Durchgefallen - Zwischenprüfung

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Landespolizei!

Moderatoren: Polli, coco_loco

nicky83
Cadet
Cadet
Beiträge: 38
Registriert: Mo 11. Dez 2006, 00:00
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Durchgefallen - Zwischenprüfung

Beitragvon nicky83 » Mo 11. Dez 2006, 15:31

Hallo Leute!!

Ich hab mal eine Frage, aber erst kommt die Vorgeschichte.
Ich habe im Oktober 2003 meine Ausbildung als Polizeimeisteranwärterin bei der Bundespolizei angefangen und bin dann leider beim ersten mal durch die Zwischenprüfung gefallen, unteranderem weil ich alles auf die leichte Schulter genommen habe, da ich ja noch einmal kann, wenn ich es nicht schaffe. Tatsächlich hat es an Staats- und Verfassungsrecht gelegen, weshalb ich dann im Januar 2005 noch einmal nach geprüft wurde.
Der Ablauf war dann der Gleiche, schriftlich gut, praktisch gut und mündlich war es dann das Polizeirecht.
Ich hätte es geschafft, es hat mir aber wärend der mündlichen Prüfung die Beine weg gerissen. Ich habe nur noch §§ gesehen und alle Gesetze flogen durch meinen Kopf und so kam es dazu, dass ich präventiv, mit repressiv verwechselte und dann war ich völlig raus.
Am nächsten Tag wurde ich dann entlassen :cry:
Nun versuche ich es schon seit dem 31.Januar 2005 mich bei der Lapo zu bewerben, aber komme nicht weiter, als evtl. bis zum bestandenem schriftlichem Test, dann zum Arzt (als PDT erklärt) und dann kommt die Absage.
Was soll ich noch machen? Nimmt mich überhaupt noch ein Bundesland?
Ich will doch so gerne meine Traumberuf ausüben!!
Es gibt 3 Wege zum klugen Handeln:

Durch Nachdenken - der edelste,
Durch Nachahmen - der leichteste,
Durch Erfahrung - der bitterste.

BKA-swune
Corporal
Corporal
Beiträge: 254
Registriert: Sa 28. Aug 2004, 00:00

Durchgefallen - Zwischenprüfung

Beitragvon BKA-swune » Mo 11. Dez 2006, 15:39

Hey Nicky,

traurige Geschichte, doch musst du gestehen, dass du nicht ganz unschuldig an dem Verlauf bist...

Aber mal im Ernst, du willst mir doch nicht erklären, dass du seit 2005 lediglich versuchst dich nochmal zu bewerben? Hast du keine Alternativen? Und was willst du uns mit deinem Statement sagen, außer zu beschreiben, wie es einem leider auch ergehen kann...

Mehr als dich bewerben, bestehen und warten kannst du nicht tun. Evtl. mal nach den Gründen der Absagen fragen, ich würde an deiner Stelle schleunigst eine für dich adäquate Alternative zum Polizeiberuf suchen...

nicky83
Cadet
Cadet
Beiträge: 38
Registriert: Mo 11. Dez 2006, 00:00
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Durchgefallen - Zwischenprüfung

Beitragvon nicky83 » Mo 11. Dez 2006, 15:45

Du hast schon Recht, dass der Fehler zum größem Teil an meinem Vesagen liegt. Alternativ studiere ich zur Zeit in Magdeburg um, wenn es bei der Polizei nicht klapp, in der freien Wirtschaft einen Beruf zu finden. Um es genau zu sagen, in der Personalentwicklung :)
Du siehst also, dass es auch für solche Leute wie mich eine Alternativlösung gibt. Ich wollte mich auch noch bei der Justizvollzugsanstallt bewerben, bzw. bei dem jeweiligem Bundesland. Die Vorkenntnisse hab ich ja und gegen starke Männer kann ich mich auch durchsetzten :wink:
Es gibt 3 Wege zum klugen Handeln:

Durch Nachdenken - der edelste,
Durch Nachahmen - der leichteste,
Durch Erfahrung - der bitterste.

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17484
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Durchgefallen - Zwischenprüfung

Beitragvon Polli » Mo 11. Dez 2006, 15:51

Hi Nicki,

aus deinem ersten Posting geht nicht hervor, bei welchen Lapos du dich bereits beworben hast.
16 BL stehen ja zur "Auswahl".

Du hast ebenfalls nicht erläutert, weshalb "die Absage" kommt.

Du kennst doch deine Stärken und Schwächen am besten.
Wie sollen wir dir helfen :?:


Voraussetzungen für die einzelnen Bundesländer - bitte draufklicken :mrgreen:

Gruß ;)




Zuletzt geändert von Polli am Mo 11. Dez 2006, 15:53, insgesamt 1-mal geändert.
Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

martin1905
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 117
Registriert: Mo 15. Mai 2006, 00:00

Durchgefallen - Zwischenprüfung

Beitragvon martin1905 » Mo 11. Dez 2006, 15:52

auch meine meinung ist, so traurig es klingen mag, du hast deine chance gehabt! solltest du bei irgendeiner Lapo noch mal die chance bekommen, und die fragen nach deiner vorgeschichte, wirst du meines erachtens nach schlechte karten haben. aber probieren geht bekanntlich über studieren, also probier alles was du kannst!

nicky83
Cadet
Cadet
Beiträge: 38
Registriert: Mo 11. Dez 2006, 00:00
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Durchgefallen - Zwischenprüfung

Beitragvon nicky83 » Mo 11. Dez 2006, 15:56

Also in NRW hab ich meine Bewerbung letzte Woche eingeschickt. Sachsen hab ich den schriftlichen Test geschrieben in der vorletzten Woche. Sachsen-Anhalt hab ich den schriftlichen und den Sporttest bestanden und warte jetzt wieder. Brandenburg, Thürimgen und Niedersachsen haben mir eine Absage geschrieben, aufgrund meines Nichtbestehens der Zwischenprüfung.
Auf Berlin warte ich jetzt noch, da weiß ich seit September nur, dass meine Bewerbungsunterlagen eingegangen sind und ich hab mich für März 2007 beworben, wird also auch knapp.
Ich kenne meine Stärken und deshalb möchte ich gerne zur Poizei!!!
Es gibt 3 Wege zum klugen Handeln:

Durch Nachdenken - der edelste,
Durch Nachahmen - der leichteste,
Durch Erfahrung - der bitterste.

nicky83
Cadet
Cadet
Beiträge: 38
Registriert: Mo 11. Dez 2006, 00:00
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Durchgefallen - Zwischenprüfung

Beitragvon nicky83 » Mo 11. Dez 2006, 16:58

[quote=""martin1905""]auch meine meinung ist, so traurig es klingen mag, du hast deine chance gehabt! solltest du bei irgendeiner Lapo noch mal die chance bekommen, und die fragen nach deiner vorgeschichte, wirst du meines erachtens nach schlechte karten haben. aber probieren geht bekanntlich über studieren, also probier alles was du kannst![/quote]

Ich danke dir für deine offene Meinung :ja:
Muss dir zum Teil zustimmen, sehe aber trotzdem nicht rot, was meine Zukunft bei der Polizei angeht. :wink:
Es gibt 3 Wege zum klugen Handeln:

Durch Nachdenken - der edelste,
Durch Nachahmen - der leichteste,
Durch Erfahrung - der bitterste.

Hase
Captain
Captain
Beiträge: 1810
Registriert: So 26. Mär 2006, 00:00

Durchgefallen - Zwischenprüfung

Beitragvon Hase » Mo 11. Dez 2006, 17:22

ich finde auch, dass du es auf keinen Fall aufgeben solltest. Du hattest zwar deine Chance, das stimmt schon. Jedoch macht jeder mal Fehler. Du hast einen folgenschweren begangen, und daraus gelernt. Was will man mehr. Ich bin mir sicher, bei einer erneuten Zwischenprüfung würdest du bestehen.

Das ist meine Sicht der Dinge. Die Polizeien haben die verständlicher Weise eine andere. Für sie bist eine Ex-Landesbeamte, die die Einstellungstests bestanden hat und dann zu arrogant war, um die Prüfungen mit dem gebotenen Respekt anzugehen.

In den EAV wirst du es schwer haben, das steht vollkommen außer Frage. Du wirst vor allem bei der Prüfungskommission versuchen müssen, deine Vorgeschichte durch einen Positiven wandel zu widerlegen.

Dabei wünsche ich dir viel Erfolg. Du hast das Zeug dazu, sonst wärest du ja nicht eingestellt worden.

Hase

Matti
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1258
Registriert: Do 13. Jan 2005, 00:00

Durchgefallen - Zwischenprüfung

Beitragvon Matti » Mo 11. Dez 2006, 23:30

wenns dich interessiert.. ich finde so schwer ist es garnicht deine vorgeschichte zum guten zu wandeln..

klar isses dumm gelaufen aber man kann leuten ihre fehler nicht ewig vorhalten! und was für n besseres argument, diesmal das studium zu bestehen, als das du dich bereits einmal auf die schnauze gepackt hast? andere müssen diese schmerzliche erfahrung erst machen.. einma nen fehler machen heißt lebenserfahrung sammeln. erst beim zweiten mal wirds langsam dumm! und so würd ich denen das auch sagen..

versuchs hartnäckig weiter und überzeug die leute von deinen qualitäten! dann wirst du vielleicht noch eine chance kriegen.


Matti
*~^*~^*~^*~^*~^*~^*~^*~^*~^*~^*~^*~^*~^*~^*~^*~^*~^*~
Autorität wie Vertrauen werden durch nichts mehr erschüttert als durch das Gefühl, ungerecht behandelt zu werden.

Theodor Storm ( 1817-88 ), dt. Schriftsteller

nicky83
Cadet
Cadet
Beiträge: 38
Registriert: Mo 11. Dez 2006, 00:00
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Durchgefallen - Zwischenprüfung

Beitragvon nicky83 » Di 12. Dez 2006, 10:40

Ich danke euch Matti und Hase,dass ihr genau wie ich die Hoffnung nicht aufgibt, dass in jedem Menschen auch ein guter Kern lauert. Ich versuch es auf jedenfall weiter und werde euch auf dem Laufenden halten!!! :wink:

Liebe Grüße Nicky
Es gibt 3 Wege zum klugen Handeln:

Durch Nachdenken - der edelste,
Durch Nachahmen - der leichteste,
Durch Erfahrung - der bitterste.

nicky83
Cadet
Cadet
Beiträge: 38
Registriert: Mo 11. Dez 2006, 00:00
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Durchgefallen - Zwischenprüfung

Beitragvon nicky83 » Do 14. Dez 2006, 12:37

Hab gestern ne Absage von Berlin bekommen :(
Jetzt stehen nur noch Sachsen, Sachsen-Anhalt und Nordrhein Westfalen offen und ich glaube, dieses Jahr bekomme ich da keine Nachrichten, bezüglich meiner Bewerbungen, mehr. Vielleicht von Sachsen, was die Testergebnisse anbelagt. Ich bin auf jeden Fall mal gespannt :ja:
Es gibt 3 Wege zum klugen Handeln:

Durch Nachdenken - der edelste,
Durch Nachahmen - der leichteste,
Durch Erfahrung - der bitterste.

nicky83
Cadet
Cadet
Beiträge: 38
Registriert: Mo 11. Dez 2006, 00:00
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Durchgefallen - Zwischenprüfung

Beitragvon nicky83 » Di 19. Dez 2006, 13:23

Habe am Samstag ne Einladung von Sachsen bekommen, dass ich zum 2. Testtag des EAV eingeladen bin.
Allerdings gab es dort einen kleinen Tippfehler, statt 2007 wurde 2006 geschrieben.

Hab aber schon in Erfahrung bringen koennen, dass ich nicht die Einzige bin, bei der der Fehler unterlaufen ist.

Auf jeden Fall freu ich mich!!!


:ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja: :ja:
Es gibt 3 Wege zum klugen Handeln:

Durch Nachdenken - der edelste,
Durch Nachahmen - der leichteste,
Durch Erfahrung - der bitterste.

Benutzeravatar
Zeus
Captain
Captain
Beiträge: 1603
Registriert: Mo 19. Sep 2005, 00:00
Wohnort: NRW

Durchgefallen - Zwischenprüfung

Beitragvon Zeus » Di 19. Dez 2006, 14:35

Aber du bewirbst dich überall für den g.D. oder??
Da musst du aber ne Erklärung parat haben wie du am m.D. scheitern konntest und jetzt noch ne Stufe höher in den g.D. einsteigen willst!!!
Es scheitern doch so schon viele Aufsteiger!!!
Kenne übrigens nen sehr sehr ähnlichen Fall!!!
Guter Kollgege, bei dem sieht´s sehr ähnlich aus!!!
Er war im letzten Jahrgan m.D. in NRW und für in ist die Polizeikarriere auch im A...
P.S. An deiner stelle würde ich´s wenn irgendwo für den m.D. versuchen!!!
G.D.? :nein: Schwer!!!

mfg
Zeus
Der Pfad der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet....

nicky83
Cadet
Cadet
Beiträge: 38
Registriert: Mo 11. Dez 2006, 00:00
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Durchgefallen - Zwischenprüfung

Beitragvon nicky83 » Di 19. Dez 2006, 14:40

Ich weiss, aber NRW ist das eizige Bundesland, wo ich mich im gD bewerbe. Versuchen kann man es ja. Ansonsten bewerbe ich mich in Sachsen-Anhalt, Sachsen (die, die zur Zeit noch laufen) im mD und die Chancen stehen zur Zeit nicht schlecht. Sachsen->Einladung zum 2. Tag EAV und Sachsen-Anhalt warten auf Einladung zum Arzt, weil schritlich und Sport schon bestanden.
Es gibt 3 Wege zum klugen Handeln:

Durch Nachdenken - der edelste,
Durch Nachahmen - der leichteste,
Durch Erfahrung - der bitterste.

Benutzeravatar
Zeus
Captain
Captain
Beiträge: 1603
Registriert: Mo 19. Sep 2005, 00:00
Wohnort: NRW

Durchgefallen - Zwischenprüfung

Beitragvon Zeus » Di 19. Dez 2006, 15:14

Ja im m.D. kannste Glück haben!!!
Im g.D. müsstest du schon sehr sehr viel Glück haben, stell ich mir fast unmöglich vor!! :nein:
Viel Glück für den Traumjob!!!!!!!!! :ja:

mfg
Zeus
Der Pfad der Gerechten ist auf beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet....


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tshak und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende