem ein solcher Fall möglicher Nachlässigkeit natürlich spontan vorkommt - ich tendiere dazu, jedem Kollegen auf der Straße vor einem "mir könnte das nicht passieren" zu warnen!
Wenn die MarthaPaula vorsätzlich gestohlen wurde, sieht die Sache ohnehin nochmal anders aus.

Grüße
Man darf eine Meinung haben, man muss nicht! Wenn man keine Ahnung hat - einfach mal "Fresse halten"! Dieter NUHR
"Glück ab"!

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6514
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: MP 5 lost

Beitragvon 1957 » Sa 13. Aug 2016, 09:00

Ein Diebstahl setzt die von einem nachlässigen Kollegen geschaffene Möglichkeit voraus.
Wer eine Waffe irgendwo ablegt, gehört ordentlich zusammengestaucht und dienstrechtlich zur Verantwortung gezogen. Wird die MP aus dem Sicherungskasten genommen, bleibt sie am Mann/Frau oder wird wieder zurückgelegt. Relativierungsansätze helfen da überhaupt nicht.
Falls die Knarre in unbefugte Hände gelangt ist, ist der kriminelle Gebrauch, womöglich sogar gegen Kollegen, nicht allzu weit entfernt.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25653
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: MP 5 lost

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Sa 13. Aug 2016, 09:08

Hat der genutzte Funkwagen denn so einen Kasten?

Haben den in NRW alle Funkwagen von MP nutzenden Dienststellen?
:lah:

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6514
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: MP 5 lost

Beitragvon 1957 » Sa 13. Aug 2016, 09:15

Käptein,

meines Wissens sind alle Fustkw mit solchen Kästen ausgestattet.
Sollte ein Dienstwagen ohne eine solche Waffensicherung sein, nimmt der auch grundsätzlich keine MP mit.

In unserer Behörde wurde übrigens mal eine MP aus einem Zivilwagen ohne Kasten geklaut. Da war das Geschrei groß.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25653
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: MP 5 lost

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Sa 13. Aug 2016, 09:37

Darauf wollte ich hinaus. ET zB hat keine. Nehmen die Dinger aber natürlich mit.

Ich meine, die erste Passatgeneration hatte auch keinen, oder?

Natürlich muss man auf das Ding achten. Und natürlich ist es Müll, wenn es in fremde Hände gerät. Es macht für mich aber schon einen Unterschied, ob man die MP auf dem Dach oder in den verschlossenen Fahrzeuginnenraum am Tatort ablegt.

Und dementsprechend würden für mich auch die dienstrechtlichen Konsequenzen variieren.
:lah:

Close1086
Corporal
Corporal
Beiträge: 344
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 00:00

Re: MP 5 lost

Beitragvon Close1086 » Sa 13. Aug 2016, 10:31

Es soll ja anscheinend auch Kollegen geben, die die MP zwar in den abschließbaren Kasten legen....diesen aber nicht zusperren!

Begründung: Weil ich da unter umständen schnell mal ran muss.

Da stellts mir die Nackenhaare auf.

Zumindest sagt die Waffen- und Munitionsrichtlinie in Bayern nicht explizit, dass die MP im verschlossenen MP-Fach zu verwahren ist. Es würde auch der verschlossene Streifenwagen reichen. Was ja angesichts des G3 wieder Sinn macht, weil wir für das keinen Kasten haben.

Problematik seh ich halt in der Praxis dahingehend, dass man im Einsatz nicht dauernd das Auto versperren kann. Teilweise muss man da häufig rein und raus.
Deshalb lieber verschlossenes MP Fach.

Aldous
Corporal
Corporal
Beiträge: 560
Registriert: Di 5. Mär 2013, 17:11

Re: MP 5 lost

Beitragvon Aldous » Sa 13. Aug 2016, 10:57

Kaeptn_Chaos hat geschrieben:Hat der genutzte Funkwagen denn so einen Kasten?
Ja.


Zurück zu „Aktuelle Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende