Nur 80% mit Sehhilfe

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Landespolizei!

Moderatoren: Polli, coco_loco, Polli, coco_loco

hottntottn
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Di 12. Feb 2013, 13:06

Nur 80% mit Sehhilfe

Beitragvon hottntottn » Mi 27. Mär 2013, 22:03

Hallo,


ein bisschen erschreckt bin ich gerade.
Zu meiner Geschichte:


Ich bin über 20 und habe mich bei der Polizei beworben. Zur Bewerbung habe ich kein Augenärztliches-Attest eingerecht, weil ich nie eine Sehhilfe getragen habe. Zwischendurch habe ich Zweifel an meiner Sehstärke bekommen und bin zum Arzt.
Ergebnis: Ich bin kurzsichtig und habe mit Sehhilfe nur eine Leistung von 80% (ohne sind es 50%). Ich bin zum Einstellungstest eingeladen, jedoch wussten die zum Zeitpunkt der Bewerbung ja noch nichts von meiner Sehschwäche. Jetzt habe ich den zuständigen Einstellungsberater angerufen. Der sagte mir ich soll das Attest einfach mitbringen. Er hat aber nur nach meinen Dioptrin gefragt. Nicht nach der Sehleistung mit Korrektur.
Erst heute habe ich gesehen, dass 80% auf dem schlechteren und 100% auf de besseren Auge mit Korrektur vorgeschrieben sind.

Kann ich meine Bewerbung (Ba-Wü) jetzt gleich knicken? Wie ist eure Einschätzung?


Danke für die Hilfe

Benutzeravatar
Antera
Corporal
Corporal
Beiträge: 407
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 18:51
Kontaktdaten:

Re: Nur 80% mit Sehhilfe

Beitragvon Antera » Mi 27. Mär 2013, 22:09

Hi,
ich empfehle folgende Lektüre von Polli.

http://www.copzone.de/phpbbforum/viewto ... 3774#13774

Ist zwar im NRW-Forum geschrieben, allerdings ist die PDV300 bei allen deutschen Polizeien gültig.
Daher sollte dieser Thread auch für BaWü gültig sein.

Viel Erfolg.
"Sind sie von der Polizei?" - "Nein Ma'am, wir sind Musiker."

hottntottn
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Di 12. Feb 2013, 13:06

Re: Nur 80% mit Sehhilfe

Beitragvon hottntottn » Mi 27. Mär 2013, 22:20

Hallo,


danke für den Link. Den kannte ich schon.

Die Frage war, kann ich meine Bewerbung knicken? Oder wird am Testtag noch einmal die Sehstärke geprüft? Kann ich die kleine Hoffnung haben, dass am Testtag sowieso noch nachgeprüft wird und es eventuell zu einem anderen Ergebnis kommen könnte?

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17669
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Nur 80% mit Sehhilfe

Beitragvon Polli » Mi 27. Mär 2013, 22:35

Hi hottntottn,


:arrow: Mit Sehhilfe benötigt man auf dem besseren Auge 100 % Sehkraft
und auf dem schlechteren Auge mindestens 80 % Sehkraft.

Allerdings ist es sehr ungewöhnlich, dass man mit einer Sehhilfe lediglich 80 % erreicht.
Von daher würde ich an deiner Stelle nochmals
- (vormittags mit ausgeruhten Augen) zum Augenarzt gehen, um das genau überprüfen zu lassen.

Trotz alledem erfolgt selbstverständlich bei der polizeiärztlichen Untersuchung
auch ein Sehtest.
Dein jetziges Attest, welches nicht ausreichende Werte diagnostiziert, könnte
jedoch sehr hinderlich sein.



hottntottn
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Di 12. Feb 2013, 13:06

Re: Nur 80% mit Sehhilfe

Beitragvon hottntottn » Mi 27. Mär 2013, 22:44

Hallo,


danke! :zustimm: Ich werde versuchen noch einen Termin bei einem anderen Arzt zu bekommen.


Vielen Dank

hottntottn
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Di 12. Feb 2013, 13:06

Re: Nur 80% mit Sehhilfe

Beitragvon hottntottn » Sa 30. Mär 2013, 19:09

So, ein kurzes Update!


Ein anderer Arzt hat mir jetzt auf beiden Augen 100% mit Sehhilfe bestätigt. Das ungute Gefühl beim ersten war wohl nicht ganz unbegründet. Beim zweiten Arzt wurden noch einige Untersuchungen mehr gemacht, es wurde sich mehr Zeit genommen, die Gerätschaften waren neuer und es war sogar günstiger....

Auch die anderen Ergebnisse sind anders.

Ich bin jedenfalls froh!


Grüße

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17669
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Nur 80% mit Sehhilfe

Beitragvon Polli » So 31. Mär 2013, 13:17

Hi hottntottn,

danke für dein Feedback.

Es ist gut, dass du bezüglich der Sehkraft bei einem anderen Augenarzt
nochmal nachgehakt hast. :zustimm:

Gruß :polizei2:



django89
Constable
Constable
Beiträge: 59
Registriert: Mi 9. Jan 2013, 23:16

Re: AW: Nur 80% mit Sehhilfe

Beitragvon django89 » So 31. Mär 2013, 13:24

Ich bekam bei der ersten Bewerbung auch eine Absage weil ich laut augengutachten minimal unter dem richtwert für sehstärke ohne sehhilfe war, ein jahr später anderer Augenarzt, locker über den werten und 2. Mai geht es nun los!


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende