Seite 4 von 4

Re: Schusswaffengebrauch in Bad Oldesloe

Verfasst: Fr 12. Apr 2019, 13:35
von der kanadier
Ich denke damit wollte man der Öffentlichkeit sagen, dass Schüsse in die Extremitäten (bis auf sehr spezielle Einzelfälle) eben kein Mittel sind und auch die Justiz das mittlerweile so sieht.

Re: Schusswaffengebrauch in Bad Oldesloe

Verfasst: Fr 12. Apr 2019, 14:19
von Fritz4081
Moin,

möglicherweise war es so gedacht. Nur kommt es nicht an, wie meist bei etwas komplexeren Sachverhalten. Insbesondere für Medie solche Mitteilungen am besten vollständig formuliert....
Stimmt schon, auch die Justiz entwickelt sich weiter, mir halt nur zu fragmentarisch und zu langsam. So genug quengelt.

Gruß