Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antworten

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Landespolizei!

Moderatoren: Polli, coco_loco

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 4946
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antwor

Beitragvon DerLima » Mi 2. Dez 2015, 19:01

Gebraucht gibt es das bei einem Online-Markhändler oft.
Ob der Verkäufer den Test bestanden hat, weiß ich jedoch nicht...
Bond007 hat geschrieben:
andi2011 hat geschrieben:Alle Helden sind Riesen.
Kein Held ist ein Koch.

1. Kein Riese ist ein Koch
2. Kein Koch ist ein Riese
3. Manche Riesen sind kein Koch
4. Keine der Thesen.



Nach meiner Logik musste Nr. 3 stimmen, aber es ist 4. Kann das jemand erklären.

Danke Leute
Keine der Thesen trifft auf den Text zu. Nr.3 kann es nicht sein, da laut dem Text alle Helden gleichzeitig Riesen sind. Ferner sind Helden keine Köche. Somit sind auch alle Riesen keine Köche, nicht nur manche.

Hoffe das beantwortet deine Frage :polizei1:
Das ist falsch Bond007:
ALLE HELDEN sind Riesen
KEIN HELD ist ein Koch

Bedeutet auch: Zwar sind alle Helden Riesen, aber deswegen noch lange nicht alle Riesen Helden.
Demzufolge können auch manche Riesen Koch sein. Und manche eben kein Koch.
Deiner Logik nach müsste dann ja These 2 stimmen.
Tippe auf einen Fehler im Buch.
1. Kalenderführer und Nachkoster von Kaept`n´s WtjTBdageuM-Club

projekt:UNVERGESSEN

Tomble
Constable
Constable
Beiträge: 92
Registriert: So 7. Jun 2015, 11:26

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antwor

Beitragvon Tomble » Mo 8. Feb 2016, 23:27

DerLima hat geschrieben:Gebraucht gibt es das bei einem Online-Markhändler oft.
Ob der Verkäufer den Test bestanden hat, weiß ich jedoch nicht...
Bond007 hat geschrieben:
andi2011 hat geschrieben:Alle Helden sind Riesen.
Kein Held ist ein Koch.

1. Kein Riese ist ein Koch
2. Kein Koch ist ein Riese
3. Manche Riesen sind kein Koch
4. Keine der Thesen.



Nach meiner Logik musste Nr. 3 stimmen, aber es ist 4. Kann das jemand erklären.

Danke Leute
Keine der Thesen trifft auf den Text zu. Nr.3 kann es nicht sein, da laut dem Text alle Helden gleichzeitig Riesen sind. Ferner sind Helden keine Köche. Somit sind auch alle Riesen keine Köche, nicht nur manche.

Hoffe das beantwortet deine Frage :polizei1:
Das ist falsch Bond007:
ALLE HELDEN sind Riesen
KEIN HELD ist ein Koch

Bedeutet auch: Zwar sind alle Helden Riesen, aber deswegen noch lange nicht alle Riesen Helden.
Demzufolge können auch manche Riesen Koch sein. Und manche eben kein Koch.
Deiner Logik nach müsste dann ja These 2 stimmen.
Tippe auf einen Fehler im Buch.
Auch wenn es schon etwas älter ist,
ich bin auch der Meinung, dass Nr.3 korrekt sein müsste.

ALLE HELDEN sind Riesen = die Gesamtheit aller Helden sind eine Teilgruppe der Riesen, es gibt also Riesen die keine Helden sind, jedoch keine Helden die nicht gleichzeitig auch Riesen sind.

KEIN HELD ist ein Koch = eine Teilgruppe der Riesen, nämlich die der Helden, kann kein Koch sein. Wir wissen nicht wie groß die Gruppe der Riesen ist, wir können auch nicht ausschließen, dass es Köche unter den Riesen gibt.
Wir wissen jedoch das es Riesen gibt die definitiv kein Koch sind,
Also ist die Aussage Nr 3 gültig.

Ich hab übrigens an einigen Stellen im Buch Fehler gefunden, bleibt bei einer so großen Zahl an Aufgaben auch nicht aus. ;D

Dara
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Di 13. Mai 2014, 18:06

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antwor

Beitragvon Dara » Mi 9. Mär 2016, 18:53

Hallo!
Ich habe hier 2 Bücher und eine Übungs-CD-Rom von Hesse/ Schrader liegen, die ich gerne an den Mann bringen möchte.

1. Testtraining 2000plus Hesse/ Schrader
2. Testtraining Polizei und Feuerwehr Hesse/ Schrader
3. Testtraining plus CD-Rom Hesse/ Schrader (da sind alle Tests drauf, die man braucht und sie werden sofort ausgewertet)

In den beiden Büchern habe ich im Inhaltsverzeichnis einige Tests angemarkert, sonst sind die Bücher aber jungfräulich.

Die CD-Rom kann ich nur wärmstens empfehlen!!! Ich habe mich so gut wie in jedem Bundesland bei der Polizei beworben und war demnach auch bei fast allen Tests. Die CD-Rom hat mich auf so ziemlich alles vorbereitet, was mich da erwartet hat.
Auch werden die Ergebnisse sofort ausgewertet und man kann die Tests immer wieder wiederholen bis man im grünen Bereich ist.

Also wer Interesse hat, kann sich gerne hier bei mir melden. Den Preis können wir gemeinsam verhandeln. :)

Liebe Grüße, Dara

Marlaska
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Mi 23. Mär 2016, 10:15

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antwor

Beitragvon Marlaska » Sa 14. Mai 2016, 12:35

Hallo weist nicht ob das hier nicht gern gesehen ist oder nicht sein soll dann bitte einfach löschen/verschieben :)

Ich hätte Zwei Bücher abzugeben einmal

"Der Einstellungstest/Eignungstest zur Ausbildung bei Polizei, Feuerwehr, Zoll und Bundeswehr" + undbenutzte Prüfungsbögen

Und

"Der Sporttest zur Ausbildung bei Feuerwehr und Bundeswehr"

Falls jemand interesse hat einfach Pm.

Grus Marlaska

jags
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 18:05

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antwor

Beitragvon jags » Sa 14. Mai 2016, 14:17

habe dieses Buch 2. Testtraining Polizei und Feuerwehr Hesse/ Schrader noch zuhause liegen, brauche es allerdings nicht mehr, da ich die Ausbildung beginnen darf( JIPPPPIIIIII!!! :-)). hat jemand interesse für 15 euro es zu erwerben?

lg caro
That's it!! So what?! That's life!!!

Xillian
Cadet
Cadet
Beiträge: 27
Registriert: Mi 18. Mai 2016, 17:54

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antwor

Beitragvon Xillian » Mi 25. Mai 2016, 13:01

Guten Tag zusammen,

ich brauche mal eure Hilfe bei den Zahlensymbolen.
An sich versteht man nach einer gewissen Zeit die Logik dahinter, jedoch eine Aufgabe.. naja.

http://www.directupload.net/file/d/4366 ... 7x_jpg.htm

Normales Quadrat wird gesucht
a) 4
b) 1
c) 9
d) 7
e) 3

In den Lösungen wird c) 9 aufgeführt. Dahinter komme ich jedoch nicht. :polizei4:
Vielen Dank für eure Hilfe!

Peppermintpete
Captain
Captain
Beiträge: 1587
Registriert: So 15. Jan 2012, 20:40
Wohnort: NRW 48xxx

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antwor

Beitragvon Peppermintpete » Mi 25. Mai 2016, 13:12

Aus der ersten Spalte kannst du entnehmen, dass das Quadrat mit Diagonale kleiner ist, als das leere. (Im Gegenzug wird in der dritten ein Wert geschaffen, der 'unter' Null ist - es muss ein Zehnerwert aus der zweiten rübergenommen werden.)

Also ergibt sich O-O, was Null ergibt und dann halt noch die eine Stelle, die nach hinten Rutscht: 9
:keks:

Xillian
Cadet
Cadet
Beiträge: 27
Registriert: Mi 18. Mai 2016, 17:54

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antwor

Beitragvon Xillian » Do 26. Mai 2016, 10:38

Vielen Dank für den Lösungsansatz. :)

JulianNRW
Cadet
Cadet
Beiträge: 6
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 16:13

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antwor

Beitragvon JulianNRW » Di 14. Jun 2016, 18:34

Hallo,

weiß jemand von euch, ob bei dem Test auch Straßennamen vorkommen??

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17366
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antwor

Beitragvon Polli » Di 14. Jun 2016, 18:51

Hi Julian,

beim Test in NRW muss man die richtige Schreibweise von Straßennamen beherrschen.

Gruß :polizei2:
Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!

Xillian
Cadet
Cadet
Beiträge: 27
Registriert: Mi 18. Mai 2016, 17:54

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antwor

Beitragvon Xillian » Sa 18. Jun 2016, 13:40

Guten Tag zusammen,

ich habe die SuFu benutzt, jedoch nichts dazu gefunden. Falls diese Frage dennoch schon existieren sollte, bitte ich um Entschuldigung. :lupe:

Behauptung:
Bücher können schreiben, aber nicht lesen. Bleistifte können lesen, aber nicht schreiben. Brillen können lesen und schreiben.

Fragestellung dazu:
Bleistifte können von Brillen nicht zum Schreiben benutzt werden.

Meiner Ansicht stimmt diese Aussage bezüglich der Verneinung.
In den Lösungen wird es aber als stimmt nicht deklariert.

Habe ich da jetzt einen Denkfehler oder sind die Lösungen falsch? :verweis:
Vielen dank vorab.

Viele Grüße

StatePolice
Cadet
Cadet
Beiträge: 35
Registriert: Di 7. Jun 2016, 16:30
Wohnort: Hessen

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antwor

Beitragvon StatePolice » Di 21. Jun 2016, 16:24

Ich hätte mal eine Frage zu den Zeitlimits, die mich doch sehr verwirren. In dem Buch habe ich teilweise sehr ausreichende Zeitlimits (teilweise 7-10 Minuten) und dann habe ich, wenn ich im Activebook übe, auf ein Mal komplett andere Zeitlimits (deutlich weniger, wie z.B. teilweise nur 2 Minuten).

Dort habe ich zum Beispiel für die Zahlensymbole 3 Minuten Zeit (26 Aufgaben) und im Buch dann wieder für 26 Aufgaben 10 Minuten Zeit.

Mir ist bewusst, dass das Buch zum Üben ist und keinen richtigen Test simulieren kann, aber an welche Zeitlimits soll ich mich nun richten? Möchte ja so realistisch üben wie es geht.

Was mich außerdem noch stört, dass ich im Hesse/Schrader 2000 plus im Activebook nur zwei sinnvolle Aufgabentypen habe zum Üben (Figurenreihen fortsetzen und Zahlensymbole).
Den Rest muss ich mit dem Buch machen.

Mir ist außerdem bewusst, dass man im EAV die Zeit nicht sieht, die man für eine Aufgabe hat. So erzählen es zumindest die Bewerber.

Dennoch würde ich mich freuen, wenn ihr einfach mal eine kleine Einschätzung geben könntet.

Soll ich mich also einfach an die Zeitlimits im Buch halten oder an die im Activebook?




-------------
Bezüglich des Posts von Xillian:

Man muss sagen, dass das Buch erfahrungsgemäß häufig Fehler aufweist - Also kann man nie genau sagen, was genau richtig ist. Aber vom Gefühl hätte ich auch gesagt, dass die Verneinung nicht stimmt, denn Brillen können ja schreiben. Somit wären sie theoretisch in der Lage, jemanden zu benutzen, der dies nicht kann.

Raziel
Cadet
Cadet
Beiträge: 5
Registriert: Di 20. Sep 2016, 16:09

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antwor

Beitragvon Raziel » Di 20. Sep 2016, 16:36

Hallo in die Runde :hallo:

ich habe mich bei der Landespolizei NRW beworben und bräuchte eine kurze Info zum Testrainings2000Plus. Habe das Buch leider von 2013 und die Frage ist, brauche ich eher ein aktuelles um gut vorbereitet zu sein oder würde meins ausreichen? vorab Danke ;)

Crown45
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 20:25

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antwor

Beitragvon Crown45 » Sa 15. Okt 2016, 20:58

Renussius hat geschrieben:Hallo,

Absurde Schlussfolgerungen Teil 3...
Ich war so schlau mir das Hesse/Schrader 2000plus als auch das Testtraininglogik von den selben Herren zu bestellen. Resultat, die meisten Aufgaben sind die gleichen... jedoch fielen mir Unterschiede in den Lösungen auf.

Nur schlechte Menschen betrügen oder Stehlen.
Elfriede ist gut.
a.Elfriede betrügt
b.Elfriede stiehlt
c.Elfriede stiehlt nicht
d.Elfriede betrügt und stiehlt
e.Elfriede betrügt nicht

Das Logiktraining sagt Antwort c und e sind richtig, 2000 plus sagt keine richtige Antwort.

Muss ich also einfach davon ausgehen das, das aktuellere 2000 plus auch die richtigen Antworten liefert? Mir ist schon bei vielen Aufgabentypen für NRW aufgefallen das oft ein Mechanismus in einer Aufgabe greift der dann bei der nächsten aber nichtmehr derselbe ist. Habe beim üben oft Momente der totalen Verwirrung. Da bin ich mir nichtmal mehr sicher ob es jetzt an mir oder am Buch liegt.

Komme leider auch hierbei ins Stocken. Hatte selber E und C angekreuzt, HuS sagt aber keine ANtwort ist richtig :stupid:

Benutzeravatar
Ucpho
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 129
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 16:02
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antwor

Beitragvon Ucpho » So 16. Okt 2016, 17:30

Rein von der Logik her können beide Antworten richtig sein. Ich würde mir daher über diese Aufgabe nicht weiter den Kopf zerbrechen, da es Definitionssache ist.

Gehen wir formal logisch an die Aufgabe heran und definieren Gut als das Negativ von Schlecht, so können wir ableiten:
Schlechte Menschen = betrügen oder stehlen
Gute Menschen = Negativ von ( betrügen oder stehlen)
Gute Menschen = Betrügen nicht und Stehlen nicht (formal logische Ableitung von !(a v b) ist !a + !b )

Gehen wir jedoch davon aus, dass wir die Angabe "Gut ist das Negativ von Schlecht" nicht haben, so können wir getrost sagen:
Aus der Aussage "Nur schlechte Menschen betrügen oder Stehlen." lässt sich nichts über "gute Menschen", "große Menschen" o.Ä. ableiten.
Jegliche abgeleitete Aussage wäre somit falsch.

Ergo: Macht euch keinen Kopf. Manchmal sind Fragen und dazugehörige Antworten in Einstellungstests einfach Definitionssache und ihr dachtet nur anders, als es in dem Moment verlangt wurde. :hallo:


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende