"Festnahme! Polizei-Ausbilder (47) kauft Drogen an der Hafenstraße"

Hier könnt Ihr zu aktuellen, polizeirelevanten Themen diskutieren

Moderatoren: abi, schutzmann_schneidig

Benutzeravatar
Dummbeutel
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 115
Registriert: Fr 17. Feb 2006, 00:00

"Festnahme! Polizei-Ausbilder (47) kauft Drogen an der Hafenstraße"

Beitragvon Dummbeutel » Sa 24. Nov 2018, 14:03

"Festnahme! Polizei-Ausbilder (47) kauft Drogen an der Hafenstraße"
https://www.mopo.de/hamburg/festnahme-- ... e-31640838

Heißer Anwärter für den Dödel-des-Jahres-Award. Kauft an der bestüberwachtesten Stelle Hamburgs seine Drogen ...
Leider wird da wohl kein Jahr bei rauskommen ...

Benutzeravatar
Franconia
Corporal
Corporal
Beiträge: 517
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 10:25

Re: "Festnahme! Polizei-Ausbilder (47) kauft Drogen an der Hafenstraße"

Beitragvon Franconia » Sa 24. Nov 2018, 14:12

Aber ein Diszi wird dabei rauskommen mit dem Ziel der Entlassung.

Criss_mitchel
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 881
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 01:42

Re: "Festnahme! Polizei-Ausbilder (47) kauft Drogen an der Hafenstraße"

Beitragvon Criss_mitchel » Sa 24. Nov 2018, 15:18

Vll brauchte er ja nur Anschauungsmaterial für den Unterricht :stupid: ;D

Benutzeravatar
Vollzugsbub
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 628
Registriert: Di 15. Nov 2011, 20:03

Re: "Festnahme! Polizei-Ausbilder (47) kauft Drogen an der Hafenstraße"

Beitragvon Vollzugsbub » Sa 24. Nov 2018, 17:32

Karriere beendet.
es gibt viele fettnäpfchen, so viele das sie für alle reichen............

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4457
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

"Festnahme! Polizei-Ausbilder (47) kauft Drogen an der Hafenstraße"

Beitragvon vladdi » So 25. Nov 2018, 18:20

Dummbeutel hat geschrieben: Leider wird da wohl kein Jahr bei rauskommen ...
Ist das jetzt dein ernst? Du wünscht Entlassung Kraft Gesetzes, weil er etwas zu Kiffen gekauft hat?

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8907
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: "Festnahme! Polizei-Ausbilder (47) kauft Drogen an der Hafenstraße"

Beitragvon Diag » So 25. Nov 2018, 21:14

Vermutlich eher weil er sich hat erwischen lassen. :polizei3:

Benutzeravatar
schutzmann_schneidig
Moderator
Moderator
Beiträge: 5294
Registriert: So 24. Apr 2005, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: "Festnahme! Polizei-Ausbilder (47) kauft Drogen an der Hafenstraße"

Beitragvon schutzmann_schneidig » Mo 26. Nov 2018, 20:04

Franconia hat geschrieben:
Sa 24. Nov 2018, 14:12
Aber ein Diszi wird dabei rauskommen mit dem Ziel der Entlassung.
Für den Kauf von paar Gramm Marihuana? Mit großer Sicherheit nicht.
- It's a deadly stupid thing to point a gun (real or fake) at a police officer in the dark of night or the light of day -

vanymo
Corporal
Corporal
Beiträge: 553
Registriert: Mo 24. Jun 2013, 14:12

Re: "Festnahme! Polizei-Ausbilder (47) kauft Drogen an der Hafenstraße"

Beitragvon vanymo » Di 27. Nov 2018, 19:10

vladdi hat geschrieben:
So 25. Nov 2018, 18:20
Ist das jetzt dein ernst? Du wünscht Entlassung Kraft Gesetzes, weil er etwas zu Kiffen gekauft hat?
Ist das dein Ernst? Du glaubst echt, dass das Kiffen das Verwerfliche ist? Ein Polizist, der wissentlich die organisierte Kriminalität unterstützt, gehört entlassen. Egal ob die Unterstützung durch den Kauf von Btm, einem Besuch bei einer Zwangsprostituierten oder von mir aus nur in einer Kneipe erfolgt, wo das Bier besonders billig ist, weil die Kneipe in erster Linie zu Geldwäsche dient.

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15575
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: "Festnahme! Polizei-Ausbilder (47) kauft Drogen an der Hafenstraße"

Beitragvon MICHI » Di 27. Nov 2018, 19:57

vanymo hat geschrieben:
vladdi hat geschrieben:
So 25. Nov 2018, 18:20
Ist das jetzt dein ernst? Du wünscht Entlassung Kraft Gesetzes, weil er etwas zu Kiffen gekauft hat?
Ist das dein Ernst? Du glaubst echt, dass das Kiffen das Verwerfliche ist? Ein Polizist, der wissentlich die organisierte Kriminalität unterstützt, gehört entlassen. Egal ob die Unterstützung durch den Kauf von Btm, einem Besuch bei einer Zwangsprostituierten oder von mir aus nur in einer Kneipe erfolgt, wo das Bier besonders billig ist, weil die Kneipe in erster Linie zu Geldwäsche dient.
Vor dem Gesetz sind alle gleich.
Was ein Erwerber oder Besitzer geringer Mengen zu erwarten hat, dürfte bekannt sein.

Eine Entlastung auf Disziplinarebene erscheint mir als zu weit gegriffen.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Benutzeravatar
Franconia
Corporal
Corporal
Beiträge: 517
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 10:25

Re: "Festnahme! Polizei-Ausbilder (47) kauft Drogen an der Hafenstraße"

Beitragvon Franconia » So 2. Dez 2018, 11:35

Eine Entlassung wird wahrscheinlich nicht rauskommen, aber im Lichte der gebotenen Achtung und des Vertrauens als Dienstpflicht betrachtet wiegt das Verhalten natürlich umso schwerer, da es sich hier um einen Ausbilder handelte.

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4457
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: "Festnahme! Polizei-Ausbilder (47) kauft Drogen an der Hafenstraße"

Beitragvon vladdi » So 2. Dez 2018, 11:42

Da es Cannabis war und immer mehr Länder dessen Konsum legalisieren und auch dessen Legalisierung in Deutschland eine politische Forderung ist und das BtmG Kleinstmengen zum Eigenbedarf von der Verfolgung ausnimmt, wiegt das das Gewicht auf.


Zurück zu „Aktuelle Themen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende