2 Polizisten von 24-jährigen überfahren und getötet

Hier könnt Ihr zu aktuellen, polizeirelevanten Themen diskutieren

Moderatoren: abi, schutzmann_schneidig

1-14-20-9
Corporal
Corporal
Beiträge: 521
Registriert: So 27. Mai 2007, 00:00

Re: 2 Polizisten von 24-jährigen überfahren und getötet

Beitragvon 1-14-20-9 » Do 2. Mär 2017, 06:16

Es gibt wenige Nachrichten die mich noch wirklich schocken, diese tat es. Mein aufrichtiges Beileid an die Hinterbliebenen dieser sinnlosen Tat.

Wie man eine Unterbringung in einer psychatrischen Einrichtung zur Bewährung aussetzen kann, ist mir als rechtlichem Laien völlig unverständlich.

Der Steinmetz

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3508
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: 2 Polizisten von 24-jährigen überfahren und getötet

Beitragvon Brot » Do 2. Mär 2017, 16:19

DerLima hat geschrieben:Für meine Kollegen wurde ein Spendenkonto eingerichtet:

Martin-Heinze-Fonds
IBAN DE97 1705 4040 3000 6499 20
Verwendungszweck: Spende Hinterbliebene (und Absenderangaben für die Spendenbescheinigung)

Informationen zum Martin-Heinze-Fonds unter Schirmherrschaft des Innenministers auch unter : http://www.martin-heinze-fonds.de
(Martin Heinze war der erste Polizeibeamte Brandenburgs, der im Dienst ermordet wurde.)

oder:

Die GdP Kreisgruppe PD Ost hat gemeinsam mit dem "Grünen Stern" Brandenburg
speziell für die Hinterbliebenen unserer getöteten Kollegen ein Spendenkonto
eingerichtet.

Grüner Stern
Gemeinnützige Polizeihilfe Brandenburg e. V.
Santander Bank Potsdam
IBAN: DE33 5003 3300 1781 5277 00
BIC: SCFBDE33XXX
Verwendungszweck: Müllrose
Vielen Dank für diese Info!

Benutzeravatar
cherie12
Cadet
Cadet
Beiträge: 37
Registriert: Do 3. Sep 2015, 22:46
Wohnort: NRW

Re: 2 Polizisten von 24-jährigen überfahren und getötet

Beitragvon cherie12 » Fr 3. Mär 2017, 09:31

Mein Beileid!
Befreie das Kunstwerk aus dem unbearbeiteten Stein, befreie die Idee aus dem Rohzustand.

Benutzeravatar
superschnucki
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 658
Registriert: So 5. Feb 2006, 00:00

Re: 2 Polizisten von 24-jährigen überfahren und getötet

Beitragvon superschnucki » Fr 2. Feb 2018, 09:37

Dreifachmord in Brandenburg: Gericht verurteilt Täter zu lebenslanger Haft
Der Fall von zwei totgefahrenen Polizisten, die ein Fluchtauto in Brandenburg stoppen sollten, löste Entsetzen aus. Der Fahrer soll Stunden davor seine Großmutter erstochen haben. Jetzt hat das Landgericht Frankfurt (Oder) ein Urteil gefällt.

Das Landgericht sprach ihn am Freitag schuldig, vor knapp einem Jahr im Ort Müllrose seine Großmutter und zwei Polizisten innerhalb weniger Stunden getötet zu haben. Die Richter stellten zudem die besondere Schwere der Schuld fest. Mit dem Strafmaß entsprach das Gericht der Forderung der Staatsanwaltschaft. Die Verteidigung hatte hingegen auf zwölf Jahre Gefängnis plädiert.
https://www.focus.de/panorama/welt/zwei ... 02707.html

nikamagnike
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Mi 4. Apr 2018, 14:22

Re: 2 Polizisten von 24-jährigen überfahren und getötet

Beitragvon nikamagnike » Mi 4. Apr 2018, 14:50

Um gottes Willen..wann hört diese Agressivität und der zorn endlich auf? Wir müssen nett zu unseren Mitmenschen sein und sie nicht umbringen! Vorallem wenn es um den Freund und Helfer geht.

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6202
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: 2 Polizisten von 24-jährigen überfahren und getötet

Beitragvon 1957 » Mi 4. Apr 2018, 16:32

Du scheinst nicht von dieser Welt zu sein.
Gewalt und alles was damit zu verbinden ist, gehört zum Beruf des Polizisten.

Benutzeravatar
Old Bill
Captain
Captain
Beiträge: 1813
Registriert: So 27. Apr 2014, 22:27

Re: 2 Polizisten von 24-jährigen überfahren und getötet

Beitragvon Old Bill » Mi 4. Apr 2018, 17:38

Reanimierter Thread - geschlossen.


Zurück zu „Aktuelle Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende