Studienabbrecher - Wie haben die Prüfer reagiert?

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Landespolizei!

Moderatoren: Polli, coco_loco

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3796
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Studienabbrecher - Wie haben die Prüfer reagiert?

Beitragvon vladdi » Di 9. Okt 2018, 14:00

Mein Dienstherr erwartet dienstliche Umorientierung (Verwendungsbreite). Da kann solches im zivilen Leben nicht zum Nachteil gerechnet werden.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 24782
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Studienabbrecher - Wie haben die Prüfer reagiert?

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Di 9. Okt 2018, 14:17

Wie ist das belegt?
:lah:

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16502
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Studienabbrecher - Wie haben die Prüfer reagiert?

Beitragvon Controller » Di 9. Okt 2018, 16:11

nun, wenn man das 8. Studium abgebrochen hat, um sich umzuverwenden
wird sich so langsam jeder fragen:

Wohl zu allem fähig, aber zu zu nix, wirklich zu gar nix, zu gebrauchen :polizei3:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

CarlL
Cadet
Cadet
Beiträge: 19
Registriert: Do 4. Okt 2018, 10:32
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Studienabbrecher - Wie haben die Prüfer reagiert?

Beitragvon CarlL » Do 11. Okt 2018, 09:03

Controller hat geschrieben:
Di 9. Okt 2018, 16:11
nun, wenn man das 8. Studium abgebrochen hat, um sich umzuverwenden
wird sich so langsam jeder fragen:

Wohl zu allem fähig, aber zu zu nix, wirklich zu gar nix, zu gebrauchen :polizei3:
Ja dsa dürfte ja wohl jedem klar sein :polizei1:
Irgendwann sind es auch zu viele Versuche für alle anderen "einfacheren" Jobs,
das wirft einfach ein komisches Licht auf die Person.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 24782
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Studienabbrecher - Wie haben die Prüfer reagiert?

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Do 11. Okt 2018, 09:20

Wie ist das belegt?
:lah:

CarlL
Cadet
Cadet
Beiträge: 19
Registriert: Do 4. Okt 2018, 10:32
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Studienabbrecher - Wie haben die Prüfer reagiert?

Beitragvon CarlL » Do 11. Okt 2018, 09:25

Wie das belegt ist, dass nach dem 8. Studiumsabbruch man das Durchhaltevermögen & co. von einer Person anzweifelt?
Ich würde mal sagen perönliche Erfahrung oder eigene Meinung und auch viele andere werden so argumentieren, selbst wenn´s nur ne Stelle im Einzelhandel ist.

CarlL
Cadet
Cadet
Beiträge: 19
Registriert: Do 4. Okt 2018, 10:32
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Studienabbrecher - Wie haben die Prüfer reagiert?

Beitragvon CarlL » Do 11. Okt 2018, 09:43

Kaeptn_Chaos hat geschrieben:
Do 4. Okt 2018, 22:41
CarlL hat geschrieben:
Do 4. Okt 2018, 12:15
Kenne auch mehrere Studienabbrecher die einen erfolgreichen Werdegang bei der Polizei durchlaufen haben.

Also viel Glück und immer der Nase nach Kollege :polizei7:
Woher?
Ähhmmmmm aus meinem Freundes und Familienkreis?!?


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende