2 kurze Fragen (Sporttest + BKA/Bundespolizei)

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Landespolizei!

Moderatoren: Polli, coco_loco, Polli, coco_loco

FlameZz
Cadet
Cadet
Beiträge: 3
Registriert: Do 4. Sep 2014, 10:42

2 kurze Fragen (Sporttest + BKA/Bundespolizei)

Beitragvon FlameZz » Sa 13. Sep 2014, 10:26

Servus,
mir sind heute noch ein paar Fragen in den Kopf gekommen:

1) Warum werden beim Sporttest der Bundespolizei "nur" die 4 Einheiten (Kasten Bumerang Test, Ausdauerlauf, Liegestütze, Standweitsprung) getestet, während man für die Landespolizei viel höhere sportliche Anforderungen braucht ? (Baden Württemberg: Sportabzeichen in Silber)

2) Besteht der Unterschied zwischen dem Kriminalkommisar beim BKA und bei der Bundespolizei wirklich nur darin, dass sie eben von anderen "Betrieben" ausgebildet wurden, aber am Schluss letztendlich dieselbe Arbeit übernehmen?

Danke
LG

Benutzeravatar
Naturjoghurt97
Constable
Constable
Beiträge: 52
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 19:22

Re: 2 kurze Fragen (Sporttest + BKA/Bundespolizei)

Beitragvon Naturjoghurt97 » Sa 13. Sep 2014, 10:46

Moin FlameZz,

bezüglich deiner Frage 1)

Wie du sicherlich weißt, ist Polizei Ländersache und dass heißt also auch, dass jedes Bundesland seine eigenen Voraussetzungen stellt. In NRW brauchst du z.b das Sportabzeichen in Bronze, in Schleswig-Holstein musst du wiederrum "nur" einen Pendellauf im EAV machen. So wie jedes Bundesland ihre eigenen Voraussetzungen stellt, stellt auch die BPOL ihre eigenen Voraussetzungen. :ja:

MfG
Wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Bundespolizei mD 2016

Wölfin
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Fr 28. Sep 2012, 13:30

Re: 2 kurze Fragen (Sporttest + BKA/Bundespolizei)

Beitragvon Wölfin » Sa 13. Sep 2014, 10:57

BKA und Bundespolizei sind völlig verschiedene Behörden mit ganz anderen Aufgabenbereichen. Dass die Bundespolizisten uniformiert unterwegs sind, während Kriminalbeamte zivil tragen, ist da nur der offensichtlichste Unterschied. Wenn du dich dort bewerben möchtest, solltest du dich nochmal ausführlich darüber informieren.

Benutzeravatar
Zeus
Captain
Captain
Beiträge: 1603
Registriert: Mo 19. Sep 2005, 00:00
Wohnort: NRW

Re: 2 kurze Fragen (Sporttest + BKA/Bundespolizei)

Beitragvon Zeus » Sa 13. Sep 2014, 17:30

FlameZz hat geschrieben:Servus,
mir sind heute noch ein paar Fragen in den Kopf gekommen:

1) Warum werden beim Sporttest der Bundespolizei "nur" die 4 Einheiten (Kasten Bumerang Test, Ausdauerlauf, Liegestütze, Standweitsprung) getestet, während man für die Landespolizei viel höhere sportliche Anforderungen braucht ? (Baden Württemberg: Sportabzeichen in Silber)

2) Besteht der Unterschied zwischen dem Kriminalkommisar beim BKA und bei der Bundespolizei wirklich nur darin, dass sie eben von anderen "Betrieben" ausgebildet wurden, aber am Schluss letztendlich dieselbe Arbeit übernehmen?

Danke
LG
BPol Kriminalkommissar?

Die beiden Laufbahnen haben ungefähr so viel gemein wie ein Fußballer und ein Tennisspieler ... :polizei3:

Und sich als Merkmal des Berufes von irgendwelchen Vorraussetzungen leiten zu lassen...
Es sind verschiedene Behörden und die können verschiedene Vorraussetzungen an ihre Bewerber haben. Punkt.

Dass du später mit Tauschpartner evtl Wechseln könntest etc ist uninteressant.
Wenn du einen Job machen willst machst du halt die Klamotten und gut.
In der Ausbildung musst du eh mehr leisten als den Killefitz zur Einstellung!

citehtsea
Cadet
Cadet
Beiträge: 23
Registriert: Di 14. Jan 2014, 15:03

Re: 2 kurze Fragen (Sporttest + BKA/Bundespolizei)

Beitragvon citehtsea » So 14. Sep 2014, 02:57

Sonderlich hoch sind die sportlichen Anforderungen (Auswahlverfahren) bei einigen Landespolizeien auch nicht.
Würde mich, egal wo ich mich für das Studium/die Ausbildung bewerbe, nicht von den Voraussetzungen blenden lassen und auf die Schwierigkeit schließen.

Informier dich genau über die Aufgabenbereiche und bewirb dich dann für die Richtung, die dich am meisten interessiert.
Zuletzt geändert von citehtsea am So 14. Sep 2014, 13:04, insgesamt 1-mal geändert.

Criss_mitchel
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 954
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 01:42

Re: 2 kurze Fragen (Sporttest + BKA/Bundespolizei)

Beitragvon Criss_mitchel » So 14. Sep 2014, 10:26

citehtsea hat geschrieben:Sonderlich hoch sind die sportlichen Anforderungen bei einigen Länderpolizeien auch nicht.
Würde mich, egal wo ich mich für das Studium/die Ausbildung bewerbe, nicht von den Voraussetzungen blenden lassen
So siehts aus es kommt immer wieder vor das Anwärter noch entlassen werden ,weil sie während der Ausbildung die sportlichen Leistungstests nicht schaffen.

Die Anforderungen vor der Einstellung sind mit den während der Ausbildung meist nicht vergleichbar. Ich rate jedem sich Fit zu halten oder Fit zu werden wenn man gerade so die Anforderungen vorher erfüllt.


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende