Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antworten

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Landespolizei!

Moderatoren: Polli, coco_loco

tester

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antworten

Beitragvon tester » Fr 3. Nov 2017, 23:16

Danke für deine Mühe. Allerdings gehe ich nicht bei jeder Antwort d'accord.

1. Ich habe auch zwischen Hufe und Mähne tendiert. Habe mich letztlich für Mähne entschieden. Denn ich habe noch nie einen Esel gesehen, der keine hat. Du meinst den Eselhuf (Plural: Hufen), eine Hufe ist etwas anderes: https://de.wikipedia.org/wiki/Hufe

2. Ich glaube nicht, dass mit "Auftrag" gemeint ist, dass dir etwas aufgetragen wurde. Aber vielleicht sehe ich das falsch, dann hättest du wohl recht. Ich denke aber wiederum nicht, dass man immer ein Thema braucht. Wenn ich dir antworte mit "ja", dann habe ich kein Thema, aber den Auftrag zu antworten.

3. Ich kann auch mit anderen Dingen ein Feuer erzeugen. Holt wäre das letzte, was ich hier wählen würde.

4. Stimme dir zu.

5. Vielleicht antwortet hier noch jemand zu. :-D

abi15

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antworten

Beitragvon abi15 » Sa 6. Jan 2018, 18:02

Hey :)

Kann mir jemand sagen, warum bei Seite 195, Aufgabe Nr. 7 Antwort B richtig ist? Ich sehe einfach kein Muster!
Danke schon mal :)

Towerstars12
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Do 11. Jan 2018, 20:29

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antworten

Beitragvon Towerstars12 » Di 16. Jan 2018, 14:13

Würde das Buch Hesse/Schrader Polizei und Feuerwehr verkaufen. Und das Buch für die Polizei von Ausbildungspark. Wenn jemand Interesse hat, sollte mich einfach anschreiben. :)
01.07.2018 Biberach gD - Wer noch? :)

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 4951
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antworten

Beitragvon DerLima » Do 18. Jan 2018, 14:36

abi15 hat geschrieben:
Sa 6. Jan 2018, 18:02
Hey :)

Kann mir jemand sagen, warum bei Seite 195, Aufgabe Nr. 7 Antwort B richtig ist? Ich sehe einfach kein Muster!
Danke schon mal :)
Stelle mal die Aufgabe hier ein. Dann können dir deutlich mehr Leute helfen.
1. Kalenderführer und Nachkoster von Kaept`n´s WtjTBdageuM-Club

projekt:UNVERGESSEN

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15572
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antworten

Beitragvon MICHI » So 17. Jun 2018, 09:02

"Private" Unterhaltung entfernt. Dafür gibt es den Chat oder PN.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Iluvmoney5

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antworten

Beitragvon Iluvmoney5 » Fr 17. Aug 2018, 16:39

Ich hab eine Frage zum Liniendiagramm siehe Bild
https://ibb.co/md1oxe

Die Frage ob der Kunde männlich ist wird mit ja beantwortet aber wenn der Kunde schon männlich ist, wie kann es dann sein, dass hier nach einer frau gefragt wird?
Ist das vllt ein Fehler vom Verlag?
Kann mir jemand helfen, damit ich das nachvollziehen kann?
Wäre dankbar

chris3795
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 132
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 17:03
Wohnort: NRW

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antworten

Beitragvon chris3795 » Mo 20. Aug 2018, 11:06

Von welchem Feld redest du denn ? 1 oder 3 ? Und was waren die genauen Antwortöglichkeiten ?
Bewerber NRW 2019

Pc-Test :zustimm:
Arzt :zustimm:
AC :zustimm:

Inte1946
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Do 26. Jul 2018, 12:12

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antworten

Beitragvon Inte1946 » Do 22. Nov 2018, 11:10

wie am besten zu s.ne ne Aufgabe.?

Hennessy
Corporal
Corporal
Beiträge: 214
Registriert: So 31. Jan 2016, 01:05

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antworten

Beitragvon Hennessy » Mo 10. Dez 2018, 00:16

Edit

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15572
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antworten

Beitragvon MICHI » Mo 10. Dez 2018, 08:21

Hennessy hat geschrieben:Edit
Angebote und Gesuche ausschließlich in der dafür vorgesehenen Sektion.

Kann dich nicht so schwer sein.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Benutzeravatar
SkyleZs
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 20:47

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antworten

Beitragvon SkyleZs » Sa 28. Sep 2019, 15:54

Hallo zsm!

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Im Testtraining 2000plus und im Testknacker (beide von Hesse/Schrader) gibt es für dieselbe Aufgabe zwei unterschiedliche Lösungen.

Eine Version sagt Lösung D ist richtig. Die andere Lösung E.
Was ist in euren Augen richtig und wieso?

Wenn man es genau betrachtet, ergibt sich folgendes Muster: 6 Ecken / 3 Ecken / 4 Ecken / 3 Ecken / also müssen jetzt 2 Ecken kommen und das gibt es nur bei Antwortmöglichkeit D.

Bild

Ich bedanke mich für eure Hilfe!
Online-Bewerbung: 01.01.2019 / EJ 2020 :zustimm:

1) PC: 114/117 :zustimm:
2) PÄU: :?:
3) AC: :?:

ROW: :?:

Deutsches Sportabzeichen: GOLD :zustimm:
Schwimmabzeichen: :?:

Benutzeravatar
Jimmy Recard
Cadet
Cadet
Beiträge: 30
Registriert: Do 2. Mai 2019, 21:08

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antworten

Beitragvon Jimmy Recard » Sa 28. Sep 2019, 16:47

Nach der gleichen Logik, nach der D stimmt (Ecken), könnte dann aber auch B stimmen- wenn man nicht Ecken, sondern Linien zählt.

E macht aber auch Sinn. Sechseck in zwei gleiche Figuren halbiert = Viereck, Viereck halbiert = Viereck (oder Dreieck), Dreieck halbiert = (immer) Dreieck.
Jetzt ist das natürlich etwas irreführend gestaltet. E ist so geformt, dass man annimmt, der jeweilige Vorgänger müsse halbiert exakt den Nachfolger ergeben. Das Hexagon würde halbiert natürlich ein Parallelogramm ergeben und kein gleichseitiges Viereck... Wenn man sich aber nur auf die Zahl der Ecken konzentriert und die genaue Form außer Acht lässt, dann macht die Sache wieder Sinn.
Allerdings, naja, dann ist da immer noch die Wahl des Schnittes. Wie werden die Figuren halbiert?
Ein Dreieck kann immer nur in zwei weitere Dreiecke zerlegt werden, wenn beide Teile gleich groß sein sollen. Ein Viereck kann allerdings entweder zu Vierecken oder zu Dreiecken zerteilt werden. Also wäre nach der Logik von E ein Dreieck ebenfalls eine korrekte fünfte Figur, stünde sie zur Auswahl.
... Was die Köpfe hinter diesem Test wohl deshalb nicht gemacht haben, weil dann überhaupt keiner mehr durchblicken würde.

So oder so, ziemlich knifflig.

Benutzeravatar
SkyleZs
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 20:47

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antworten

Beitragvon SkyleZs » So 29. Sep 2019, 01:16

Verstehe leider die Logik dahinter nicht. Kann mir das jmd erklären? Zerbrech mir den Kopf schon seit fast ner Stunde

Bild

Bild
Online-Bewerbung: 01.01.2019 / EJ 2020 :zustimm:

1) PC: 114/117 :zustimm:
2) PÄU: :?:
3) AC: :?:

ROW: :?:

Deutsches Sportabzeichen: GOLD :zustimm:
Schwimmabzeichen: :?:

Benutzeravatar
Jimmy Recard
Cadet
Cadet
Beiträge: 30
Registriert: Do 2. Mai 2019, 21:08

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antworten

Beitragvon Jimmy Recard » So 29. Sep 2019, 11:26

Moin! Du hattest wohl gestern ne lange Nacht der Logikaufgaben. :polizei2:

Fingeraufgabe:
In jeder Spalte und Reihe muss es zwei Pärchen und einen Außenseiter geben. Ein Pärchen könnte z.B. einmal Ringfinger& kleiner Finger und einmal Zeige-& Mittelfinger sein. Die Beiden vervollständigen sich, sie zeigen zusammen alle vier (hier) möglichen Finger. Der Aussenseiter muss sich nun von den beiden unterscheiden, also hier entweder kleiner Finger& Zeigefinger oder Ring-& Mittelfinger.
In dem Fall stimmt F, weil es für die 3. Spalte der Außenseiter ist und für die 3. Zeile zusammen mit dem ersten Bild (der 3. Zeile) ein Pärchen bildet.

Linienaufgabe:
Ähnliches Schema. Erstmal sieht man, dass es in jeder Reihe eine 1-Strich, 2-Strich und 3-Strichfigur geben muss.
Dann stellt sich die Frage wieso die Figuren ihre jeweilige Ausrichtung haben. Das einzige Muster, das ich hier erkennen konnte, war, dass es pro Reihe mindestens ein "kontrastierendes Pärchen" gibt. Sprich, wenn wie in Reihe 1 eine Figur gerade steht (90° zum gedachten Boden) und die Zweite auf 135°, dann muss die dritte Figur zu einer dieser Beiden senkrecht stehen. In diesem Fall liegt die dritte Figur flach auf dem Boden (0° oder 180°) - Figur 1 und Figur 3 sind also senkrecht zueinander ausgerichtet.
Das Gleiche kann man so auch in der zweiten Reihe betrachten. Damit die dritte Reihe das Kriterium also auch erfüllt, kommt von den Drei-Strich-Figuren nur Antwort C in Frage.

Eine Spitzfindigkeit aber: Auch wenn meine Erklärung, die Reihen betreffend, logisch konsistent ist, setzt es voraus die logische Konsistenz innerhalb der Spalten zu ignorieren. Gäbe es eine Antwortmöglichkeit, in der drei Striche senkrecht stehen würden, könnte man das ganze System mit meinem Ansatz erklären.
Es gibt schlussfolgernd also vielleicht noch einen anderen, eher einleuchtenden Lösungsansatz.

Benutzeravatar
SkyleZs
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: Mo 7. Jan 2019, 20:47

Re: Testtraining 2000plus (Hesse/Schrader) - Fragen & Antworten

Beitragvon SkyleZs » So 29. Sep 2019, 12:48

Jimmy Recard hat geschrieben:
So 29. Sep 2019, 11:26
Moin! Du hattest wohl gestern ne lange Nacht der Logikaufgaben. :polizei2:

Fingeraufgabe:
In jeder Spalte und Reihe muss es zwei Pärchen und einen Außenseiter geben. Ein Pärchen könnte z.B. einmal Ringfinger& kleiner Finger und einmal Zeige-& Mittelfinger sein. Die Beiden vervollständigen sich, sie zeigen zusammen alle vier (hier) möglichen Finger. Der Aussenseiter muss sich nun von den beiden unterscheiden, also hier entweder kleiner Finger& Zeigefinger oder Ring-& Mittelfinger.
In dem Fall stimmt F, weil es für die 3. Spalte der Außenseiter ist und für die 3. Zeile zusammen mit dem ersten Bild (der 3. Zeile) ein Pärchen bildet.

Linienaufgabe:
Ähnliches Schema. Erstmal sieht man, dass es in jeder Reihe eine 1-Strich, 2-Strich und 3-Strichfigur geben muss.
Dann stellt sich die Frage wieso die Figuren ihre jeweilige Ausrichtung haben. Das einzige Muster, das ich hier erkennen konnte, war, dass es pro Reihe mindestens ein "kontrastierendes Pärchen" gibt. Sprich, wenn wie in Reihe 1 eine Figur gerade steht (90° zum gedachten Boden) und die Zweite auf 135°, dann muss die dritte Figur zu einer dieser Beiden senkrecht stehen. In diesem Fall liegt die dritte Figur flach auf dem Boden (0° oder 180°) - Figur 1 und Figur 3 sind also senkrecht zueinander ausgerichtet.
Das Gleiche kann man so auch in der zweiten Reihe betrachten. Damit die dritte Reihe das Kriterium also auch erfüllt, kommt von den Drei-Strich-Figuren nur Antwort C in Frage.

Eine Spitzfindigkeit aber: Auch wenn meine Erklärung, die Reihen betreffend, logisch konsistent ist, setzt es voraus die logische Konsistenz innerhalb der Spalten zu ignorieren. Gäbe es eine Antwortmöglichkeit, in der drei Striche senkrecht stehen würden, könnte man das ganze System mit meinem Ansatz erklären.
Es gibt schlussfolgernd also vielleicht noch einen anderen, eher einleuchtenden Lösungsansatz.
Vielen lieben Dank! Wäre ich nie im Leben darauf gekommen. Macht jetzt natürlich Sinn :zustimm:
Online-Bewerbung: 01.01.2019 / EJ 2020 :zustimm:

1) PC: 114/117 :zustimm:
2) PÄU: :?:
3) AC: :?:

ROW: :?:

Deutsches Sportabzeichen: GOLD :zustimm:
Schwimmabzeichen: :?:


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: mariepolizei und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende