Polizei trotz abgeschlossenem Studium - Kein Quereinstieg

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Landespolizei!

Moderatoren: Polli, coco_loco, Polli, coco_loco

HansWurstXII
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Do 25. Jul 2013, 08:52

Polizei trotz abgeschlossenem Studium - Kein Quereinstieg

Beitragvon HansWurstXII » Do 25. Jul 2013, 09:05

Hallo allerseits,

ich habe gerade mein BWL-Studium mit 8 Semestern abgeschlossen, und durch diverse Praktika während des Studiums festgestellt, dass ich in meinem späteren Berufsleben absolut gar nichts mit Vertrieb am Hut haben möchte. Lieber versuche ich noch einmal meinem Kindheitstraum nachzugehen, und bewerbe mich für den höheren Dienst bei der Polizei.

Jetzt ist mir zu Ohren gekommen, dass Bewerber die bereits ein abgeschlossenes Studium hinter sich haben, nicht gerne gesehen bzw. nicht erst zum Einstellungstest eingeladen werden. Stimmt das denn so? Ich rede hier nicht von einem Quereinstieg, sondern möchte gerne bei 0 anfangen, wenn ich denn die Chance habe, mich bei der Polizei zu bewerben.

Danke im Voraus.

EDIT: Gehobener Dienst! Nicht höherer!
Zuletzt geändert von HansWurstXII am Do 25. Jul 2013, 21:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
beni
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2950
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: NRW

Re: Polizei trotz abgeschlossenem Studium - Kein Quereinstie

Beitragvon beni » Do 25. Jul 2013, 11:22

Es wäre mir neu,dass Leute mit Studium nicht eingeladen werden.
Für welches Bundesland soll das denn zutreffen?

Prinzipiell ist es bei einer Bewerbung egal,was und wie lange du beruflich gemacht hast....es zählt lediglich das Einstellungsverfahren.

Viel Glück
Schenke ein Lächeln und es kommt zu dir zurück

Gruß
beni aus NRW

Aldous
Corporal
Corporal
Beiträge: 575
Registriert: Di 5. Mär 2013, 17:11

Re: Polizei trotz abgeschlossenem Studium - Kein Quereinstie

Beitragvon Aldous » Do 25. Jul 2013, 11:28

Wo sind denn aktuell Stellen für den höheren Dienst vakant und kann man sich da wirklich ohne Staatsexamen bewerben? :polizei4:

Benutzeravatar
PotionMaster
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2733
Registriert: Di 1. Aug 2006, 00:00

Re: Polizei trotz abgeschlossenem Studium - Kein Quereinstie

Beitragvon PotionMaster » Do 25. Jul 2013, 11:50

Ja..im gD ist das kein Problem. Wir hatten einige mit abgeschlossenem Studium. Gerade BWL.

Im hD ist das allerdings wohl wirklich nicht so einfach. Erstmal schwierig, da freie Stellen zu finden. Als Polizeirat etc noch zusätzlich, da hier meist aus den eigenen Reihen rekrutiert wird. Es fehlt ja jegliche polizeiliche Qualifikation und Erfahrung. Tatsächlich fallen mir derzeit auch nur Volljuristen ein, die da genommen wurden. In den hD aufgenommen zu werden OHNE fertiges Studium ist mir völlig unbekannt. Meiner Kenntnis nach setzt der hD ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Staatsexamen etc. ) voraus. Das, oder eben Leistungsaufstieg aus dem gD. Ich verstehe daher nicht ganz, wie du deine Frage meinst?

Welche Stellen schweben dir denn da so vor? Also wirklich Polizeirat?
Zuletzt geändert von PotionMaster am Do 25. Jul 2013, 11:51, insgesamt 1-mal geändert.

VeSta
Captain
Captain
Beiträge: 1837
Registriert: Fr 11. Jul 2008, 00:00

Re: Polizei trotz abgeschlossenem Studium - Kein Quereinstie

Beitragvon VeSta » Do 25. Jul 2013, 11:51

HansWurstXII hat geschrieben:Hallo allerseits,

ich habe gerade mein BWL-Studium mit 8 Semestern abgeschlossen, und durch diverse Praktika während des Studiums festgestellt, dass ich in meinem späteren Berufsleben absolut gar nichts mit Vertrieb am Hut haben möchte. Lieber versuche ich noch einmal meinem Kindheitstraum nachzugehen, und bewerbe mich für den höheren Dienst bei der Polizei.

.
Dir ist aber schon bewusst, dass nur ein Bruchteil mit Vertrieb zu tun hat? Gibt doch so viele Möglichkeiten...

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25787
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Polizei trotz abgeschlossenem Studium - Kein Quereinstie

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Do 25. Jul 2013, 12:40

Der TE sollte sich erstmal überlegen, was er meint.

Meint er tatsächlich den höheren Dienst? Da siehst es bei den meisten Länderpolizeien ohne juristischen Abschluss mau aus. BPol ab und an mit "Uni Abschluss" - aber nur nach Bedarf.

Oder doch den gehobenen Dienst?

Da kann man bei allen Länderpolizeien im gD mit einem abgeschlossenen Studium anfangen. Aber wieder von vorne: EAV bestehen, drei Jahre Studium, danach Ernennung zum PK / KK.

Beim BKA früher nicht. Aktuell scheinbar schon:

http://www.copzone.de/phpbbforum/viewto ... m#p1036808
:lah:

Benutzeravatar
Kensei
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 975
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 18:46

Re: Polizei trotz abgeschlossenem Studium - Kein Quereinstie

Beitragvon Kensei » Do 25. Jul 2013, 12:52

Hier gab's schonmal eine ähnliche Frage;

http://www.copzone.de/phpbbforum/viewto ... 16&t=73212

Einige Bundesländer, namentlich Bayern und Thüringen und evtl. auch noch andere bieten eine Ausbildung zum Wirtschaftskriminalisten für studierte Leute an, gD (Bachelor) oder hD (Master/Diplom).
Mach dich mal telefonisch schlau wenn die Bundesländer für dich infrage kommen oder versuchs einfach mit einer Initiativbewerbung bei den entsprechenden Stellen.
Wenn du allerdings "normalen" Polizeialltag mit Streifendienst usw. haben möchtest, wäre ein komplett neuer Einstieg in den gD mit Studium wohl die bessere Wahl. Dann also wie du sagst nochmal bei 0 anfangen, unabhängig vom vorherigen Studium.

Die Bundesbehörden, also BPOL, BKA und Zoll bieten auch gelegentlich Stellen für Seiteneinsteiger abseits der bekannten Jura-Schiene. Dort einfach auf die Stellenausschreibungen im Internet achten. Die BPOL hatte vor einigen Monaten bspw. eine Stellenausschreibung für Wirtschaftsingenieure geschaltet.

Das mit der "Überqualifizierung" studierter Leute gab es früher in der Tat in einigen Behörden, zuletzt noch beim BKA. Da wurdest du ab dem 6. absolvierten Hochschulsemester nichtmehr eingeladen für das EAV. Mittlerweile gibt's solchen Unfug zum Glück nichtmehr. Das kann ich aus eigener Erfahrung sagen :polizei2:

Viel Erfolg! :)
Zuletzt geändert von Kensei am Do 25. Jul 2013, 12:59, insgesamt 1-mal geändert.
"Free people will never remain free, if they are not willing, if need be, to fight for their vital interests..."
- John Foster Dulles

Benutzeravatar
PotionMaster
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2733
Registriert: Di 1. Aug 2006, 00:00

Re: Polizei trotz abgeschlossenem Studium - Kein Quereinstie

Beitragvon PotionMaster » Do 25. Jul 2013, 12:59

Von was für einem BWL-Studium sprichst du eigentlich? FH oder Universitär? Bachelor oder Master?

VeSta
Captain
Captain
Beiträge: 1837
Registriert: Fr 11. Jul 2008, 00:00

Re: Polizei trotz abgeschlossenem Studium - Kein Quereinstie

Beitragvon VeSta » Do 25. Jul 2013, 14:41

Ich vermute mal Bachelor, wenn er 2009 angefangen hat zu studieren. Soweit ich weiß, haben bis dahin fast alle schon umgestellt.

Benutzeravatar
PotionMaster
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2733
Registriert: Di 1. Aug 2006, 00:00

Re: Polizei trotz abgeschlossenem Studium - Kein Quereinstie

Beitragvon PotionMaster » Do 25. Jul 2013, 14:48

Könnte ja auch Master sein :) Die Umstellung im Rahmen des Bologna-Prozesses hat ja gerade Bachelor / Master eingeführt und das wertvolle deutsche Diplom verdrängt..

Benutzeravatar
SiGer
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 183
Registriert: Di 22. Jan 2008, 00:00

Re: Polizei trotz abgeschlossenem Studium - Kein Quereinstie

Beitragvon SiGer » Do 25. Jul 2013, 14:51

Also ich starte jetzt nach abgeschlossenem Ingenieurstudium zum 01.09.2013 im gD in NRW.
Ist kein Problem und ich glaube sogar überhaupt nicht ungern gesehen, sondern eher gern gesehen.

Merk ich dann zwar (seit diesem Jahr) in der Besoldung nach dem Studium nichts mehr von, aber naja :zunge:
Anderes Thema :polizei1:

VeSta
Captain
Captain
Beiträge: 1837
Registriert: Fr 11. Jul 2008, 00:00

Re: Polizei trotz abgeschlossenem Studium - Kein Quereinstie

Beitragvon VeSta » Do 25. Jul 2013, 14:57

PotionMaster hat geschrieben:Könnte ja auch Master sein :) Die Umstellung im Rahmen des Bologna-Prozesses hat ja gerade Bachelor / Master eingeführt und das wertvolle deutsche Diplom verdrängt..
Mit 8 Semestern schon fast rekordverdächtig :applaus:

VeSta
Captain
Captain
Beiträge: 1837
Registriert: Fr 11. Jul 2008, 00:00

Re: Polizei trotz abgeschlossenem Studium - Kein Quereinstie

Beitragvon VeSta » Do 25. Jul 2013, 14:57

SiGer hat geschrieben:Merk ich dann zwar (seit diesem Jahr) in der Besoldung nach dem Studium nichts mehr von, aber naja :zunge:
Anderes Thema :polizei1:
Warum solltest du das auch in der Besoldung merken? :)

Benutzeravatar
PotionMaster
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2733
Registriert: Di 1. Aug 2006, 00:00

Re: Polizei trotz abgeschlossenem Studium - Kein Quereinstie

Beitragvon PotionMaster » Do 25. Jul 2013, 14:59

VeSta hat geschrieben:Mit 8 Semestern schon fast rekordverdächtig :applaus:
Wieso? http://de.wikipedia.org/wiki/Regelstudienzeit

Ich habe jetzt acht Semester bis zum ersten Staatsexamen gebraucht? Nicht jeder Student trödelt und macht zehn Jahre draus..
SiGer hat geschrieben:Also ich starte jetzt nach abgeschlossenem Ingenieurstudium zum 01.09.2013 im gD in NRW.
Ist kein Problem und ich glaube sogar überhaupt nicht ungern gesehen, sondern eher gern gesehen.

Merk ich dann zwar (seit diesem Jahr) in der Besoldung nach dem Studium nichts mehr von, aber naja :zunge:
Anderes Thema :polizei1:
Ja, gD ist das kein Problem und kommt auch öfters mal vor. Waren damals bei uns einige. Aber der Eröffner des Themas sprach ja vom hD. Deshalb ist das alles etwas seltsam :)
Zuletzt geändert von PotionMaster am Do 25. Jul 2013, 15:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25787
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Polizei trotz abgeschlossenem Studium - Kein Quereinstie

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Do 25. Jul 2013, 15:01

VeSta hat geschrieben:
SiGer hat geschrieben:Merk ich dann zwar (seit diesem Jahr) in der Besoldung nach dem Studium nichts mehr von, aber naja :zunge:
Anderes Thema :polizei1:
Warum solltest du das auch in der Besoldung merken? :)
http://www.copzone.de/phpbbforum/viewto ... 25&t=73556

Was ist hier eigentlich dein Auftrag, außer Nebenkriegsschauplätze aufzumachen?

Zur Regelstudienzeit war Potion schneller.
:lah:


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende