Punkte im FAER - Bewerbung

Informationen zur Einstellung und Ausbildung der Landespolizei!

Moderatoren: Polli, coco_loco

19Cop92
Cadet
Cadet
Beiträge: 3
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 20:52

Punkte im FAER - Bewerbung

Beitragvon 19Cop92 » Fr 10. Jul 2015, 21:21

Hallo Leute,

erstmal ein großes Kompliment für dieses super Forum, ich hoffe ich bin mit meiner Frage im richtigen Unterforum gelandet, wenn nicht bitte verschieben.
Ich habe vor mich bei der bayerischen Polizei zu bewerben, ich habe nur eine Frage auf die ich weder hier im Forum http://www.copzone.de/phpbbforum/viewto ... 16&t=51760 noch auf der hp der bayerischen Polizei eine Antwort finde.
Und zwar habe ich leider 2 Punkte im FAER in Flensburg auf Grund einer relativen Fahruntüchtigkeit, ist das ein K.o. Kriterium, und falls ja, würde es helfen wenn ich diese Punkte durch Aufbauseminare abbaue?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Benutzeravatar
Hans_Dampf
Corporal
Corporal
Beiträge: 394
Registriert: Sa 8. Jul 2006, 00:00
Wohnort: Bayern

Re: Punkte im FAER - Bewerbung

Beitragvon Hans_Dampf » Fr 10. Jul 2015, 21:50

19Cop92 hat geschrieben:Hallo Leute,

erstmal ein großes Kompliment für dieses super Forum, ich hoffe ich bin mit meiner Frage im richtigen Unterforum gelandet, wenn nicht bitte verschieben.
Ich habe vor mich bei der bayerischen Polizei zu bewerben, ich habe nur eine Frage auf die ich weder hier im Forum http://www.copzone.de/phpbbforum/viewto ... 16&t=51760 noch auf der hp der bayerischen Polizei eine Antwort finde.
Und zwar habe ich leider 2 Punkte im FAER in Flensburg auf Grund einer relativen Fahruntüchtigkeit, ist das ein K.o. Kriterium, und falls ja, würde es helfen wenn ich diese Punkte durch Aufbauseminare abbaue?

Vielen Dank für eure Hilfe!
Nicht Punkte, sondern strafrechtliche Ermittlungsverfahren, in deinem Fall § 316 StGB, werden im Rahmen der Bewerbung abgefragt. Dein Einstellungsberater, den du bei einer Bewerbung bei der Bayerischen Polizei in jedem Fall kontaktieren musst, wird dich aufklären. Ein K.O.-Kriterium per se ist es meiner (!) Meinung nach nicht.

19Cop92
Cadet
Cadet
Beiträge: 3
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 20:52

Re: Punkte im FAER - Bewerbung

Beitragvon 19Cop92 » Sa 11. Jul 2015, 12:50

Vielen Dank für deine Meinung.
Würdest Du mir denn empfehlen die zwei Punkte mittels Aufbauseminar "verschwinden" zu lassen, oder ist das rausgeworfenes Geld?

Grüße

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25256
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Punkte im FAER - Bewerbung

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Sa 11. Jul 2015, 12:53

Relative Fahruntüchtigkeit wegen Alkohol oder Drogen?

Ist was anderes als Punkte wegen Geschwindigkeit.
:lah:

Benutzeravatar
Hans_Dampf
Corporal
Corporal
Beiträge: 394
Registriert: Sa 8. Jul 2006, 00:00
Wohnort: Bayern

Re: Punkte im FAER - Bewerbung

Beitragvon Hans_Dampf » Sa 11. Jul 2015, 13:11

19Cop92 hat geschrieben:Vielen Dank für deine Meinung.
Würdest Du mir denn empfehlen die zwei Punkte mittels Aufbauseminar "verschwinden" zu lassen, oder ist das rausgeworfenes Geld?

Grüße
Die Punkte verschwinden, nicht die Taten. Das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tun, daher ist das meiner Meinung nach vergebliche Liebesmüh. Kontaktiere deinen Einstellungsberater!

19Cop92
Cadet
Cadet
Beiträge: 3
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 20:52

Re: Punkte im FAER - Bewerbung

Beitragvon 19Cop92 » Sa 11. Jul 2015, 13:15

Kaeptn_Chaos hat geschrieben:Relative Fahruntüchtigkeit wegen Alkohol oder Drogen?

Ist was anderes als Punkte wegen Geschwindigkeit.
Ja das stimmt, es waren 0,67 Promille Blutalkoholkonzentration.
Hans_Dampf hat geschrieben:Die Punkte verschwinden, nicht die Taten. Das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tun, daher ist das meiner Meinung nach vergebliche Liebesmüh. Kontaktiere deinen Einstellungsberater!
Danke Dir!

Jaguar2801
Corporal
Corporal
Beiträge: 452
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:28

Re: Punkte im FAER - Bewerbung

Beitragvon Jaguar2801 » Sa 11. Jul 2015, 23:55

Ja, also hast du "nur" eine Owi bekommen oder wurde auch ein Strafverfahren eröffnet?
Per aspera ad astra

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25256
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Punkte im FAER - Bewerbung

Beitragvon Kaeptn_Chaos » So 12. Jul 2015, 07:32

Das ist bei Trunkenheit in der Regel irrelevant.

Das wird grundsätzlich hinterfragt werden.
:lah:

Benutzeravatar
Polli
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 17423
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Punkte im FAER - Bewerbung

Beitragvon Polli » Mo 13. Jul 2015, 22:50

Hi 19Cop92,

konkret wird bei einem Bewerbungsverfahren bei der Polizei die charakterliche Eignung immer dann hinterfragt,
wenn der Bewerber bereits mit dem Gesetz in Konflikt geraten ist. - So auch bei Ordnungswidrigkeiten

Die geforderte charakterliche Eignung bezieht sich also auf die Gesetzestreue. :angel:

Darüber hinaus bezieht sie sich auch auf Verhaltensweisen, die
den allgemeingültigen Verhaltensregeln unserer Gesellschaft widersprechen.
Also Verhaltensweisen, die zwar noch gesetzeskonform
sein können, aber wo jeder besonnene Mensch sich an den Kopf fasst und sagt, das kann doch wohl nicht wahr sein...
das gilt selbstverständlich auch für Alkohol am Steuer :!:


So gibt es eine zwingende Einstellungsvoraussetzung, dass man nicht vorbestraft ist.

Vorbestraft sein ist ein feststehender Begriff. :o

Man gilt in Deutschland z. B. erst ab einer Bestrafung von über 90 Tagessätzen als vorbestraft.

Diese Grenze ist für eine Bewerbung bei der Polizei aber schon viel zu weit gezogen.

Daher wird zusätzlich die charakterliche Eignung eingefordert,
welche viel enger gefasst ist.

Hier nähere Infos zum Thema - Ermittlungsverfahren und Eignung, bzw. Nichteignung:

http://www.copzone.de/phpbbforum/viewto ... 3811#13811


Lange Rede kurzer Sinn:

Deine Trunkenheitsfahrt könnte mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Stoplerstein, ähm Stolperstein werden. :steinigung:


Gruß :polizei2:

Polli (NRW)

--> Hier gibt´s Beratung - bitte mal draufklicken :!:



http://polizeistiftung-nrw.de/


Wählen ist wie zähneputzen, wenn mans nicht macht, wirds braun!


Zurück zu „Der Polizeiberuf - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende