Französischer Polizist stirbt nach Geiselnahme

Hier könnt Ihr zu aktuellen, polizeirelevanten Themen diskutieren

Moderatoren: abi, Old Bill, schutzmann_schneidig

HessieJames
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 142
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 15:40

Französischer Polizist stirbt nach Geiselnahme

Beitragvon HessieJames » Sa 24. Mär 2018, 15:45

Der 45-jährige Polizist Arnaud Beltrame wurde in Frankreich als Held gefeiert, weil er sich bei der Attacke auf einen Supermarkt in dem kleinen Ort Trèbes freiwillig gegen eine weibliche Geisel eintauschen ließ. "Er hat Leben gerettet", sagte Staatschef Emmanuel Macron am Freitag. Der Beamte war allein mit dem Täter im Supermarkt und wurde lebensgefährlich verletzt, als der Mann aus noch ungeklärten Gründen auf ihn schoss - daraufhin stürmte die Polizei das Gebäude. Auch zwei weitere Beamte wurden bei dem Zugriff verletzt.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/f ... 99718.html

Eine außergewöhnliche Tat des französischen Beamten, die meiner Ansicht nach Anerkennung verdient. Umso bedauerlicher, dass er dafür mit seinem Leben bezahlen musste.

Mein Beileid den Angehörigen, Freunden und Kollegen.

Benutzeravatar
superschnucki
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 628
Registriert: So 5. Feb 2006, 00:00

Re: Französischer Polizist stirbt nach Geiselnahme

Beitragvon superschnucki » Sa 24. Mär 2018, 16:04

Sein Name wird in Frankreich unvergessen bleiben.

Von mir auch aufrichtiges Beileid.

Benutzeravatar
Vollzugsbub
Corporal
Corporal
Beiträge: 503
Registriert: Di 15. Nov 2011, 20:03

Re: Französischer Polizist stirbt nach Geiselnahme

Beitragvon Vollzugsbub » Sa 24. Mär 2018, 16:42

Aufrichtige Anteilnahme.
es gibt viele fettnäpfchen, so viele das sie für alle reichen............

Benutzeravatar
Officer André
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 767
Registriert: Do 7. Apr 2016, 20:29
Wohnort: Hamburg

Re: Französischer Polizist stirbt nach Geiselnahme

Beitragvon Officer André » Sa 24. Mär 2018, 17:36

Mein Beileid den Angehörigen.

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5623
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: Französischer Polizist stirbt nach Geiselnahme

Beitragvon 1957 » Sa 24. Mär 2018, 22:32

http://www.t-online.de/nachrichten/ausl ... elden.html

Mehr kann ein Mensch nicht geben.

Dich, Arnaud, werde ich nicht vergessen. Obwohl ich dich nicht kannte.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 24498
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Französischer Polizist stirbt nach Geiselnahme

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Sa 24. Mär 2018, 22:38

Vortrefflich formuliert, im Herzen empfunden, im Kopf gewiss, soweit nicht mehr gehen zu wollen.
Mein Respekt gilt dem Kollegen, mein Beileid seinen Angehörigen!
Präsident und erster Vorkoster des
'WtjTBdageuM' - Clubs

Benutzeravatar
Officer André
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 767
Registriert: Do 7. Apr 2016, 20:29
Wohnort: Hamburg

Re: Französischer Polizist stirbt nach Geiselnahme

Beitragvon Officer André » Sa 24. Mär 2018, 22:51

uff, jetzt wird’s hier aber theatralisch.

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5623
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: Französischer Polizist stirbt nach Geiselnahme

Beitragvon 1957 » So 25. Mär 2018, 01:52

Theatralisch, Duden:
    das Theater, die Schauspielkunst betreffend
      in seinem Gehaben, seinen Äußerungen gespreizt-feierlich, pathetisch

      In diesem Zusammenhang und hier von Theatralik zu sprechen, ist m. E. ein Schlag ins Gesicht der Franzosen, der Angehörigen und unangemessen im Gedenken an den Kollegen. Du magst das so sehen. Manchmal ist es allerdings besser, einfach mal nichts zu sagen.

      Ich finde, das aufrichtige Beileid reicht hier nicht.

      Benutzeravatar
      Habakuk2
      Police Officer
      Police Officer
      Beiträge: 118
      Registriert: Di 20. Dez 2016, 18:03

      Re: Französischer Polizist stirbt nach Geiselnahme

      Beitragvon Habakuk2 » So 25. Mär 2018, 03:42

      Mein Beleid und meinen höchsten Respekt
      Sauver des vies au mépris de la sienne

      Benutzeravatar
      Officer André
      Sergeant
      Sergeant
      Beiträge: 767
      Registriert: Do 7. Apr 2016, 20:29
      Wohnort: Hamburg

      Re: Französischer Polizist stirbt nach Geiselnahme

      Beitragvon Officer André » So 25. Mär 2018, 08:40

      1957 hat geschrieben:
      So 25. Mär 2018, 01:52
      Theatralisch, Duden:
        das Theater, die Schauspielkunst betreffend
          in seinem Gehaben, seinen Äußerungen gespreizt-feierlich, pathetisch

          In diesem Zusammenhang und hier von Theatralik zu sprechen, ist m. E. ein Schlag ins Gesicht der Franzosen, der Angehörigen und unangemessen im Gedenken an den Kollegen. Du magst das so sehen. Manchmal ist es allerdings besser, einfach mal nichts zu sagen.

          Ich finde, das aufrichtige Beileid reicht hier nicht.
          Tote trauern nicht.
          Worte sind nur für die Lebenden.
          Und was können sich die Angehörigen nun von diesen Worten kaufen? NICHTS
          Das macht die Toten nicht lebendig.
          Du selbst, magst davon besser schlafen können, die Witwe nicht.
          Manchmal gibt es einfach nichts, was man sagen oder tun kann.

          Nur über den toten Polizisten zu sprechen, empfinde ich als respektlos. Es gibt keine Toten erster und zweiter Klasse.
          Ich will seine Tat nicht klein reden! Das war mutig und, gegenüber den Geiseln und deren Angehörigen, sehr selbstlos.

          Also ja, ich finde es dick aufgetragen.
          Er hört dich nicht und hat auch nichts davon. Für wen leistest du also Schwüre? Wirst du jetzt, bis an dein Lebensende, jedes Jahr, eine Kerze für die Opfer aufstellen? Falls ja, nehme ich alles zurück.

          Diag
          Deputy Inspector
          Deputy Inspector
          Beiträge: 8617
          Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

          Re: Französischer Polizist stirbt nach Geiselnahme

          Beitragvon Diag » So 25. Mär 2018, 08:54

          Brems Dich hier grad mal selbst ein...

          vladdi
          Deputy Inspector
          Deputy Inspector
          Beiträge: 3512
          Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

          Re: Französischer Polizist stirbt nach Geiselnahme

          Beitragvon vladdi » So 25. Mär 2018, 09:09

          Er hat einen unschuldigen Menschen zu dem höchsten Preis das Leben gerettet. Die Familie des Opfers ist im Glück, die Familie des Polizisten in Trauer.

          Benutzeravatar
          Officer André
          Sergeant
          Sergeant
          Beiträge: 767
          Registriert: Do 7. Apr 2016, 20:29
          Wohnort: Hamburg

          Re: Französischer Polizist stirbt nach Geiselnahme

          Beitragvon Officer André » So 25. Mär 2018, 09:36

          Taten zählen mehr als Wort!
          Das sollte ich damit sagen.


          Ich steh nicht so auf warme Worte.
          Jeder geht damit anders um.

          e42b
          Corporal
          Corporal
          Beiträge: 306
          Registriert: Sa 9. Okt 2010, 23:39

          Re: Französischer Polizist stirbt nach Geiselnahme

          Beitragvon e42b » So 25. Mär 2018, 20:51

          Herr Arnaud Beltrame ist tot, weil er Empathie, Pflichtbewusstsein und großen Mut gezeigt hat.

          Alle aufrechten Menschen sollten um ihn trauern.

          Das kann man so oder auch anders formulieren. Die Theatralikdiskussion finde ich jedenfalls überflüssig.

          Polizisten bilden das Rückgrat komplexer Gesellschaften. Ich bin froh, dass jemand diese Arbeit leistet. Ich könnte es nicht. Dieser Mann hat sein Leben gegeben. Mehr geht nicht.

          Bleibt am Leben und gesund.
          E.

          Kulinka
          Lieutenant
          Lieutenant
          Beiträge: 1025
          Registriert: Do 12. Jul 2007, 00:00
          Wohnort: Kempen/Ndrh.

          Re: Französischer Polizist stirbt nach Geiselnahme

          Beitragvon Kulinka » So 25. Mär 2018, 22:52

          Hallo zusammen,

          mein herzliches Beileid den Angehörigen und Kollegen des ermordeten Polizisten. Ich kann in ihrer Trauer beide Seiten verstehen, die, die um starke Worten der Anteilnahme ringen und die, die einfach nur sauer sind und denen alles gerade nur auf den Zeiger geht.

          Beides hat aus meiner Sicht seine Berechtigung im Gedenken an diesen Menschen, dessen Schicksal der ganzen Welt nahegeht.

          Traurige Grüße
          Kulinka


          Zurück zu „Aktuelle Themen“

          Wer ist online?

          Mitglieder in diesem Forum: Teetrinker und 3 Gäste



          • Neue Mitglieder

          • Top Poster

          • CopZone Spende