Strafverfahren

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Landespolizei!

Moderatoren: Polli, coco_loco, Polli, coco_loco

neico
Cadet
Cadet
Beiträge: 14
Registriert: Fr 20. Apr 2007, 00:00
Kontaktdaten:

Strafverfahren

Beitragvon neico » So 22. Apr 2007, 12:18

Hallo als ich gerade 1 Monat 14 Jahre alt war wurde ich als Beschuldigter zur Polizei eingeladen wegen sexueller Nötigung.
Ich sagte den Beamnten das ich es nicht war und nich dabie gewesen bin.
Danach bekam ich einen Brief von der Staatsanwaltschaft das das Ermittlungsverfahren eingestellt wurde.
Jetzt möchte ich Polizist werden. Muss ich das in meiner Bewerbung angeben oder nicht?? Und haben die das Recht mich deswegen abzulehnen???

chmuhl
Cadet
Cadet
Beiträge: 21
Registriert: Mi 2. Aug 2006, 00:00
Wohnort: Lörrach

Re: Strafverfahren

Beitragvon chmuhl » So 22. Apr 2007, 15:34

[quote=""neico""]Hallo als ich gerade 1 Monat 14 Jahre alt war wurde ich als Beschuldigter zur Polizei eingeladen wegen sexueller Nötigung.
Ich sagte den Beamnten das ich es nicht war und nich dabie gewesen bin.
Danach bekam ich einen Brief von der Staatsanwaltschaft das das Ermittlungsverfahren eingestellt wurde.
Jetzt möchte ich Polizist werden. Muss ich das in meiner Bewerbung angeben oder nicht?? Und haben die das Recht mich deswegen abzulehnen???[/quote]
das wird ja seinen Grund haben daß der STA das Verfahren eingestellt hat, ergo bist du nicht vorbestraft und erhälst keinen Eintrag in deinem polizeilichen Führungszeugnis.

Benutzeravatar
Trooper
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 13352
Registriert: Sa 2. Okt 2004, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Strafverfahren

Beitragvon Trooper » Mo 23. Apr 2007, 03:06

Muss ich das in meiner Bewerbung angeben oder nicht??
Ja, mußt du, denn sie werden mit Sicherheit danach fragen, ob gegen dich mal ein Strafverfahren betrieben wurde. Wenn du in dieser Frage mogelst, ist allein das schon Grund für eine sofortige Entlassung, wenn sie es später rausfinden (völlig egal, um was es in dem Verfahren geht und ob du verurteilt worden bist oder nicht).

Wenn du das angibst, werden sie dich auffordern, den Einstellungsbescheid der Staatsanwaltschaft einzuschicken, und evtl. nochmal Einsicht in die Akte nehmen. Wenn sich ergibt, daß du nix falschgemacht hast, wird die Sache deiner Bewerbung nicht schaden.
Dear Kids,
There is no Santa. Those presents are from your parents.
Sincerely, Wikileaks


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende