Polizei BW gehobener Dienst und Familie

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Landespolizei!

Moderatoren: Polli, coco_loco, Polli, coco_loco

stef89
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Di 30. Jun 2020, 11:14

Polizei BW gehobener Dienst und Familie

Beitragvon stef89 » Di 30. Jun 2020, 11:25

Hallo zusammen,

ich wollte mal fragen, ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat mit seiner Ausbildung zum gehobenen Dienst in BW, und mir vielleicht ein paar Infos bzw. Tips geben kann. Es ist so, dass ich nächstes Jahr in Villingen-Schweningen mit dem Studium anfangen werde. Das Problem ist nur meine Frau und ich, sowie unsere Tochter wohnen in Karlsruhe. Laut Navi hätte ich jeden Tag 1h45min Fahrt hin und nocheinmal zurück nur um meine Familie unter der Woche für ein paar Stunden zu sehen. Umziehen können wir leider nicht. Uns ist klar, dass es ja nicht ewig so sein wird, aber wir wünschen uns z.b. ein weiteres Kind und es es wird wohl alles nicht so einfach für uns werden. Will auch nicht rumjammern und so, aber kann mir jmd sagen, wie sich das am WE und in vorlesungsfreien Zeiten verhält. Bleibt da bei der Distanz überhaupt noch Zeit für das Familienleben?

Wie habt ihr das damals gehandhabt?

Würde mich über antworten freuen.
Viele Grüße.

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3595
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Polizei BW gehobener Dienst und Familie

Beitragvon Brot » Di 30. Jun 2020, 11:32

Es gibt familienfreundliche Studiengruppen. Wenn man in solch eine rein will, muss man dies zuvor angeben. Der Vorteil dieser Studiengruppen ist, dass es keine Hohlstunden geben dürfte und es somit das Pendeln vereinfacht. Vielleicht gibt es dort dann auch einen Mitstudenten aus der selben Gegend, so dass man sich die Fahrerei teilen kann.

Wenn es noch so ist, dann gehen die Vorlesungen dienstags nur bis maximal 14/15 Uhr und je nach dem beginnen die Vorlesungen am Mittwochmorgen später, so dass sich zumindest hier eine Heimfahrt anbietet.

Bei deiner Strecke lohnt sich die tägliche Heimfahrt vermutlich nicht. Daran musst du dich bzw. müsst ihr euch gewöhnen. Ich kann euch aber sagen, dass man nie mehr so viel Freizeit hat als während dem Studium. Schließlich gibt es noch die studienfreie Zeit.


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende